Zurück   NaviBoard GPS Forum > Karten und Software > QLandkarte GT / QMapShack
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.07.2012, 18:47
Oliver Klahn Oliver Klahn ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.07.2012
Beiträge: 2
Ubuntu 12.04+ Qlandkarte GT+ etrex vistahcx: Probleme beim Hoch-/Runterladen

Guten Abend,
ich benötige bitte Hilfe:
Ich habe
ein Garmin Etrex Vista HCx
Ubuntu 12.04.
Qlandkarte GT 1.2.3

und bekomme beim Versuch, Daten auf oder vom GPS- Gerät zu laden folgende Fehlermeldung von Qlandkarte ( Hier im Fall des Versuches, Daten auf das GPS zu laden ):

Keine Verbindung zum Gerät
Failed to upload routes. Failed to configure USB: could not set confiq 1: Die Operation ist nicht erlaubt


Als mögliche Ursachen bin ich auf fehlende Rechte in Ubuntu gestoßen, ohne auch nur annähernd die beschriebenen Lösungsmöglichkeiten zu kapieren bzw. ausführen zu können.
Falls jemand ( leicht verständlich ) helfen kann, wäre ich sehr dankbar.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.07.2012, 18:53
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 2.936
Die Sache mit der GPSBabel FAQ hast Du bestimmt schon versucht oder?

http://www.gpsbabel.org/os/Linux_Hotplug.html


Ich hatte vor Kurzen auf der Mailingliste noch folgenden Kommentar:

Zitat:
Presumably, with kernel 3.x, udev does not like your udev script any
more. Assuming it is /etc/udev/rules.d/51-garmin.rules or similar,
change the line beginning with 'SYSFS{idVendor}=="091e"...' (the
offending command) to (in one single line - sorry, my mail program
insists in breaking the line):

Code:
SUBSYSTEM=="usb", ATTR{idVendor}=="091e", ATTR{idProduct}=="0003", MODE="0660", GROUP="plugdev"
After that, force udev to reload its rules:
sudo udevadm control --reload-rules
or reboot.
Vielleicht hilft das ja.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.07.2012, 07:12
michae michae ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2010
Beiträge: 47
Hallo,

ich habe es bisher auch noch nicht hinbekommen.

Ubuntu 11.10
Extrec Vista HcX

Ich nutze Viking, um die Daten auszulesen und zu planen.
Auf´s Etrex schreiben geht damit nicht (oder ich hab es noch nicht herausgefunden).
Mit Viking kann man die geplanten Tracks dann als .gpx abspeichern.

Mapsource mit Wine zum laufen bringen und die Tracks dann auf´s Navi übertragen. Warum nicht gleich mit Mapsource arbeiten ? Tja, das läuft wie ein Sack Schrauben und ist so eigentlich nicht zu benutzen.

Qlandkarte erkennt mein Navi auch nicht :-(

Gruß

Michael
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.07.2012, 08:05
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 2.936
Ach Kinders, so schwer ist das doch nicht.

* Habt ihr auch alle das Packet GarminDev installiert?
* Habt ihr alle den garmin_gps Treiber in die Blacklist eingetragen, so wie es die GPSBabel FAQ erklärt?
* Habt ihr alle die udev Regel angepasst, so wie es die GPSBabel FAQ erklärt?

Wenn euch das zuviel ist dann schreibt einen Bugreport an Ubuntu, warum solche Sachen bei der Installation nicht gleich gesetzt werden. Mit ein wenig Glück wird das vielleicht gleich beim Installieren von GPSBabel gemacht. Wenn nicht: Bugreport.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.07.2012, 10:00
michae michae ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2010
Beiträge: 47
Also, ich sehe das so, dass Linux ja Windows Nutzer abwerben will und das funktioniert nicht, wenn man für standarisierte Hardware erweitere Grundkentnisse im Programmieren braucht, um diese zum laufen zu bringen.
Viking hat übrigens das Garmin sofort erkannt !
Also scheint hier der Fehler bei schlampiger Programmierung oder arroganter Integrationsunwilligkeit seitens der Programmier zu liegen.
Ich habe meinen Weg gefunden und wenn ich es komfortabler haben will, arbeite ich eben wieder mit Windows.

Gruß

Michael
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.07.2012, 10:39
Oliver Klahn Oliver Klahn ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.07.2012
Beiträge: 2
Zitat:
Zitat von michae Beitrag anzeigen
Also, ich sehe das so, dass Linux ja Windows Nutzer abwerben will und das funktioniert nicht, wenn man für standarisierte Hardware erweitere Grundkentnisse im Programmieren braucht, um diese zum laufen zu bringen.
Viking hat übrigens das Garmin sofort erkannt !
Also scheint hier der Fehler bei schlampiger Programmierung oder arroganter Integrationsunwilligkeit seitens der Programmier zu liegen.
Ich habe meinen Weg gefunden und wenn ich es komfortabler haben will, arbeite ich eben wieder mit Windows.

Gruß

Michael

Wie denn???????????
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.07.2012, 11:45
Benutzerbild von nordlicht
nordlicht nordlicht ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2006
Beiträge: 2.239
Zitat:
Zitat von Oliver Klahn Beitrag anzeigen
Wie denn???????????
Steht doch da:

Zitat:
Zitat von michae Beitrag anzeigen
Viking hat übrigens das Garmin sofort erkannt !
__________________
"The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.07.2012, 12:35
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 2.936
Zitat:
Zitat von michae Beitrag anzeigen
Also, ich sehe das so, dass Linux ja Windows Nutzer abwerben will und das funktioniert nicht, wenn man für standarisierte Hardware erweitere Grundkentnisse im Programmieren braucht, um diese zum laufen zu bringen.
Das ist vielleicht deine Auffassung, oder das was Ubuntu versucht zu Dir zu suggerieren.

Die Wahrheit ist: You get what you pay for. Linux ist ein "Ich bin mündiger Computerbenutzer und kann mir helfen" Verein. Oder in anderen Worten: Du bezahlst mit deiner Freizeit, die du benötigst dich einzuarbeiten, bzw mit dem was Du zur Verbesserung beiträgst.

Zitat:
Zitat von michae Beitrag anzeigen
Viking hat übrigens das Garmin sofort erkannt !
Viking hat dein etwas neueres Gerät erkannt, weil dieses mit dem garmin_gps Treiber funktioniert. Zu der Zeit als die Hardwareanbindung von QLandkarte geschrieben wurde, gab es eine Menge Geräte die ein fehlerhaftes USB Protokoll hatten und nicht mit diesem Treiber funktionieren.

Die ganz neuen Geräte benötigen diesen Firlefanz nicht. Für die gibt es das Garmin Massenspeicher Modul. Und ich hoffe bei Dir auf Verständnis zu stoßen, dass ich meine Freizeit eher auf dieses Modul verwende als ollen Code für olle Geräte umzuschreiben.

Zitat:
Zitat von michae Beitrag anzeigen
Also scheint hier der Fehler bei schlampiger Programmierung oder arroganter Integrationsunwilligkeit seitens der Programmier zu liegen.
Nein. Der Code funktioniert schon seit Jahren einwandfrei. Das Problem liegt bei der Distribution. Ich, Autor, schreibe den Code und nichts anderes. Ubuntu, Distribution, sorgt dafür, dass das Ding in binärem Format an den Mann kommt. Wenn dazu etwas am System geändert werden muss, ist das die Aufgabe des Paket Managers. Ich als Autor, habe wirklich keine Möglichkeit etwas am System zu ändern.

Zitat:
Ich habe meinen Weg gefunden und wenn ich es komfortabler haben will, arbeite ich eben wieder mit Windows.
Nur zu. Für viele ist das der vernünftigste Weg.

Oliver

...der sich fragt warum SuSE, RedHat, Gentoo usw Benutzer nie solche Probleme haben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
etrex vista hcx, probleme, qlandkarte gt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Qlandkarte und Kacheln auswählen unter Ubuntu um auf Garmin HC zu kopieren Panorama19 eTrex und Geko Serie 12 13.02.2012 17:20
Etrex 20 oder VistaHCX Majohan eTrex Serie 10, 20, 30 12 17.12.2011 18:22
eTrex VistaHCx/Legend HCx software version 3.20 Klaus_K Firmware eTrex und Geko 11 05.01.2010 00:12
Geocache PIO beim VistaHCX caddy25 eTrex und Geko Serie 6 27.12.2008 21:14
Probleme beim Runterladen von Tracks flugschwein GPSMap 60xx und 76xx Serie 2 28.02.2007 15:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS