Zurück   NaviBoard GPS Forum > Karten und Software > QLandkarte GT / QMapShack
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 15.02.2018, 22:13
robhubi robhubi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.12.2017
Beiträge: 5
Garmin JNX-Karten unscharf in QMapShack

Hallo und einen schönen Abend!

Meine erste selbstgemachte JNX-Karte enttäuscht mich ein wenig in der Schärfe der Darstellung. Schon im Garmin ist die Schärfe nicht optimal, aber im QMapShac kommt es mir noch stärker weichgezeichnet vor.

Das folgende Bild (orig. 1243x1076 px) zeigt die Screenshots derselben Karte im Zoomlevel 15 in QMapShack (links) und im Garmin (rechts). Für einen realitätsnahen Eindruck sollte das Bild vertikal die gesamte Bildschirmhöhe füllen. Man beachte die Schärfe der Icons im Vergleich zur Karte:

Screenshot


Mein Arbeitsablauf:
  1. Ausgangsbild JPG mit 4,7 MB
  2. Georeferenziert
  3. Mit Mapc2Mapc in OSM Tracker Tiles gewandelt (Lv13 ..Lv16) 19 MB
  4. Mit mobat2jnx in JNX konvertiert (Optionen: -noblock, –copyjpeg) 7,5 MB
Die PNGs im OSMTracker sind noch scharf.

Schärfe in JNX
Darüber habe ich leider nichts in Erfahrung bringen können. Mich verwundert nur die weniger als halbe Dateigröße: Quelle: 19MB und JNX: 7,5MB. Ist das ein Indiz für den Schärfeverlust? Nun ja, die Weichzeichnung fällt auf, sie stört aber im Feld nicht wirklich.

Schärfe in QMapShack
In QMapShack macht mir die Weichzeichnung Augenschmerzen ;-) Zoomen hilft leider nicht, es sind alle Level unscharf. Zur Vergrößerung der Unschärfe am Desktop hab ich folgende Hypothese:

Level 13 – die Karte mit den geringsten Details – wird im Garmin ab 800m Maßstab angezeigt. Es sind dann vertikal knapp 2 Tiles a 256 px zu sehen. Da der Oregon eine Auflösung von 240x400 hat, wird das wohl auf eine 1:1 Pixelentsprechung hinauslaufen. Was auch Sinn macht, so ist weniger zum Rechnen.

In QMapShack taucht die Karte ab einen Maßstab von 1.00 km auf. Es wird ebenfalls die Level 13 Karte verwendet, mit einem ähnlichen vertikalen Bildausschnitt, wie im Garmin. QMapShack verhält sich also wie ein Garmin.
Aber die vertikalen 400px des Garmin verteilen sich auf vertikalen 1080px am Desktop. Ich vermute, dass diese Vergrößerung die zusätzliche Unschärfe bewirkt.

Eine Rasterkarten sollte nicht vergrößert werden, wenn ohnehin ein Layer mit mehr Details vorhanden ist.

Resümee
QMapShack trägt zur Unschärfe bei, JNX ebenfalls. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

LG RG


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.02.2018, 09:03
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 2.979
Das Problem sind nicht optimale Skalierungsverhältnisse. Deine Karte hat eine Auflösung, die Kartenansicht von QMapShack eine andere und dein Gerät wieder eine andere.

Am Gerät fällt das meistens nicht besonders auf, weil die Auflösung niedrig ist. Dadurch ergeben sich eher scharfe Kanten, auch wenn die ein wenig stufig sind.

QMapShack interpoliert die Punkte natürlich mit einem guten Filter. Das klappt in der Regel ganz gut. Es gibt aber auch Skalierungsverhältnisse, die sind zu schön krumm, dass es zu diesem Schmuse-Weichzeichnungseffekt kommt.

Grundsätzlich bleibt bei der Konvertierung in JPEG und der Umwandlung in ein JNX natürlich immer eine wenig die Qualität auf der Strecke. Ich würde deswegen in QMapShack die referenzierte Karte direkt einbinden. Ohne den Umweg über JNX.

Unter "Ansicht->Kartenansicht umstellen" kannst Du auch die Skalierung zwischen logarithmisch und quadratisch umstellen. Vielleicht ergibt sich ja dann eine besseres Skalierungsverhältnis. Ein Versuch ist es wert.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.02.2018, 23:03
robhubi robhubi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.12.2017
Beiträge: 5
Danke für den Tipp mit der logarithmische bzw. quadratische Skalierung. Hatte es schon versucht - es ist ein wenig anders, aber der Gesamteindruck der Unschärfe ändert sich nicht. Ich hab inzwischen noch einiges anderes probiert, die Ergebnisse dazu möchte ich euch nicht vorenthalten.

Resümee JNX Qualität im Garmin Oregon
Als Variablen wurden die Schalter in mobat2JNX und die veränderbaren JNX-Scale-Werte via JNXcustomizer benutzt. Ergebnis: Mit keiner Einstellung war die Schärfe der Karten signifikant zu beeinflussen.

Interessant waren 2 Beobachtungen. Erstens: Die Default JNX-Scale-Werte sind gut gewählt. Das Quellraster wird in Abhängigkeit vom gewählten Maßstab im Garmin entweder etwas verkleinert oder in Maßen vergrößert.

Zweitens. Der Garmin hält sich nicht an die JNX-Scale Vorgabe. Bei Zoom-Zwischenstufen, die nur über Fingergestik erreichbar sind, wird beim aufzoomen schon vorzeitig auf die nächsthöher aufgelöste Karte umgeschaltet. Offenbar wird ein zu starkes Vergrößern der Pixel durch ein Verkleinern der nächsten Ebene verhindert.

Resümee JNX Qualität in QMapshack
Als Variable wurde JNX-Scale-Werte via JNXcustomizer benutzt. Ergebnis: deutlich bessere Schärfe, wenn JNX-Scale pro Level um 2 Stufen hochgesetzt wird. Also in meinem Fall von 800/300/200/80 auf 2000/800/500/200. Das Bild im Anhang zeigt die unterschiedliche Schärfe (für eine unverfälschte Darstellung sollte es eine Größe von 746x488 px haben).

Beide Bilder haben in QMapshack den gleichen Maßstab von 1,00 km/144px. Beide stellen genau 1 Kachel mit orig. 256x256px dar. Die linke Kachel aus Level 13 wird am PC auf 490x490px aufgeblasen, die rechte Kachel aus Level 14 wird am PC auf 245x245px leicht verkleinert.

Mit dieser Lösung bin ich zufrieden, Schärfe deutlich besser und Aufwand gering.

Übrigens, derselbe Trick funktioniert beim Garmin Oregon nicht. Dort wird der positive Effekt des größeren Levels durch die nötige Verkleinerung wieder zunichte gemacht.
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
jnx, qmapschack, unscharf

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gibt es freie JNX Karten/Bilder für Garmin Hobbyfahrer Digitale Kartenwerke 17 03.11.2012 16:00
Karten werden unter TwoNav unscharf dargestellt Victoria TwoNav Apps 34 13.10.2012 13:56
Garmin *.KMZ vs. Garmin *.JnX vs. Magellan *.RMP Gali+Leo Eigene Rasterkarten erstellen oder Anpassen 0 08.02.2011 16:02
Overlay ist in Google Earth unscharf erio-t Google Earth 2 18.03.2008 08:18
Kartenansicht, Straßen unscharf? Carlo GPSMap 60xx und 76xx Serie 3 01.03.2007 10:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS