NaviBoard GPS Forum

NaviBoard GPS Forum (https://www.naviboard.de/index.php)
-   Sport- und Fitness-Geräte (https://www.naviboard.de/forumdisplay.php?f=67)
-   -   Forerunner 310 oder auf Suunto Ambit warten? (https://www.naviboard.de/showthread.php?t=52451)

Arnostone 13.06.2012 17:50

Forerunner 310 oder auf Suunto Ambit warten?
 
Hallo,

finde die Funktionen des FR310 schon gut, die Suunto Ambit hat diese auch und noch ein paar mehr (klar, teurer). Besonders toll ist, dass diese einen Uhrzeitmodus hat. Was meint ihr, lohnt sich das warten (erst wieder August lieferbar) oder tuts auch der FR310? Bitte um Meinungen.

Danke Arno

cterres 13.06.2012 18:04

So lange brauchst Du nicht warten.
Die Suunto Ambit ist in beiden Varianten (Schwarz oder Silber) bei vielen Händlern lieferbar.
Lediglich der Onlineshop von Suunto hat sie wohl gerade ausverkauft.

Beispiel hier: http://www.amazon.de/suunto-AMBIT-GP...9606722&sr=8-8

Arnostone 13.06.2012 18:36

Das Angebot sah ich auch gerade, war gestern noch nicht drin. Aber ob das Neuware ist - ohne herzfrequenzgurt. Ich schwanke noch, wegen des horrenden Preises...

Arno

cterres 13.06.2012 19:51

Ich hab mal nachgesehen. Der Preis liegt bei der Ambit durchgängig bei 429 Euro.
Das Modell mit dem Gurt wird als Ambit HR angeboten und liegt etwa bei 479 Euro.
Der Gurt kostet einzeln auch etwa 50 Euro, somit ist es praktisch egal, welches Paket man wählt.

Große Preisunterschiede finde ich da nicht und der Suunto-Shop hätte eh 429 Euro für Basisversion genommen.

Falls es Dir bei der Entscheidung hilft - Suunto hat einen Reparaturservice, Garmin tauscht nur aus.
Ist die Garantielaufzeit vorbei, bietet Suunto etwa den Austausch eines defekten Akkus als Reparaturleistung an. Garmin bietet nach Ablauf der Garantie nur ein neues Gerät an.

Stichwort Nachhaltigkeit.
Ich persönlich empfinde eine mögliche Reparatur nach Jahren als Sympatischer.
Und auf der Suunto Ambit steht Made in Finland drauf, bei Garmin Made in China.

alorenzen 12.07.2012 08:00

Zitat:

Zitat von cterres (Beitrag 430839)

Stichwort Nachhaltigkeit.
Ich persönlich empfinde eine mögliche Reparatur nach Jahren als Sympatischer.
Und auf der Suunto Ambit steht Made in Finland drauf, bei Garmin Made in China.

Naja - nur wenn Suunto irgendwo bestätigt, dass die komplett in Finland gefertigt wird.
Könnte auch wie bei uns sein, wenn dann der letzte Aufkleber draufkommt ist das "Made in Germany".
Wenn Suunto das bestätigt, ist das natürlich ein Argument.

Ich gebe noch zu bedenken, das Garmin zur zeit reichlich Firmware Probleme mit verschiedensten Geräten hat und die Kunden ziemlich sauer fährt. Statt die Probleme zu fixen bringen sie ein neues Gerät nach dem anderen heraus. Jetzt gerade die Fenix als Konkurrent zur Ambit.

cterres 12.07.2012 14:08

Wo Suunto die Einzelteile fertigt, wüsste ich auch nicht. Aber immerhin fertigen noch irgendwas in Finnland. Das ist mehr als Garmin in den westlichen Staaten noch macht.
Die sind ja auch aus dem teuren Taiwan (ROC) raus und fertigen den Großteil der Geräte in China (PRC).

Die Fenix finde ich als Produkt zu speziell. Ein Konkurrent ist das allenfalls für den Foretrex 401.
Trotzdem ist mir das Ding mit ca. 400 Euro/Dollar zu teuer.
Da es keine Trainingsfunktionen bietet sondern als Vertreter der Outdoor-Reihe nur ein paar Sensoren mit Aufzeichnung unterstützt, ersetzt das Modell auch keinen Forerunner oder die Suunto Ambit.
Es ist ein reines Navigationsinstrument.

Allerdings ist das Gehäuse scheinbar beim Garmin Fenix hochwertig. Mineralglas, Metallgehäuse, Armbandhalter angeschraubt und auch die Tasten sehen gut aus.
Wenn denn vielleicht mal ein Forerunner mit dem selben Gehäuse erscheinen würde, wäre das besser. Und von Softwareproblemchen wird man sicher auch noch so einiges hören.

Miko223 08.10.2016 10:32

Also ich bin überzeugter Suunto Fan. Ich komme gerade aus dem militärischen Bereich und da sind die Suuntos natürlich bekannt für ihre hochwertige Technik und Verarbeitung. Ich hab jahrelang eine Suunto Core black getragen, also nicht so ein High End Produkt wofür du dich interessierst.

Ich will mir jetzt aber auch demnächst eine Suunto Ambit 3 Vertical zulegen und hab diese sogar zu einem richtig guten Preis gefunden, weshalb ich dort demnächst denke ich zuschlagen werde.

Also wenn die Fragestellung bei Uhren eine Auswahl zwischen Garmin und Suunto ist würde ich mich klar für die Suunto aussprechen.

Fairerweise muss ich sagen, dass ich noch nie eine Garmin Uhr in Verwendung hatte aber nach dem langjährigen militärischen Hintergrund von Suunto gibt es für mich nur eine Option.

Mit besten Grüßen


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:11 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Impressum