Zurück   NaviBoard GPS Forum > Allgemeines > GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 27.04.2012, 07:18
kiozen kiozen ist gerade online
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 1.983
Zitat:
Zitat von teleskopix Beitrag anzeigen
Wir reden von CompeLand Ver. 7.3.1 und nicht von einer alten gecrackten Version die man im Netz findet. Wenn die Version 7.3.1. ohne Hints, Tricks usw. in Wine liefe würde Oliver keine Sekunde investieren *.trk, *.wpt, *.rte + die Konvertierung von GeoTiff-> RMAP in QLGT umzusetzen.
Nö, auch dann wäre eine Applikation, die nativ auf dem System läuft, meine Präferenz. Zumal ich ja damit machen kann was ich will und nicht um Funktionen betteln muss.

Aber auch wenn jetzt Freitag ist, sollten wir die Popcornrunde wieder stecken lassen. VisorOne hat vielleicht noch die eine oder andere wichtige Frage.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 27.04.2012, 14:20
gerhardg gerhardg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 963
Zitat:
Zitat von teleskopix Beitrag anzeigen
Wenn die aktuelle Version in Wine liefe wüste ich das!
Oliver und ich sind sicherlich nicht die obersten Wine-Freaks, aber die "normalen-Dinge" wie Wine-Tricks beherschen wir allemal und damit läuft CompeLand nicht. Wir reden von CompeLand Ver. 7.3.1 und nicht von einer alten gecrackten Version die man im Netz findet.
Wenn die Version 7.3.1. ohne Hints, Tricks usw. in Wine liefe würde Oliver keine Sekunde investieren *.trk, *.wpt, *.rte + die Konvertierung von GeoTiff-> RMAP in QLGT umzusetzen.
ich bin ja laut kiozen leider ahnungslos und kann deshalb zur alten 7.3.1 nicht viel sagen. aber die aktuelle 7.3.8h läuft einwandfrei auf meinem netbook. ich vermute mal du bekommst eine ganze reihe vc++ fehlermeldungen?

Name:  screen.jpg
Hits: 372
Größe:  133,2 KB



Zitat:
Zitat von teleskopix Beitrag anzeigen
Auch wir gehen lieber wandern, geocachen, radeln. Nur sind wir es gewohnt das Pinguin-Dompteure=Linux gerne mißachtet wird. Erst wenn Linux wieder mal zeigt wo der Hammer hängt, sagen alle WinDoof-Nutzer, sie hätten auch gerne eine OpenSourceSoftware + Betriebssystem.
ich bin eher der meinung das wenn man schon auf opensource besteht, es auch bis zum ende durchziehen sollte. warum sollte eads auch ihre daten öffenen wenn jeder linux nutzer die karte so oder so kauft?

ich persönlich bin durchaus bereit für gute leistungen zu bezahlen. ansonsten würde es vermutlich deutlich weniger kartenanbieter geben...

Geändert von gerhardg (27.04.2012 um 14:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 27.04.2012, 14:44
kiozen kiozen ist gerade online
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 1.983
So Kinder und jetzt fassen wir uns an den Händen und haben uns alle wieder lieb.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 27.04.2012, 15:11
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.350
__________________

Oregon 550t; Fenix2 mit osm fenix v. popej;Virb

Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 27.04.2012, 15:16
kiozen kiozen ist gerade online
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 1.983
Schieb mal bitte eine Packung rüber. Selberessen macht nur dick...


Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 27.04.2012, 16:29
Juventura Juventura ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 1.032
Ich empfehle ein Android Smartphone. (Ideal fürs Wandern)

jede Menge (ca. 40) verschiedene Online-Rasterkarten für viele Gegenden der Erde, "cachebar" zur offline Nutzung
Offline- Raster- und Vektorkarten -Unterstützung.
Online WMS-Unterstützung
x-fach höhere Verarbeitungsgeschwindigkeit im Vergleich zu einem Outdoor-GPS (Zoomen Finden etc)
hochauflösendes und größeres Display im Vergleich zu einem Outdoor-GPS
Aufladbar während der Nutzung
Tasten- und Touchscreenbedienung
einfache Routenerstellung direkt am Phone
einfache POI-Erstellung incl. Bildverknüpfung direkt am Phone
Kamera
Radio
Internet
Sinnvolle Co-Apps (für KFZ-Navigation incl Hotel- und Restaurantsuche, Haltestellensuche, Bahnverbindungen suchen).
Geochaching
Geringes Gewicht ==> Telefon (hat man ja sowieso dabei)
günstiger Gesamtpreis

Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 27.04.2012, 18:06
Benutzerbild von teleskopix
teleskopix teleskopix ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.02.2007
Ort: 90542 Eckental
Beiträge: 924
Nachdem Du CPSL mit Wine zum laufen gebracht hast, wäre es lieb wenn Du es hier http://www.winehq.org/ erklärst.

Darf ich beim Smartphone davon ausgehen, das Du es geroutet hast und allen "Ballast" entfernt hast, damit die Laufzeit und das "nachhause telefonieren" besser bzw. kontrollierbar ist?

Ansonsten - QlandkarteGT mit RMAP von Dänemark - Ringkobing
Angehängte Grafiken
 

Geändert von teleskopix (27.04.2012 um 18:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 28.04.2012, 10:19
Juventura Juventura ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 1.032
Zitat:
Zitat von teleskopix Beitrag anzeigen
Darf ich beim Smartphone davon ausgehen, das Du es geroutet hast und allen "Ballast" entfernt hast, damit die Laufzeit und das "nachhause telefonieren" besser bzw. kontrollierbar ist?
Falls Du mich meinst, ja.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 30.04.2012, 06:34
gerhardg gerhardg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 963
Zitat:
Zitat von teleskopix Beitrag anzeigen
Nachdem Du CPSL mit Wine zum laufen gebracht hast, wäre es lieb wenn Du es hier http://www.winehq.org/ erklärst.
ne, das wäre jemanden sicher peinlich wenn ein nur zu 50% linux nutzender es einfach so zu laufen bekommen würde ;-)

im grunde ist es recht einfach, neben der aktuellsten wine version fehlt nur eine kleine dll. wer den fehler bekommt sollte cgpsl einfach mal in der konsole starten und lesen
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 02.05.2012, 16:10
VisorOne VisorOne ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.04.2012
Beiträge: 7
Zitat:
Zitat von Juventura Beitrag anzeigen
Ich empfehle ein Android Smartphone. (Ideal fürs Wandern)

jede Menge (ca. 40) verschiedene Online-Rasterkarten für viele Gegenden der Erde, "cachebar" zur offline Nutzung
Offline- Raster- und Vektorkarten -Unterstützung.
Online WMS-Unterstützung
x-fach höhere Verarbeitungsgeschwindigkeit im Vergleich zu einem Outdoor-GPS (Zoomen Finden etc)
hochauflösendes und größeres Display im Vergleich zu einem Outdoor-GPS
Aufladbar während der Nutzung
Tasten- und Touchscreenbedienung
einfache Routenerstellung direkt am Phone
einfache POI-Erstellung incl. Bildverknüpfung direkt am Phone
Kamera
Radio
Internet
Sinnvolle Co-Apps (für KFZ-Navigation incl Hotel- und Restaurantsuche, Haltestellensuche, Bahnverbindungen suchen).
Geochaching
Geringes Gewicht ==> Telefon (hat man ja sowieso dabei)
günstiger Gesamtpreis

Habe ein WP7 (HD7). Weiß nicht wie es beim Android aussieht, aber das GPS Signal lässt doch ziemlich zu wünschen übrig und die App Auswahl ist nicht so berauschend. Die Akkunutzung bei eingeschalteten GPS liegt auch bei max 4 Stunden. Alles in allem nicht sehr befriedigend.

Interessant wäre zu wissen, ob es für Android eine App gibt, die gleichzeitig einen Track aufzeichnen kann und eine "Planroute" anzeigen kann. Mache immer ganz gerne "Soll (geplanter WEg) / Ist (tatsächlicher gelaufener Weg) Vergleiche.

Gruß V1
Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 02.05.2012, 16:59
Juventura Juventura ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 1.032
Mein Vorschlag:
Galaxy S2 mit SirfIV (sehr gute Empfangseigenschaften), Powerpack ist aber nötig um bequem über den Tag zu kommen.
Für einigermaßen Outdoor-Schutz mit einer Otterbox, damit sind die seitlichen Tasten gleichzeitig etwas kerniger (schwerer gängig), was ich persönlich sehr gut finde, damit nicht in der Jacke bei der kleinsten Berührung des Powerbuttons das Display angeht.
Locus, damit kannst Du Dir x-beliebig viele Tracks gleichzeitig in unteschiedlichen Farben anzeigen lassen plus einen aufzeichnen. Ich dachte aber, das könnten alle Systeme heute.
Viele nutzen auch OruxMaps, dazu kann ich aber wenig sagen.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 03.05.2012, 10:01
VisorOne VisorOne ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.04.2012
Beiträge: 7
Danke für die Info's muss dann mal nen Kollegen nötigen mir das App runterzuladen und mir sein HAndy zum testen zu leihen : )

BTW => der Link zum Powerpack weist auf eine Fahrradhalterung : ) Aber ich weiß ja was du meinst : )
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 04.05.2012, 07:53
VisorOne VisorOne ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.04.2012
Beiträge: 7
Hallo nochmal,

hab gestern bei der Galaxy S2 Recherche mitbekommen, dass jetzt ein Galaxy 3 rauskommt. Hast du zufällig Erfahrungswerte ob man mit dem Kauf von dem 2er noch warten sollte, weil es zu Preissenkungen kommt?

Gruß V1
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Falk Lux Outdoornavi Volker_I Falk LUX-Serie 14 29.06.2013 17:10
Falk bringt Outdoornavi raus Volker_I Falk IBEX-Serie 165 19.06.2011 07:08
Outdoornavi für Wandern, Radfahren und Cachen gesucht Wasu Allgemeines 91 21.06.2010 07:58
Outdoornavi für Wandern, Radfahren und Cachen Wasu Lowrance (Endura) 36 01.04.2010 17:23
210-er Tracklog: Aufzeichnungsdauer - Erfahrungswerte für Kaufentscheidung pescatore eXplorist 3 16.02.2007 13:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Licensed to: pocketnavigation.de GmbH © 2001-2008 NaviBoard Team [rz]