Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > GPSMap 276 und 278 > Firmware GPSMap 276 C und 278
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 28.12.2009, 07:22
Benutzerbild von quattrochris
quattrochris quattrochris ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.12.2004
Ort: bei Berlin
Beiträge: 800
USB driver 1/2009 64bit tauglich?

Hallo Leute!


Wollte mal wieder die aktuelle fw für mein 276C aufspielen.
Dabei entdeckt daß es einen neueren USB driver für das Gerät gibt.
https://buy.garmin.com/shop/store/do...ID=148&pID=233
Hier wird nur leider etwas verwirrend darauf hingewiesen daß der Treiber nicht 64 bit tauglich ist:
Zitat:
Garmin USB Data Card Programmer drivers do not support 64-bit operating systems at this time.
Doch auch diese Zeile gibt es:
Zitat:
Garmin GPS USB Drivers support Windows XP 64-bit, Vista 64-bit, and Windows 7 64-bit.

Ein wenig wiedersprüchlich - oder?

Bisher hatte ich keine Probleme mit der Systemumstellung auf Windows 7 64bit und meinem 276C, hat wer Erfahrung?



Ciao Chris
__________________
Garmin 276C, gebrauchtes Tauschgerät 1/2010, fw 5.6
NT 2017.1
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.12.2009, 09:27
Benutzerbild von quattrochris
quattrochris quattrochris ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.12.2004
Ort: bei Berlin
Beiträge: 800
Unglücklich

So....

Das update versucht, per webupdater.
Angeblich erfolgreich, Gerät startete, zeigte 5.5 an ebenso meine Startseite.
Dann nur noch Dauerpiepston, keinerlei Reaktion auf jegliche Tasten.
Strom und Akku ab, Gerät seitdem tot!

Garmin kontaktiert, nur Einschicken möglich.
Tauschgerät derzeit 279 Euro incl einem Jahr Garantie.
Keine Garantie daß es sich dann um ein Neugerät handelt.
Da ich auch ein mittlerweile dunkles Display beklage fragte ich nacxh einem Wechsel dessen was aber nicht gemacht wird.

Ich versuche noch ein paar Dinge aber es wird wohl nix mehr bringen...
Bescheuert daß eine hardware durch software zerstört wird.


Ciao Chris
__________________
Garmin 276C, gebrauchtes Tauschgerät 1/2010, fw 5.6
NT 2017.1
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.12.2009, 13:01
Benutzerbild von AndreasL
AndreasL AndreasL ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 8.893
FW Update per Serielles Kabel machen. Geht beim 27x immer.
Hast du probiert das Gerät per Master Reset wieder ein zu schalten? Ich glaube nicht daran, das es tot ist. Speicherchip rausziehen.
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte, gpswiki.de - GPS Wissen, naviuser.de - noch ein GPS Forum
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.12.2009, 19:29
Benutzerbild von quattrochris
quattrochris quattrochris ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.12.2004
Ort: bei Berlin
Beiträge: 800
Wie im anderen Fred schon beschrieben geht echt nix mehr
serielles Kabel habe ich nicht
drum nun meine Suche nach Händlern die solch eines haben und es evtl noch retten könnten ich weiß nicht mal ob mein alter lappy noch einen seriellen Anschluss hätte


Speicherchip raus auch schon versucht
Master reset geht auch nicht
es macht/reagiert eben absolut nicht mehr
__________________
Garmin 276C, gebrauchtes Tauschgerät 1/2010, fw 5.6
NT 2017.1
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.12.2009, 16:51
Benutzerbild von metlet2
metlet2 metlet2 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Graz Umgebung
Beiträge: 837
bei mir blieb es nach einem manuellen Uptate auch mal Dunkel ,es ging kurz bis zum Startbildschirm aber gleich wieder aus

geholfen hat dann Akku entfernen ,Speicherkarte raus ,Stromkabel an und dann Mastereset ,aber das Gerät wollte einfach nicht

ich habe dann ein paar mal den Mastereset versucht ,irgentwann ist es dann gegangen , hinterher habe ich festgestellt das es gar nicht so einfach ist einen Masterreset zu machen

ich habe es dann mehrmals mit dem wieder intakten Gerät versucht , immer wenn ich meinte das der Masterreset erfolgreich war ist es doch daneben gegangen

es braucht halt ein wenig Übung (zumindest bei mir) bis man zum richtigem Zeitpunkt die jeweiligen Tasten drückt

ich dachte damals auch jetzt habe ich das Gerät zerschossen ,aber mit dem immer wieder versuchen ist es dann doch gegangen

Gruss Franz
__________________
TomTom Urban Rider /Garmin Oregon 600 /Garmin Csx 60 FW.4.00/BMW F800GS/
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.12.2009, 20:33
Benutzerbild von quattrochris
quattrochris quattrochris ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.12.2004
Ort: bei Berlin
Beiträge: 800


Du machst mir Mut - dat find ick jut!

Ja, hab logo den master-reset oft versucht aber weiß noch von früheren Versuchen daß dies knifflig ist...
werds somit weiterhin versuchen!!


Gruß Chris
__________________
Garmin 276C, gebrauchtes Tauschgerät 1/2010, fw 5.6
NT 2017.1
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.12.2009, 21:48
Benutzerbild von quattrochris
quattrochris quattrochris ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.12.2004
Ort: bei Berlin
Beiträge: 800
naja...

jetzt zigmal master reset versucht - ohne Erfolg
auch gegoogelt usw aber was soll man da falsch machen?
quit out nav gedrückt halten, enter, enter los und 10-12 sekunden warten
alle möglichen anderen Reihenfolgen getestet - nix gebracht
wäre auch zu schön gewesen
__________________
Garmin 276C, gebrauchtes Tauschgerät 1/2010, fw 5.6
NT 2017.1
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.12.2009, 23:54
Benutzerbild von drevi
drevi drevi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.07.2009
Ort: PF
Beiträge: 93
hi chris,

Data Card Programmer ist doch das externe "Box" und USB Driver ist Der direkt Kontaktierer der Geräte. Insofern ist die Aussage nicht unbedingt konfus.

Trotzdem tut es mir um dein 276er leid.

Denke aber das ein solcher "Abschuß" nicht wirklich möglich ist. Meinen 278er hat der 3.40 er Update auch erstmal abgeschossen (OS Missing) beim nochmaligem ankoppeln und update durchlauf war er reanimiert.

Nicht aufgeben! Probiers doch mit nem non 64bit-ler.

Gruß Zoltan
__________________
GPSMAP278 & Zumo 590 / MB-Air 1,8MHz i7
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.12.2009, 06:41
Benutzerbild von quattrochris
quattrochris quattrochris ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.12.2004
Ort: bei Berlin
Beiträge: 800
Lächeln

Hallo Zoltan

Ich hatte bei einem update/downgrade ebenfalls einen Fehler und das Gerät meldete "software missing".
Nur da war das Gerät einschaltbar und per USB zu erreichen, zweiter Versuh die fw aufzuspielen leicht und schnell durchzuführen.

Mit meinem alten laptop hab ich es ebenfalls versucht leider negativ.

Mittlerweile nervt es mich daß ich nicht SOFORT ein Tauschgerät geordert hatte als es anfang des Jahres für 180 Euro neue Tauschgeräte gab.
Schließlich habe ich ja zwei größere Probleme: das immer dunkler werdende Display und die nicht erklärbaren Aussetzer bei Betrieb mit der Aussenantenne (mehrere versucht).
5,5 Jahre, zigtausende Kilometer und glaub 3500 Betriebsstunden sind eben kein Pappenstiel.
Wenn ich für die 280 Euro wirklich ein Neugerät bekäme wäre mir wohler beim Einsenden... vor allem beim Betrachten der Preise für Dosen-Navis (Aldi heute Medion DACH 99.- usw )

Ich googel heute trotzdem erneut und werd meine Finger am Gerät ein wenig quetschen

Ach - Dir 'nen juten Rutsch ins neue Jahr gelle?
Sieht man sich beim Angasen?


Ciao Chris
__________________
Garmin 276C, gebrauchtes Tauschgerät 1/2010, fw 5.6
NT 2017.1
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.12.2009, 11:11
Benutzerbild von quattrochris
quattrochris quattrochris ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.12.2004
Ort: bei Berlin
Beiträge: 800
Zitat:
Zitat von metlet2 Beitrag anzeigen
bei mir blieb es nach einem manuellen Uptate auch mal Dunkel ,es ging kurz bis zum Startbildschirm aber gleich wieder aus

Hallo Franz

nochmal nachgefragt:
hat sich Dein 276C damals also einschalten lassen und blieb erst beim Startbildschirm hängen?
Oder war das nur einmalig der Fall und es blieb danach bis zum erfolgreich durchgeführtem master reset dunkel und stumm??

Meins macht ja gar nix mehr.
Danke!

Ciao Chris
__________________
Garmin 276C, gebrauchtes Tauschgerät 1/2010, fw 5.6
NT 2017.1
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 30.12.2009, 14:40
Benutzerbild von metlet2
metlet2 metlet2 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Graz Umgebung
Beiträge: 837
ist schon lange her da vergisst man einiges , aber ich glaube wenn ich den einschaltknopf drückte ging es kurz so 1 sec als wenn es sich einschalten wollte dann war es wieder aus

ich glaube das nur ein kurzes aufflackern war ,gerade so viel das man glaubte jetzt tut sich was

ich habe dann immer wieder den Mastereset versucht ohne erfolg ,mal habe ich zu lange gewartet mal zu kurz,dann habe ich unbemerkt eine Taste zu wenig gedrückt ,irgendwann ist es dann doch gegangen

ich glaube ich habe damals den Akku für den Mastereset verwendet ,bin aber nicht sicher

Gruss Franz
__________________
TomTom Urban Rider /Garmin Oregon 600 /Garmin Csx 60 FW.4.00/BMW F800GS/
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 30.12.2009, 15:47
Benutzerbild von metlet2
metlet2 metlet2 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Graz Umgebung
Beiträge: 837
Habe nun meine Einstellungen mittel xImage gesichert und einen Masterreset gemacht, beim einschalten kommt der Starbildschirm ohne Beleuchtung und bleibt hängen,anschließend lässt sich der 276 C nicht einschalten

dann Akku entfernt u. wieder eingesetzt , nun lässt sich der 276 C wieder einschalten , Startbildschirm ist zuerst Dunkel später kommt dann die Beleuchtung , und alles ist auf Englisch

nur soviel fals dein letzter Masterreset bei noch intaktem Gerät schon länger zurückliegt

übrigens habe ich 5 versuche gebraucht bis er gelungen ist ,das habe ich daran gesehen das noch immer alles auf Deutsch war

Gruss Franz
__________________
TomTom Urban Rider /Garmin Oregon 600 /Garmin Csx 60 FW.4.00/BMW F800GS/
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.12.2009, 20:28
Benutzerbild von quattrochris
quattrochris quattrochris ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.12.2004
Ort: bei Berlin
Beiträge: 800
Daumen hoch

Hi Franz

Danke für die Info!
Dein Gerät hat dann ja noch in irgendeiner Form reagiert.
Bei meinem tut sich wie gesagt absolut gar nix mehr drum glaub ich auch nimmer an ein Wunder...


Gruß Chris
__________________
Garmin 276C, gebrauchtes Tauschgerät 1/2010, fw 5.6
NT 2017.1
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 31.12.2009, 15:23
Benutzerbild von drevi
drevi drevi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.07.2009
Ort: PF
Beiträge: 93
Hi Chris

logo Angasen ist sofort gebucht worden!

Da das Ding sowieso tot ist.
Würde mal zerlegen und die interne Knopfzelle ebenfalls abklemmen (löten). Dann nur mit Netzteil ein Test versuchen.
Allerdings würde mit dem Test nach Zerlegen etwas warten da oft Bauteile noch ne Weile Strom speichern und das gewollte totale Nullpunkt erst später eintrifft.
Alternativ den Knopfakku ersetzen. Wenn es selber machen kannst ist es glaube mit ca 10 E erledigt. Mehr kaputt als tot geht ja e net. Hier war doch mal ne Fred mit OnlineBestellAdresse, ist gar nicht lange her. Wenn es dann tut kannst beim nächsten günstig Tauschaktion mitmachen.

Einen Guten Rutsch

Zoltan
__________________
GPSMAP278 & Zumo 590 / MB-Air 1,8MHz i7
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 31.12.2009, 17:30
Benutzerbild von quattrochris
quattrochris quattrochris ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.12.2004
Ort: bei Berlin
Beiträge: 800
Hi Zoltan

Der interne Akku verursacht aber nicht derartige Probleme.
Damit versorgt sich das Gerät nicht mit Strom sondern kann nur die Almanachdaten und Datum/Zeit speichern um einen neuen Kaltstart zu ermöglichen.

Ich liebäugle nun doch mit einem neuen Zumo 660...
mal sehen was meine Recherchen bringen
hab ja Zeit d.h. es steht in unmittelbarer Zeit keine Tour an.


Guten Rutsch!!!
Ciao Chris
__________________
Garmin 276C, gebrauchtes Tauschgerät 1/2010, fw 5.6
NT 2017.1
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 01.01.2010, 08:15
Benutzerbild von metlet2
metlet2 metlet2 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Graz Umgebung
Beiträge: 837
Zitat:
Zitat von drevi Beitrag anzeigen
Hi Chris

logo Angasen ist sofort gebucht worden!

Da das Ding sowieso tot ist.
Würde mal zerlegen und die interne Knopfzelle ebenfalls abklemmen (löten). Dann nur mit Netzteil ein Test versuchen.

Einen Guten Rutsch

Zoltan
das glaube ich nicht im Beitrag " 276c: Uhrzeit bleibt stehen (interner Akku defekt)" berichtet einer das es im Werk vergessen wurde einen Akku eizubauen funktioniert hat der 276 C trotzdem

der Stützakku hält ja nur die Almanach Daten und die Uhrzeit im Speicher um nach dem einschalten schneller einen fix zu haben ,zwingend notwendig für den Betrieb ist er nicht

Gruss Franz
__________________
TomTom Urban Rider /Garmin Oregon 600 /Garmin Csx 60 FW.4.00/BMW F800GS/
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 01.01.2010, 15:09
Benutzerbild von drevi
drevi drevi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.07.2009
Ort: PF
Beiträge: 93
"der Stützakku hält ja nur die Almanach Daten und die Uhrzeit im Speicher um nach dem einschalten schneller einen fix zu haben ,zwingend notwendig für den Betrieb ist er nicht"

Ist mir auch klar, aaaber...

Vor geraumer Zeit sagte mal ein Freund zu mir

"elektronik steckt voller Geheimnisse"

beherzigt der Devise lasse ich nicht irgendwelche Eventualitäten außer Acht

und manches verloren Geglaubtes habe auch schon mal durch ein bedachten Kurzschluß zum leben erweckt.

Das aller Witzigste fand ich, als mein damals 4jähriger Sohn unbedingt ein Microphon haben wollte. Ich gab ihm einen aus meinem Sammelsurium, wohl bemerkt ich wusste das Ding ist kaputt! Er spielte mit dem Ding und flog das ein oder anderen Male zur Boden, nahm mit in die Badewanne etc. Eines Tages (ca. 1 Jahr später) kam er mal zu mir ins Proberaum und wollte dass ich sein Micro an die Anlage anshließe. Zu mein größtem Überraschung das Ding funktionierte und tut es bis heute noch. Eigentlich völlig Unmöglich.

Gruß Zoltan
__________________
GPSMAP278 & Zumo 590 / MB-Air 1,8MHz i7
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 22.01.2010, 14:23
Benutzerbild von quattrochris
quattrochris quattrochris ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.12.2004
Ort: bei Berlin
Beiträge: 800
Lächeln

Hallo

Seit gestern hab ich ein Tauschgerät!
Allerdings ist es wohl ein gebrauchtes 276C....
Gehäuse etc sieht wie neu aus jedoch waren Tracks von 2007 und 2008 abgespeichert
Dann meine Karten nicht von Garmin für das Gerät freigeschalten dies jedoch konnte man schnell telefonisch beheben.

Ich bin ersteinmal happy dass ich wieder eine funktionstüchtige Navi hab - und meine Schnappsidee den Zumo 660 zu kaufen ist Geschichte.


Ciao Chris
__________________
Garmin 276C, gebrauchtes Tauschgerät 1/2010, fw 5.6
NT 2017.1
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 26.01.2010, 23:21
Benutzerbild von drevi
drevi drevi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.07.2009
Ort: PF
Beiträge: 93
für Dich!
__________________
GPSMAP278 & Zumo 590 / MB-Air 1,8MHz i7
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
usb Driver sesam PC-Programme GARMIN 2 11.10.2009 12:31
Papierkarte GPS-tauglich durch ..... Voyager Plauderecke 29 26.06.2008 22:22
USB Driver mdewolff Firmware GPSMap 76xx 3 22.04.2007 21:11
Neuer USB Driver 2.2.1 für den 276C metlet2 Firmware GPSMap 276 C und 278 3 22.03.2007 20:07
USB-Driver-Sortware Brumbär Archiv ältere Garmin Modelle 2 27.07.2004 09:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS