NaviBoard GPS Forum

NaviBoard GPS Forum (https://www.naviboard.de/index.php)
-   GPSMap 276 und 278 (https://www.naviboard.de/forumdisplay.php?f=39)
-   -   276cx Routenfehler über Landesgrenzen (https://www.naviboard.de/showthread.php?t=62250)

fireboy 12.07.2018 07:28

276cx Routenfehler über Landesgrenzen
 
Moin zusammen,

auf dem 276cx habe ich die Aktuelle Firmware. Es sind die OSM Topo und die OSM Freizeitkarten auf dem Gerät bzw der SD.

Will ich nun eine Route die über die deutsche Landesgrenze geht, zb nach Polen, Dänemark usw Berechnet es die Route immer nur bis 80% und bricht dann mit Routenberechnungsfehler ab.

Was läuft da falsch? Wisst ihr Rat?

lieben Gruß

André

Volker_R100GS 12.07.2018 19:58

Hallo!

Sind die Karten wenn du sie dir z.B. in Bascamp anschaust zusammen oder hast du für jedes Land eine eigen Karte?

Falls letzteres der Fall ist wäre das meine Vermutung.

fireboy 12.07.2018 20:03

Ne das sind einzelne Karten. Die Karten sind von hier

http://garmin.opentopomap.org

GuSy 12.07.2018 21:19

Das Routing funktioniert nur auf einer Karte.
Wenn Du Länder übergreifendes Routing willst, dann must Du Dir eine Karte besorgen,
die mehrere Länder umfasst.
Z.B. https://speichenkarte.de/Europa/Spei...map_180705.zip




PS: Das hat nix mit dem 276Cx zu tun. Das kann m.E. kein Garmin Navi.

xs.rüdiger 13.07.2018 08:47

ich habe die OSM Karte "mittel Europa" von MotoRoute installiert.



eine Route von 785 km vom Ruhrgebiet nach Polen funktioniert!

fireboy 14.07.2018 16:55

Ach okay, dann weiß ich wenigstens nun woran das liegt :)

Danke euch!

fireboy 15.07.2018 22:49

Die Karte von Gusy habe ich mir mal angeschaut, die bekomme ich im ganzen nicht bei mir drauf und Basecamp zockt bei der Größe auch rum.

Leider habe ich bei mir die Recreational Map gelöscht, wie kann ich an diese wieder ran kommen?

Wenn die drauf ist, müsste das routing doch gehen wenn die aktiviert ist und die einzelnen Topos darüber liegen oder?

GuSy 16.07.2018 06:12

Zitat:

Zitat von fireboy (Beitrag 505436)
Die Karte von Gusy habe ich mir mal angeschaut, die bekomme ich im ganzen nicht bei mir drauf und Basecamp zockt bei der Größe auch rum.

1. Die Karte ist nur ein Beispiel für eine Europakarte komplett.
Das ist eine Karte optimiert fürs Fahrrad. Besser ist schon die MotoRoute.
Aber die ist nicht fertig und man braucht schon einen gut ausgestatteten Rechner um die zu comilieren.
2. Du musst Dir den Teil, der Dich interresiert und max 4GB umfasst auswählen und aufs Gerät (besser SD-Karte) mit Mapinstall oder Mapsource übertragen.

Zitat:

Zitat von fireboy (Beitrag 505436)
Leider habe ich bei mir die Recreational Map gelöscht, wie kann ich an diese wieder ran kommen?

Wenn die drauf ist, müsste das routing doch gehen wenn die aktiviert ist und die einzelnen Topos darüber liegen oder?

Die vorinstallierte Karte ist leider nicht routingfähig :angry:

fireboy 18.01.2019 10:02

So etwas her, aber ich mal wieder... so richtig weiter bin ich immer noch nicht.

Ich habe mir von Garmin nun die Karte Aktiv Topo Europa geholt. Auch hier das selbe Probleme, routing über Landesgrenzen, ja selbst in Deutschland kommt immer ein Berechnungsfehler.
Ausserdem kann ich bei der Adresssuche über den NAV Knopf nur in Deutschland suchen, ich habe gar keine Möglichkeit dort ein anderes Land einzugeben.

Kann es sein, dass da irgendwas nicht stimmt mit dem Gerät ?

GuSy 18.01.2019 10:48

Zitat:

Zitat von fireboy (Beitrag 508362)
Kann es sein, dass da irgendwas nicht Stinkt mit dem Gerät ?

Das kann natürlich immer sein ;)

Aber ich vermute das eine Topo-Karte nicht wirklich optimal für ein 276Cx auf dem Motorrad ist.
Die Topos sind vollgestopft mit den kleinsten Feldwegen und Trampelpfaden.
Daher ist die Berechnung einer z.B. 500km langen Strecke seeeehr viel aufwändiger als auf einer Straßenkarte (z.B. CN oder MotoRoute) und viele (oder alle) Navis sind damit überfordert.
Wenn Du eine lange Strecke (> 50 - 100km) über Ländergrenzen hinweg berechnen lassen willst brauchst Du
1. eine Straßen(KFZ)karte und
2. die alle Länder umfasst die Du durchfahren willst.

Mein Tip:
- Für Geld: https://buy.garmin.com/de-DE/DE/p/6299 oder
- Für ein bisschen Einarbeitung und einen fetten Rechner(*): http://motoroute.de/karte/
- Für noch mehr Einarbeitung und auch einen fetten Rechner(*): Selber machen. :D


(*) Mein I3 und I7 mit jeweils 16GB Speicher packt ganz Europa zu rendern.
Die ganze Welt in einem Stück nicht. :angry:

KillerKalle 20.01.2019 11:04

Weitere Download-Links für fertig kompilierte Karten
 
Zitat:

Zitat von GuSy (Beitrag 508365)
Mein Tip:
- Für Geld: https://buy.garmin.com/de-DE/DE/p/6299 oder
- Für ein bisschen Einarbeitung und einen fetten Rechner(*): http://motoroute.de/karte/
- Für noch mehr Einarbeitung und auch einen fetten Rechner(*): Selber machen. :D

Mein Zusatztipp für diejenigen, die sich die Kompilation nicht zutrauen, oder denen der potente PC dafür fehlt:

Fertig kompilierte routingfähige Straßenkarten für Europa gibt es z.B. hier zum Download:
http://www.raumbezug.eu/osm-garmin.htm
(die IMG-Dateien sind kleiner als 4GB und können direkt aufs Gerät bzw. SD-Karte übertragen werden. Die EXE-Dateien eignen sich zur Installation auf Windows-PCs)

Wer individuelle Regionen (evtl. sogar außerhalb Europas) zusammenstellen will/muss, kann das z.B. hier tun:
http://garmin.openstreetmap.nl/
(nach einer technisch bedingten Wartezeit für die serverbasierte Kompilation bekommt man dann einen Download-Link für IMG- und EXE-Datei per Email zugeschickt)

GuSy 20.01.2019 16:12

Zitat:

Zitat von KillerKalle (Beitrag 508380)
Fertig kompilierte routingfähige Straßenkarten für Europa gibt es z.B. hier zum Download:
http://www.raumbezug.eu/osm-garmin.htm
...
Wer individuelle Regionen (evtl. sogar außerhalb Europas) zusammenstellen will/muss, kann das z.B. hier tun:
http://garmin.openstreetmap.nl/

Das sind leider Quellen, mit denen man auch "nur" begrenzte Regionen "in einem Stück" bekommen kann. Wenn man wie bei der CN ganz Europa haben will, dann wird es bei OSM mit fertigen KFZ-Karten eng.
Bei den beiden Quellen bin ich mir auch nicht wirklich sicher, ob das nicht auch eher Topos sind, d.h. die Probleme aus #9 auch zum Tragen kommen.

Bei Fahrrad / Wanderkarten kenne ich schon ein paar Quellen für ganz Europa, natürlich nur als Installation auf dem Rechner. :rolleyes:

KillerKalle 23.01.2019 21:08

Zitat:

Zitat von GuSy (Beitrag 508405)
Das sind leider Quellen, mit denen man auch "nur" begrenzte Regionen "in einem Stück" bekommen kann. Wenn man wie bei der CN ganz Europa haben will, dann wird es bei OSM mit fertigen KFZ-Karten eng.

Die digitalisierten Kartendaten und Zusatzinformationen (3D, POI, ...) sind mittlerweile eben einfach zu detailliert und damit zu groß. Selbst die originale Garmin-Karte "City Navigator Europe" ist deutlich über 4GB und wird beim Übertragen auf das Navi in zwei Dateien (Europa Nord und Europa Süd) aufgeteilt. Garmin-Navis können aber zumindest über ihre eigenen *.IMG Dateien hinweg routen. Mit selbst erzeugten IMG-Dateinen aus OSM-Quellen klappt das meines Wissens nach leider nicht.
Die Reduktion einer kompletten Europa-Karte auf unter 4GB ist meiner Meinung nach nicht sinnvoll. Man verliert dabei einfach zu viele Details, wie kleine Straßen, Feldwege u.s.w.

GuSy 24.01.2019 06:36

Zitat:

Zitat von KillerKalle (Beitrag 508447)
Garmin-Navis können aber zumindest über ihre eigenen *.IMG Dateien hinweg routen. Mit selbst erzeugten IMG-Dateinen aus OSM-Quellen klappt das meines Wissens nach leider nicht.

Doch auch mit selbst erzeugten IMG-Dateien funktioniert das.
Die müssen nur von einer Basiskarte stammen. Z.B. MotoRoute ganz Europa in einem Stück ~ 6-7GB. Die Karte kann in zwei Teile, z.B. mit MapSource an das Navi übertragen werden. Seit das Karten-Image auf dem Navi nicht mehr zwingend "gmapsupp.img" heißen muss klappt das. Die Karten-Images müssen nur von einer Karte stammen und sollten überschneidungsfrei erzeugt werden.
Bei fertigen Karten im Netz bleibt nur das Problem, dass die meist fürs Fahrrad oder Wandern ausgelegt sind und damit zu viele Details enthalten, um damit am Mopped über größere Strecken routen zu lassen.
siehe:
Zitat:

... ja selbst in Deutschland kommt immer ein Berechnungsfehler.

fireboy 26.01.2019 19:46

Ich habe zwischenzeitlich auch mal mit Garmin gesprochen und mich dank Rabatt überzeugen lassen, dass ich mir die CityNavigatorEuropa geholt habe.

Damit funktioniert für mich die Funktion fürs Navigieren erstmal gut.

Nun stehe ich vor der nächsten Schwierigkeit. Ich möchte nun das er mich in der CityNavigator Karte navigiert mir aber zb die GarminTopo Active als oberste Karte / Layer (weiß nicht wie Mans nennt) anzeigt.

Sobald die CityNavigator aktiviert ist liegt sie als oberster Layer.
Was funktioniert ist, in der CityNavigator Karte einer Route starten und dann die City Navigator ausblenden. Ist das vielleicht der Weg? Nur wie verhält es sich dann wenn er die Route mal neu berechnen muss?

GuSy 29.01.2019 21:16

Hallo Andrè,

grundsätzlich sollte immer nur eine routingfähige Karte auf dem Navi aktiviert sein. Also die CN oder die oder die Topo-Aktiv (oder ist das die vorinstallierte nicht routingfähige Karte?).
Beim 276Cx ist mir eine positive Besonderheit aufgefallen:
Eine Route (z.B. in MapSource gebaut) kann aktiviert werden, auch wenn die Karte auf dem Navi nur installiert ist, aber nicht aktiviert wurde!
D.h. die Route ist auf der CN gerechnet, CN ist auf dem Navi, aber deaktiviert und eine beliebige andere Karte, z.B. Deine "GarminTopo Active" ist aktiviert, dann wird das Bild der aktiven Karte angezeigt, die Route ist aber von der CN. Dafür sollte aber die Neuberechnung beim verlassen der Route ausgeschaltet sein! Ich denke beim Neuberechnen der Route würde es Chaos geben.

Ansonsten kann man auch an der "draw-prority" drehen, z.B. mit dem "MapSetToolKit". Damit wird festgelegt, welche Karte "zuerst gemalt" wird.
Das funktioniert aber m.E. nur bei Karten, die auf dem Rechner installiert sind und dann auf's Navi übertragen werden.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:23 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Impressum