Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > Quest und Quest 2
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.05.2005, 09:03
Benutzerbild von Taunusmoto
Taunusmoto Taunusmoto ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 828
Weil ich gestern ein 'Fremdmopped' ohne Questhalter und ohne TR fahren 'musste', hatte ich Gelegenheit, die Empfangseigenschaften in einer Goretex-Jacke zu testen: Fazit: 1A Empfang mit angeklappter Antene in der Innentasche! war ich doch recht übergerascht! ist zwar etwas lästig, bei Wegunklarheiten anzuhalten und in die Tasche zu greifen, der Qest war aber immer aktuell!
war jetzt kein Problem, ich wollte den Kleinen nur mal loben

Gruß

Hartmut
__________________
Der Weg ist das Ziel - mit dem Zumo 590 an der 1190 Adventure und TomTom im Auto
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.05.2005, 09:31
Hatti Hatti ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.04.2005
Beiträge: 22
Hallo,

hört sich interessant an. Habe dazu eine andere Anwendung im Kopf, die ich mal irgendwo gelesen hatte: Den Quest beim Skifahren in die Jacke stecken und die zurückgelegten km aufzeichnen. Konnte damals nicht glauben, dass das Questchen den Empfang nicht verliert. Werde ich nächstes Jahr im Skiurlaub mal ausprobieren.

__________________
Quest V.3.50
MS 6.5
CS v7
BMW R1200GS
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.05.2005, 13:07
Ferdls Ferdls ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2005
Beiträge: 38
hatte den quest beim joggen dabei ,
nun weiss ich genau wie lang meine übliche strecke ist
und wie schlecht meine fitness ist > dauer , geschwindigkeit usw.
quest ist nah dran an der eierlegendenwollmilchsau
__________________
Quest für 1150GS und PKW
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.05.2005, 13:09
Benutzerbild von svx_biker
svx_biker svx_biker ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.2005
Ort: Winterthur (CH)
Beiträge: 836
Ich kann das bestätigen:

Im Frühjahr hatte ich den Quest auch mal "einfach so" am Mitlaufen bei einem Waldspaziergang. Zuhause war ich dann doch überrascht, dass ich anscheinend immer Empfang hatte - ok, der Wald hatte da noch wenig Blätter. Jedenfalls war der ganze Spaziergang sauber als ein Track in Mapsource zu sehen.
__________________
Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten.

Quest V4.1, nüvi 300 V5.1, Navigon 1210, TomTom GO 930
CityNavigator (verschiedene), Mapsource 6.16.3, TwixRoute 37
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.05.2005, 14:49
Hobby Hobby ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2004
Beiträge: 219
Zitat:
Zitat von svx_biker@23.05.2005 - 12:09
Jedenfalls war der ganze Spaziergang sauber als ein Track in Mapsource zu sehen.

Wieso die Verwunderung ??
Verstehe ich jetzt nicht...........
dafür ist das Teil doch auch gemacht !!!
oder etwa nicht ?!?
__________________
.
Gruß Hobby
--------------------------------------
Quest seit Mai 05
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.05.2005, 16:02
Benutzerbild von svx_biker
svx_biker svx_biker ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.2005
Ort: Winterthur (CH)
Beiträge: 836
Zitat:
Zitat von Hobby@23.05.2005 - 14:49
Wieso die Verwunderung ??
Verstehe ich jetzt nicht...........
dafür ist das Teil doch auch gemacht !!!
oder etwa nicht ?!?
Ja aber ich hatte das GPS in der Jackentasche mit eingeklappter Antenne. Dazu noch teilweise schlechte Sicht zum Himmel. Trotzdem kam es nicht zu Unterbrüchen.
__________________
Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten.

Quest V4.1, nüvi 300 V5.1, Navigon 1210, TomTom GO 930
CityNavigator (verschiedene), Mapsource 6.16.3, TwixRoute 37
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.05.2005, 17:58
abo abo ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2005
Ort: wien
Beiträge: 393
Zitat:
Zitat von Hatti@23.05.2005 - 08:31
Hallo,

hört sich interessant an. Habe dazu eine andere Anwendung im Kopf, die ich mal irgendwo gelesen hatte: Den Quest beim Skifahren in die Jacke stecken und die zurückgelegten km aufzeichnen. Konnte damals nicht glauben, dass das Questchen den Empfang nicht verliert. Werde ich nächstes Jahr im Skiurlaub mal ausprobieren.
hallo!
habe ich im winter probiert, geht einwandfrei
habe den quest sogar testweise mal meinem kid in den anorak getan und dann mal geguckt wie schnell der bengel denn so unterwegs war (v max und so).
gerade auf schipisten hat der quest immer einen top-empfang

lg
g
__________________
garmin quest v3.3
CS v 7.0
MS v 6.5
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.05.2005, 18:04
Benutzerbild von Tonga Joe
Tonga Joe Tonga Joe ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.01.2005
Ort: München
Beiträge: 421
Bin drei Tage mit dem Quest im Rucksack oben (Antenne Richtung Himmel) in Venedig herumgewandert. Die Tracks sind ziemlich gut geworden, dafür dass die Häuserschluchten recht eng sind. Kann mich echt nicht beklagen über die Performance des Kleinen.
__________________
Garmin Quest (SYS 4.10), City Select Europa 7, CroGuide 3.2 auf Yamaha FZS 600 Fazer, Bj. 2003 (Touratech MvG, Ram-Mount, Headset)
Garmin zumo 550 (SYS 3.80), City Navigator Europe NT v9 auf Triumph Speed Triple 1050, Bj. 2006 (Bikertech, C2 bluesonic)

Über Kartenfehler beschwert man sich nicht, man meldet sie: http://mapreporter.navteq.com.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.05.2005, 12:20
Hatti Hatti ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.04.2005
Beiträge: 22
Zitat:
habe ich im winter probiert, geht einwandfrei
habe den quest sogar testweise mal meinem kid in den anorak getan und dann mal geguckt wie schnell der bengel denn so unterwegs war (v max und so).
gerade auf schipisten hat der quest immer einen top-empfang
Hört sich ja vielversprechend an. Hast du dabei die Antenne aus- oder eingeklappt gelassen?

Gruß
Rainer
__________________
Quest V.3.50
MS 6.5
CS v7
BMW R1200GS
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.05.2005, 13:18
abo abo ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2005
Ort: wien
Beiträge: 393
Zitat:
Zitat von Hatti@24.05.2005 - 11:20
Hört sich ja vielversprechend an. Hast du dabei die Antenne aus- oder eingeklappt gelassen?

Gruß
Rainer
hallo
eingeklappt und in der innentasche des anorak
durchgehende trackaufzeichnung sogar durch einige kurze waldschneisen durch

probleme würde ich evt. erwarten bei längeren, tief eingeschnittenen schneisen in talstationsnähe oder unter dichter bewaldung

lg
g

__________________
garmin quest v3.3
CS v 7.0
MS v 6.5
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 24.05.2005, 13:19
Benutzerbild von Taunusmoto
Taunusmoto Taunusmoto ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 828
so ergibt sich ja möglicherweise ein praktikabler Kompromiss zum Fahren mit Quest ohne Halterung: Quest in der Tasche und Knopf im Ohr. Leider braucht man dazu ja wohl eine Halterung, die aber in die Jackentasche passen muß - dann könnte der Quest auch als unauffälliger Stadführer genutzt werden.
Was also ist die kompakteste Möglichkeit, den Quest mit einem Ohrknopf zu verbinden - ohne Stromanschluß?!

Gruß

Hartmut
__________________
Der Weg ist das Ziel - mit dem Zumo 590 an der 1190 Adventure und TomTom im Auto
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.05.2005, 14:10
abo abo ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2005
Ort: wien
Beiträge: 393
Zitat:
Zitat von Taunusmoto@24.05.2005 - 12:19
so ergibt sich ja möglicherweise ein praktikabler Kompromiss zum Fahren mit Quest ohne Halterung: Quest in der Tasche und Knopf im Ohr. Leider braucht man dazu ja wohl eine Halterung, die aber in die Jackentasche passen muß - dann könnte der Quest auch als unauffälliger Stadführer genutzt werden.
Was also ist die kompakteste Möglichkeit, den Quest mit einem Ohrknopf zu verbinden - ohne Stromanschluß?!

Gruß

Hartmut
hallo

ad1 : stadtführer oder portebel einfach in die jacke:
würde ich das mit dem problemlosen empfang eher auf die schipiste beschränken, oder auf strand, see bzw sonstiges offene gelände.
der quest HAT, bedingt durch die GPS technik sehr wohl probleme bei schmalen strassen mit hohen häusern an beiden strassenseiten oder in dicht bewaldeten alleen etc. . er - was ich weiss - zwar weniger probleme als andere, vergleichbare navigationssysteme, aber er hat sie.

ad2 : audio unterwegs:
dazu gibt es einige recht umfassende therats. kurz zusammengefasst: 230V halterung zerlegen, kabel für strom und audio (gibt es für ein anderes modell) zukaufen und audiostecker dranlöten. falls strom nötig, denn falls a.) platz kein problem: lieber gleich die autohalterung mit zigarettenanzünder verwenden, und diesen mit einem modellbauakku "befüllen" (zb tamiya 7,2V, 2400mA, conrad, € 9,90). falls b.) kein platz, dann batteriehalter für 4 zellen und AAA oder AA akkus dazu und direkt ans o.a. kabel löten.

lg
g
__________________
garmin quest v3.3
CS v 7.0
MS v 6.5
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.05.2005, 14:20
Benutzerbild von Taunusmoto
Taunusmoto Taunusmoto ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 828
Zitat:
sehr wohl probleme bei schmalen strassen mit hohen häusern
da ich mich meist in deutschen klein- und Mittelstädten bewege, hält sich das Problem mit den Häuserschluchten in Grenzen, ich nutze ihn jedenfalls jetzt schon zur zielführung 'per pedes', die Empfangsausfälle halten sich in Grenzen, bedenke die wesentlich geringere Geschwindigkeit - die Taschenlösung würde die Gefahr des vor_die_laterne_laufen_beim_Questablesen deutlich verringern
Zitat:
denn falls a.) platz kein problem:
genau das ist es aber ja, nur den minimalsten halter und das minimalste Kabel, ein reines Audiokabel habe ich noch nicht gefunden, als Halter könnte ich mir den Fahrradhalter von Garmin, erleichter um die KLemmvorrichtung, vorstellen.

Gruß

Hartmut
__________________
Der Weg ist das Ziel - mit dem Zumo 590 an der 1190 Adventure und TomTom im Auto
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.05.2005, 14:39
abo abo ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2005
Ort: wien
Beiträge: 393
genau das ist es aber ja, nur den minimalsten halter und das minimalste Kabel, ein reines Audiokabel habe ich noch nicht gefunden, als Halter könnte ich mir den Fahrradhalter von Garmin, erleichter um die KLemmvorrichtung, vorstellen....
[/quote]

das ist genau die halterung die bei der serienmässigen lieferung als 230V halterung verbaut ist. die ist kaum groesser als der quest selber ...
und das an dieser halterung montierte kabel (es ist angeschraubt, der "stecker" stellt somit gleich direkt die kontakte zum quest dar) gibt es auch in einer version MIT audio. wird aber als anschlussjkabel für einen anderen garmin typ verkauft. keine ahnung welcher. guckst du im quest forum unter suchbegriff "kabel" oder "anschlusskabel".

da einen klinkenstecker dran und das wäre es dann.

lg
g
__________________
garmin quest v3.3
CS v 7.0
MS v 6.5
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.05.2005, 14:48
Benutzerbild von Taunusmoto
Taunusmoto Taunusmoto ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 828
Zitat:
genau die halterung die bei der serienmässigen lieferung als 230V halterung verbaut
leider nicht, da hätt ich eine übrig, die Fahrradhalterung ist kleiner

Gruß

Hartmut
__________________
Der Weg ist das Ziel - mit dem Zumo 590 an der 1190 Adventure und TomTom im Auto
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 24.05.2005, 14:56
abo abo ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2005
Ort: wien
Beiträge: 393
Zitat:
Zitat von Taunusmoto@24.05.2005 - 13:48
leider nicht, da hätt ich eine übrig, die Farradhalterung ist kleiner
Gruß
Hartmut
hallo

ich relativiere deine aussage ja nur ungerne, aber ich habe sie auch.
beide.
die sind doch absolut ident, oder?
hast du sie schon nebeneinander gelegt?

;-)

lg
g
__________________
garmin quest v3.3
CS v 7.0
MS v 6.5
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 24.05.2005, 16:15
Benutzerbild von Taunusmoto
Taunusmoto Taunusmoto ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 828
is ja eigentlich nicht Thema, aber meine serienmäßige ladeschale ist keine halb- sondern eine vollschale, wie kfz-halterung ohne Saugfuß! hattz da sparmaßnahmen bei Garmin gegeben?!

Gruß

Hartmut
__________________
Der Weg ist das Ziel - mit dem Zumo 590 an der 1190 Adventure und TomTom im Auto
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 25.05.2005, 11:04
abo abo ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2005
Ort: wien
Beiträge: 393
Zitat:
Zitat von Taunusmoto@24.05.2005 - 15:15
is ja eigentlich nicht Thema, aber meine serienmäßige ladeschale ist keine halb- sondern eine vollschale, wie kfz-halterung ohne Saugfuß! hattz da sparmaßnahmen bei Garmin gegeben?!

Gruß

Hartmut
hallo

offenbar ja, mein quest (gekauft februar 2005 in wien) hat exakt dieselbe halbschale am 230V ladeteil, wie die halbschale welche an der fahrradhalterung befestigt ist

lg
g
__________________
garmin quest v3.3
CS v 7.0
MS v 6.5
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 26.05.2005, 16:27
Mur Mur ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2005
Beiträge: 4
Zitat:
Zitat von Hatti@23.05.2005 - 08:31
Hallo,

hört sich interessant an. Habe dazu eine andere Anwendung im Kopf, die ich mal irgendwo gelesen hatte: Den Quest beim Skifahren in die Jacke stecken und die zurückgelegten km aufzeichnen. Konnte damals nicht glauben, dass das Questchen den Empfang nicht verliert. Werde ich nächstes Jahr im Skiurlaub mal ausprobieren.
Das habe ich bei meinem letzten Skiurlaub bereits gemacht. Damals hatte ich allerdings noch einen eTrex. Abends habe ich dann die Tracks auf meinen PDA geladen auf welchem der OziExplorer mit den entsprechenden Topo Maps läuft. Das hat alles wunderbar und einfach funktioniert. Ich konnte prima sehen wo ich überall rauf und runtergefahren bin. Sogar in der Gondel hat das noch funktioniert.
Überigens den eTrex hatte ich zuerst im Rucksack was wegen der enormen Kälte zur Folge hatte, dass die Batterien sehr schnell leer waren. Am nächsten Tag hatte ich den eTrex in der Jackentasche und ab da gab es keine entsprechenden Probleme mehr.
Gruss
Mur
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Quest wird am Mopped nicht geladen. konzepi Quest und Quest 2 6 13.10.2008 12:52
Zusatzantenne auf dem Mopped xj600s StreetPilot 4 30.06.2008 20:25
Rad und Mopped- Garmin Quest 1 oder 278?? Miss Marple GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 4 10.04.2007 16:08
Mopped Erfahrung mit dem Quest ducelli Quest und Quest 2 15 21.07.2005 13:46
Quest am Mopped Taunusmoto Welches GPS am Motorrad und wie Befestigen? 17 10.01.2005 09:27


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS