PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Qlandkarte Fehlermeldung beim Kartenexport : GDAL-Werkzeugkette muss installiert sein


papaluna
10.09.2013, 14:06
Beim Versuch eines Karten-exports erhalte ich immer die Fehlermeldung:
"Die GDAL-Werkzeugkette muss installiert sein"

Qlandkarte 1.7.3. (exe) installiert von
http://sourceforge.net/projects/qlandkartegt/files/qlandkartegt/QLandkarteGT%201.7.3/
auf Win7/64bit.


Ich habe überhaupt nur einen Thread gefunden wo dies als Thema auftaucht.
http://www.naviboard.de/vb/showthread.php?t=47390
Dort wird z.b. über ein Problem mit den FWTools gesprochen.
Den dort gegebenen Hinweisen(Pfade Umgebungsvariablen...) bin ich soweit gefolgt und Pfade/Umgebungsvariablen wurden gesetzt=>gdal.bat der qLandkarteninstallation und auch manuell.
FWtools(2.4.7) habe ich dann später auch noch extra installiert obwohl ich eigentlich dachte das die bei Qlandkarte 1.7.3 mitgelieferten GDAL tools doch ausreichen sollten.
Ohne Erfolg.

Gibt es da evtl. eins spezifisches Win7/64bit Problem.?

kiozen
10.09.2013, 15:01
Unter XP geht es. Bitte den Kram mit FWTools vergessen. QLGT kommt mit seinen eigenen aktuellen GDAL Tools.

Ist es möglich, dass sich auf deinem System mehrere GDAL Versionen gegenseitig behindern?

Ich sag mal dem Helmut bescheid.

Oliver

kiozen
10.09.2013, 15:20
Win7 (32 Bit) geht auch.

Da Du ja Selbstkompilierer bist kannst Du auch selber in CMapToolWidget Zeile 457ff nachsehen. Dort wird versucht die Version von gdalwarp und gdal_translate abzufragen, um zu sehen ob alle Tassen im Schrank stehen.

papaluna
10.09.2013, 15:51
- FWTools habe ich jetzt wieder deinstalliert
- eine weiter GDAL-installation habe ich nicht

ich vergaß zu erwähnen:
- die PROJ_LIB Umgebungsvariable wurde bei mir nicht gesetzt mittels der gdal.bat. Diese musste ich manuell eintragen.
Aber weder mit noch ohne ist der Export möglich.
- CMapToolWidget Zeile 457ff => OK, ich könnte das "ausnoppen" und diese Version kompilieren um zu checken ob es dann geht.

Ich hatte extra die kompilierte exe-Version verwendet um der Eigenkompilation zu entgehen.(geht halt nicht so leicht von der Hand wenn man das nicht ständig macht.)

kiozen
10.09.2013, 16:09
Ich vermute, dass bei Dir irgendeine Systemvariable nicht stimmt und deswegen für QLGT der Pfad zu den GDAL Tools nicht stimmt. Welche ist wahrscheinlich noch recht leicht alleine oder mit Helmut zusammen herauszufinden. Das "warum" wird schon schwieriger. Wäre aber sehr interessant, um evtl den Installer zu verbessern.

Schon mal eine Deinstallation und neu installieren versucht?

papaluna
10.09.2013, 16:55
Also ich habe jetzt nochmals deinstalliert und reinstalliert.

Dabei ist mir aufgefallen, das mich anscheinend meine Erinnerung bzgl. der Umgebungsvariablen/Pfad getrügt hat.
ein setzen mittels der gdal.bat hat gar nicht funktioniert.
Ich musste dies händisch erledigen.

Allerdings geht der Export noch immer nicht.

papaluna
10.09.2013, 17:17
Ich habe mal

gdalwarp --help-general

auf der Kommandozeile ausprobiert.

Dann erhalte ich die Fehlermeldung

"gdalwarp .exe- Ordnungszahl nicht gefunden

Die Ordnungszahl 2596 wurde in der DLL "LIBEAY32.dll nicht gefunden."

Das hört sich für mich so an, als wenn es selbst dann nicht funktionieren könnte, wenn obiges Problem gelöst wäre. Oder ist das die eigentliche Ursache?!

Nachtrag:

Ich habe Qland jetzt mal im XP Kompabilitätsmodus ausführen lassen.

Jetzt klappt der Export bis zu dem Punkt wo im falschen Cachepfad gesucht wird.

ERROR 4: `C:/Users/anton/AppData/Local/Temp/qlgt_1.gq4248.tif' does not exist in the file system

Das stimmt da ich den Cache anders definiert habe.
Und außerdem der Cache mit png erstellt wird und somit kein tif vorhanden sind.

Nachtrag2:
Es lag an der verwendeten Karte(http://www.naviboard.de/vb/showpost.php?p=452507&postcount=4).
Cache2gtiff meldet dort "unknown projection"

Mit einer anderen Karte hat es nun funktioniert.

kiozen
10.09.2013, 17:36
Das wird es wohl sein. Die Frage ist nur, warum gdalwarp ein falsche Version der DLL sieht? Kann es sein, dass die noch irgend wo anders im System liegt und dazwischen funkt?

Interessant wäre auch, was der Dependency Walker sagt. Den gibt es kostenlos im Netz. Damit kann man sich für ein Programm oder eine Bibliothek alle Abhängigkeiten anzeigen lassen und ob diese erfüllt werden. Unter Linux würde man den Befehl "ldd" benützen.

papaluna
10.09.2013, 17:58
Wenn ich gdalwarp.exe in DW lade werden letztlich div. dll nicht gefunden:

API-MS-WIN-CORE-COM-L1-1-0.DLL
API-MS-WIN-CORE-WINRT-ERROR-L1-1-0.DLL
API-MS-WIN-CORE-WINRT-L1-1-0.DLL
API-MS-WIN-CORE-WINRT-ROBUFFER-L1-1-0.DLL
API-MS-WIN-CORE-WINRT-STRING-L1-1-0.DLL
API-MS-WIN-SHCORE-SCALING-L1-1-0.DLL
DCOMP.DLL
IESHIMS.DLL

huirad
10.09.2013, 19:27
Hallo,

verstehe ich den Nachtrag2 weiter oben so, dass sich das Problem jetzt erledigt hat?

Ich habe in der Zwischenzeit
- QLGT 1.7.3 auf einem neuen Win7/64 Rechner installiert und damit erfolgreich eine Karte referenziert
- ein wenig mit Dependency Walker und .dll's rumexperimentert
Dabei habe ich keine Hinweise gefunden dass/was nicht funktionieren sollte.

Viele Grüße und Viel Erfolg,

Helmut

papaluna
10.09.2013, 19:32
Hallo Helmut,

verstehe ich den Nachtrag2 weiter oben so, dass sich das Problem jetzt erledigt hat?

kommt darauf an wie man es betrachtet.
Wird Qlandkarte im Kompabilitätsmodus für XP SP3 aus geführt geht es.
Ohne diesen nicht.

Zumindest muss es einen Grund geben weshalb es bei mir mit W7/64bit ohne diesen K. nicht geht und bei dir anscheinend schon.

huirad
10.09.2013, 21:17
Hmmm. Was machst Du denn genau bei dem Kartenexport?
Es gibt so einige Features bei QLGT die ich praktisch nie nütze ....

MiLeo
10.09.2013, 21:31
Den Fehler von Gert kann ich nachvollziehen.
Sowohl mit WIN 7 wie Win 8 (beides 64bit).
Nicht nur mit der Karte von Teleskopix aus dem Link. einige andere Onlinekarten gehen auch nicht mehr. Manche aber schon noch.
Selbst der Kompatibilitätsmodus hilft nicht immer.

papaluna
10.09.2013, 21:51
Hmmm. Was machst Du denn genau bei dem Kartenexport?

Damit es jetzt nicht durcheinander geht:

1. Aufruf der Exportfunktion
- Online-Karte öffnen(Stream)
- ein paar wenige Tiles markieren(Kartenauschnitt wählen)
- bei ausgewählte Karten Eintrag markieren
- Button Karte exportieren drücken

je nach Karte funktioniert es dann oder halt auch nicht.
Das ist dann aber ein anderes als das Ausgangsproblem.

ohne Kompabilitätsmodus => Fehler Werkzeugkette
mit Kompabilitätsmodus => kommt es auf die Karte an

2. Karte exportieren-Fenster konnte geöffnet werden=kein Werkzeugkettenfehler:
- Ausgabepfad festlegen
- auszugebende Ebenen auswähle/eintragen
- Ausgabeformat wählen=>rmap
- "Export" drücken.

Eine Recherche zu einigen der DLL von s.o deutet daraufhin das es sich um Windows8 DLLs handelt !?? Diese sind imo folgerichtig nicht auf einem
W7 System zu erwarten.

kiozen
11.09.2013, 09:21
Es scheint also ein Problem mit 64Bit Windows zu geben.

Zum Export der Online-Karten: Das muss nicht zwangsläufig ein Fehler sein. Einige Onlinekarten lassen sich nicht exportieren, weil die Definitionsdatei über die normale Komplexität herausgeht und ich diesen Teil nicht in den Export übertragen habe. Das sind eigentlich alles Karten bei denen der Anbieter sowieso etwas dagegen hat, dass von diesen Karten Raubkopien erstellt werden. Deswegen ist meine Motivation das zu ändern sehr gering. Was anderes wäre es, wenn die Karten sich in einem 32Bit System exportieren lässt, aber nicht in einem 64Bit System.

Wobei ich unter Linux ja schon seit Jahren 64Bit benutze. Deswegen würden mich 64Bit Fehler überraschen. Ich glaube eher die Probleme basieren eher auf der ganz normale DLL Kacke unter Windows ;)

@helmut hast Du ein 64Bit Windows System zum Testen?

huirad
11.09.2013, 21:38
Bei mir funktioniert das problemlos unter Win7/64bit.
Siehe Screenshots im Anhang.

papaluna
11.09.2013, 23:44
Hallo Helmut,
sieht bei mir genauso aus wenn ich den Kompabilitätsmodus verwende.
Wenn nicht, dann gibt es wie gesagt die Fehlermeldung bzgl. der Werkzeugkette.

Evtl. liegt es an der Version:
Ich verwende eine Home Premium.

encymon
22.07.2014, 19:31
Hallo,

ich habe das gleiche problem, allerdings gings bei mir schon mal... Hab allerdings noch Version 1.7.5 drauf. Lade jezt mal die 1.7.7 und schau ob sich was verändert. auch W7/64bit... versucht, ein GeoTiff zu exportieren...

Gruß Bernhard

teleskopix
22.07.2014, 20:08
Um welche Karte geht es denn?
Ich habe so manchen Trick verwendet, damit wir bestimmte Karten nutzen können, da könnte der Export schon mal streiken.

Wenn Onlinekarten nicht mehr funzen, dann schreibt es hier bitte, damit ich prüfen kann, ob Reparatur möglich ist.
VG Teleskopix

huirad
22.07.2014, 21:06
Hallo,

ich habe das gleiche problem, allerdings gings bei mir schon mal... Hab allerdings noch Version 1.7.5 drauf. Lade jezt mal die 1.7.7 und schau ob sich was verändert. auch W7/64bit... versucht, ein GeoTiff zu exportieren...

Gruß Bernhard

Hi Bernhard, was heisst denn "das gleiche Problem"? Der Thread ist ja schon ziemlich lang....

Ich spekuliere mal ziemlich wild
- früher gings mal (bei Dir)
- bei manchen geht's im XP Kompatiilitätsmodus
- machmal das Problem, dass eine Funktion in einer DLL nicht gefunden wird
Könnte es sein, dass Du mittlerweile ein anderes Programm installiert hast, das sich im PATH eingetragen hat und eine von QLGT verwendete DLL in einer älteren Version mitbringt?
Das könntest Du dann möglicherweise wie weiter oben feststellen
- Fehlermeldung mit Nennung der problematischen DLL
- Die DLL auf dem gesamten System suchen. Kommt sie mehrfach vor und liegt womöglich in Verzeichnissen im PATH? Dann mal selektiv dafür sorgen dass die betroffene DLL von QLGT/GDAL nicht gefunden werden
Die oben zitierte libeay32.dll gibt es auf meinem System übrigens 8 mal, in 7 verschiedenen Grössen (Versionen). Die im QLGT Verzeichnis stammt übrigens von der GDAL.

Viele Grüße,

Helmut

encymon
24.07.2014, 19:39
Es hat sich um eine Local gespeichertes GeoTiff gehandelt. Mittlerweile gehts. Führe QLGT jetzt im kompatibilitäts Modus für XP SP3 aus. Ich hatte es erst in der XP VM für Win7 probiert, aber ohne erfolt, da ich im eifer des lesen gemeint hatte, das diese gemeint ist.

Besteht die Möglichkeit, eine komplette karte auszuwählen zum exportieren?

Danke für die Tips und die Hilfe!

Gruß
Bernhard

kiozen
24.07.2014, 19:44
Wenn ich eine komplette Karte in ein anderes Format umwandeln will benutze ich eigentlich immer die Tools direkt auf der Kommandozeile. Das geht letztendlich schneller als alles andere.