PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Export Höhenlinien Vektorgrafik QMapShack


awsmsteve
12.10.2017, 14:04
Hallo Forummitglieder,

ich möchte für meine Masterarbeit Höhenlinien aus QMapShack herausexportieren, diese jedoch nicht als jpg. oder Bilddatei sondern als Vektorenbasierendes Dateiformat (zum Beispiel PDF), welches ich weiter bearbeiten kann.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Vielen Dank,

Steffen

kiozen
12.10.2017, 15:32
Mach dich nicht unglücklich:

http://www.gdal.org/gdal_contour.html

awsmsteve
12.10.2017, 17:46
Danke für die schnelle Antwort. Leider bin ich nicht so bewandert in Sachen Kartenmaterial und den Programmen.
Was muss ich mit gdal nach dem Download tun?

kiozen
12.10.2017, 18:03
Dich einarbeiten. Das gehört zum Masterarbeit schreiben dazu.

Besorge dir Höhendaten, die das gewünschte Gebiet abdecken. Benütze GDAL um die Höhendaten auf das Gebiet zurechtzuschneiden (gdal_translate). Benütze den Befehl gdal_contour, um eine Shape Datei zu erstellen. Benütze Google, um herauszufinden wie man die in ein PDF umwandelt.

Bei all diesen Schritten hilft Google. Selbstständiges Recherchieren und Umsetzen sollten am Ende vom Studium eigentlich sitzen.

awsmsteve
12.10.2017, 18:44
Da es eine Masterarbeit in Architektur ist und ich lediglich die Daten fuer ein Hoehenmodell von Bad Gastein benoetige, ist es fuer mich schwer in der Zeit in ein komplexes Porgramm wie GDAL auf Basis von Phyton zu erlernen. Das noetige Kartenmaterial besitze ich, sonst koennte ich es nicht auf QMapShack oeffnen.

Deinen Aussagen nach ist es anscheinend nicht moeglich mit QMapShack ein vektorenbasierendes PDF zu erstellen, wie zum Beispiel Basecamp das kann (das zeigt mir jedoch keine Hoehenlinien an).

Dann werde ich mal woanders nachhaken.

Danke fuer die Hilfe

kiozen
12.10.2017, 18:54
Nein, Du kannst Karten nur als Bitmap in PDF eingebettet exportieren. Datei->Kartenausschnitt speichern (drucken) und einen PDF Drucker verwenden.

Und ich weiß es ist ätzend, aber es gehört zu so einer Arbeit auch dazu, sich mit Dingen zu beschäftigen, die jetzt nicht gerade zum Hauptthema gehören. So ging es auch mir und vielen anderen. Und nachher im Job wird es noch viel schlimmer.

Wenn Dir die Kommandozeile zu kryptisch ist, dann versuche es mal mit QGis. Auch dazu gibt es unzählige Howtos.