PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WMS einbinden


Volkbrecht
16.03.2014, 18:38
Hallo.

Kann mir jemand erklären, wie ich die "Verwaltungsgrenzen - Bayern" unter

http://geoportal.bayern.de/geoportalbayern/inhalte/uebersichten/geodatendienste.html

http://geoportal.bayern.de/geoportalbayern/anwendungen/Suche/ci=b0bf67f958d85c43cb2919f906674dd8/fi=711497c1-b9cb-3d81-8980-f00ff58b9a1f/Verwaltungsgrenzen%20-%20Bayern

in QLandkarte einbinden kann? Geht dies überhaupt? Es müsste laut Webseite kostenfrei sein und über WMS laufen.

edit: Also es besteht dort die Möglichkeit ein xml-File herunterzuladen, aber wie binde ich dies in Qlandkarte ein?

Grüße
Volkbrecht

teleskopix
17.03.2014, 00:09
Diese "Karte" liefert nur die Grenzen, aber keine Landkarte.
Ich nehme an, du möchtest zumindest eine Bayern 1:50000 mit den Verwaltungsgrenzen.
Die pure "Grenzenkarte" einzubauen ist pipifax, nützt dir imho nix.
Das was du möchtest muß ich heute oder morgen mit Kiozen "zusammenbauen" es geht, ist nur nicht so einfach, da wir die 1:250.000 die 1:50.000 und die Verwaltungsgrenzenkarte zu Einer Karte mergen müssen.
Außer du hast Lust auf QGis http://www.qgis.org/de/site/ da kannst es selber zusammenbauen. Nur kann ich nicht bewerten ob du das so "easy click" zusammenbringst.

Grüße
Teleskopix

Volkbrecht
19.03.2014, 17:21
Danke für die Antwort.

Mir ging es einfach prinzipiell darum, eine Karten-xml-Datei in QLandkarte einzubinden. Bayern 1:50000 wird ja auch über eine xml-Datei eingebunden und da mir auch eine xml-Datei der Verwaltungsgrenzen zum Download zur Verfügung steht, dachte ich das wäre nicht schwer. Bei den TMS-Datein war es zumindest recht einfach, diese zu "basteln".
Ist halt ein interessantes Thema, aber extra eine Karte für mich zusammenzubauen braucht ihr natürlich nicht!!!

Grüße + Danke
Volkbrecht

teleskopix
20.03.2014, 11:05
Hallo,
ah, du hast mehr Kenntnisse als erwartet!
Nimm die Bayern TK 50 als Testobjekt.
hier sind alle Bayern WMS
https://geoportal.bayern.de/geoportalbayern/inhalte/uebersichten/geodatendienste.html
da klick auf die Karte die haben möchtest (Detail)
z.B Verwaltungsgrenzen
http://geoportal.bayern.de/geoportalbayern/anwendungen/Suche/ci=b0bf67f958d85c43cb2919f906674dd8/fi=711497c1-b9cb-3d81-8980-f00ff58b9a1f/Verwaltungsgrenzen%20-%20Bayern
dann auf Bezug
jetzt fehlt leider die Angabe zu den Layern
also müßte man ein GetCapabilties Anfrage machen,
ist mir zu umständlich.
Ich nehme dazu QGis http://qgis.org/de/site/
das ist OpenSource und schnell installiert.
Das starte ich, klicke auf neuer WMS-Layer
dann gebe ich in der URL-Abfrage z.B.
http://geodaten.bayern.de/ogc/ogc_verwaltungsatlas_verwaltungsgrenzen.cgi?
ein. Klicke auf verbinden.
Dann sieht man gleich was Sache ist, welche Layer es gibt, wie die Karte aussieht usw.
Mit den Daten die man in Layer, Eigenschaften findet, kann man dann die *.xml für QLGT bestücken.
Wenn du das getestet hast, melde dich nochmal, dann erkläre ich wie man das mit Kartenmaßstab anpaßt.

Grüße
Teleskopix

Volkbrecht
24.03.2014, 17:22
:eek: uiuiui... da kann ich mich ja durch was durchkämpfen.

Auf den zweiten Blick sieht's aber machbar aus, kann ja nicht schlimmer sein als die Quälsoftware in der Arbeit. Danke einstweilen für die Hilfe, Rückfragen garantiert ;)

Grüße
volkbrecht