Zurück   NaviBoard GPS Forum > Allgemeines > GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.05.2008, 13:44
Glaukos Glaukos ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 3
Suche Fahrrad-Navi-Gerät und GPS-Tracker/Logger in einem

Hallo,

ich, ein absoluter Navi-Laie, bin des umständlichen Hantierens mit Kartenmaterial leid und suche deshalb ein geeignetes Gerät, mit dem ich 1) meine Stadt/Wander/Radtouren planen und 2) die Geopositionen der von mir gemachten Fotos (z.B. in den Exifs derselben) abspeichern könnte.
Kann mir jemand etwas Geeignetes empfehlen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.05.2008, 15:14
Benutzerbild von Harley-Rider
Harley-Rider Harley-Rider ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2005
Ort: Bern
Beiträge: 1.731
Hallo Glaukos

Ich stand kürzlich vor einer ähnlichen Frage und schlussendlich kaufte ich das Colorado 300.
Schau Dich mal unter den Garmin Outdoor Geräten (GPS-Handgeräte mit Farbdisplay) um. Die müssten eigentlich alle für Deine Zwecke dienlich sein.

Für die Positionierung der Fotos kannst Du bei jedem Fotohalt einen Wegpunkt im Gerät setzen und später die Fotos entsprechend nachbearbeiten.
Komfortabler geht es natürlich mit GTA, da kannst Du am PC nach der Tour die Fotos mit dem aufgezeichneten Track automatisch verbinden.
__________________
Mit Biker Grüssen - Beat / Meine Homepage mit div. USA-Touren
Don‘t dream your life - Live your Dream / Take it easy - but take it !!!
GARMIN SP 2610 FW 4.8 / Colorado 300 Fw 2.6 / Forerunner 50 / MS 6.13.7 final / CN Europa V7, 2008 + 2009 / CN North America V8 + 2009 / TOPO-CH V1.1 + V2 / AdriaRoute V2.2
Amaryllo Trip Tracker / Wintec WBT-201 / MTP 05/06, 06/07, 07/08 + 08/09 mit GPS-Modul / GRP 04/05 / GTA4.7.3.5
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.05.2008, 16:42
Benutzerbild von freeday
freeday freeday ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: There are no Kangaroos in Austria
Beiträge: 6.768
das Vista HCX ist dazu ideal

in der Signatur kannst Du sehen, was ich dazu als Vergleich habe
__________________
Liebe Grüsse, freeday
AKTUELL:
Montana 650T, GPSMAP 62s, AVENTURA, eTREX Vista HCX ---- iPhone 3GS/32, TomTom ONE v1
GESCHICHTE:
SPORTIVA, OREGON 300,GPSMAP 60 CSx,, Oregon 550t, Colorado 300, Geko 201, Gpsmap 60c, Explorist 500, Explorist 600, Explorist XL, Falcom Navi1, Roadmate..., versch. PPCs von HP und Qtek...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.05.2008, 19:36
Benutzerbild von webGandalf
webGandalf webGandalf ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2006
Ort: Uster / Schweiz (N47°20' | E8°42')
Beiträge: 4.344
Zitat:
Zitat von freeday Beitrag anzeigen
das Vista HCX ist dazu ideal
...wenn man die seitliche Bedienung mag, ansonsten das 60CSx....
__________________
Grüsse aus der Schweiz, Dieter

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.05.2008, 03:10
Benutzerbild von Klaus_K
Klaus_K Klaus_K ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.11.2005
Ort: Köln
Beiträge: 3.032
Laut StVO ist die Bedienung eines Navis während der Fahrt so oder so verboten.....
Und im Stand ist die seitliche Bedienung ganz OK.
Mittlerweile (hab ich glaube ich schon mal geschrieben) verändere ich mit nur einer Hand die verstecktesten Parameter im Gerät, bevor eine Zwölfjährige auch nur einen Satz ihrer dreihundertzwölfeinhalbten SMS des Tages beendet hat........
__________________
Gruß Klaus
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.05.2008, 07:02
Benutzerbild von freeday
freeday freeday ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: There are no Kangaroos in Austria
Beiträge: 6.768
Der arme Glaukos - jetzt muss er erst 3 Navis kaufen - so wie ich
__________________
Liebe Grüsse, freeday
AKTUELL:
Montana 650T, GPSMAP 62s, AVENTURA, eTREX Vista HCX ---- iPhone 3GS/32, TomTom ONE v1
GESCHICHTE:
SPORTIVA, OREGON 300,GPSMAP 60 CSx,, Oregon 550t, Colorado 300, Geko 201, Gpsmap 60c, Explorist 500, Explorist 600, Explorist XL, Falcom Navi1, Roadmate..., versch. PPCs von HP und Qtek...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.05.2008, 07:54
Benutzerbild von webGandalf
webGandalf webGandalf ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2006
Ort: Uster / Schweiz (N47°20' | E8°42')
Beiträge: 4.344
Reden

Zitat:
Zitat von Klaus_K Beitrag anzeigen
bevor eine Zwölfjährige auch nur einen Satz ihrer dreihundertzwölfeinhalbten SMS des Tages beendet hat........
Und das alleine mit dem Daumen! Stimmts?

Aber jede bestet aus max. 5 Worten, die dann auch noch auf wenige Buchstaben-Zahlen-Kombinationen abekürzt sind! Stimmts?

__________________
Grüsse aus der Schweiz, Dieter

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.05.2008, 11:24
Benutzerbild von Harley-Rider
Harley-Rider Harley-Rider ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2005
Ort: Bern
Beiträge: 1.731
Wie sieht das eigentlich mit dieser Anforderung aus :
Zitat:
GPS-Tracker/Logger
Gemäss Gerätebeschrieb zeichnen alle drei Geräte 10'000 Trackpunkte auf (ACTIVE LOG).
Beim Abspeichern der Tracks siehts dann schon mal anders aus :
Colorado 20 Tracks à 10'000 Punkte
Vista und 60er 20 Tracks à 500 Punkte

Das sind die Spezifikationen, wie es in der Realität bei Vista und 60er aussieht weiss ich nicht.
Beim Colorado kann man ja noch zusätzlich manuell Archivieren. Dabei 'verliert' man auch keine Daten.
Wie sieht das bei den beiden andern Geräten aus ?
__________________
Mit Biker Grüssen - Beat / Meine Homepage mit div. USA-Touren
Don‘t dream your life - Live your Dream / Take it easy - but take it !!!
GARMIN SP 2610 FW 4.8 / Colorado 300 Fw 2.6 / Forerunner 50 / MS 6.13.7 final / CN Europa V7, 2008 + 2009 / CN North America V8 + 2009 / TOPO-CH V1.1 + V2 / AdriaRoute V2.2
Amaryllo Trip Tracker / Wintec WBT-201 / MTP 05/06, 06/07, 07/08 + 08/09 mit GPS-Modul / GRP 04/05 / GTA4.7.3.5
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.05.2008, 11:29
Benutzerbild von webGandalf
webGandalf webGandalf ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2006
Ort: Uster / Schweiz (N47°20' | E8°42')
Beiträge: 4.344
Ausrufezeichen

Das wird aus meiner Sicht von allen Geräten erreicht. Und zwar ausschliesslich über das Activlog. Dazu braucht es ganz bestimmt keine Saved Tracks.
__________________
Grüsse aus der Schweiz, Dieter

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.05.2008, 11:33
Benutzerbild von Harley-Rider
Harley-Rider Harley-Rider ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2005
Ort: Bern
Beiträge: 1.731
Das ist auch wieder 'relativ'
Wenn Du die Möglichkeit hast das ACTIVE LOG zu sichern (auf PC laden) bevor die ältesten daten überschrieben werden, sehe ich da auch kein Problem.
Falls Du aber ein paar Tage aufzeichnen willst ohne diese Möglichkeit der Sicherung gehen dann schon Daten verloren.
__________________
Mit Biker Grüssen - Beat / Meine Homepage mit div. USA-Touren
Don‘t dream your life - Live your Dream / Take it easy - but take it !!!
GARMIN SP 2610 FW 4.8 / Colorado 300 Fw 2.6 / Forerunner 50 / MS 6.13.7 final / CN Europa V7, 2008 + 2009 / CN North America V8 + 2009 / TOPO-CH V1.1 + V2 / AdriaRoute V2.2
Amaryllo Trip Tracker / Wintec WBT-201 / MTP 05/06, 06/07, 07/08 + 08/09 mit GPS-Modul / GRP 04/05 / GTA4.7.3.5
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 07.05.2008, 11:36
Benutzerbild von webGandalf
webGandalf webGandalf ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2006
Ort: Uster / Schweiz (N47°20' | E8°42')
Beiträge: 4.344
Blinzeln

Naja, bei den X-Geräten wirst Du die SD-Karte zum loggen verwenden. Dann ist sogar das Activelog hinfällig. Und mit einer 4 GB kannst Du schon etliche Wochen mitloggen.... Reicht das???



Saved Tracks würde ich persönlich gar nie zum Loggen verwenden....
__________________
Grüsse aus der Schweiz, Dieter

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.05.2008, 11:40
Benutzerbild von Harley-Rider
Harley-Rider Harley-Rider ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2005
Ort: Bern
Beiträge: 1.731
Zitat:
Zitat von webGandalf Beitrag anzeigen
Naja, bei den X-Geräten wirst Du die SD-Karte zum loggen verwenden. Dann ist sogar das Activelog hinfällig. Und mit einer 4 GB kannst Du schon etliche Wochen mitloggen.... Reicht das???
Ich hab ja geschrieben ich kenne die X-Geräte nicht...
__________________
Mit Biker Grüssen - Beat / Meine Homepage mit div. USA-Touren
Don‘t dream your life - Live your Dream / Take it easy - but take it !!!
GARMIN SP 2610 FW 4.8 / Colorado 300 Fw 2.6 / Forerunner 50 / MS 6.13.7 final / CN Europa V7, 2008 + 2009 / CN North America V8 + 2009 / TOPO-CH V1.1 + V2 / AdriaRoute V2.2
Amaryllo Trip Tracker / Wintec WBT-201 / MTP 05/06, 06/07, 07/08 + 08/09 mit GPS-Modul / GRP 04/05 / GTA4.7.3.5
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.05.2008, 01:16
Benutzerbild von HorstM
HorstM HorstM ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2007
Ort: Deckenpfronn
Beiträge: 272
Harley-Rider, noch nicht! ;-)
Bei diesen Geräten kann man einstellen, dass auf der eingelegten SD-Karte (für die Map) jeden Tag automatisch ein Track abgespeichert wird, die einzige Begrenzung ist dann der Rest-Space auf der Karte. Da Tracks aber wenig Platz brauchen, passen auf ein paar MB viele Tracks. Dabei werden keine Daten wie z.B. die Höhe abgeschnitten, sie sind vollständig. Du brauchst Dich nach einmaliger Aktivierung dieser Funktion um garnichts mehr kümmern, einfach einschalten und losnavigieren. Ist noch das alte Datum da, wird angehängt, kommt das neue Datum, wird die File geschlossen und eine neue angefangen.
Viele Grüße
Horst
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.05.2008, 08:31
kette_rechts
Gast
 
Beiträge: n/a
wie wäre es mit einen triton1500 oder 2000 von magellan?
mach alles was du suchst und kastriert die tracks nicht beim speichern. da bleiben 10.000 trackpunkte auch 10.000 trackpunkte. die aufzeichnungsqualität und genauigkeit ist bei weitem besser als bei den garmins.

gruß
peter
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.05.2008, 09:51
Voyager Voyager ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 3.585
.... zur Zeit sollte man von der Triton-Serie noch die Finger lassen.

Es steht zwar jetzt ein größeres Update bevor, aber auch danach müssen noch mindestens 1 - 2 weitere Updates erfolgen, um den Triton auf den Stand eines eXploristen zu bringen, so eine Aussage des Magellan-Spezialisten.

Bis zur Neuerfindung des GPS durch Magellan ist es noch ein langer Weg.

Gruß
Günther
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 10.05.2008, 20:27
Benutzerbild von HorstM
HorstM HorstM ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2007
Ort: Deckenpfronn
Beiträge: 272
Zitat:
Zitat von kette_rechts Beitrag anzeigen
wie wäre es mit einen triton1500 oder 2000 von magellan?
...die aufzeichnungsqualität und genauigkeit ist bei weitem besser als bei den garmins. gruß peter
Hallo Peter,
ich lese das jetzt zum 500. Mal, aber ich komm einfach nicht drüber weg An was machst Du das fest? Ich bilde mir ein, dass ein Track, aufgezeichnet mit meinem 60CSx, so ziemlich das hergibt, was mit GPS ohne Hilfskrücken an Genauigkeit möglich ist. Ich sehe hier bei gutem Empfang 2-3m, und bei schwierigen Bedingungen mal 5-7m Abweichung, und bilde mir ein, daß das eben das ist, was mit GPS realisierbar ist. Meine Höhenaufzeichnung ist auch plausiblel, wenn ich sie mit Standorten bekannter Höhe vergleiche. In wieweit soll die "Aufzeichnungsqualität und Genauigkeit" da noch "bei weitem" besser werden?
Gruß Horst
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 10.05.2008, 22:20
Benutzerbild von webGandalf
webGandalf webGandalf ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2006
Ort: Uster / Schweiz (N47°20' | E8°42')
Beiträge: 4.344
Zitat:
Zitat von HorstM Beitrag anzeigen
ich lese das jetzt zum 500. Mal, aber ich komm einfach nicht drüber weg An was machst Du das fest? Ich bilde mir ein, dass ein Track, aufgezeichnet mit meinem 60CSx, so ziemlich das hergibt, was mit GPS ohne Hilfskrücken an Genauigkeit möglich ist. Ich sehe hier bei gutem Empfang 2-3m, und bei schwierigen Bedingungen mal 5-7m Abweichung, und bilde mir ein, daß das eben das ist, was mit GPS realisierbar ist. Meine Höhenaufzeichnung ist auch plausiblel, wenn ich sie mit Standorten bekannter Höhe vergleiche. In wieweit soll die "Aufzeichnungsqualität und Genauigkeit" da noch "bei weitem" besser werden?
Und vor allem kann ich den Track danach auf einer sehr guten 25'000 Karte kontrollieren, und muss sagen es ist absolut beeindruckent was dabei heraus kommt. Bis hin dass ich exakt erkennen kann auf welcher Seite der Strasse der Fahrradweg verlaufen ist.
__________________
Grüsse aus der Schweiz, Dieter

Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 11.05.2008, 00:52
Benutzerbild von HorstM
HorstM HorstM ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2007
Ort: Deckenpfronn
Beiträge: 272
Hallo Dieter, genau so habe ich es nämlich am Anfang auch gemacht, mit einer 25.000 Karte, und kann genau das bestätigen, was Du auch herausgefunden hast. Daher frage ich mich, wie da noch eine grosse Steigerung der Genauigkeit herauskommen soll. Und auch, mit welchem Kartenmaterial das dann verifiziert werden kann.
Viele Grüße
Horst
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 11.05.2008, 17:25
Benutzerbild von webGandalf
webGandalf webGandalf ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2006
Ort: Uster / Schweiz (N47°20' | E8°42')
Beiträge: 4.344
Zitat:
Zitat von HorstM Beitrag anzeigen
Und auch, mit welchem Kartenmaterial das dann verifiziert werden kann.
Naja, im Zusammenhang mit meiner Arbeit habe ich es z.T. mit 10'000er- oder 5'000er-Karten zu tun. Gerade diese Woche hatte ich einen Track, der wohlverstanden exakt auf einer 25'000er lag (manuell erstellt, nicht getrackt) auf eine 5'000er gelegt. Und siehe da die Fahrt ging mitten durch die Häuser. Okay, ich kann Dir nicht sagen, ob die 5'000er die selbe Qualität aufgewiesen hat wie die 25'000er. Könnte also durchaus auch daran gelegen haben.

Rein mit dem Sat-Signal das heute verwendet wird, sind wir wohl wirklich an der Auflösungsgrenze angelangt. Da liegt nicht mehr viel drinn, ohne bspw. DGPS. Da hast Du recht. Das ist unabhängig von den Herstellern, und damit auch Hanebüchern so eine Behauptung aufzustellen. Sagt mehr über den aus, der sie aufstellt als über die Sache selbst....
__________________
Grüsse aus der Schweiz, Dieter

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche GPS-Logger Maratholli GPS-Logger 13 07.01.2009 23:45
Wintec WBT-201 GPS-Logger / Gerät zur Trackaufzeichnung heimo s. GPS-Logger 45 18.10.2008 15:29
Suche GPS Tracker mit intregierter Maus jompi GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 5 28.04.2008 21:39
Suche: Navi für Fahrrad mgeiselberg GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 2 28.01.2008 14:14
Wie mache ich aus einem Navi III ein III plus climber77 StreetPilot 1 17.10.2007 17:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS