Zurück   NaviBoard GPS Forum > weitere Hersteller > GPS-Logger
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 10.12.2008, 22:34
Maratholli Maratholli ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.12.2008
Beiträge: 5
Suche GPS-Logger

Hallo,

ich suche einen zuverlässigen GPS-Logger mit folgenden Anforderungen:

Muss-Anforderungen:
- längere Fahrradtouren sollen aufgezeichnet werden
- bei Trainingsfahrten soll die aktuelle Geschwindigkeit auswertbar sein, möglichst in einem Diagramm
- Zuverlässig und unkompliziert, soll auch bei 0 Grad C noch funktionieren.

Soll-Anforderungen:
- das Gerät sollte die UMTS-Koordinaten oder andere Bezüge anzeigen (falls ich mich mal verfahre, dass ich weiß, wo ich bin)
- lange Akku-/Batterielaufzeit
- sollte klein sein
- die Tracks möchte ich mit dem TourExplorer 50 anschauen können. Ist ein Direktzugriff vom TourExplorer auf das Gerät möglich?

Kann-Anforderungen:
- sollte vorher geplante Routen anzeigen können ( so wie Garmin Geko ).
- sollte die Höhe anzeigen können.

Welche Geräte kommen in Frage? Wer hat einen Tipp für mich?

Gruß,
Mathias
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.12.2008, 06:45
macnetz macnetz ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Memmingen
Beiträge: 9.961
Hallo Mathias,

willkommen im Forum

ich verwende am Fahrrad das Genie GT-31 von Locosys.
Das kann alles was man so braucht.
http://www.dailydose-shop.de/dailydo...d47543331.html

Grüsse - Anton
__________________
macnetz@home Lat-Long: 47° 59' 22" , 10° 9' 16" || 47.9897 , 10.1545
KMZ2GoogleMaps
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.12.2008, 11:15
Benutzerbild von Joern_Weber
Joern_Weber Joern_Weber ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Jena
Beiträge: 4.578
Zitat:
Zitat von Maratholli Beitrag anzeigen

ich suche einen zuverlässigen GPS-Logger mit folgenden Anforderungen:

Muss-Anforderungen:
Es gibt nur ein Gerät, das alle diese Anforderungen erfüllt, der BGT31 von Locosys. Qualitativ ist der IMHO dem Garmin-Geko und etrex H überlegen.

Gruss Joern Weber
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.12.2008, 12:41
macnetz macnetz ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Memmingen
Beiträge: 9.961
Zitat:
Zitat von Joern_Weber Beitrag anzeigen
Es gibt nur ein Gerät, das alle diese Anforderungen erfüllt, der BGT31 von Locosys. Qualitativ ist der IMHO dem Garmin-Geko und etrex H überlegen.
Hallo,

vom Preis her leider auch

vielleicht ist der neue Holux GPSport 245 eine preiswertere Alternative:
http://www.haid-services.de/gps-empf...logger-mit.htm

Grüsse - Anton
__________________
macnetz@home Lat-Long: 47° 59' 22" , 10° 9' 16" || 47.9897 , 10.1545
KMZ2GoogleMaps
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.12.2008, 22:58
Maratholli Maratholli ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.12.2008
Beiträge: 5
Vielen Dank für die schnellen Antworten. Ich habe mir die Beschreibungen in den Geräte-Links von Euch angeschaut.

Den „Holux GPSport 245 GPS“ finde ich ganz Interessant. Er erfüllt offensicht alle meine Anforderungen mit Ausnahme der Anzeige der UTM-Koordinaten. Dafür kann er lt. Beschreibung Tracks und Routen anzeigen. Mit 109 € liegt er preislich im Rahmen.

Der „Locosys GT 31“ hat ggü. dem Holux die Vorteile einer höheren Genauigkeit sowie höheren Empfindlichkeit. Weithin kann er SD-Karten laden (doch wozu?). Nachteile: Statt 200.000 Wegpunkte nur 20.000 und offensichtlich weder UTM-Koordinaten noch Trackdarstellung. Außerdem ist er mit 138 € teurer.

Über den „Locosys BGT 31“ habe ich kaum was gefunden. Weder Preisangabe noch deutschen Vertrieb. Preislich dürfte er wohl über dem GT 31 liegen. Hinsichtlich meiner Anforderung, dass der Logger zuverlässig sein soll, meine ich damit nicht zwangsläufig eine sehr hohe Genauigkeit, sondern dass das Gerät unter Outdoorbedingungen stabil laufen soll.

Momentan ist der Holux mein Favorit. Wobei ich bei der Bewertung hauptsächlich die Infos auf den verlinkten Seiten und mein noch begrenztes Verständnis verwendet habe. Über die Bedieungs(un)freundlichkeit der einzelnen Geräte kann ich nichts sagen. Falls noch wichtige Infos fehlen, oder ich falsche Schlüsse gezogen habe, bitte meldet Euch.

Neben den o.g. Geräten ist mir noch der Wintec WPL 1000 aufgefallen. Er hat auch aktuelle und durchschnittliche Geschwindigkeit (wichtig beim Lauftraining) und eine Standortanzeige über Längen- und Breitengrad (anstelle UTM-Koordinaten). Weiterhin ist es wohl vorteilhaft, dass die Software auf dem Stick bereits installiert ist. Damit kann man auch auf Fremd-PCs die Daten darstellen. Was haltet ihr von dem ?

Viele Grüße,
Mathias
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.12.2008, 23:36
blst blst ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 44
Klein und mit Anzeige, das hab ich letztens auch gesucht und bin beim Garmin Foretrex 101 gelandet. Allerdings ist der schon älter und hat einen kleinen Logspeicher. Der Wegpunktspeicher ist besonders schlank ausgefallen... Ist aber im Prinzip ein Gecko in klein. Datenkabel muß man sich extra dazukaufen und geht nur seriell. TourExplorer sollte damit klarkommen, auch sonst sollten alle Anforderungen erfüllt werden. Praktisch in dem Zusammenhang ist auch die Tripcomputer-Ansicht.

Im Prinzip das perfekte Gerät, wäre es nur nicht so alt... Aber mir langt die Genauigkeit und Ausstattung bisher und ich bin mit meiner Entscheidung sehr zufrieden.

Infos und Handbücher hier:
https://buy.garmin.com/shop/shop.do?cID=144&pID=260

Geändert von blst (11.12.2008 um 23:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.12.2008, 09:01
Benutzerbild von Joern_Weber
Joern_Weber Joern_Weber ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Jena
Beiträge: 4.578
Hallo Mathias,

Zitat:
Zitat von Maratholli Beitrag anzeigen
Den „Holux GPSport 245 GPS“ finde ich ganz Interessant. Er erfüllt offensicht alle meine Anforderungen mit Ausnahme der Anzeige der UTM-Koordinaten. Dafür kann er lt. Beschreibung Tracks und Routen anzeigen. Mit 109 € liegt er preislich im Rahmen.
Der MTK-Chipsatz ist ein erstklassiger Chipsatz, aber leider ist er für niedrige Geschwindigkeiten weniger geeignet.

Zitat:
Der „Locosys GT 31“ hat ggü. dem Holux die Vorteile einer höheren Genauigkeit sowie höheren Empfindlichkeit. Weithin kann er SD-Karten laden (doch wozu?). Nachteile: Statt 200.000 Wegpunkte nur 20.000 und offensichtlich weder UTM-Koordinaten noch Trackdarstellung. Außerdem ist er mit 138 € teurer.

Über den „Locosys BGT 31“ habe ich kaum was gefunden. Weder Preisangabe noch deutschen Vertrieb.

Der BGT31 unterscheidet sich vom GT31 nur durch die Bluetooth-Schnitstelle.

Zitat:
Preislich dürfte er wohl über dem GT 31 liegen. Hinsichtlich meiner Anforderung, dass der Logger zuverlässig sein soll, meine ich damit nicht zwangsläufig eine sehr hohe Genauigkeit, sondern dass das Gerät unter Outdoorbedingungen stabil laufen soll.
Zitat:
Wie jetzt? Der (GT besitzt wie die Garmin-Geräte die IPX7 Spezifikation. Im Gegenteil bei den Locosys-Geräte löst sich kein Gummi ab, wie bei Garmin. Auch unterbricht keine Erschütterung die Stromversorgung. Mit diesen Geräten wird übrigens die Weltmeisterschaft der Keith-Surfer ausgetragen.



Zitat:
Neben den o.g. Geräten ist mir noch der Wintec WPL 1000 aufgefallen. Er hat auch aktuelle und durchschnittliche Geschwindigkeit (wichtig beim Lauftraining) und eine Standortanzeige über Längen- und Breitengrad (anstelle UTM-Koordinaten). Weiterhin ist es wohl vorteilhaft, dass die Software auf dem Stick bereits installiert ist. Damit kann man auch auf Fremd-PCs die Daten darstellen. Was haltet ihr von dem ?

Das Gerät erfüllt Deine eingangs genannten Anforderungen, bezüglich Routen nicht. Du wolltest ein zum Geko vergleichbares Gerät. Das ist der WOPL 1000 nicht.

Gruss Joern Weber
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.12.2008, 09:28
macnetz macnetz ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Memmingen
Beiträge: 9.961
Zitat:
Zitat von Maratholli Beitrag anzeigen
Der „Locosys GT 31“ hat ggü. dem Holux die Vorteile einer höheren Genauigkeit sowie höheren Empfindlichkeit. Weithin kann er SD-Karten laden (doch wozu?). Nachteile: Statt 200.000 Wegpunkte nur 20.000 und offensichtlich weder UTM-Koordinaten noch Trackdarstellung. Außerdem ist er mit 138 € teurer.
Hallo Mathias,

der Locosys (B )GT-31 kann auch UTM anzeigen. Ausserdem Tracks, Routen und Wegpunkte. Der Nachteil des geringeren internen Trackspeichers wird durch die Speicherung auf SD-Karte mehr als ausgeglichen. Der GT-21 kostet beim französischen Distributor 128€ (Weihnachtsaktion).

den WPL1000 kannst du für deine Anwendung vergessen. Es ist ein Foto-Logger. Ich verwende ihn auch am Rad als Uhr und Radcomputer.
__________________
macnetz@home Lat-Long: 47° 59' 22" , 10° 9' 16" || 47.9897 , 10.1545
KMZ2GoogleMaps
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.12.2008, 09:20
Maratholli Maratholli ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.12.2008
Beiträge: 5
Hallo Jörn,

ein Missverständnis! Dass der Locosys GT 31 robust ist, ist mir durch die Beschreigung bekannt und das habe ich mit meinem Satz ("Hinsichtlich meiner Anforderung, dass der Logger zuverlässig sein soll, meine ich damit nicht zwangsläufig eine sehr hohe Genauigkeit, sondern dass das Gerät unter Outdoorbedingungen stabil laufen soll.") nicht gemeint.

Jetzt gibt es für mich noch zwei Logger in der Auswahl, die meine Anforderungen erfüllen. Der Holux GPSport 245 GPS und der Locosys GT 31.

Wenn ich alles richtig verstanden habe, ist es so:

Der GT 31 kann im wesentlichen alles was der Holux kann, ist darüber hinaus extrem robust und hochgenau.
Damit wird der GT 31 zumal bei einem Preis von 128 € mir immer sympathischer!

Viele Grüße
Mathias
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.12.2008, 09:25
Maratholli Maratholli ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.12.2008
Beiträge: 5
Hallo Anton,

kannst Du mir die Adresse von dem französischen Händler nennen?
Oder ist es der: http://www.antag.de/bp/1071300/locosys.htm ?

Nebem dem Gerät ist für mich noch die Fahrradhalterung interessant. Ist die in Ordnung?

Viele Grüße
Mathias
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 13.12.2008, 11:49
Benutzerbild von Joern_Weber
Joern_Weber Joern_Weber ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Jena
Beiträge: 4.578
Zitat:
Zitat von Maratholli Beitrag anzeigen
Der GT 31 kann im wesentlichen alles was der Holux kann, ist darüber hinaus extrem robust und hochgenau.
Der GT31 kann deutlich mehr als der Holux und er kann auch deutlich mehr als ein Garmin Geko oder eTrex H. Außerdem ist der GT31 schon die zweite Generation eines Gerätes und gut erprobt. Den 245 hingegen, hat Holux erst frisch aus dem Boden stampfen lassen.

Gruss Joern Weber

Geändert von Joern_Weber (14.12.2008 um 07:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.12.2008, 22:03
macnetz macnetz ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Memmingen
Beiträge: 9.961
Zitat:
Zitat von Maratholli Beitrag anzeigen
kannst Du mir die Adresse von dem französischen Händler nennen?
Hallo Mathias,

die Adresse ist xxcycle.com
http://www.xxcycle.com/index.php?FROM=NOEL2007

Die Fahrradhalterung geht auf Strassen einigermassen.
Mit einem MTB habe ich sie nicht getestet.

Grüsse - Anton
__________________
macnetz@home Lat-Long: 47° 59' 22" , 10° 9' 16" || 47.9897 , 10.1545
KMZ2GoogleMaps
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.12.2008, 16:11
Martinwalkt Martinwalkt ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 25.12.2008
Beiträge: 3
Gt- 31

Ich habe mir auch das GT-31 vom Weihnachtsmann bringen lassen. Der erste Eindruck ist ganz gut. Als GPS Anfänger der ich nun mal bin, ist es aber recht mühsam sich erst mal durch das englische Handbuch durchzuarbeiten und zu verstehen wie alle funktioniert.

Inzwischen habe ich den heutigen Weihnachtsspaziergang (mit u-Bahn Rückfahrt mal auf GPSies hochgeladen.

Hier kann man sich das Ergebnis ansehen.

Würde mich freuen wenn sich noch mehr GT-31 Nutzer finden würden mit denen man sich hier austauschen kann.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.01.2009, 22:45
Maratholli Maratholli ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.12.2008
Beiträge: 5
Hallo Anton, hallo Joern,

aufgrund Eurer Beratung habe ich mir den GT-31 bestellt und gestern ist er endlich per Post eingetroffen. Leider hatte ich aus zeitlichen Gründen noch keine Gelegenheit mich damit zu beschäftigen.
Vielen Dank für die Diskussion und Eure Beratung!

Mathias
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
gps-logger, kaufberatung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GPS Track Logger Joern_Weber GPS-Logger 52 16.02.2017 21:33
Kaufberatung GPS-Logger MrJoris GPS-Logger 23 25.02.2010 19:41
GPS-Fahrradtacho mit Logger bergdohle GPS-Logger 8 15.08.2008 14:57
Nüvi 250 als GPS-Logger? Glaukos Nüvi Serie 9 16.07.2008 23:31
Suche Fahrrad-Navi-Gerät und GPS-Tracker/Logger in einem Glaukos GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 18 11.05.2008 16:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS