Zurück   NaviBoard GPS Forum > Karten und Software > Digitale Kartenwerke
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.06.2015, 17:40
smkiel smkiel ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.05.2012
Beiträge: 6
Freizeitkarte-OSM - Style nachträglich anpassen ?

Hallo,
meine Frage: Kann die Freizeitkarte nachträglich an einen anderen Style angepaßt werden?

Ich möchte die Freizeitkarte-OSM gerne auf unserem Navi Dezl 770 LMT (großer Bildschirm) zur Vorplanung und zum Nachsehen nutzen, wenn wir mit dem Womo unterwegs sind und auf keinen Rechner zurückgreifen können.

Bei allen Freizeitkarten (mit contrast.TYP) werden hier die reine Karten und Höhenlinien sehr gut angezeigt. Das Routing funktioniert auch. Nur die diversen POIs, die ja angezeigt werden sollen, sind alle nicht zu sehen, weder bei der größen Vergrößerung oder davor. Manchal meine ich, bei Zoomänderungen einen POI kurz aufblitzen gesehen zu haben.

Nun habe ich mich quergelesen, bin auch auf der Seite "http://freizeitkarte-osm.de/garmin/de/entwicklung.html" gewesen und bin zu der Meinung gekommen, dass der/die für die einzelnen POIs über Garmin Typen im Style definierte Level/Resolution (in der Regel 24) nicht in Einklang mit dem Zoom/Levels unseres Navi stehen. Der Zoom des Navi läßt sich scheinbar stufenlos verstellen; ich treffe trotz 120m-Einstellung den Level nie, an dem die POIs bleibend angezeigt werden???

Eine neue Karte zu bauen, geht wegen unserer technischen Vorrausetzungen nicht. Die entsprechende Datei des STYLEs habe ich schon ausfindig gemacht. Änderungen in der entsprechenden Datei scheint mir einfach und möglich, in dem ich die GarminTypen mit einerm Resolution-Bereich definiere.

Aber wie geht es weiter mit der Map? IMG-> MP und dann weiter wie auf der Entwicklungsseite beschrieben? Oder geht das einfach anders, vielleicht z.B. über den Map Composer?

Danke und Gruß
Wiebke




.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.06.2015, 18:23
papaluna papaluna ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 5.068
Hallo Wiebke,

sofern die Punkte in der Karte nur für Level 24 generiert wurden, so können sie auch maximal in diesem Bereich angezeigt werden.
Eine Änderung kann nur durch eine entsprechende Änderung des Styles und einer Neugenerierung der Karte erfolgen.

Bei den Outdoor-Geräten gibt es noch eine Einstellung bzgl. des Detailierungsgrades, welche sich in dem Bereich auswirken kann.

Evtl. korrespondiert dies mit der Einstellung "Detailgrad" unter Einstellungen>Karte/Fahrzeug(Seite 18 des Handbuches, Anpassen des Gerätes-Karten und Fahrzeugeinstellungen).
Evtl. hat auch die Einstellung "Kartenebenen" eine Auswirkung.
__________________
Anima 3.* Ultra 3.* CGPSL 8.* TTQV 4.0.133 Mapsource 6.13.7 6.16.3 MapTk 3.3
Garda-Gps-for-TwoNav TwoNav-Wissen
Meine_ANIMA_Custom_Version
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.06.2015, 18:40
gerhardg gerhardg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 1.057
Entferne mal das Typefile aus der Karte und exportiere diese nochmals neu.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.06.2015, 20:08
smkiel smkiel ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.05.2012
Beiträge: 6
@papaluna
Der Detailgrad ist auf "mehr" eingestellt und
unter "Kartenebenen" ist alles aktiviert, auch "POIs entlang der Route"
Annäherungsalarme/Benutzer-POIs ist aktiviert

Trozdem keine POIs zu sehen.

@gerhardg
Wie ich einen Typfile ersetze, weiß ich. Aber wie wird ein Typfile ganz entfernt?

<Zitat> exportiere diese nochmals neu</Zitat>
Exportieren einer Karte ? Meinst in das Navi exportieren? Ich habe die IMG-Datei
einfach immer ins Map-Verzeichnis der microSD-Karte kopiert, ohne Basemap/etc.

Gruß
Wiebke
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.06.2015, 20:12
gerhardg gerhardg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 1.057
Ev funktioniert es auch mit dem replace Script, aber mit Javawa kannst du es relativ einfach entfernen. Auszug von der FZK Homepage: http://freizeitkarte-osm.de/garmin/de/design.html


Alternatives Kartendesign für BaseCamp installieren:
Nachfolgend ist beschrieben, wie das Kartendesign in Garmin BaseCamp ausgetauscht wird. Anschließend kann die Karte via Garmin MapInstall an das GPS-Gerät übertragen werden.

Vorbedingungen:
- Programm JaVaWa GMTK installiert (OS X, Windows)
- BaseCamp beendet (falls gestartet)
- TYP-Files (Kartendesigns) heruntergeladen

Durchführung:
- JaVaWa GMTK starten
- Karte anklicken (auswählen) -> Extra -> Change or add TYP file -> TYP-File auswählen
- BaseCamp starten
- die zuvor ausgewählte Karte sollte jetzt in neuem Design erscheinen

Karte mit alternativem Design an das GPS-Gerät übertragen:
- Garmin MapInstall aufrufen
- Ziel für die Installation auswählen (z.B. SD-Karte)
- Karte auswählen
- Kacheln auswählen
- Kacheln ans Ziel senden
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.06.2015, 21:15
smkiel smkiel ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.05.2012
Beiträge: 6
Das werde ich gleich mal ausprobieren. Dann melde ich mich wieder.

Danke
Wiebke
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.06.2015, 14:36
smkiel smkiel ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.05.2012
Beiträge: 6
Ich habe jetzt eine Freizeitkarte (install-Version) auf dem PC installiert.

In Basecamp und auch in Mapsource wurde die Karte nach zuvorhiger TYP-File Entfernung und Wiederimportierung mit allen POIs angezeigt, auch so wie im Typfile gestaltet. Nach Exportieren der Karte ins Garmin-Gerät (das ging übrigens nur mit Mapsource!!) waren die POIs hier leider wie gehabt nicht zu finden.

In den beiden Programmen erschienen ca. ab 200m die POIs und ich konnte sogar bis auf 15/22m herunterzoomen, ohne dass die POIs verschwanden.
Dabei ist mir aufgefallen, dass für die Zoomlevel andere Meterbereiche gewählt werden können, als ich es im Dezl770 vorfinde. Im Dezl zoome ich in den Bereichsstufen
..../200/120/80/50/30/22 m.

Im Style der Freizeitkarte sehe ich, dass für die Garmintypen in der Regel die Resolution 24 hinterlegt ist, was nach den gängigen Informationen im Internet für die Outdoor-Geräte so bei 120-80m als größte Zoomstufe liegen soll.

Für die beiden Programme und auch für das Dezl770 scheint die Resolution 24 nicht die größte Auflösung zu sein, da alle bis zu einem Wert von 20 m herunterzoomen können.

Offensichtlich scheren sich Basecamp und Mapsource nicht um die Styleanweisungen.
Und Outdoor-Garmingeräte haben z.T. Einstellungsmöglichkeiten, um die POIs sichtbar zu machen.

Vielleicht bin ich auch auf dem Holzweg und die fehlende POI-Anzeige ist gar kein Zoomlevel-Problem.

Wie seht ihr das???

Gruß Wiebke
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.06.2015, 17:04
papaluna papaluna ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 5.068
Hi Wiebke,

Ich habe es so verstanden das bei dir im Gerät die POIs ab einer bestimmten Stufe angezeigt werden und bei weiterem reinzoomen wieder verschwinden.

Das würde ich so interpretieren, das das Gerät, im Gegensatz zu den üblichen Outdoorgeräten, noch eine ZoomStufe quasi unterhalb von Level24 interpretiert.
Hierfür sind aber in der Karte keine Objekte hinterlegt, welche dann angezeigt werden könnten, da Level24 das Level mit dem höchsten Detailgrad ist.

Eingestellter/ausgewählter Detailgrad für die Anzeige und die Verteilung der Datenobjekte auf die Levels bestimmen wann die Anzeige erfolgt.
Typfiles haben mit dem ganzen eigentlich nichts zutun.

Das Style dient nur der Generierung der Karte via mkgmap und wird nicht etwa von Basecamp oder MS gelesen..
Mein 60csx konnte auch Objekte unterhalb der von dir angesprochenen 80-120m anzeigen. Level24 ist als <=120m definiert.
__________________
Anima 3.* Ultra 3.* CGPSL 8.* TTQV 4.0.133 Mapsource 6.13.7 6.16.3 MapTk 3.3
Garda-Gps-for-TwoNav TwoNav-Wissen
Meine_ANIMA_Custom_Version

Geändert von papaluna (17.06.2015 um 17:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.06.2015, 17:50
smkiel smkiel ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.05.2012
Beiträge: 6
Danke für die schnelle Antwort

Bei der Freizeitkarte sehe ich gar nichts außer mal was aufblitzen, was evtl. ein Poi sein könnte. Externe POIs im Garmin *.poi Format werden in der Freizeitkarte ordnungsgemäß angezeigt. Die in der Karte enthaltenen internen POIs aber nicht.

Bei den TOPO-Karten von Ralf Kleineisel erscheinen z.B. die POIs "Toilette" und "Wasserhahn" nur, wenn ich auf den 120m-Zoom gehe und auf dem Touchscreen mit zwei Fingern ein ganz klein bisschen weiter reinzoome, ohne den nächsten Level 80m einzustellen. Dann bleiben die POIs auch dauerhaft. Beim Level 80m verschwinden die hier aber wieder.

Aus dem Verhalten bei dieser Karte habe ich dann meine Vermutung für die Freizeitkarte übertragen.

Werden bei der Kartengenerierung irgendwo Hardwarestandards berücksichtigt? Gibt es Hardwareinkompatibiltäten miit Karten?

Gruß Wiebke
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.06.2015, 18:25
papaluna papaluna ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 5.068
Zitat:
Zitat von smkiel Beitrag anzeigen
Externe POIs im Garmin *.poi Format werden in der Freizeitkarte ordnungsgemäß angezeigt.
Du meinst vermutlich Daten im Garmin GPS-Format.
Die Anzeige dieser Daten und der Karte ist unabhängig voneinander.

Zitat:
Zitat von smkiel Beitrag anzeigen
Werden bei der Kartengenerierung irgendwo Hardwarestandards berücksichtigt? Gibt es Hardwareinkompatibiltäten miit Karten?
Diese Fragen kann dir vermutlich kaum einer mit Sicherheit beantworten.
Die Karten, welche frei angeboten werden, sind mit bestimmten Tools erstellt worden, welche im reverse engineering-Verfahren erstellt wurden.
Und da fehlt es letztlich an 100% Kenntniss der Formate und Hardware, als das eine 1005 Kompabilität sichergestellt werden kann.
Das macht ja letztlich nicht mal Garmin selber. Auch hier gibt es ja durchaus Karten, die nicht auf allen Geräten laufen oder nicht alle Features nutzen können.

Wie sieht es bei der Originalkarte(City Navigator?) aus? Sind dort die KartenPOI sichtbar?
Hast du zufällig Zugriff auf eine Original Garmin TOPO auf microSD welche du mal diesbzgl. ausprobieren könntest?.

Als allerletzte Alternative könnte man hingehen und die Kartenpoi als ExtraPOI zu extrahieren, also in etwa img>mp>gpx>gpi.
Mal eben auf Knopfdruck ist das aber auch nicht getan.
__________________
Anima 3.* Ultra 3.* CGPSL 8.* TTQV 4.0.133 Mapsource 6.13.7 6.16.3 MapTk 3.3
Garda-Gps-for-TwoNav TwoNav-Wissen
Meine_ANIMA_Custom_Version
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 17.06.2015, 19:02
gerhardg gerhardg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 1.057
Da wäre es wohl einfacher im Kartenstyle die gewünschten Zoomlevel zu definieren und die Karte neu zu bauen.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.06.2015, 19:27
papaluna papaluna ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 5.068
Mit Sicherheit.

Zumindest dürfte das dann den generellen Anzeigebereich erweitern.
Das Phänomen, das beim "Überzoom" die POIs wieder verschwinden dürfte vermutlci haber weiter bestehen bleiben.
__________________
Anima 3.* Ultra 3.* CGPSL 8.* TTQV 4.0.133 Mapsource 6.13.7 6.16.3 MapTk 3.3
Garda-Gps-for-TwoNav TwoNav-Wissen
Meine_ANIMA_Custom_Version
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.09.2015, 16:29
morgen1 morgen1 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2005
Beiträge: 2.883
Anzeige der zulässigen Geschwindigkeit ?

Zeigt die Freizeitkarte auf einem Nüvi eigentlich die maximale Geschwindigkeit an ? und bei Überschreitung wird die Anzeige dann rot ?. Falls nicht, kennt jemand eine OSM-Karte die das anzeigt? Welche ?
morgen1
__________________
http://www.img2ms.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
entwicklung, freizeitkarte, poi, style

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Style defekt? AndreasL News zum Forum 0 09.10.2012 13:33
[Style] Volatile für OruxMaps jusc Android Apps 4 24.06.2012 18:07
Karteninstallation nachträglich MacFan zûmo 660, 220 13 02.03.2011 12:55
openmtbmap ist down -> hat jemand style thomasdmuc Digitale Kartenwerke 4 11.02.2011 21:47
Ford DVD NX Navi > POI nachträglich? AT-Treiber GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 1 20.03.2009 21:12


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS