Einzelnen Beitrag anzeigen
  #11  
Alt 29.05.2006, 09:46
norbert_gs
Gast
 
Beiträge: n/a
Aber in meinem Fall hatte er mich doch "gewarnt". Der Stau durch die Baustelle war ein paar Kilometer VOR unserem augenblicklichen Standort. Er hatte einen Warnton von sich gegeben und er hatte nach einer Neuberechnung gefragt. Ob die "Farbcodierung" allerdings "rot - gelb" war ????? Die Warnung bzw. der Hinweis erfolgte.

Der kurze Unterschied zu Tricsy ist doch offensichtlich nur die Sprachausgabe. Aber ob durch kurzes gepiepse und Hinweiszeichen/Texteinblendung oder durch Sprachansage die Warnung kommt, ist doch kaum von Bedeutung, denke ich mal.

Wenn Du mit 200 Km/h über die Bahn fährst, der Geisterfahrer kommt mit 200 Km/h entgegen, hat das Navi wahrscheinlich noch nicht mal ausgesprochen
Mit Zitat antworten