Zurück   NaviBoard GPS Forum > Karten und Software > Digitale Kartenwerke
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 10.02.2012, 20:22
toc-rox toc-rox ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.10.2011
Beiträge: 59
Könntest du mal einen Screenshot einstellen ?
Hört sich wie ein Defekt in den OSM-Daten an.

Klaus
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 10.02.2012, 22:04
wasabi65 wasabi65 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 1.363
Hier ist es.
B

Name:  Clipboard02.jpg
Hits: 1111
Größe:  183,3 KB
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 11.02.2012, 17:33
toc-rox toc-rox ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.10.2011
Beiträge: 59
In der nächsten Kartenausgabe 12.2 (die zu Fasching erscheint) ist der Defekt nicht mehr vorhanden.

Klaus
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 12.02.2012, 10:05
toc-rox toc-rox ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.10.2011
Beiträge: 59
Einige Fragen an die Kartennutzer die in unmittelbarer Grenznähe wohnen oder dort die Karte nutzen:

Da die Karte ja exakt an der Staatsgrenze endet:
- Wäre es sinnvoll eine FZK-D +X km (z.B. +50 km = reicht 50 km ins Nachbarland) zu haben ?
- Wie groß sollte man "+X km" wählen ?
- Oder wäre eine Karte (im gleichen Stil) für das Nachbarland besser ?
- Oder gibt es den Bedarf gar nicht, weil z.B. schon eine optimale Karte des Nachbarlands genutzt wird ?

Klaus
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 12.02.2012, 10:20
Benutzerbild von mike_hd
mike_hd mike_hd ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2004
Ort: Edingen-Neckarhausen
Beiträge: 3.918
Ein Stück ins Nachbarland überlappend wäre schon sinnvoll, gerade wenn man mal im Grenzgebiet unterwegs ist wäre das angenehm, man bräuchte keine zweite Karte.

Könnte mir so 20 km als brauchbar vorstellen.

Ob man das ganze Land braucht sei dahingestellt, aber dann kann man gleich ganz Europa machen. Was auch nicht schlecht wäre ...
__________________
Mike (mike_hd)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 12.02.2012, 16:02
wasabi65 wasabi65 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 1.363
Würde auch für einen 20-30 km Streifen votieren. Da sie sehr schön ausschauen, grad ganz Europa...


Gruss & Dank

Bruno
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 12.02.2012, 17:04
Blaster Blaster ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 728
Hallo zusammen,

habe die Karte jetzt mal in Basecamp installiert.
Soweit so gut - toll gemacht alles.

Nur ein Problem habe ich.
Auf meinem 60CSx sind die Farben der Karten einfach nicht zu gebrauchen.
Alles total blass.

Wie könnte ich für mein Garmin ein separates Typfile einbinden,
bzw. gibt es evtl. fertige Typfiles für das 60CSx?



Danke und Grüße
Blaster
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 12.02.2012, 17:25
toc-rox toc-rox ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.10.2011
Beiträge: 59
Zitat:
Zitat von Blaster Beitrag anzeigen
Wie könnte ich für mein Garmin ein separates Typfile einbinden, bzw. gibt es evtl. fertige Typfiles für das 60CSx?
Hier gibt es mehrere Möglichkeiten:
- Erstellung eines eigenen TYP-Files (Aufwand aber nicht unterschätzen)
- anschließend Austausch des TYP-Files z.B. via JaVaWa GMTK
- das Original-TYP-File steht dir über die Entwicklungsumgebung zur Verfügung

Vielleicht besser:
- ein anderer User hat begonnen das TYP-File für das 60CSx zu optimieren
- ideal wäre vermutlich eine Zusammenarbeit mit gemeinsamer Qualitätssicherung

Klaus

PS: Sobald alternative TYP-Files zur Verfügung stehen, wird es eine Möglichkeit geben diese zu aktivieren.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 12.02.2012, 17:45
frabu frabu ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.09.2004
Beiträge: 479
Zitat:
Zitat von Blaster Beitrag anzeigen
Auf meinem 60CSx sind die Farben der Karten einfach nicht zu gebrauchen. Alles total blass.
Hallo toc-rox,
danke für deine Karte, aber lass die Farben bitte so blass. Nur damit ist die Karte auf einem Oregon gut zu gebrauchen. Gerade dein Kartenstil mit blassem Hintergrund und kräftigen Wegen ist perfekt zum Wandern und Radfahren geeignet. Mit einem kurzen Blick sieht man, wo es weitergeht. Andere Karten mit sattgrünem Wald und hellbraunen dünnen Wegen gefallen mir nicht so.
Franz
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 12.02.2012, 17:56
toc-rox toc-rox ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.10.2011
Beiträge: 59
Zitat:
Zitat von frabu Beitrag anzeigen
Hallo toc-rox,
danke für deine Karte, aber lass die Farben bitte so blass. Nur damit ist die Karte auf einem Oregon gut zu gebrauchen. Gerade dein Kartenstil mit blassem Hintergrund und kräftigen Wegen ist perfekt zum Wandern und Radfahren geeignet. Mit einem kurzen Blick sieht man, wo es weitergeht. Andere Karten mit sattgrünem Wald und hellbraunen dünnen Wegen gefallen mir nicht so.
Franz
Keine Sorge - das jetzige Kartendesign (angelehnt an Mapnik) bleibt im Wesentlichen so.
Es sollen jedoch weitere, durch andere Nutzer erstellte Design HINZUKOMMEN.
Z.B. welche die für spezielle Geräte optimiert sind oder anderen Anforderungen gerecht werden.
Jeder soll dann die Möglichkeit bekommen, sein "Lieblingsdesign" auszuwählen.

Klaus
Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 13.02.2012, 21:22
Benutzerbild von trailsurfer
trailsurfer trailsurfer ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.01.2009
Ort: Freiburg
Beiträge: 1.726
Zitat:
Zitat von toc-rox Beitrag anzeigen
Einige Fragen an die Kartennutzer die in unmittelbarer Grenznähe wohnen oder dort die Karte nutzen:

Da die Karte ja exakt an der Staatsgrenze endet:
- Wäre es sinnvoll eine FZK-D +X km (z.B. +50 km = reicht 50 km ins Nachbarland) zu haben ?
- Wie groß sollte man "+X km" wählen ?
- Oder wäre eine Karte (im gleichen Stil) für das Nachbarland besser ?
- Oder gibt es den Bedarf gar nicht, weil z.B. schon eine optimale Karte des Nachbarlands genutzt wird ?

Klaus
Hallo Klaus,

Grenzregion Schwarzwald Vogesen und hier ein 50 km-Band westlich der Grenze, wäre ausgesprochen praktisch für alle MTB-ler in der Region. So wären die Höhenzüge der Vogesen noch drin. Die grenzüberschreitende Rheinebene käme den Tourenbikern zugute. Die Franzosen haben in den letzten Jahren im Elsass einiges an Radwegen hinzu gebaut und werben auch damit.
Wir vom ADFC-Freiburg haben unsere Karte in ähnlicher Weise angepasst und das Papier ist ein Renner.

Gruß aus Freiburg
Wolfgang
__________________
www.clickpedal.de / Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650. Aktuell: Oregon700 SW: BaseCamp aktuelle Version, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. ZUMO340 für die GS, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 13.02.2012, 22:06
Blaster Blaster ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 728
Zitat:
Zitat von toc-rox Beitrag anzeigen
Vielleicht besser:
- ein anderer User hat begonnen das TYP-File für das 60CSx zu optimieren
- ideal wäre vermutlich eine Zusammenarbeit mit gemeinsamer Qualitätssicherung

Klaus

PS: Sobald alternative TYP-Files zur Verfügung stehen, wird es eine Möglichkeit geben diese zu aktivieren.
Ich habe mal mit einer Veränderung des org. Typfiles begonnen.
Alle Änderungen werden auch entsprechend in Basecamp angezeigt,
auf dem 60CSx findet aber leider keine Änderung statt.
Ob es am TYP-File Format liegt?
Ich denke ich müsste das Typfile in NT anlegen - oder?

Das veränderte Typfile habe ich mit gleichem Namen wie das org.
im entsprechenden Ordner abgespeichert.

Wo (außer hier) könnte denn eine gemeinsame Arbeit organisiert werden?


Grüße
Blaster
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 14.02.2012, 07:21
toc-rox toc-rox ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.10.2011
Beiträge: 59
Zitat:
Zitat von Blaster Beitrag anzeigen
Ich habe mal mit einer Veränderung des org. Typfiles begonnen.
Alle Änderungen werden auch entsprechend in Basecamp angezeigt,
auf dem 60CSx findet aber leider keine Änderung statt.
Ob es am TYP-File Format liegt?
Ich denke ich müsste das Typfile in NT anlegen - oder?

Das veränderte Typfile habe ich mit gleichem Namen wie das org.
im entsprechenden Ordner abgespeichert.

Wo (außer hier) könnte denn eine gemeinsame Arbeit organisiert werden?

Grüße
Blaster
Wenn die Änderungen in BaseCamp angezeigt werden, dann müßtest du lediglich die Karte (oder Teile davon) mit MapInstall auf eine microSD-Karte übertragen.

Das "richtige" Format für das TYP-File wäre "NT mit Icons".

Gemeinsame Arbeit am TYP-File: Du könntest mir deine eMail-Adresse als PN schicken (leite ich dann an den anderen User weiter). Sobald ihr erste Ergebnisse hättet, könntet ihr die z.B. in einem eigenen Thread vorstellen. Dann könnten weitere 60CSx-Nutzer davon profitieren und umgekehrt euch unterstützen.

Klaus
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 15.02.2012, 10:07
Blaster Blaster ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 728
Hmmm muss mich wohl doch mehr mit den TYP-Files beschäftigen.
Mal eben ein paar Farben ändern ist wohl nicht

In BaseCamp werden meine Änderungen erst ab einer Bestimmten Zoomstufe angezeigt. Im 60CSx nach wie vor garnicht.

Habe alle Formate durchgespielt.

Anbei ein paar Bilder


Grüße
Blaster
Angehängte Grafiken
  
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 15.02.2012, 12:23
morgen1 morgen1 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2005
Beiträge: 2.828
Screenshot's vom 60er macht man besser mit xImage, statt den Fotoapparat anzuwerfen. Das Änderungen zwar in BC angezeigt werden, aber nicht am 60er ist unnormal. Wie bist Du vorgegangen? Betreffs:
Zitat:
werden meine Änderungen erst ab einer Bestimmten Zoomstufe angezeigt
, das kann am Cache liegen. Vorher Cache gelöscht ? Das 60er kann nur eine begrenzte Farbskala verwenden, das hast Du beachtet?
morgen1
__________________
http://www.img2ms.de

Geändert von morgen1 (15.02.2012 um 12:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 15.02.2012, 13:26
Blaster Blaster ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 728
xImage gibt es leider nicht für den Mac.
Oder doch?!


Habe das "Problem" in BaseCamp behoben.
Wie gesagt, bin nicht so der Typ-File "Crack".
Die Farben müssen halt für alle "Zoomstufen" geändert werden.

Vom Mac aus, habe ich die Karte per MapInstall auf das 60'er installiert.

Werde weiter "forschen" ;-)


Grüße
Blaster
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 18.02.2012, 12:31
toc-rox toc-rox ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.10.2011
Beiträge: 59
Die Freizeitkarte Deutschland ist in der Ausgabe 12.2 erschienen.
Das Kartenmaterial basiert auf den OpenStreetMap-Daten vom 17.02.2012.

Link: http://www.easyclasspage.de/karten/index.html

Freizeitkarte: Ergänzungen / Veränderungen in dieser Ausgabe:
- allgemeine Verbesserung der Indexsuche
- Beseitigung von Artefaktlinien unter OS X
- signifikante Symbole für Parkplätze (öffentlich, privat)
- Darstellung der Höhenlinien verbessert
- vollständige Überarbeitung des Themas "Schienen":
+ Darstellung von Bahnstrecken geändert
+ Darstellung von S-Bahn-Strecken geändert
+ Unterstützung von Museumsbahnstrecken
+ Unterstützung für rückgebaute Strecken
+ Unterstützung von Straßenbahnstrecken
- verbesserte Darstellung der Alpenregion:
+ Zeichenpriorität und Darstellung von Almen geändert
+ Zeichenpriorität und Darstellung von Geröllfeldern geändert
+ Darstellung von Buschland geändert
+ Berücksichtung der Richtung von Klippen
+ Darstellung von Klettersteigen (Via Ferrata)
+ andersfarbige Darstellung von Skiliften (Rot)
+ Darstellung von Materialseilbahnen
+ Differenzierung von Berghütten, Basic-Hut und Lean-Hut
+ Unterscheidung von (Wander-)Wegen nach SAC-Skala
- rechteckiger Punkt für Mega- und Hauptstädte
- Anzeige von Schutzhütten in höherer Zoomstufe
- Verkleinerung der Symbole für Moschee und Synagoge
- Begrenzung der Darstellungsebenen (technische Änderung, verhindert überzeichnen von Linien)
- alternative Erstellung des Kartenhintergrunds (technische Änderung für z.B. 60CSx, Nüvi)
- allgemeine Verbesserung von OSM-Daten
- Anzeige von Feld-/Wegen (4,5) auch in höherer Zoomstufe
- Ablesbarkeit von privaten Pfaden und privaten Feld-/Waldwegen verbessert (dunkler Lilaton)
- deutlichere Darstellung von Restaurants, Geschäften, Hotels und Campingplätzen

Entwicklungsumgebung: Verbesserungen / Änderungen in dieser Ausgabe:
- Unterstützung von Höhenlinien
- direkte Erzeugung von gmapsupp-Images
- MapTool (mt.pl) 0.4.8 (statt 0.3.9)
- mkgmap r2188 (statt r2164)
- splitter r200 (statt r198)
- bounds (world) vom 13.01.2012 (statt 07.01.2012)
- coastlines (europe) vom 01.01.2012 (statt 02.12.2011)

Freizeitkarte Österreich:
Erstmalig steht auch eine Freizeitkarte Österreich zur Verfügung.
Inhalt und Design der Freizeitkarte Deutschland wurden hier zunächst unverändert übernommen.
Dies wird möglicherweise nicht in allen Punkten richtig oder günstig sein.

Kartenstatus:
Die Freizeitkarte Deutschland hat den Status "Erprobung", die Freizeit Österreich den Status "Beta".
Hilf mit beide Karten zu verbessern - Danke.


Kartendarstellung in BaseCamp: Berlin, Brandenburger Tor und Stehlenfeld Holocaustmahnmal

Gruß Klaus
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 19.02.2012, 12:44
Blaster Blaster ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 728
Zitat:
Zitat von toc-rox Beitrag anzeigen
- alternative Erstellung des Kartenhintergrunds (technische Änderung für z.B. 60CSx, Nüvi)
Hallo,

danke für die neue Version.
Toll!

Zwei Fragen dazu.
Muss ich irgendwo beim Erstellungsprozess etwas für das 60'er einstellen (Optionen)
Ich kann auf meinem 60'er keine Veränderung feststellen.
Weder im Tag- noch im Nachtmodi.
Habe es über Mapinstall und direktes kopieren der gmapsup versucht.


Kann ich den Höhenlinien Abstand von derzeit 25m auf z.B. 10m verändern?
Wenn ja wie?

Danke und Grüße
Blaster
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 20.02.2012, 06:59
toc-rox toc-rox ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.10.2011
Beiträge: 59
Zitat:
Zitat von Blaster Beitrag anzeigen
... Kann ich den Höhenlinien Abstand von derzeit 25m auf z.B. 10m verändern? ...
Die Wahl der "richtigen" Äquidistanz bei den Höhenlinien ist durchaus schwierig.

Mir persönlich scheinen ideal:
- keine Höhenlinien
- 10 Meter (Beschriftung alle 100 Meter, Flachland)
- 20/25 Meter (Beschriftung alle 200/250 Meter, Gebirge)

Mit der nächsten Ausgabe der Entwicklungsumgebung sollen auch Höhenlinien mit einer Äquidistanz von 10 Metern unterstützt werden.

Gruß Klaus
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 20.02.2012, 15:05
Benutzerbild von Limbo
Limbo Limbo ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 16.05.2006
Ort: Köllingsmoor
Beiträge: 734
Zitat:
Zitat von toc-rox Beitrag anzeigen
Da die Karte ja exakt an der Staatsgrenze endet:
- Wäre es sinnvoll eine FZK-D +X km (z.B. +50 km = reicht 50 km ins Nachbarland) zu haben ?
- Wie groß sollte man "+X km" wählen ?
- Oder wäre eine Karte (im gleichen Stil) für das Nachbarland besser ?
- Oder gibt es den Bedarf gar nicht, weil z.B. schon eine optimale Karte des Nachbarlands genutzt wird ?
Da die Grenzen nicht gradlinig verlaufen, würde ich den Überlappungsbereich nicht in X Km festlegen, sondern an das Gelände und den Grenzverlauf anpassen.

Das können am Bodensee oder an der See 5 Km sein, im unwegsamen Gebirge auch weniger, oder im schönen Bikergegiet mit Grenzverlauf schon mal mehr.

Ihr solltet die Datei aber nicht deshalb nennenswert vergrößern, da wohl nicht jeder über endlos viel Speicherplatz verfügt. und wer tiefer in die nachbarländer hinenfährt, kann ja mal anhalten, und die Speicherkarte wechseln oder gleich eine Europakarte verwenden.

Übrigens vielen Dank für die schöne, kostenlose Karte und den serverbetrieb. Ich hatte schon mal eine andere OSM-Karte auf DVD gekauft, die keinen Nutzwert hatte.

Limbo
__________________
Zumo 660, SP2720, CN-Europa,
GTM10 u. 12 für Motorrad und PKW
Travel-Recorder BT-Q1300S
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
basecamp, deutschland, freizeitkarte, gpsr, mapsource

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freizeitkarte Deutschland funktioniert nicht palmfuenf eTrex und Geko Serie 3 04.04.2009 00:47
Garmin Aviation-GPSr-Trainer Klaus_K Luftfahrt 0 21.11.2008 13:20
neue Chipsets in GPSR macnetz GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 12 17.09.2008 05:28
Kacheln VOM GPSr runterladen mike_hd Software Allgemein 0 30.05.2005 13:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS