Zurück   NaviBoard GPS Forum > Allgemeines > GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 15.02.2019, 15:57
ReinhardS ReinhardS ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 24.03.2007
Beiträge: 108
Zum Wandern / Outdoor - welchen Weg?

Hi,

ich besitze ein altes 60csx, darauf unaktuelle Straßenkarten & eine alte Topo-2 (AT). Ich überlege irgendwie das Routing beim Wandern zu verbessern. Möglichkeiten, die mir eingefallen wären:
  • Das vorhandene 60csx weiter zu verwenden und - anscheinend geht's - aktuelle OSM-Karten (welche?) versuchen drauf zu laden. Kostet nur Mühe (Forschungsarbeit), der Bildschirm bleibt relativ klein.
  • Sich eine Lösung fürs Smartphone (Android) mit OSM-Karten (welche?) zu suchen - müsste ja auch irgendwie gehen (ohne dass Google im Hintergrund schnüffelt & trackt). Auch Forschungsarbeit.
  • Ein neues Garmin-Gerät (Oregon?) gleich mit aktuellen Karten kaufen? Vielleicht am wenigsten Mühe - aber die Rezensionen bei Ama*on sind alles andere als prickelnd.
Um jetzt einen Holzweg auszuschließen: welchen Weg gehen?

Thx
Reinhard
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.02.2019, 17:07
morgen1 morgen1 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2005
Beiträge: 2.903
Zitat:
Zitat von ReinhardS Beitrag anzeigen
Das vorhandene 60csx weiter zu verwenden und - anscheinend geht's - aktuelle OSM-Karten (welche?) versuchen drauf zu laden. Kostet nur Mühe (Forschungsarbeit), der Bildschirm bleibt relativ klein.
bei läuft das 60csx zum Wandern nach wie vor super mit selbst erstellten OSM -Karten. Nachteile sind von Dir schon genannt. Auch Active Routing gibt es nicht, Habe ich aber auch nie vermist. Vorteil : Ausgereifte absturzsicher Firmware.
Zitat:
Zitat von ReinhardS Beitrag anzeigen
Sich eine Lösung fürs Smartphone (Android) mit OSM-Karten (welche?) zu suchen - müsste ja auch irgendwie gehen (ohne dass Google im Hintergrund schnüffelt & trackt). Auch Forschungsarbeit.
auf dem Android Smartphone läuft bei mir HERE . Da habe ich aber aktuell nur die Kanaren drauf, weil ich hier überwintere. Und die sind kostenlos. Ob andere Länder kostenpflichtig sind, weis ich nicht. Vorteil bei HERE ist, dass man die Karten zu Hause runterladen kann und dann Offline navigieren kann. Man kann aber auch die onlineverbindung nutzen und HERE bindet dann aktuelle Verkehrsinfos mit ein.
__________________
http://www.img2ms.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.02.2019, 17:29
JürgenB JürgenB ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2007
Beiträge: 390
Hallo Reinhard,

ich verwende auf meinem eTrex CX fürs Wandern und Radfahren die http://www.freizeitkarte-osm.de

Gruß
Jürgen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.02.2019, 23:19
Wastl Wastl ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 31.12.2003
Beiträge: 143
Falls du es doch mal auf Android versuchen möchtest, schau dir mal Locus an. Das mit kostenlosen OSM gefüttert - da bleibt kaum ein Wunsch offen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.02.2019, 08:09
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.961
Versuch doch beides: fütter Dein gpsmap mit Osm Karten und lade Dir z.B. das schon empfohlene Locus aufs Android.

Beim Handy wäre dann ggf. Auf Akkulaufzeit mit Gps und Display im Sonnenlicht etc. zu achten.
__________________
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.02.2019, 16:03
ReinhardS ReinhardS ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 24.03.2007
Beiträge: 108
Danke!

Bin mal am Weg: hab' 1.) uralte Maps (z.B. CS6) aus MapSource/BaseCamp gelöscht, 2.) meine erste OSM-Freizeitkarte (AT) am PC installiert - lässt sich auch auf den 60CSx übertragen . Hätte auch hier einen Wanderwege-Layer gefunden - ist aber noch etwas Forschungsarbeit, wie ich den in die Karte integriert kriege (momentan stehen die Wanderwege alleine im MapSource da).

Die Freizeitkarte macht Sinn - routet sichtlich auch auf Wanderwegen .

Das mit locus schau' ich mir auch noch an.

Thx

P.S.: schade, dass das neue 66er noch so beträchtliche Kinderkrankheiten hat - die ersten Erfahrungsberichte lesen sich ja nicht prickelnd.

Geändert von ReinhardS (18.02.2019 um 16:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.02.2019, 13:10
Benutzerbild von spaziergaenger
spaziergaenger spaziergaenger ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2005
Beiträge: 176
Zitat:
Zitat von ReinhardS Beitrag anzeigen
Danke!

2.) meine erste OSM-Freizeitkarte (AT) am PC installiert - lässt sich auch auf den 60CSx übertragen . Hätte auch hier einen Wanderwege-Layer gefunden - ist aber noch etwas Forschungsarbeit, wie ich den in die Karte integriert kriege (momentan stehen die Wanderwege alleine im MapSource da).
Die Kacheln der Freizeitkarte und des Wanderwegelayers gemeinsam in einem Rutsch aufs Gerät übertragen.
__________________
Gruß, Spaziergaenger.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.02.2019, 23:23
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 477
Zitat:
Zitat von spaziergaenger Beitrag anzeigen
Die Kacheln der Freizeitkarte und des Wanderwegelayers gemeinsam in einem Rutsch aufs Gerät übertragen.
Dann sind die zwar gemeinsam auf dem Navi und lassen sich auch gemeinsam sichtbar schalten, aber zur Planung in in MapSource / BaseCamp funktioniert das leider nicht.
__________________
GuSy

276C
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.02.2019, 15:29
Benutzerbild von spaziergaenger
spaziergaenger spaziergaenger ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2005
Beiträge: 176
Ja, das ist leider so. Die Darstellung mehrerer Karten gleichzeitig in Basecamp habe ich auch schon oft vermisst. Bliebe nur noch die Möglichkeit eine Karte zu nehmen, in der die Wanderwege integriert sind und zu versuchen, sie über die Anpassung des Typfiles deutlicher sichtbar zu machen. Die "Speichenkarte" hat -glaube ich- sowohl die Wanderwege als natürlich auch die Radwege integriert. Vielleicht kann der Kartenersteller (speichennippel) ja was zur deutlicheren Darstellung der gesuchten Wege sagen.
__________________
Gruß, Spaziergaenger.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.02.2019, 19:56
Benutzerbild von spaziergaenger
spaziergaenger spaziergaenger ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2005
Beiträge: 176
Habe es gerade mal mit dem Typfile der Speichenkarte versucht und es hat ganz gut geklappt. So werden jetzt die offiziellen Wanderwege, welche auch in dem extra Layer enthalten sind, in der Karte hervorgehoben. So ist die Planung sicher einfacher in BC.
Angehängte Grafiken
 
__________________
Gruß, Spaziergaenger.

Geändert von spaziergaenger (28.02.2019 um 20:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GPSMAP 276c zum Wandern ? jaspis GPSMap 276 und 278 28 05.03.2006 22:30
Welches GPS zum Wandern cduke GPSMap 60xx und 76xx Serie 18 21.02.2006 19:55
Welchen PocketPC zum Speichern der Tracks? webmantz GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 14 17.01.2006 20:51
276c zum Wandern raffi GPSMap 276 und 278 11 06.09.2005 19:40
Halterung zum Wandern oder Joggen el-paradiso eTrex und Geko Serie 5 26.02.2004 10:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS