Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > BMW Navigator
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.05.2018, 23:39
Benutzerbild von jimbimm
jimbimm jimbimm ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 86
Frage: Bluetooth Headset unter'm Helm

Hallo allerseits,

während längerer Autobahnfahrten stecke ich meine guten InEars in die Ohren und höre Musik vom iPod. Das schirmt die Windgeräusche sehr gut ab und ist preiswerter als eine Bluetooth Helm-Sprechanlage (oder wie heissen die Dinger)?

Nun ist das Kabel-Gefummel von der Jacke bis unter den Helm immer ziemlich lästig. Daher würde ich gerne ein Bluetooth-Headset InEar nutzen, denn dann könnte ich die Musik auch direkt vom N5 abspielen und hätte auch noch die Navi-Ansagen.

Ich hab bereits ein preiswertes Modell für 19,- versucht, das steht aber zu weit aus den Ohren so dass der Helm nur mit Schmerzen drüber passt. Derzeit liebäugle ich mit dem Sennheiser CX 7.00 BT, der ist aber nicht billig und hat so einen Nackenbügel mit Akku und Bedienknöpfen. Das wäre wohl auch fummelig mit Helm und Halstuch. Und ist das Ding wasserdicht oder -resistent?

Hat jemand von euch schon Erfahrungen in dieser Richtung? Oder vielleicht sogar einen Tipp?

Danke und Gruß
Matthias
__________________
BMW R1200GS mit BMW Navigator 5
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.05.2018, 10:50
Ulmer.Spatz Ulmer.Spatz ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 561
Hallo,
Heute in meiner Tageszeitung vorgestellt.
Die Kundenmeinungen bei Amazon sind nicht so gut. Aber die sind eh mit Vorsicht zu betrachten.

Motorola Stream Sport
Schnurlose Kopfhörer, wasser- und staubdicht, mit Ladeetui

Die Motorola Stream Sport Kopfhörer sind völlig kabellos, In Ear, sehr komfortabel, leicht und diskret. Deren ergonomisches Design passt sich Ihren Ohren den ganzen Tag an. Trotz der geringen Größe ist die Klangqualität dank der tiefen Bässe sehr groß.

Die integrierten Mikrofone in jedem der Kopfhörer sind mit Rausch- und Echounterdrückung ausgestattet, um Anrufe von höchster Qualität zu garantieren. Jeder Ohrhörer kann unabhängig für Telefonanrufe verwendet werden. Darüber hinaus können Sie dank der integrierten Multipoint-Technologie eine Verbindung zu zwei Geräten gleichzeitig herstellen.

Die Akkulaufzeit beträgt 2 Stunden mit einer Ladung und bis zu 6 Stunden mit dem Ladeetui. Das Etui dient zum bequemen Transport und zur Aufbewahrung sowie als Ladegerät, damit Ihnen niemals die Batterie ausgeht.

Die Haken für die Ohren sind ideal für Sport.

Technische Eigenschaften:

Bluetooth 4.1
Integrierter DSP mit Rauschunterdrückung und Echokompensation
Bis zu 10 Meter Reichweite
Frequenzgang von 20 bis 20 kHz
Impedanz 32 Ohm
Spielzeit 2 Stunden (eine Ladung); Bis zu 6 Stunden mit Ladegerät
Standby-Zeit 25 Stunden
Mikrofon in jedem Kopfhörer Stecker eingebaut
Zubehör: 3 Extra Pads, 50cm Micro-USB-Ladekabel
Beständig gegen Wasser und Staub IP54
Angehängte Grafiken
Dateityp: pdf STREAM SPORT MOTOROLA.PDF (108,7 KB, 34x aufgerufen)
__________________
Mobil Apps: Pathaway 6 Pro
PC: QuoVadis 7 mit Win 10
Mobil-Geräte: Smartphone Blackview BV 8000 pro (Android 7) und LG G6, (Android 8)
Garmin fenix 3 HR (4.90) mit Garmin HRM-Tri Premium HF

Geändert von Ulmer.Spatz (18.05.2018 um 19:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.05.2018, 23:35
Benutzerbild von jimbimm
jimbimm jimbimm ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 86
Hallo,

hab mir die grade mal bei Amazon angesehen. "Leicht und diskret"? Von wegen! Die sind riesengroß und rot. Und 2 Stunden Akkulaufzeit, äh...

Danke aber nein Danke
Matthias
__________________
BMW R1200GS mit BMW Navigator 5
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.05.2018, 06:07
Benutzerbild von nordlicht
nordlicht nordlicht ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2006
Beiträge: 2.247
Zitat:
Zitat von jimbimm Beitrag anzeigen
Derzeit liebäugle ich mit dem Sennheiser CX 7.00 BT, der ist aber nicht billig und hat so einen Nackenbügel mit Akku und Bedienknöpfen. Das wäre wohl auch fummelig mit Helm und Halstuch. Und ist das Ding wasserdicht oder -resistent?
Moin Matthias,

für die Kohle, die das Sennheiser-Set kostet, bekommst du schon ein anständiges BT-Helmset, z.B. kostet ein Sena SMH5 bei Louis etwa 130 Euro.


Grüße
Hans
__________________
"The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.05.2018, 11:28
Ulmer.Spatz Ulmer.Spatz ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 561
Was ist daran so groß? Die roten Bügel kann man, muss man aber nicht verwenden. Sie sind für den Sport gedacht (sind die unter dem Helm zu sehen?)
Die 2 Stunden Laufzeit sind allerdings äußerst bescheiden. Da hast du völlig recht. Die sind für mich das Ausschlusskriterium. Egal für welchen Anwendungsfall.

https://www.xlmoto.de/motorradzubeho...Lw_wcB#?pl&t=1
__________________
Mobil Apps: Pathaway 6 Pro
PC: QuoVadis 7 mit Win 10
Mobil-Geräte: Smartphone Blackview BV 8000 pro (Android 7) und LG G6, (Android 8)
Garmin fenix 3 HR (4.90) mit Garmin HRM-Tri Premium HF

Geändert von Ulmer.Spatz (20.05.2018 um 11:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.05.2018, 08:00
Benutzerbild von TomB
TomB TomB ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.05.2004
Ort: Berlin, Deutschland
Beiträge: 81
Warum nimmst Du nicht einfach weiter Deine guten in-Ears?
Daran kommt ein kleiner Bluetooth-Receiver, den Du in die Jackentasche steckst und gut ist es. So fahre ich schon seit Jahren. Ich habe gute Erfahrungen mit den Bluetooth-Headsets von Sony-Ericson bzw. später Sony gemacht. Im Moment nutze ich ein SBH-54. Wenn Du auch die Naviansagen darüber haben willst, solltest Du das Mikrofon mechanisch zerstören, weil sonst während der Ansagen Fahrtwind und Motor mit übertragen werden. Nur bei den Naviansagen. Beim Musikabspielen ist das Mikro deaktiviert.

Ich selbst habe schlechte Erfahrungen mit einer in den Helm eingebauten Anlage gemacht. Ich habe das Schubert SRC ausprobiert. Mir waren die Umgebungs- und Windgeräusche viel zu laut. Das schirmt ein Ohrstöpsel viel besser ab.

Tom
__________________
tracklog.bihr.de reisen.bihr.de youtube
R850R R11GS K12RS R1150GS R11S R11S K12R K12R K13R K13R doppelblau KTM1290SDR weiss blau
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Helm und Navi-Ansagen-im-Helm Thomas D. Motorrad 27 17.07.2015 17:04
660+Handy+Bluetooth Headset+Audiogerät per Bluetooth? reinim19 zûmo 660, 220 11 30.07.2009 12:48
Headset für Helm Shoei Multitec fire Motorrad 2 26.02.2009 18:31
Welches Headset für Helm? (nix Bluetooth) Techniker50944 zûmo 400 , 500 , 550 19 28.03.2008 14:42
Headset im Helm gsxgladbeck Welches GPS am Motorrad und wie Befestigen? 6 16.05.2005 10:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS