Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > Oregon - Dakota - Colorado Serie
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.11.2009, 16:49
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.904
Zufriedenheit/Erfahrungen mit Kompass Oregon 300????

Hallöle,

ich wollte mal nachfragen, was für Erfahrungen ihr mit dem Kompass des Oregon 300, insbesondere mit der FW 3.22 beta gamacht habt.

Ich war heute ein wenig mit meinem Oregon zu Fuß unterwegs und habe dazu nach einer Routenberechnung auf die Kompassseite umgeschaltet. Ich habe vorher neue Akkus eingelegt, den Kompass waagerecht kallibriert und auf automatisch gestellt, den Kompass beim Ablesen auch waagerecht gehalten.

Teilweise hakte die Kompassanzeige manchmal, manchmal zeigte sie in die verkehrte Richtung, Satempfang war optimal, in der Karte würde die Route korrekt angezeigt und ich habe mich korrekt auf der Route fortbewegt. Meine, dass das bei ner anderen FW schon mal besser war. Täusche ich mich da, oder wie sind eure Erfahrungen dazu? Hatte die Kompassfunktion länger nicht mehr in Gebrauch.

Gruß

Volker
__________________
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.11.2009, 19:35
DieKruemels DieKruemels ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2009
Beiträge: 34
Hallo Volker_I,

ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht, wenn auch rein subjektiv.

In unserem Sommerurlaub hatte ich noch die FW 3.15 auf unserem Oregon 400t installiert. Damit war der Kompass recht gut zu gebrauchen.

Nach dem Urlaub habe ich auf FW 3.22 upgedatet und habe nun den Eindruck, dass der Kompass "nicht mehr so ruhig" anzeigt, wie mit FW 3.15. D. h. er zeigt manchmal von einer Sekunde zur anderen in eine völlig andere Richtung nur um dann nach kurzer Zeit wieder in die ursprüngliche Richtung zu zeigen. Dieses Verhalten habe ich bis dahin eigentlich nur von unserem PDA mit Glopus gekannt, denn wir früher zum Cachen eingesetzt haben.

Werde das Ganze im Auge behalten.

Gruß
Stefan

Geändert von DieKruemels (12.11.2009 um 08:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.11.2009, 22:26
m_cl m_cl ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.08.2009
Beiträge: 18
Zitat:
Zitat von Volker_I Beitrag anzeigen
Hallöle,

ich wollte mal nachfragen, was für Erfahrungen ihr mit dem Kompass des Oregon 300, insbesondere mit der FW 3.22 beta gamacht habt.

....

Teilweise hakte die Kompassanzeige manchmal, manchmal zeigte sie in die verkehrte Richtung, Satempfang war optimal,
Ich kann nur zu einem Oregon 400 eine Beurteilung abgeben. Aber das Verhalten deckt ich mit dem von Dir beobachteten. Der Kompass ist - hart ausgedrückt - nicht wirklich zu gebrauchen (nicht erst seit der aktuellen FW)

Als Vergleich habe ich ein iPhone - und da funktioniert der Kompass um Längen besser.

Gruss,
MCL
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.11.2009, 01:23
Schunter Schunter ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.01.2009
Beiträge: 17
Auch ich habe den Eindruck, dass der Kompass seit dem Wechsel von SW-Version 2.98 auf 3.20 nicht mehr so empfindlich ist (O400t).
Ich hatte das eigentlich darauf zurückgeführt, weil ich oft vorbereitete Caches mit Magneten in der Nähe des O400 transportiert habe und damit den Kompass kaputtgemacht habe; aber wenn ich Eure Einträge so lese, habe ich noch Hoffnung, dass mit einem weiteren Update dieser Fehler eventuell wieder minimiert wird.
Schunter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.12.2009, 10:29
djr97 djr97 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 2
mich nervt der kompass auch! der in opas 60csx ist wesentlich ruhiger und "plausibler". habe auch das gefühl, dass man besser vor jeder benutzung eine kalibrierung durchführen sollte.

mit einigem rumspielen habe ich folgendes bemerkt: wenn man die richtungseinstellung von "wahr nord" auf "magnetisch" stellt, klappt das ganze schon besser.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.12.2009, 17:28
neuwerk neuwerk ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2009
Beiträge: 118
Hallo, ich habe zwar den Etrex vista hcx, das Problem dürfte überall das gleiche sein.
Es gibt dort die Möglichkeit, den Kompass abzuschalten. Dann ist dies nicht mehr möglich, und das Gerät arbeitet dann ruhig wie alle anderen Navis ohne Kompass. Erst in der Bewegung Arbeitet das Navi wieder.
Ansonsten ist bei eingeschaltetem Kompass die Veränderung ja gewünscht, um sofort die richtige Richtung anzuzeigen, in die ich mich begeben will oder soll.
Der Kompass arbeitet sehr sensibel, weil schon die geringste Bewegung auch ein nachziehen der Ausrichtung zur Folge hat.
Vielleicht hilft Euch das.
MFG
Neuwerk
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.12.2009, 16:01
djr97 djr97 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 2
nee, das hilft nicht wirklich... weil es nicht darum geht, dass sich die nadel zu doll dreht (das soll sie ja gerade), sondern eher zu undoll bzw. unregelmäßig und sprunghaft es kommt bei mir auch häufig vor, dass der kompass "hängt". wenn man nicht ungefähr wüsste, wo norden ist, liefe man dann in eine völlig falsche richtung.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Oregon 300 Kompass micsch Oregon - Dakota - Colorado Serie 2 30.08.2009 21:51
Gibt es Erfahrungen mit MyNav 600 und OREGON 400t? Pater Noster GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 7 16.04.2009 20:49
Erfahrungen nach Wechsel Colorado -> Oregon? BRotondi Oregon - Dakota - Colorado Serie 25 22.09.2008 11:47
Erfahrungen und Meinungen zum Oregon Wuelmaus1 Oregon - Dakota - Colorado Serie 5 01.09.2008 21:48
Zufriedenheit 60 CSX JoergKoe GPSMap 60xx und 76xx Serie 51 24.04.2007 13:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS