Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > Archiv ältere Garmin Modelle > NavTalk
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 22.11.2004, 16:34
tie_fish tie_fish ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.11.2004
Beiträge: 1
Hallo,
villeicht hat jemand schonmal das Phänomen beobachten können, dass das NavTalk (Version 2.60) beim Autorouting plötzlich so häftig aussteigt, dass kein GPS und kein GSM mehr geht . Im Display sieht's so aus, als würde er ewig rechnen, um die Route zu erstellen, doch in Wirklichkeit passiert nix mehr. Erst Ausschalten, Einschalten und neu Routen lassen hilft.

Kann es mit zu vollem Speicher zu tun haben? Ich lade immer so 15-16MB rein, habe 30 Wegpunkte dabei und 7-10 Routen. Trackaufzeichnung ist ebenfalls eingestellt. Dann fahre ich 500 km (teilweise mit und teils ohne Feindaten) und irgendwann passierts.

Hat emand ne Ahnung?

Danke für die Hilfe!

TIE
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.11.2004, 22:20
Benutzerbild von mike_hd
mike_hd mike_hd ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2004
Ort: Edingen-Neckarhausen
Beiträge: 3.918
Zitat:
Zitat von tie_fish@22.11.2004 - 17:34
Hallo,
villeicht hat jemand schonmal das Phänomen beobachten können, dass das NavTalk (Version 2.60) beim Autorouting plötzlich so häftig aussteigt, dass kein GPS und kein GSM mehr geht* . Im Display sieht's so aus, als würde er ewig rechnen, um die Route zu erstellen, doch in Wirklichkeit passiert nix mehr. Erst Ausschalten, Einschalten und neu Routen lassen hilft.

Kann es mit zu vollem Speicher zu tun haben? Ich lade immer so 15-16MB rein, habe 30 Wegpunkte dabei und 7-10 Routen. Trackaufzeichnung ist ebenfalls eingestellt. Dann fahre ich 500 km (teilweise mit und teils ohne Feindaten) und irgendwann passierts.
Soweit ich weiss ist das ein bekanntes Problem, wenn man auf der Basemap routet und sich zu weit von der Route entfernt. War mal in irgendeinem Thread schon mal.

Hat also nichts mit vollem Speicher zu tun. Übrigens kann man bis zu 19 MB Karten-Daten laden, zu Lasten des anderen Speichers.
__________________
Mike (mike_hd)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.11.2004, 11:39
Benutzerbild von Profeus
Profeus Profeus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.01.2004
Ort: Linz / Rhein
Beiträge: 1.688
Übrigens kann man bis zu 19 MB Karten-Daten laden, zu Lasten des anderen Speichers.


echt?

und wie wirkt sich das aus?
Telefonspeicher kleiner oder was?


dachte immer, nach 16mb motz das Prog, daß es nicht reinpasssen könnte.

muß ich mal testen.
__________________

Historie:
Etrex Vista, Navtalk, SP3, SP2610, c310, c550, 276c, Nüvi 750, Nüvi 760, Nüvi 765, Nüvi 1255T, Nüvi 2360, FR301, FR205, FR305, FR310XT, FR405, FR410, FR610, Fenix1, Fenix2, Fenix3, FR10, FR15...
Aktuell zufrieden mit:Nüvi 250W, Nüvi 3597, FR220 und Fenix3 zum Laufen, Radeln und auch mal zum Nudeln kochen...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.11.2004, 12:57
Gerry Gerry ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2002
Ort: Köln
Beiträge: 366
@Profeus:
schau mal da rein Ralf.


@tie_fish:
bei mir ist das noch nicht passiert.

__________________
Historie: III+, eTrex Vista, Streetpilot III, NavTalk, 276C (128 MB, 256 MB und 512 MB Speicherchips)
Aktuell: Montana 600
MapSource und BaseCamp
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.11.2004, 19:22
Benutzerbild von Profeus
Profeus Profeus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.01.2004
Ort: Linz / Rhein
Beiträge: 1.688
danke Gerry, also mal 17,4 MB reinpusten
__________________

Historie:
Etrex Vista, Navtalk, SP3, SP2610, c310, c550, 276c, Nüvi 750, Nüvi 760, Nüvi 765, Nüvi 1255T, Nüvi 2360, FR301, FR205, FR305, FR310XT, FR405, FR410, FR610, Fenix1, Fenix2, Fenix3, FR10, FR15...
Aktuell zufrieden mit:Nüvi 250W, Nüvi 3597, FR220 und Fenix3 zum Laufen, Radeln und auch mal zum Nudeln kochen...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.12.2004, 14:14
konradzuse konradzuse ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.03.2002
Beiträge: 215
Hallo tie_fish :-)

ich hatte den totalaufhaenger an einer bestimmten Stelle des Brusseler Autobahnringes - anstatt eines Autobahnkreuzes gibt es dort in sich geschlungen Kreise um von einer auf die andere Autobahnzu kommen - da hats das Navtalk brutal zerlegt - reanimation nur mit Beifahrer und Akku Aus/Einbau moeglich. Dieses war dort so mit Cs5 - seit dem update auf CS6 gibts dort keine Probleme mehr. Vmtl. hat dein Problem eher was mit den Kartenmaterial zu tun - welche CS-Version nutzt du denn ? Hast du schon mal einen Reset des NavTalks durchgefuehrt (das kann helfen, aber Vorsicht: Datenverlust)?

FAZIT: laengere Kreisfahrten mit aktiviertem Autorouting koennen Problem bereiten.

SPEICHER
Ich lade fast immer 19,1/19,2 MB an Karten in das Navtalk und konnte bisher keine Probleme beim Handling der anderen Funktionen erkennen.

Best regards
wurzelberger
__________________
GPS-HW: Garmin colorado300 nuevi 775tfm 770tfm rino530 350t 350(History: Garmin eMap, 2 x NavTalk GSM iQue M5 )
GPS-SW: Garmin Mapsource Worldmap, CitySelect EUR, CityNavigator NT EU,USA , Topo Slovakia V2, Topo Spain, tracks4africa
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
276C hängt sich auf beim Einschalten Hans-P GPSMap 276 und 278 13 08.06.2008 12:04
Quest II hängt sich beim Routen auf cobra_ffb Quest und Quest 2 2 22.04.2007 16:57
Zoomfaktor ändert sich beim Autorouting Markus11 GPSMAP 176 und GPS 72 3 15.09.2004 05:38
60c hängt sich auf... Fireman GPSMap 60xx und 76xx Serie 9 26.07.2004 20:36
Wer wird sich daa Navtalk kaufen? GekoCH NavTalk 0 09.01.2003 20:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS