Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > fenix

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.01.2017, 10:47
pelicase pelicase ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.09.2011
Beiträge: 392
Fenix 5X endlich am Horizont

Bin gespannt auf die Laufzeit im Vergleich zur 3er

Hier mal eine schöne Übersicht der 5er Modelle
http://gpsradler.de/news/garmin-fenix-5-vorgestellt/

Geändert von pelicase (07.01.2017 um 10:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.02.2017, 09:35
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.739
Gespannt wäre ich darauf, ob geänderte HW-Komponenten wie GPS-Chip, Antenne etc. verwendet wurden und ob diese gut mit der FW/GPS FW zusammenarbeiten. Offiziell wird Garmin da ja, wie immer, nichts dazu sagen und da müssen wir wohl warten, bis jemand das Teil aufschraubt...

750 € ist natürlich eine "heftige Hausnummer", das wir sicherlich auch Viele, die das Verhalten von Garmin gegenüber den Epixkäufern (Einstellung des FW Supports/keine Bug Fix Updates mehr, trotz vieler bekannter/von Garmin bestätigten Fehler...) noch im Hinterkopf haben, abschrecken und die werden erst einmal abwarten, mit welcher Performance das Teil startet und von den Erstkäufern bewertet wird...

Ich bin da vorsichtig zuversichtlich, dass das Teil einen guten Einstand hinlegen wird- ist aber natürlich rein spekulativ, denn ohne das Teil kann man ja nichts sagen...

Andererseits ist ja jedem Garminkenner bekannt, was einen (leider oft) bei neuen Garmin Gerätenserien erwartet (das GPSMap 276 CX ist da (leider) ein gutes Beispiel für)...
__________________



Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.02.2017, 12:58
Benutzerbild von marci
marci marci ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.2014
Ort: Weilheim
Beiträge: 6
Hmm, ich bin auch sehr gespannt auf die Fenix 5x. Ich hatte bisher so ziemlich jedes Garmin Outdoor / Handheld Gerät seit GPS12 und nutze die Geräte auch aktiv für meine Radtouren durch Europa (aktuell Edge 1000 und GPSMAP 64s) und möchte jetzt das erste mal auf eine Smartwatch umsteigen und warte sehnsüchtig auf die 5X. Der Preis ist natürlich echt happig, zudem ich seit diesem Jahr nicht mehr auf HEK Preise zurückgreifen kann :-(

Sobald ich eine Fenix 5x habe, kann ich ja mal einen Hands On schreiben :-)

Interessant dürfte u.U. in dem Zusammenhang auch die Casio Wsd-f20 sein, wenn man nicht so viel Geld ausgeben möchte, auf Herzfrequenz und Garmin connect verzichten kann und optional idealerweise Android 6+ nutzt ;-)

http://gpsradler.de/news/casio-wsd-f20-vorgestellt/

Geändert von marci (05.02.2017 um 13:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.02.2017, 10:57
deHausbesitzer deHausbesitzer ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 1
leider ohne Touchscreen

Ich freue mich auch schon echt auf die Fenix 5 aber soweit ich gesehen habe hat auch diese Version kein Touchscreen. Bitte nicht falsch verstehen ich finde die Bedienung über die Tasten funktioniert super, aber mit einer einfachen Wischgeste könnte man viel einfacher zwischen den Displays wechseln oder die Karte verschieben. Oder bin ich nicht richtig informiert?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.02.2017, 11:31
Benutzerbild von marci
marci marci ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.2014
Ort: Weilheim
Beiträge: 6
Hmm nun ja, für Outdoor Freaks ist es wahrscheinlich sonnvoller ohne Touch zu arbeiten, Handschuhe, Stromverbrauch durch ungewollte interaktionen usw.

Bei den Garmin GPS Handhelds war auch lange Zeit die Geräte ohne Touch die bessere Wahl, vor allem, als die Displays noch so klein waren.

Allerdings hat das wischen wie ich es manchmal bei meinen Kollegen mit apple watch aehe aich seinen charme.. nun, wäre interessant warum garmin das nicht macht...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.02.2017, 11:31
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.739
Einen Touchscreen haben sie bei der Garmin Epix ausprobiert, scheint sie aber nicht überzeugt zu haben...wie die gesamte Epix.

Wahrscheinlich braucht ein Touchscreen (bei Garmin) auch einfach zu viel Akkuleistung, denn in der Epix war ein fetter 620 mAh Akku verbaut.
__________________



Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.02.2017, 10:41
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.739
Zitat:
Zitat von marci Beitrag anzeigen

Interessant dürfte u.U. in dem Zusammenhang auch die Casio Wsd-f20 sein, wenn man nicht so viel Geld ausgeben möchte, auf Herzfrequenz und Garmin connect verzichten kann und optional idealerweise Android 6+ nutzt ;-)

http://gpsradler.de/news/casio-wsd-f20-vorgestellt/
Wenn ich mich nicht verlesen habe, kann man aber über BT einen externen Herzfrequenzgurt koppeln.
__________________



Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vergleich der Fenix 2 mit Fenix 3 in Bezug auf Navigationfähigkeiten Volker_I fenix 0 18.06.2016 14:49
GPS FW Update 3.30 (06.11.14) Fenix 2/Fenix/Tactix/D" Volker_I Firmware fenix 1 11.11.2014 19:48
300'er Zumos am Horizont FLHRCI zûmo 660, 220 10 18.05.2012 14:33
GPS V endlich da Troubadix GPS V 11 02.06.2004 09:20
eTrex Vista Minikreis am Horizont (Sat) andr.stan eTrex und Geko Serie 1 02.02.2004 12:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Licensed to: pocketnavigation.de GmbH © 2001-2008 NaviBoard Team [rz]