PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : nRoute, neue Version 2.73


JLacky
20.01.2007, 09:07
Hi,

nach über einem Jahr ist jetzt eine neue nRoute-Version verfügbar. Infos und download unter ...

http://www.garmin.com/support/download_details.jsp?id=575

Aber aufpassen der Download ist rund 104 MB groß.

mfg
JLacky

DSR BMW
26.01.2007, 18:50
Hallo JLacky
Habe mir das Programm nRoute installiert und anschliessend mit meinem
276C verbunden. Ist eine schöne Sache das routing mal auf dem Laptop mit etwas grösserem Bildschirm durchzuführen (Simulationsmodus und Empfang).
Wusste gar nicht dass der 276C als Empfänger für die Software genutzt werden kann, dachte es geht nur mit speziellen Sateliten Mäusen.
Tolle Sache.

Gruss Robert.

Bunav
26.01.2007, 19:14
Hallo Robert,

das 276C ist besonders vielseitig, der Betrieb funktioniert aber auch mit sehr viel einfacheren Modellen. Wenn man aber z.B. Kartenmaterial CitySelect oder CityNavigator verwenden will, dann muss die zugehörige Freischaltung für das Gerät vorliegen. Mit irgendeiner Maus kommen schnell Probleme, sie muss wegen des Protokolls von GARMIN stammen, denn nRoute ist nicht für NMEA-Daten vorgesehen.
Nur wenn man das Programm wirklich ernsthaft benutzen will --nicht nur Testbetrieb-- wird man einen Freischaltcode für eine zusätzliche Maus „opfern“.

Grüße Bunav
** N51.30° E6.59° (incl. SA) ** iQue 3600, GPSMAP 76Cx, Foretrex 101 **

DSR BMW
26.01.2007, 20:06
Hallo Bunaf

Danke für die Erklärung über nRoute.
Hoffe ich habe Dich richtig verstanden, wenn ich mir eine Garmin/Maus kaufen
würde könnte ich sie als Zweitgerät auf meine Registrierung anmelden.
Ich habe City Select Europe v7.

Gruss Robert

JLacky
26.01.2007, 21:24
Hoffe ich habe Dich richtig verstanden, wenn ich mir eine Garmin/Maus kaufen
würde könnte ich sie als Zweitgerät auf meine Registrierung anmelden.
Ich habe City Select Europe v7.

Richtig, das funktioniert!

Ich habe eine GARMIN-GPS18 USB-Maus auf der CitySelect freigeschaltet und das funktioniert mit nRoute problemlos.

mfg
JLacky

kockie
26.01.2007, 21:32
Das geht auch einfacher, analog der iQue-Software auf irgendeinem PDA...
GPSGate installieren, einen virtuellen Garminport anlegen, der auf den realen NMEA-Port gemappt wird. Dabei emuliert GPSGate eine beliebige DeviceID-nimm die Kennung Deines 276 z.B. und das wars auch schon.

Gruss

twindriver900
27.01.2007, 07:27
Der 2720 zeigt sich auch als Empfänger.
In meiner Wognung zwar nur mit 2-3 Sat. aber er liefert über die USB-Schnittstelle Daten.

Bunav
30.01.2007, 13:29
Auch wenn ich es bei GARMIN noch nicht explizit gelesen habe, nRoute 2.7.3 lässt sich offenbar erst ab Windows 2000 verwenden.
Für Benutzer von Windows 98, Windows Me und Windows NT gibt es die „Legacy“ Versionen in insgesamt zwölf Sprachvarianten.
Als Datum ist zwar 16.1.2007 genannt, es handelt sich aber um die Version 2.6.1. von November 2005, also unterschiedliche Dateinamen --aber identischer Inhalt.

nRouteGerman For Legacy Operating Systems software version 2.6.1 as of January 16, 2007
Download (http://www.garmin.com/support/download_details.jsp?id=3365)

Notes:
• Brings Garmin's award-winning auto-routing navigation to your laptop, utilizing the larger screen to display a large map and easy-to-read directions.
• Performs turn-by-turn route assistance and previewing, including spoken turn reminders and automatic recalculation when off-route.
• Tracks your location using either north-up orientation or vehicle-direction up.
• Finds places and easily routes to all points of interest and addresses that your MapSource product provides.
• Allows you to customize the places that you want to find and route to quickly using 'Find'; for example, 'Nearest Gas' or 'Nearest Italian Food'.
• Provides driver with information, including upcoming cross-streets, street addresses, speed, bearing, and elevation.
• Provides multiple trip computers that allow you to track distance, time, and speeds for business or personal use.
• Allows importing and exporting of user data to and from MapSource files.
• Works with all MapSource products. Note that BlueChart and MetroGuide 5 or greater will not support some features.
• Designed for use with the GPS 18 and GPS 10, but will work with almost any Garmin GPS over serial or USB.
• Available to MapSource owners as a significant improvement and expansion of the real-time tracking capability. Takes advantage of your installed map product's capabilities. For example, you can find an address and it will auto-route on any auto-routing map, like City Navigator.
• This download is for users of Windows 98, Windows Me and Windows NT.

Changes made from version 2.4 to 2.6.1: (Zur Erinnerung)
• Changed to make the current route green.
• Made the Information Tab darker while in night mode.
• Added support for Portuguese voice prompts.
• Changed to match MapSource 6.9's feature set. See the changes since 6.5 on the MapSource download page for more details.
• Added route road and area avoidances. To access avoidances, select 'Manage Route Avoidances' on the Routing tab of the preferences dialog. Once avoidances are created, they are displayed on the main map if appropriate for the current map product. The avoidances are shared between MapSource and nRoute.
• Added new 'large' 24x24 pixel waypoint and map symbols. Select these symbols on the Display tab of the preferences dialog. Custom waypoint symbols can now be 24x24 and 32-bit color as well. These symbols are shared between nRoute and MapSource
• Changed the Route Preferences page to use a simpler road selection preference.
• Added celestial information dialog.
• Added support for importing LOC files.
• Added the product restrictions dialog, which is shown when you open a map product that has limitations imposed by license restrictions with the map data vendor.
• Changed the track vertical profile to use the same graphing style as the route vertical profile.
• Change to show stacked pop-up windows over densely packed map features.
• Changed MapSource to use Windows XP styles on PCs that support this and are configured to use it.

Grüße Bunav
** N51.30° E6.59° (incl. SA) ** iQue 3600, GPSMAP 76Cx, Foretrex 101 **

adVentureR
13.02.2007, 21:25
Hab' mir nRoute auch mal downgeloadet.

Ich möchte mal meckern: Dieser ständige Hinweis bei jedem Start: "Fahren Sie Auto und gucken Sie nicht ständig auf Ihren Laptop!" nervt.

Abstellen kann man dieses penetrante Verhalten wohl nicht. Ich meine, wenn mir das Programm einmal sagt, dass es gefährlich sei, mit dem Laptop vor der Nase Auto zu fahren, dann weiß ich es für die Zukunft. ;)

AndreasL
13.02.2007, 21:28
Amerikanischen Mitbürgern unterstellt man permanente Dummheit und ein Kurzzeitgedächtnis. Produkthaftung.

p.st
06.03.2007, 16:49
kockie schrieb:

...Das geht auch einfacher, analog der iQue-Software auf irgendeinem PDA...
GPSGate installieren, einen virtuellen Garminport anlegen, der auf den realen NMEA-Port gemappt wird. Dabei emuliert GPSGate eine beliebige DeviceID-nimm die Kennung Deines 276 z.B. und das wars auch schon...

Wenn ich das richtig verstehe muss ich zuerst mal nRoute und eine Garmin-Karte installieren, diese dann für mein GPS registrieren (den Key den ich von Garmin habe eingben) muss. Danach installiere ich GPSGate und stecke irgendeine GPS-Maus (kann das auch eine USB sein?) an den Laptop an.Als letztes "verbinde" ich die GPS-Maus mit nRoute mit dem Pogri GPSGate und gebe dort meine Unit-ID (die meines Garmin GPS für das ja die Karte freigeschalten wurde) ein. Jetzt sollte ich mit der GPS-Maus in nRoute navigieren können...

Ist das so? Oder muss ich noch was besondres beachten???

Liebe Grüsse

Peter

freeday
07.03.2007, 05:59
Amerikanischen Mitbürgern unterstellt man permanente Dummheit und ein Kurzzeitgedächtnis. Produkthaftung.
Gilt dies auf für den Präsidenten? :huh:

kockie
11.04.2007, 22:50
@Peter: Sorry, Thread vergessen...

Ja, so ähnlich. GPSGate ist ein COMSplitter, es gibt ihn in der Variante für PDAs und eben WindowsXP etc. Man kann damit mehrere Programme mit nur einem GPS-Empfänger mit Daten versorgen.
Ausserdem kann das Proggi neben Loggen etc. auch einen Garmin-Port emulieren.

Einrichtung: Sowohl per BT als auch per USB, die Maus liegt auf einem Port. Diesen identifizieren und als Eingangsport in GPSGate festlegen.
Sodann ein GarminGPS als Ausgangsport auf Port xy legen, dabei fragt Dich GPSGate 'welche DeviceID'-nimm nun die Deines Garmingerätes (denn die Karten sind ja für diese ID bereits freigeschaltet). nRoute muss dann diesen virtuellen Garminport nutzen und alles ist gut.

Gruss

AlwaysBusy
10.05.2007, 23:47
Hallo da draussen,

hat jemand Erfahrung mit der Nutzung nRoute in Kombi mit der GPS 35-LVS Maus?

Bekomme bei nRoute zwar ne gültige Position, aber mein richtig positionierter roter Pfeil bewegt sich bei Bewegung der Maus kein bisschen von der Stelle...

Seltsam oder?

Grüsse!

ANDY

Bunav
11.05.2007, 11:14
Hallo Andy,

wenn du die korrekte Position angezeigt bekommst, dann sollte alles richtig eingestellt sein.
Bei entsprechend starkem Hereinzoomen sieht man bei längerer Beobachtung auch kleine Bewegungen des Positionssymbols, weil es stets geringe Messungenauigkeiten gibt.

Wie weit hast du die Maus bewegt? In einem Fahrzeug?
Nach einer geringen Fahrstrecke passen übrigens die beiden Aussagen "korrekte Position" und "keine Veränderung in der Anzeige" nicht mehr zusammen.

Grüße Bunav
** N51.30° E6.59° ** iQue 3600, GPSMAP 76Cx, Foretrex 101 **

AlwaysBusy
12.09.2007, 00:56
funktioniert immernoch nix... Auch mit GPSGate is nur einmal nach dem verbinden die pos. richtig - danach tut sich nichts mehr!

Habs schon im Auto probiert und alles... Übrigens... Was kostet die Vollversion von GPS-Gate und wo kauf ich die am besten?

Grüsse!