Zurück   NaviBoard GPS Forum > weitere Hersteller > Magellan > Magellan Mapsend
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.07.2010, 20:28
Voyager Voyager ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 3.585
Topo D: Magellan vs. Garmin v2

.. ich hatte gestern die Freude, die Garmin Topo Deutschland v2 (Sd) auf einem Garmin GPSmap 60CSx kennen zu lernen.
Neben der routingfähigen Basemap war weiter keine Karte installiert.

Beides war für mich Neuland.

Ich versuchte nun, wie ich es von der Magellan Topo kenne, auf dem 60er eine bestimmte Strasse zu finden. Ging nicht, ich konnte nur nach einem Ort suchen. Nun gut, also einen Ort gesucht und die Navigation angestossen. Wunderbar, der Start wurde auf die nächstgelegene Autobahn gelegt und eine wunderbare Luftlinie zum Ort bebastelt. Gut, Autorouting deaktiviert, Strasse folgen ebenfalls, dann eben mit echter Luftlinie.
Nun wollte ich eine Luflinie auf dem 60er von meinem zum Nachbarort basteln.
Menüpunkt "Routen" gesucht, nicht gefunden.
Ok, ran an den PC. Der Anschluss über USB als auch seriell klappte auf Anhieb.
Also eine Auto-Route erstellt und auf das 60er übertragen; ich hatte vom 60er eigentlich eine Reaktion auf die Übertragung erwartet, wie beim 72er, war aber nicht.
Route auf dem 60er trotzdem gefunden, bestand allerdings nur aus Start- und Zielpunkt. Logisch. MapSource kennt das 60er, beim 72er werden alle Abbiegeanweisungen mit übertragen.
Also auf dem PC eine Auto-Route mit einigen Wegpunkten zusammengeklickert, übertragen, und siehe da, die Route wurde gut angezeigt und navigiert.

Das GPSMap 60 CSx ist ein gutes Gerät, aber in Kombination nur mit der Topo v2 nicht mein Fall.

Durch die vielfältigen Suchoptionen ist die Magellan-Topo praxisfreundlicher. Schade für Magellan.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.07.2010, 22:05
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.889
Die Garmin Topos haben leider keine Adress-Suche mit eingebaut- warum weiss nur Garmin- dazu benötigt man noch ne CN.NT Karte.

Die V2 ist ja nicht routingfähig- entweder nur Luftlinienrouting oder Tracks/Routen via MS übertragen.

Die neu Topo 2010 (V4) von Garmin ist ja "voll" routingfähig (für PKW von Garmin nicht freigegeben-ist ja auch ne Topo)- allerdings Adress-Suche s. o. und Fahrradrouting ist auch u. U sehr gewöhnungsbedürftig...

Zum Kartenvergleich kenn ich ansonsten nur Papiertopos
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Magellan Topo 2008 ....... Voyager Magellan Mapsend 6 28.07.2008 08:36
Magellan Topo 3D Deutschland Pico2220 Meridian 43 06.03.2008 09:07
Vergleich Magellan Topo mike_hd Software Allgemein 21 28.06.2005 09:07
Magellan oder Garmin (spez. TOPO) speedy_fb GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 2 19.06.2005 22:15
Magellan MapSend Topo chrissie Data Send 13 19.07.2004 19:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS