Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > PC-Programme GARMIN
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 06.11.2018, 16:27
Wolf Hamburg Wolf Hamburg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 16.05.2015
Beiträge: 20
Ich habe ein ähnliches/selbes Problem.



1. Zümo 590 angesteckt
2. Garmin Express geladen (musste dann erstmal ein Update von GE machen)
3. Karten 2019.20 auf Gerät und PC markiert und Update startete
4. Kurz vor Schluss dann 'Es ist ein Fehler aufgetreten


Auf dem Zümo sind die Karten vorhanden aber nicht auf dem PC
Erneuter Versuch die Karten nur auf dem PC zu installieren scheitert mit selbigem Fehler nach ganz kurzer Zeit.
Im Verzeichnis ProgrammData/Garmin/Maps ist lediglich meine alte 2019.10
Auch keinerlei Verknüpfungen!



Nach langem Suchen habe ich in folgendem Ordner (einen Teil?) der heruntergeladenen Daten gefunden. Es sind dort ein Ordner 'City Navigator Europe NTU 2019.20.gmap' ein 'Disk_32.cab' Archiv, eine 'Disk_64.cab', ein 'Disk1.cab' eine 'USP_32.msi' und eine 'USB_64.msi'.



In diesem Ordner habe ich die Dateien gefunden:
C:\ProgramData\Garmin\CoreService\Downloads\Map\Ma p_Map.EU.2019.20\RMU\EU\2019_20\a65cc001-4c72-438b-89b0-84e235e36ea8\IMG\City Navigator Europe NTU 2019.20.gmap


Alles zusammen aber nur 1.31 Gigabyte. Der Ordner 'City Navigator Europe NTU 2019.20.gmap' hat alleine 1.26 Gigabyte. In ihm befindet sich unter anderem ein Ordner 'Product1' mit 19 mit irgendwelchen Zifferfolgen benannten Odnern welche jeweils eine .GMP Datei beinhalten.


Ich bin langsam am Verzweifeln (und ich geb eigentlich nicht so schnell auf), ich krieg die Karten ums verrecken nicht auf den PC. Ich hoffe hier hat jemand eine Lösung für mich.
Rechner ist übrigens ein Windows 10 Pro mit allen aktuellen Updates.


Gruß, Wolf

Geändert von Wolf Hamburg (06.11.2018 um 18:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 06.11.2018, 17:08
morgen1 morgen1 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2005
Beiträge: 2.870
Der Download ist nicht komplett. Der Ordner \Product1\ muß 579 Unterordner haben und der gmap hat 5,14 GB mit 592 Datein und 581 Ornder bei mir.
__________________
http://www.img2ms.de
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 06.11.2018, 17:49
Wolf Hamburg Wolf Hamburg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 16.05.2015
Beiträge: 20
Das dachte ich mir schon, fragt sich nur warum der nicht komplett ist und wie ich das vollständig kriege. Ich bin jetzt gerade dabei die Karten auf dem Gerät neu zu installieren. Mal sehen ob das hinhaut. Da dürften die Karten dann ja auch nicht vollständig sein, oder?
Falls das hinhaut, woran ich ja noch nicht so recht glaube, werde ich anschliessend versuchen den Kram auf dem PC zu installieren.


Danke für die schnelle Antwort, Wolf


PS: Was kann ich denn auf dem Zümo gefahrlos löschen was dann evtl. wieder neu runtergeladen/erstellt wird?

Geändert von Wolf Hamburg (06.11.2018 um 18:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 06.11.2018, 19:05
morgen1 morgen1 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2005
Beiträge: 2.870
warum willst Du löschen ?. Wegen Updates muss man nicht vorher löschen.


edit : lass doch zu Deiner Information resmon mitlaufen und gehe auf den Reiter 'Datenträger'. Da siehst Du, welche Datei gerade geschrieben wird. Allerdings erfährst Du die Ursache von Downloadfehlern damit auch nicht. Dazu gibt es die Protokolle, welche GE schreibt. Bei mir gibt es im selben Verzeichniss, wo Coreservice steht noch das Verzeichnis Logs\Express\ Suche dir die neueste <name>.log und schau mit Editor rein. Kann auch nicht schaden, wenn man in Express --> Einstellungen--> Programm die Updates auf automatisch stellt. Dann lädt GE im Hintergrund oder zu definierten Zeiten die Updates. Und beim Anschluß eines GPS ist es dann schon auf der Festplatte, was enorm Zeit spart
__________________
http://www.img2ms.de

Geändert von morgen1 (06.11.2018 um 19:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 06.11.2018, 20:47
Wolf Hamburg Wolf Hamburg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 16.05.2015
Beiträge: 20
Ja, habe ich mittlerweile auf automatische Updates umgestellt. Lade gerade zum xten Mal die Daten fürs Gerät runter. Mal sehen wieviel es diesmal wird.
Beim letzten Mal hatte der Product1 Ordner immerhin schon 578 Unterordner statt wie bei Dir 579. Dateigrösse weiß ich nicht mehr, war aber schon deutlich mehr (mehr als 4G.
Die Installation auf den PC klappte aber trotzdem nicht.
Löschen wollte ich damit ich die Karten mal zuerst auf den PC installieren kann (hatte irgendwo gelesen dass es bei jemandem so geklappt hat). Wenn ich nicht lösche sagt GE mir ja ständig dass alles aktuell sei.
Mir brummt schon der Schädel und ich weiß schon gar nicht mehr was ich schon alles gemacht habe


GE sagt noch 4 Min. Bin gespannt...
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 06.11.2018, 21:14
Wolf Hamburg Wolf Hamburg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 16.05.2015
Beiträge: 20
Aufs Gerät hab ich die Karten jetzt installiert.


Der Product1 Ordner hat 578 Unterordner und eine Datei (die CNEuroNTU_2019_20.tdb) und 4.02 GB
Der gmap Ordner hat 586 Dateien, 580 Ordner und 5.13 GB


Jetzt versuch ich die Installation auf den PC. Diesmal auf ein anderes schnelles SSD Laufwerk <>C ....


.... wieder fehlgeschlagen. hat nur gesagt noch eine Minute und dann sofort Fehlermeldung. Wenn ich die Fehlermeldung wegklicke und wieder bei den Kartenoptionen bin steht da auch wieder als Installationspfad C:\ProgramData\Garmin\Maps drin


Ich weiß nicht mehr weiter...
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 07.11.2018, 08:20
morgen1 morgen1 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2005
Beiträge: 2.870
Der user GuSy hat ausführliche Hinweise schon früher gepostet. Das mal suchen. Folgendes prinzipielles Vorgehen ist möglich : zuerst mal muß genügend freier Speicherplatz vorhanden sein. Schon kontrolliert ? Du hast ja berichtet, in welchem Pfad sich die <name>.gmap beim Download erstmal installiert (...CoreService\Downloads\Map\.....usw.). Unter der Annahme, dass der Download dort komplett ist, brauchst Du nur noch eine Verknüpfund dieses Ordners nach C:\ProgramData\Garmin\Maps anlegen. Fertig. Dazu Rechtsclick auf den <name>.gmap-Ordner--> Verknüpfung erstellen, dann die gerade erstellte Verknüpfung ausschneiden und Einfügen unter C:\ProgramData\Garmin\Maps.
__________________
http://www.img2ms.de
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 07.11.2018, 13:35
Wolf Hamburg Wolf Hamburg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 16.05.2015
Beiträge: 20
Moin...
Speicher sollte eigentlich reichen, ca. 70 GB frei.
Das mit der Verknüpfung hab ich gemacht aber dann meckert Basecamp dass die Karte gesperrt ist und erst freigeschaltet werden muss.


Irgendwo hab ich gelesen dass ich die Unlock-Datei vom Navi kopieren muss. Mal sehen ob ich das wiederfinde oder kannst Du mir das sagen? Wo genau ist die auf dem Navi, muss die irgendwie umbenannt werden und wo genau muss die hinkopiert werden?


Danke für Deine Ausdauer, Wolf
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 07.11.2018, 13:52
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 399
guckst Du:
https://www.naviboard.de/showthread....962#post506962
__________________
GuSy

276C+x
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 07.11.2018, 13:56
morgen1 morgen1 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2005
Beiträge: 2.870
Zitat:
Zitat von Wolf Hamburg Beitrag anzeigen
dann meckert Basecamp dass die Karte gesperrt ist und erst freigeschaltet werden muss.
Dann hast Du es ja doch (fast) hinbekommen. Die Freischaltung machst Du wie folgt : Das GPS anstecken, es sollte vom Dateiexplorer erkannt werden. Das Navi durchsuchen nach allen Dateien , welche als Dateierweiterung .gma haben. Du brauchst den Speicherpfad im nächsten Schritt. Üblicherweise ist die gma im selben Ordner wie die Karte. Dann Basecamp starten--> Karten-->Kartenprodukte verwalten--> Regionen freischalten-->importieren, den Filter unten rechts auf gma stellen. Dann zum Navi durchclicken und nacheinander (falls es mehrere gibt) gma Dateien importieren. Wenn es die falsche ist, so macht das nichts. Ist nur überflüssig aber ohne Schaden. Man kann am Dateinamen nicht erkennen, zu welcher Karte die betreffende gma gehört. Eventuell aber am Datum. Das spart dann Zeit, falls Du gleich die richtige erwischst.




edit GuSy hat gepostet, während ich noch tippte. Es funktionieren beide Vorgehendsweisen...
__________________
http://www.img2ms.de

Geändert von morgen1 (07.11.2018 um 14:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 07.11.2018, 14:42
Wolf Hamburg Wolf Hamburg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 16.05.2015
Beiträge: 20
Danke, das war es was ich gesucht hatte. Irgendwas scheint aber immer noch nicht zu stimmen. Vielleicht ist der Download ja doch noch nicht ganz komplett.
Ich finde auf dem Zümo im versteckten System-Ordnerhabe ich zwei .gma Dateien, eine 827807719.gma und eine gmapprom.gma. Hier befindet sich auch eine gmapprom.img mit knapp 2,4 GB. Im Ordner Map ist eine D6210070A.gma und eine D6210070A.img (ca. 2,3 GB ).
Ich habe einfach alle drei gma-Dateien (jeweils 3Kb) in den Ordner .../AppData/Roaming/Garmin/Maps kopiert.

Basecamp beschwert sich jetzt beim starten auch nicht über eine fehlende Freischaltung und die 2019.20 findet sich auch oben im Karteireiter, wenn ich die Karte aber aufrufen will kommt von Basecamp folgende Fehlermeldung:


Bei der Verwendung des City Navigator Europe NTU 2019.2-Kartenprodukts ist ein Fehler aufgetreten


Die Karte ist dann nach Bestätigung der Fehlermeldung nicht mehr im Karteireiter 'Karten' und die gmapprom.gma ist nicht mehr in .../AppData/Roaming/Garmin/Maps.
Offensichtlich wurde aber der Freischaltcode irgendwo eingetragen denn nach erneutem Starten von Basecamp ist die Karte wieder unter dem Karteireiter zu finden ohne dass nach einem Code gefragt wird. Aufrufen klappt aber leider nicht, es kommt wieder die Fehlermeldung.




EDIT: Hab jetzt unter Kartenprodukte verwalten gesehen dass die Karte freigeschaltet ist. Leider lässt sie sich aber nicht benutzen. Ich glaub ich versuch nochmal die Karten neu runterzuladen. Was anderes fällt mir nicht mehr ein.

Geändert von Wolf Hamburg (07.11.2018 um 20:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 07.11.2018, 19:02
Wolf Hamburg Wolf Hamburg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 16.05.2015
Beiträge: 20
Ich hab das Ganze jetzt mal versucht auf meinem Laptop zu installieren... Exact das gleiche Problem. Auf dem Navi werden die Karten installiert, bei der Installation auf den Rechner kommt die Fehlermeldung
Solche Probleme hatte ich wirklich noch bei keinem Update. Jetzt hab ich die 2019.2 auf dem Navi aber nur die 2019.1 auf Basecamp
Ich habe bereits mehrfach die Dateien neu auf dem Navi installiert, der runtergeladene gmap-Ordner in CoreService hat auch nur noch 4.02 GB.
Ich glaube ich muss mal an Garmin schreiben, befürchte aber da nur irgendeine nichtssagende Standard-Antwort zu kriegen. Ich könnte ko..en


Dennoch Danke für Eure Hilfe und Unterstützung, Wolf
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 07.11.2018, 21:11
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 399
Hallo Wolf,

Zitat:
Zitat von Wolf Hamburg Beitrag anzeigen
Jetzt hab ich die 2019.2 auf dem Navi aber nur die 2019.1 auf Basecamp
um die CN19.2 in BaseCamp anzuzeigen kannst Du die Karte vom Navi auf einen USB-Stick nach \Garmin kopieren.
Dann erkennt BaseCamp die Karte auch. Ist zwar nicht so gut wie eine "richtige" Installation auf dem PC,
geht aber zur Not für die Planung.
__________________
GuSy

276C+x
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 07.11.2018, 21:33
Wolf Hamburg Wolf Hamburg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 16.05.2015
Beiträge: 20
Danke, das teste ich morgen mal... Muß dafür erstmal einen USB3 Stick leer machen damit das dann auch schnell genug ist.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 07.11.2018, 22:58
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 399
der muss nicht unbedingt leer sein, nur genügend Platz sollte er haben.
Evtl. muss da auch die gma-Datei mit rein.
__________________
GuSy

276C+x
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 08.11.2018, 16:46
Wolf Hamburg Wolf Hamburg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 16.05.2015
Beiträge: 20
So, ich hab das jetzt mal getestet. Bei mir funktioniert das nicht!

Ich habe auf einem USB Stick den Ordner Garmin angelegt und in diesen die beiden IMG Dateien (auf meinem Zumo 590 sind die Karten in Nord und Süd aufgeteilt) kopiert.

Die gmapprom.img mit knapp 2,4 GB (2381952 K von Zümo590/.System
Die D6210070A.img mit knapp 2,3 GB (2237120 K von Zümo590/Map

Die zugehörigen gma Dateien hab ich vorsichtshalber auch kopiert (in den Garmin Ordner auf dem Stick und auch noch in den Ordner .../AppData/Roaming/Garmin/Maps

Die Karte (nur eine) taucht auch in Basecamp unter 'Karten' auf aber wenn ich sie aufrufe kommt wieder die Fehlermeldung 'Bei der Verwendung des City Navigator Europe NTU 2019.2-Kartenprodukts ist ein Fehler aufgetreten.'

Vielleicht liegts ja daran dass es zwei Dateien sind??! Obwohl, wenn ich in Basecamp die Karten vom Navi aufrufe, funktionieren die. Allerdings ist das eben recht langsam und ich kann nur eine zur Zeit aufrufen. Also sehe ich entweder von Nord oder von Süd nur die BaseMap
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 08.11.2018, 22:27
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 399
schau Dir mal mit http://www.javawa.nl/jdm_en.html die Karten auf dem USB-Stick an.
Ist das "In BaseCamp-sichtbar-Flag" gesetzt?
Wenn nein, dann kannst Du das mit diesem Tool setzen.
__________________
GuSy

276C+x
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 08.11.2018, 22:52
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 399
Zitat:
Zitat von Wolf Hamburg Beitrag anzeigen
Die Karte (nur eine) taucht auch in Basecamp unter 'Karten' auf aber wenn ich sie aufrufe kommt wieder die Fehlermeldung 'Bei der Verwendung des City Navigator Europe NTU 2019.2-Kartenprodukts ist ein Fehler aufgetreten.'
Sind das evtl. noch die installierten Karten? (das kaputte gmap_Verzeichnis bzw. die Verknüpfung dahin) dann deaktiviere die indem Du die Verknüpfung löscht oder das Verzeichnis nicht mehr <irgendwas>.gma nennst sondern z.B. <irgendwas>.gma.bak
__________________
GuSy

276C+x
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 09.11.2018, 14:51
Wolf Hamburg Wolf Hamburg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 16.05.2015
Beiträge: 20
Zitat:
Zitat von GuSy Beitrag anzeigen
Sind das evtl. noch die installierten Karten? (das kaputte gmap_Verzeichnis bzw. die Verknüpfung dahin) dann deaktiviere die indem Du die Verknüpfung löscht oder das Verzeichnis nicht mehr <irgendwas>.gma nennst sondern z.B. <irgendwas>.gma.bak
Nein nein, das sind die Karten vom Zümo die ich auf den Stick kopiert habe. Alles andere hatte ich gelöscht bzw. umbenannt.

Allerdings habe ich jetzt die Installation über GarminExpress hinbekommen!

Ich habe dazu jetzt mal wirklich alles andere vom Router getrennt (Media-Receiver samt Switch (war aber vorher ausgeschaltet), meinen ausgeschaltetes Laptop etc.) eben alles was in irgendeiner Form den Datenfluss stören könnte. Sogar das WLan über das unsere beiden Handys eingewählt waren habe ich abgeschaltet. Dann den CoreService Ordner gelöscht und zuerst mal versucht die Karten auf Basecamp zu installieren.
Das ging beim ersten Mal aber auch nicht fehlerfrei aber die Fehlermeldung kam erst deutlich später. Beim zweiten Versuch lief der Fortschrittsbalken dann schnell bis zu der abgebrochenen Stelle und der Download ging dann erfolgreich bis zu Ende und die Karte wurde aktiviert und nach Basecamp kopiert.
Ich dachte mir dann ich installier die Karten auf dem Zümo vorsichtshalber auch mal neu. Wer weiß ob die fehlerfrei waren. Hier das gleiche Spiel, beim ersten Versuch irgendwann Fehler und beim zweiten Versuch der Fortschrittsbalken schnell bis zur Abbruchstelle und dann von dort aus bis zum Ende alles fehlerfrei.
Jetzt ist sogar im CoreService/......./IMG eine 'CityNavigatorEuropeNTU2019.20Update.msi' die ich da vorher noch nie hatte

Ich versteh nur nicht warum ich bisher bei meinen Updates nie Probleme hatte

Aber wie dem auch sei, beim nächsten Mal trenne ich gleich alles andere vom Router

Vielen Dank nochmal Euch Beiden für Eure Hilfe und Ausdauer, Wolf
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 15.11.2018, 07:46
Benutzerbild von Devil97
Devil97 Devil97 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.02.2015
Beiträge: 7
Hallo Leute, ich glaube alle Probleme haben nur mit den Verknüpfungsdateien zu tun. Bitte schaut mal was ich unter diesem Post geschrieben habe:
https://www.naviboard.de/showpost.ph...0&postcount=14
__________________
Gruß Carsten

...mit Zumo 550...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
590LM-POI's werden nicht mehr angezeigt Keylord zûmo 340, 350, 390, 590, 595 7 06.05.2015 20:29
Mit POI Loader geladene POIs werden nicht mehr angezeigt Francisrot Oregon - Dakota - Colorado Serie 1 31.05.2010 11:40
Karten im internen Speicher werden nicht angezeigt, wenn SD im Gerät ist uwelix Oregon - Dakota - Colorado Serie 2 21.06.2009 22:05
kleine Straßen werden im Quest2 nicht mehr angezeigt konzepi Digitale Kartenwerke 4 01.06.2009 11:14
Touren werden im 276c nicht mehr richtig angezeigt hbjuppi GPSMap 276 und 278 13 29.03.2008 11:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS