Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > fenix 1-5
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.12.2017, 21:06
ronnyx81 ronnyx81 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2017
Beiträge: 6
[fenix 3] Belastungswert funktioniert unter anderem nicht.

Hallo zusammen,

bin seit kurzem stolzer Besitzer einer Fenix 3 HR, aber im Moment nur Probleme mit dem Teil. Habe als Brustgurt einen Cyclo (ANT+) welcher sich ohne Probleme verbinden läst. Wenn ich aber einen Belastungstest durchführe ertönt nach den abgelaufenen 3 Minuten ein Ton und es wird nix angezeigt. Mehrfach probiert, auch resetet, hard resetet, keine Chance, immer wieder das gleiche. Nächstes Problem, nach 1 Stunde Cardio Training (mit Brustgurt) bei 140bpm Durchnitt werden nur zwischen 45 und 60 Kalorien angezeigt, Erholungsphase 0. Beim Krafttraining nach 45 Minuten 28 Kalorien und ebenfalls 0 Stunden Erholungsphase. Das kanns nicht sein!!! Wenn ich hingegen 2 Km mit GPS durch den Wald gehe, habe ich plötzlich einen Kalorienverbrauch von 250. Ich weis nicht mehr weiter und möchte die Uhr nur ungern wieder Verkaufen, aber wenn ich das nicht in Griff kriege muss ich mich leider trennen. Hoffe jemand von euch hat einen guten Rat für mich. Danke im Voraus!!!

Ps. Update auf 4.7 wurde auch gemacht.

Geändert von ronnyx81 (26.12.2017 um 21:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.12.2017, 23:50
Benutzerbild von Poly
Poly Poly ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 130
Hast du mal einen Garmin Brustgurt verwendet? Ich nutze eben leider nur Garmin und damit habe ich keine Probleme.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.12.2017, 01:25
Ulmer.Spatz Ulmer.Spatz ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 475
Zitat:
Zitat von Poly Beitrag anzeigen
Hast du mal einen Garmin Brustgurt verwendet? Ich nutze eben leider nur Garmin und damit habe ich keine Probleme.
Mit dem Garmin-Gurt HRM-Tri habe ich keine Probleme.
__________________
Mobil Apps: Pathaway 6 Pro + ApeMap
PC: QuoVadis 7 mit Win 10
Mobil-Geräte: Smartphone Blackview BV 8000 pro und LG G6, beide mit Android 7; Samsung TAB S 8.4 Android 6;
Garmin fenix 3 HR mit Garmin HRM-Tri Premium HF
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.12.2017, 09:51
ronnyx81 ronnyx81 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2017
Beiträge: 6
Nein den Garmin Gurt habe ich noch nicht probiert. Werde ihn bei Gelegenheit probieren, denke aber nicht das es daran liegt. Die Herzfrequenz wird ja richtig angezeigt und der Durchnitt auch richtig berechnet, habe diese mit meine Polar verglichen. Ich verstehe aber nicht wie sie auf diesen absurden Kalorienverbrauch kommt.


Geändert von ronnyx81 (27.12.2017 um 09:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.12.2017, 10:51
Ulmer.Spatz Ulmer.Spatz ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 475
Die Benutzereinstellungen in Connect stimmen?
Die sind für die Berechnung unbedingt erforderlich.

Da die Menschen alle verschieden sind in ihren Körpermaßen (Beinlänge, Schrittlänge usw.) kann nie ein exakter Verbrauch berechnet werden.
Der Kalorienverbrauch ist deshalb nur ein Näherungswert, der allerdings in einem akzeptablen Rahmen liegen sollte.

https://www.fitness-tracker-test.inf...rienverbrauch/
__________________
Mobil Apps: Pathaway 6 Pro + ApeMap
PC: QuoVadis 7 mit Win 10
Mobil-Geräte: Smartphone Blackview BV 8000 pro und LG G6, beide mit Android 7; Samsung TAB S 8.4 Android 6;
Garmin fenix 3 HR mit Garmin HRM-Tri Premium HF

Geändert von Ulmer.Spatz (27.12.2017 um 11:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.12.2017, 12:59
ronnyx81 ronnyx81 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2017
Beiträge: 6
Habe alles nochmal neu eingestellt, beim Belastungstest wird nach wie vor kein Ergebnis angezeigt. Das der Kalorienverbrauch nur ein Näherungdwert ist, ist mir schon bewust, aber dieser sollte annähernd passen. 50 Kalorien bei 45 Minuten Crosstrainer ist alles andere als annähernd. Ich werde da wahnsinnig!!!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.12.2017, 17:14
Ulmer.Spatz Ulmer.Spatz ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 475
Zeigt deine Fenix 3 im Benutzerprofil die Daten richtig an?
__________________
Mobil Apps: Pathaway 6 Pro + ApeMap
PC: QuoVadis 7 mit Win 10
Mobil-Geräte: Smartphone Blackview BV 8000 pro und LG G6, beide mit Android 7; Samsung TAB S 8.4 Android 6;
Garmin fenix 3 HR mit Garmin HRM-Tri Premium HF
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.12.2017, 17:51
ronnyx81 ronnyx81 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2017
Beiträge: 6
Also man gibt ja die Daten schon in der Uhr ein sobald man sie in Betrieb nimmt, das habe ich auch getan. Nach deinem heutigen Tipp, habe ich dann die Angaben in Garmin Connect überprüft und es haben einige Angaben gefehlt oder waren falsch. Bin davon ausgegangen das die Daten von der Uhr auf Garmin synchronisiert werden. Habe diese dann auf Connect korrigiert und die Uhr wieder synchronisiert. Die Uhr hat alle Daten richtig übernommen. Nochmals den Belastungstest ausgeführt aber hat leider wieder nicht funktioniert. Aber trotzdem danke für die Hilfe!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.12.2017, 01:07
Ulmer.Spatz Ulmer.Spatz ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 475
Da fällt mir nichts mehr ein, außer der Hinweis auf das Handbuch:

https://www8.garmin.com/manuals/webh...74A015322.html

und (ich trau mich fast nicht zu fragen): ist der Gurt unter Einstellungen-Sensoren auch verbunden und eingeschaltet?

Hab es eben nochmal mit der Softwareversion 4.7 und dem Garmin-Gurt erfolgreich getestet.
Ich würde mal einen anderen Gurt ausprobieren.
__________________
Mobil Apps: Pathaway 6 Pro + ApeMap
PC: QuoVadis 7 mit Win 10
Mobil-Geräte: Smartphone Blackview BV 8000 pro und LG G6, beide mit Android 7; Samsung TAB S 8.4 Android 6;
Garmin fenix 3 HR mit Garmin HRM-Tri Premium HF

Geändert von Ulmer.Spatz (28.12.2017 um 08:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.12.2017, 09:42
ronnyx81 ronnyx81 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2017
Beiträge: 6
Ja ist alles ordnungsgemäß verbunden. Ohne gekoppelten Sensor wird der Test garnicht erst gestartet. Da Amazon kauf tausche ich die Uhr jetzt um und werde dann berichten ob es mit der neuen funktioniert.

Danke trotzdem!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 07.01.2018, 13:17
ronnyx81 ronnyx81 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2017
Beiträge: 6
Hallo nochmal. Zur Info es hat an dem Brustgurt gelegen, wieso auch immer (trotz ant+). Hab diesen nun durch den HRM Run getauscht und alles läuft wunderbar! Danke nochmal an alle.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.01.2018, 16:56
sirstoll sirstoll ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.01.2018
Ort: Schweiz
Beiträge: 6
Hallo zusammen

Warum einen zusätzlichen Brustgurt verwenden, wenn man eine Messung am Handgelenk hat? Vielleicht eine blöde Frage, bin aber neu auf dem Gebiet.
Danke für eure Antwort
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.01.2018, 18:56
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.812
Die Brustgurte liefern eigentlich "bessere", sprich genauere Werte. Die Handgelenkmessungen können u. a. durch Hauttyp, Haare etc beeinflusst werden. Für den "Hausgebrauch" ok...
__________________
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.01.2018, 02:52
Benutzerbild von Poly
Poly Poly ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 130
Ich würde sagen, nicht einmal für den Hausgebrauch, ich hatte jetzt mal an Berg ca. 150 Puls und die Uhr hat zum die 100 angezeigt. Schon wäre es ja gewesen. ;-) in Bewegung kannst den Pulsmesser vergessen. Vielleicht am Küchentisch , für den Ruhepuls sollte es reichen. In Bewegung kann man das Ergebnis glatt vergessen. Ich habe die dritte 5x getestet, immer das gleiches Ergebnis. Man kann es im Training eigentlich abschalten, spart man Energie.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.01.2018, 03:46
sirstoll sirstoll ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.01.2018
Ort: Schweiz
Beiträge: 6
funktioniert denn ein Polar H7 Brustgurt mit Bluethoot mit der Fenix?
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 08.01.2018, 04:44
Ulmer.Spatz Ulmer.Spatz ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 475
Zitat:
Zitat von Poly Beitrag anzeigen
Ich würde sagen, nicht einmal für den Hausgebrauch, ich hatte jetzt mal an Berg ca. 150 Puls und die Uhr hat zum die 100 angezeigt. Schon wäre es ja gewesen. ;-) in Bewegung kannst den Pulsmesser vergessen. Vielleicht am Küchentisch , für den Ruhepuls sollte es reichen. In Bewegung kann man das Ergebnis glatt vergessen. Ich habe die dritte 5x getestet, immer das gleiches Ergebnis. Man kann es im Training eigentlich abschalten, spart man Energie.
Bei meiner Fenix 3 hatte ich solche Ausreißer noch nie.
__________________
Mobil Apps: Pathaway 6 Pro + ApeMap
PC: QuoVadis 7 mit Win 10
Mobil-Geräte: Smartphone Blackview BV 8000 pro und LG G6, beide mit Android 7; Samsung TAB S 8.4 Android 6;
Garmin fenix 3 HR mit Garmin HRM-Tri Premium HF
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 08.01.2018, 09:33
Benutzerbild von ossinator
ossinator ossinator ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Stuttgart
Beiträge: 105
Zitat:
Zitat von sirstoll Beitrag anzeigen
funktioniert denn ein Polar H7 Brustgurt mit Bluethoot mit der Fenix?
In den englischsprachigen Foren wird das bestätigt. Selber habe ich es nicht probiert.
__________________
Live for nothing, die for something!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 08.01.2018, 09:44
Benutzerbild von ossinator
ossinator ossinator ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Stuttgart
Beiträge: 105
Zitat:
Zitat von Poly Beitrag anzeigen
Ich würde sagen, nicht einmal für den Hausgebrauch, ich hatte jetzt mal an Berg ca. 150 Puls und die Uhr hat zum die 100 angezeigt. Schon wäre es ja gewesen. ;-) in Bewegung kannst den Pulsmesser vergessen. ...................
Kann ich nicht bestätigen. War sehr oft mit der Fenix 5 am und auf dem Berg. Das es kein medizinisches Kardio-Meßgerät ist, sollte allen klar sein.

Ich häng mal eine Zusammenfassung von einer Wanderung zum Iseler mit an den Beitrag.
Angehängte Grafiken
 
__________________
Live for nothing, die for something!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BaseCamp mit TOPO 2012, Route neu berechnen unter anderem Profil bluewizard PC-Programme GARMIN 3 12.06.2012 13:06
Geocachepunkte unter anderem Menue motochief GPSMap 60xx und 76xx Serie 14 08.12.2007 13:16
GPS-Gerät (unter anderem) für Thailand DeeJay Outdoor, Wandern, Radwandern und Bergsport 8 11.10.2006 10:35
Fugawi mit anderem Navigationssystem nickmajoll Fugawi und TTQV 1 30.06.2006 08:56
city select auf anderem gerät verwenden lucky_ramses Software Allgemein 1 12.06.2005 20:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS