Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > zûmo 660, 220
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #101  
Alt 02.02.2011, 10:39
scheppy scheppy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 64
Zitat:
Zitat von DL1ZAM Beitrag anzeigen
Aha. Danke.
Jetzt wäre es natürlich mal interessant, den gleichen Kartenausschnitt mit verschiedenen Typ-Files dargestellt zu sehen, damit man sich ggf. entscheiden kann. Gibt's das irgendwo?

Ich finde die Kartendarstellung der TomTom Software auf meinem Smartphone besser und übersichtlicher. Bin nicht sicher, ob man das durch Auswahl der Typ-Files so hin bekommen würde oder ob das prinzipieller Unterschied des Basis-Materials ist. Ich vermute mal letzteres...
Hallo,

http://down.schuzu.net/

es gibt auch Anleitungen zum selber machen:
http://www.naviboard.de/vb/showthread.php?t=41139
__________________
Gruß

Scheppy
Mit Zitat antworten
  #102  
Alt 02.02.2011, 11:04
pemacomp pemacomp ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.07.2009
Beiträge: 3
Sehr gutes Gerät

Hallo
Ich habe mit dem Motorrad und dem Navi über 40000km gemacht und bin im grossen und ganzen sehr zufrieden mit dem Zumo 660. Kartenmaterial ist gut und auch das Gerät ist in Ordnung. Man muss sich einfach mit dem Gerät ausenandersetzen und immer wieder neues probieren.
Mit Zitat antworten
  #103  
Alt 07.02.2011, 08:43
Benutzerbild von walterld
walterld walterld ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2009
Ort: Schliengen
Beiträge: 148
Schon mal folgendes überlegt :

Fahrten bei Kälte um die Minusgrade, bei sengender Hitze, stundenlanger strömender Regen, permante Sonneneinstrahlung im Sommer........und das Navi funktioniert, zeigt treu und brav die Route.

Wäre es denn nicht an der Zeit das lobend zu erwähnen ?
__________________
Grüße Walter.
Leben und Leben lassen
Z660 (Nov.2009) / Routen nur mit: MS 6.16.3 / 2013.4 / FW 4.9 Kartenstand 2013.40
Mit Zitat antworten
  #104  
Alt 07.02.2011, 08:53
Blaster Blaster ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 728
Stimmt,
aber wenn ich einen Pariser über mein altes Falk Navi ziehe,
kann es das auch ;-)
Hat vor vier Jahren 119,00 Euro gekostet ;-)

Grüße
Blaster

P.S.
Ja, ja ich weiß.....
Routen abfahren, etc.
Ist schon recht
Mit Zitat antworten
  #105  
Alt 07.02.2011, 11:37
Benutzerbild von moppedwolf
moppedwolf moppedwolf ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2004
Beiträge: 116
Zitat:
Zitat von walterld Beitrag anzeigen
Schon mal folgendes überlegt :

Fahrten bei Kälte um die Minusgrade, bei sengender Hitze, stundenlanger strömender Regen, permante Sonneneinstrahlung im Sommer........und das Navi funktioniert, zeigt treu und brav die Route.

Wäre es denn nicht an der Zeit das lobend zu erwähnen ?

MUAHAHAHAHAHAHAHA
du drehst das jetzt einfach um??? Halloooo McFly, jemand zuhaus'?

Das Ding ist als MOTORRAD-Navi dazu produziert worden bei div. Witterungseinflüssen nicht zu versagen! Und du willst dafür tatsächlich ein Lob an garmin rausschlagen???

Mein Mopped fährt ja auch noch bei minus 23 mit mir obendrauf!!
Okay schon ein paar Jahre her, aber sowas mein Auto läuft ja auch bei div. Wetter.

:wave:
Wolf

PS: ich habe damals drei! Zumo 660 bei TT bestellt.
Alle drei 660er mussten bereits ausgetauscht werden, das eine jetzt zum 2ten Mal zum Austausch und du willst hier jetzt fishing for compliments durchziehen, weil es macht wofür es produziert wurde??
__________________
Cop- and crashfree season!

Geändert von moppedwolf (07.02.2011 um 11:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #106  
Alt 07.02.2011, 11:52
Voyager Voyager ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 3.583
Zitat:
Zitat von moppedwolf Beitrag anzeigen
....

Mein Mopped fährt ja auch noch bei minus 23 mit mir obendrauf!!
...

.... was nützt es dir, wenn das Navi nass werden darf, aber dein Moped nicht?
Mit Zitat antworten
  #107  
Alt 07.02.2011, 15:58
Benutzerbild von moppedwolf
moppedwolf moppedwolf ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2004
Beiträge: 116
Zitat:
Zitat von Voyager Beitrag anzeigen
.... was nützt es dir, wenn das Navi nass werden darf, aber dein Moped nicht?



Wieso? Hab noch den 2010er Regen/Staub-Siff von den Dolo's und vom Elsass drauf.


Ich hab mir doch schliesslich seinerzeit ein Fahrzeug und kein Putzzeug gekauft!
__________________
Cop- and crashfree season!
Mit Zitat antworten
  #108  
Alt 07.02.2011, 16:03
Benutzerbild von hans.j
hans.j hans.j ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2008
Beiträge: 563
Zitat:
Zitat von Voyager Beitrag anzeigen
.... was nützt es dir, wenn das Navi nass werden darf, aber dein Moped nicht?
Äh, reden wir hier von Motorrädern oder von Harleys?
Erstgenannte vertragen das nass werden und werden auch bei Sch...wetter gefahren.
Zweitgenannte würden es zwar auch vertragen, werden jedoch und zumeist nur bei Schönwetter (Achtung auf schattige Partien (noch nicht getrocknete Pfützen) und Fliegen!) gefahren

Und gleich noch diesen da:
Mit Zitat antworten
  #109  
Alt 07.02.2011, 16:20
Benutzerbild von moppedwolf
moppedwolf moppedwolf ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2004
Beiträge: 116
Tät ich mir aber auch überlegen wollen, wenn ich nach nem Schutt wieder 4 Stunden putzen müsste/sollte. ;-)

sersen
__________________
Cop- and crashfree season!
Mit Zitat antworten
  #110  
Alt 08.02.2011, 10:12
Benutzerbild von FLHRCI
FLHRCI FLHRCI ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.01.2008
Ort: Dräsdn
Beiträge: 271
es ist ybrigänz auch immer mal wieder nett, wenn Leute von dem, worüber sie reden auch was verstehen
__________________
Gruss Hans

Zumo 595 (Nr.1) auf Harley-Davidson FLHTCUSE4
http://www.twincam-forum-nr1.de http://harley-cafe-dresden.de hans@harley-cafe-dresden.de
Mit Zitat antworten
  #111  
Alt 08.02.2011, 12:32
Benutzerbild von hans.j
hans.j hans.j ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2008
Beiträge: 563
Zitat:
Zitat von FLHRCI Beitrag anzeigen
...wenn Leute von dem, worüber sie reden auch was verstehen
Meinst Du mich?
Mit Zitat antworten
  #112  
Alt 08.02.2011, 15:08
Benutzerbild von moppedwolf
moppedwolf moppedwolf ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2004
Beiträge: 116
Zitat:
Zitat von hans.j Beitrag anzeigen
Meinst Du mich?
Nööö Hans,
er meint mich und Harley, und da hatta Recht!
Von Buell vlt. e bissi aber von HD werde und will ich nie Ahnung haben!

Den Milwaukee-Schei55 können andere anheim gehen!

Vorher fahr ich Dragstar-Bikes mit Riesenschlappen, da kann ich wenigstens liegen beim moppederln!

Tschöööö
__________________
Cop- and crashfree season!
Mit Zitat antworten
  #113  
Alt 08.02.2011, 21:32
Hobbyfahrer Hobbyfahrer ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 560
Zitat:
Zitat von scheppy Beitrag anzeigen
Hallo,

http://down.schuzu.net/

es gibt auch Anleitungen zum selber machen:
http://www.naviboard.de/vb/showthread.php?t=41139

Hm was machen denn MAC User?

Gibt es da auch etwas?


Thorsten
__________________
- BMW Navigator 6 - Garmin BaseCamp 4.6.3 für Mac OS X 10.13.4 - SPOT Satelliten GPS Messenger und GPS Logger QStarz BT-Q1000X - Samsung S8 mit TOMTOM GO fürs Auto -
Mit Zitat antworten
  #114  
Alt 09.02.2011, 22:09
scheppy scheppy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.02.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 64
Danke an Anton/MacNetz

Hallo Scheppy,

es gibt auf Windows für alte Karten die IMG-Installation und für aktuelle Karten die GMAP-Installation
Auf dem Mac gibt es ausschliesslich die GMAP-Installation

Auf Windows darf die GMAP-Installation auch anderswo abgelegt sein wenn in einem der Standard-Kartenverzeichnisse eine einfache Verknüpfung mit diesem GMAP-Verzeichnis liegt.
Auf dem Mac muss die GMAP-Installation in einem der Standard-Kartenverzeichnisse liegen.

daraus folgt:
lege die GAMP-Installation auf der Mac-Partition in einem der Standard-Kartenverzeichnisse ab und gib dieses Verzeichnis für Windows frei.
Auf der Windows-Seite legst du dann nur eine Verknüpfung zu dieser GMAP-Installation in eines der Standard-Kartenverzeichnissse.

TYP-Files liegen bei einer GMAP-Installation direkt im GMAP-Verzeichnis - dort wo auch die "Info.xml" liegt. In der "Info.xml" steht auch welches TYP-File verwendet wird.
Das GMAP-Verzeichnis erscheint dem Mac-Finder als Paket (wie ein Programmverzeichnis oder *.app-Verzeichnis). Ein Paket öffnest du im Mac-Finder mit Rechtsklick und dem Befehl "Paketinhalt anzeigen" aus dem Kontextmenü.

Viel Erfolg
Anton
__________________
Gruß

Scheppy
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gibt es auch Vista hcx ohne drift? Corina eTrex und Geko Serie 145 29.12.2009 10:31
Sind Radwege auf Topo V3 auch als Traks nutzbar germans Digitale Kartenwerke 14 08.06.2009 15:50
Gibt es für die Topo D V3 auch ein gratis Update? playzone23 Digitale Kartenwerke 5 04.03.2009 07:36
Gibt es beim Zumo auch die auswahl schöne Route? kutscher zûmo 400 , 500 , 550 13 29.05.2008 17:50
GE - Scharfe Bilder sind auch nicht immer gut ... blackwilli Google Earth 5 28.04.2008 09:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS