Zurück   NaviBoard GPS Forum > Karten und Software > QLandkarte GT / QMapShack
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 30.06.2010, 11:51
epsilon epsilon ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2010
Beiträge: 3
QLandkarte GT 0.17.1 Auswahl von Karten / Routenerstellung

Hallo zusammen,
dies ist mein zweiter Beitrag (der erste war auf der Übungsseite) - also entschuldigt bitte etwaige Fehler...

Ich nutze seit einem Jahr QLandkarte GT mit Linux Ubuntu und Openstreetmap, die ich in Verbindung mit einem Höhenlinienoverlay auch als topografische Karte benutze (mit Garmin 60 Cx). Seit 3 Wochen Ubuntu 10.4 und QLandkarte 0.17.1 im Einsatz.
Vorweg: bin von QLandkarte GT allgemein begeistert, auch von den neuen Funktionen wie upload von Tracks, problemloses Anbinden von Endgeräten etc.

Was mir in der neuen Version auffällt sind zwei Einschränkungen die ich in der Vorgängerversion (unter Ubuntu 9.4, die Version der QLandkarte weiss ich nicht mehr) nicht hatte:

(1)
Manuelles Erstellen einer Route (Routenplanung).
hier konnte ich bisher auf einer Karte einen Polygonzug erstellen und als Route abspeichern. Dieser Menüpunkt fehlt in der neuen Version.

(2) Importieren mehrerer Karten und (falls transparent) deren flexible Selektion / Anzeige übereinander (Overlay).
Ich kann zwar auch in der neuen Version mehrere Karten laden; allerdings ist die zuletzt geladene Karte nicht mehr abwählbar. Was das Problem noch gravierender macht: beim Hochladen auf das Garmin-Gerät sind nur Karten-Kacheln aus der zuletzt geladenen Karte selektierbar, nicht aber solche aus zusätzlich angekreuzten Overlay-Karten.

Beispiel: ich benutze die OSM-Europe als (nicht abwählbare) Grundkarte und selektiere Höhenlinien als Overlay, um eine topografische Karte zu erzeugen. Da ich die Höhenlinienkacheln für den Upload aber gar nicht auswählen kann, kann ich auf meinem Garmin-Gerät keine topografische Karte mehr erzeugen (behelfe mir seither durch sendmap20).

Vorschlag hierzu (falls das wirklich ein Feature und kein Fehler sein sollte): einfache Selektion und Deselektion aller Karten (im Extremfall auch Nullselektion, was für Trackdarstellung manchmal sehr nützlich ist).
Bei der Auswahl der Karten für den Garmin-Upload werden alle Kartenschichten ausgewählt, die der Benutzer durch Drag & Drop bzw. Klick selektiert. Abwahl ggf. durch Auswahl nur einer Kartenschicht.

Meine Frage:
- sind die erwähnten Einschränkungen gewollt oder Fehler ?
beide erscheinen mir gravierend zu sein.
- gibt es Lösungen ?

Vielen Dank schon mal für die Antwort.
epsilon

Geändert von epsilon (30.06.2010 um 11:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.06.2010, 12:26
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 2.936
Gleich vorne weg: 0.17.1 ist hoffnungslos veraltet. Ist aber für deine Fragen jetzt kein Problem.

Zitat:
Zitat von epsilon Beitrag anzeigen
(1) Manuelles Erstellen einer Route (Routenplanung).
hier konnte ich bisher auf einer Karte einen Polygonzug erstellen und als Route abspeichern. Dieser Menüpunkt fehlt in der neuen Version.
Routen und Tracks werden über Distanzlinien erstellt. Dazu musst Du in das Overlaymenu wechseln (F6) und die Distanzline auswählen (F7). Nachdem Du eine Linie erstellt hast, kannst Du sie in das gewünschte Format umwandeln, indem du links in der Overlayliste das Kontextmenu (rechte Maustaste) aufrufst.

Zitat:
Zitat von epsilon Beitrag anzeigen
(2) Importieren mehrerer Karten und (falls transparent) deren flexible Selektion / Anzeige übereinander (Overlay).
GT kann beliebig viele Vektorkarten über jede andere Karte legen. Hierzu klickst Du in der Kartenliste links neben der Karte auf das Symbol in der M (Mode) Spalte.

Nur die Auswahl der Kacheln für den Export ist jetzt ein wenig umständlicher. Dazu musst Du jede Karte einzeln als aktive Karte auswählen und dann die gewünschten Kacheln auswählen. Da man aber die beisherige Auswahl als graublaue Fläche sieht, ist das kein Problem. Dieser Ansatz ist ein wenig flexibler.

Also alles noch vorhanden. Ein komplette Liste der Möglichkeiten gibt es hier:

http://www.qlandkarte.org/index.php?...id=9&Itemid=10


HTH

Oliver
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.06.2010, 13:58
epsilon epsilon ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2010
Beiträge: 3
QLandkarte - Routenerstellung und Kartenauswahl

Hallo Oliver,

vielen Dank für die Information: zum Punkt "Routenerstellung" hat diese wirklich weitergeholfen - das neue Tool ist viel flexibler (ich kann ja auch Tracks direkt damit erstellen) - super !

Was die Kartenauswahl angeht, so ist mein Problem, dass die zuletzt geladene Karte immer aktiv ist (Haken in der M-Spalte) und gar nicht deaktiviert werden kann (der Haken ist nicht entfernbar; rechte Maustaste Eintrag "Löschen" ist blind. Damit ist die eine Karte immer aktiv und überdeckt bei der Selektion zum upload eben auch die anderen.

Frage:
Hängt das evt. mit meiner veralteten Version zusammen ?

Was die Version angeht - 0.17.1 scheint das aktuell gültige Paket für Ubuntu 10.4. zu sein und ich scheue (aufgrund der Abhängigkeiten von anderen Applikationen wie qt4) eben davor zurück, mir das Ganze lokal aus dem Sourcecode aufzubauen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.06.2010, 14:50
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 2.936
Zitat:
Zitat von epsilon Beitrag anzeigen
Was die Kartenauswahl angeht, so ist mein Problem, dass die zuletzt geladene Karte immer aktiv ist (Haken in der M-Spalte) und gar nicht deaktiviert werden kann (der Haken ist nicht entfernbar; rechte Maustaste Eintrag "Löschen" ist blind. Damit ist die eine Karte immer aktiv und überdeckt bei der Selektion zum upload eben auch die anderen.
Du schaltest die aktive Karte mit einem Doppelklick auf den Kartennamen um.

Zitat:
Zitat von epsilon Beitrag anzeigen
Was die Version angeht - 0.17.1 scheint das aktuell gültige Paket für Ubuntu 10.4. zu sein und ich scheue (aufgrund der Abhängigkeiten von anderen Applikationen wie qt4) eben davor zurück, mir das Ganze lokal aus dem Sourcecode aufzubauen.
Was schwierig und was einfach ist, ist sicherlich immer eine ganz persönliche Bewertung. Die Idee hinter OpenSource ist, nicht mehr abhängig von anderen zu sein. In diesem Sinne

http://sourceforge.net/apps/mediawik..._GT_on_Kubuntu

Grüße

Oliver
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.06.2010, 15:29
epsilon epsilon ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2010
Beiträge: 3
Vielen Dank - es klappt

Hallo Oliver,

manchmal sind einfache Dinge eben immer noch zu schwierig.
Es klappt durch Doppelklick (das hatte ich noch nicht probiert, sorry).

Vielen Dank nochmals
epsilon.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
0.17.1, kartenauswahl, overlay, qlandkarte gt, routenerstellung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Qlandkarte GT tighloygro47 QLandkarte GT / QMapShack 115 12.08.2011 12:40
QLandkarte in Windows Vista installieren naviwaterferret QLandkarte GT / QMapShack 8 23.06.2010 10:18
Program "qlandkarte" compilieren naviheld QLandkarte GT / QMapShack 2 21.07.2009 20:02
Brauche Hilfe bei der Auswahl der Karten Gudlayv Outdoor, Wandern, Radwandern und Bergsport 5 21.07.2008 01:10
Vehicle-Auswahl Heimer zûmo 400 , 500 , 550 3 17.04.2008 20:27


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS