PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zumo geht nicht mit nRoute !


lehencountry
23.06.2007, 08:36
Wird vermutlich nicht gehen, da die Geräte wie Zumo (?), c5xx usw., die gleich beim Anschluß an den PC in den USB-Massenspeichermodus schalten, ja keine Möglichkeit haben die aktuelle GPS-Position an den PC zu senden.

mfg
JLacky

Hi
hab nur diesen eintrag gefunden.
weiss jemand mehr oder einen trick ?
ich habs auch probiert und so wie es aussieht, sind Zumo und nRoute füreinander nicht gedacht.
Schade, denn eine display-erweiterung im Auto und Urlaub hat schon Vorteile.
gruss

fjr_boy
23.07.2007, 13:44
Aber der ZUMO kann doch unter Linux mit gpsbabel über USB ausgelesen werden.
Dann müsste es doch gehen, oder?


cu Bernd

JLacky
23.07.2007, 16:29
weiss jemand mehr oder einen trick ?

Wenn ich ehrlich bin, ja, da könnte es einen Trick geben.

Die C5xx-Geräte kann man über eine bestimten Bedienkombination (ich habe sie leider im Moment nicht greifbar) in den Service-Modus versetzen. Und im Service-Modus ist das Gerät dann nicht mehr per USB-Laufwerk erreichbar, sondern über den normalen GARMIN-USB-Treiber. Dann müsste auch nRoute darauf evtl zugreifen können, fals dann die Koordinaten geliefert werden.

Evtl. gibt es beim ZUMO ein ähnliches Servicemenü. Ein Versuch wäre es wert.

mfg
JLacky

fjr_boy
23.07.2007, 18:41
Na also, geht doch :D

cu Bernd

AndreL
23.07.2007, 19:59
Hast recht,
geht auch mit einem SP c550 einwandfrei. Nervig ist nur das er jedesmal einen neuen Fix machen muß wenn man den Massenspeichermodus austrickst.

reisi
24.07.2007, 11:11
Schaut ja recht nett aus, nur mit welchem Code geht das jetzt?

Mit freundlichem Gruß
Reisi

blue0711
24.07.2007, 15:27
Nur, weil ich heute mal den Die-Board-Suche-Ignorierern gnädig gestimmt bin :p

http://www.naviboard.de/vb/showthread.php?t=17212
1. und 3. Post

Gruss
kai

AndreL
24.07.2007, 20:35
So ganz einfach mit Servicemenü einschalten geht das nicht.
Wenn du das Servicemenü einschaltest und ihn dann an den PC hängs passiert nicht viel. NRoute muß laufen, das GPS Empfang haben. Dann Servicemenü aufrufen und den USB Stecker in den PC. Dann fragt er diverse mal nach welche Zeit er benutzen soll, PC oder GPS oder keine. Wobei es bei mir keinen Unterschied gemacht hat was ich im sage. Auf dem GPS steht dauernd Datenübertragung abgeschlossen. Er arbeitet erst wenn er den Empfang wiedergefunden hat. Denn das Aufrufen des Servicemenüs resettet die Systemzeit und den SAT Almanach, sowie auch nahezu alle andere EInstellungen. Wenn er wieder Empfang hat schaltet er vom Servicemenü zurück in den Normalmodus und N-Route funktioniert. Das GPS ist auch wieder voll bedienbar und es ist möglich parallel mit N-Route und GPS zu navigieren (was zugegebenermaßen recht sinnlos ist, aber es geht).

Ich habe heute mal eine Tour von HH nach Ascheberg gefahren. Das funktioniert genauso gut wie mit jedem anderem GPS von Garmin. Der Unterschied ist nur das die "Startphase" wesendlich aufwändiger ist.