Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > Archiv ältere Garmin Modelle
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.10.2008, 08:57
Benutzerbild von Sartene
Sartene Sartene ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.10.2008
Beiträge: 3
Garmin 75

Hi Leute,

ich habe durch einen reinen Zufall ein super erhaltenes Garmin 75 erhalten. Dieses Gerät war in den Anfängen von GPS immer mein Traum-Gerät gewesen, doch der damals unglaublich hohe Preis ließ es einen Traum bleiben.

Und nun zu meiner Frage...meinen Fragen.

Sobald ich das Gerät einschalte, durchläuft es diverse Tests, sobald diese erfolgreich absolviert wurden, sucht es Satelliten. Nach ca. 10 Minuten schaltet das Gerät ab, ohne einen Sat gefunden zu haben. Ich kann es sofort wieder problemlos einschalten.
Ist das richtig so? Wenn nein, ist es eine Einstellung? Wie kann ich es ändern?

2. Es soll eine deutsche Anleitung geben. Kann mir jemand sagen, wo ich diese finde? Habe bereits eine halbe Nacht erfolglos gegoogelt, bei Garmin fand ich nur die englische.

Vielen Dank.

Ach ja, sollte noch jemand Zubehör haben...welches nicht mehr benötigt wird....ich wüsste es gern. Über den Preis werden wir sicher eine Einigung erzielen! Danke schön.

Andreas-Georg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.10.2008, 14:03
Benutzerbild von Sartene
Sartene Sartene ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.10.2008
Beiträge: 3
Hi.

Oh Mann, das Gerät scheint ja wirklich steinalt zu sein. Keine Antworten....

Ich hätte da eine Frage....dennoch. Ich habe die interne Batterie in Augenschein genommen. Dort ist also eine 3 Volt Knopfzelle verbaut. Diese hat nur noch eine Spannung von 2,81 Volt....ist also alle. Diese wird mittels Kabel mit dem Gerät verbunden. Leider ist ein Lötfähnchen so blöde verlötet, dass ich den Batterie Typ nicht erkennen kann. Garmin bietet mir keinen Support mehr. Meine Frage, kann mir jemand den Typ nennen? Und wäre es denkbar, dass die leere Batterie der Grund dafür ist, dass das Gerät nach ca. 10 Minuten abschaltet????

So, trotz des alten Gerätes meinen Dank an alle Leser und möglichen Antworter.

Auf bald.

Andreas-Georg
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.10.2008, 14:17
Benutzerbild von AndreasL
AndreasL AndreasL ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 8.893
Es muss keine Batterie sein sondern wird eher ein Lithium-Mangan Stützakku sein. Dieser wird von der Main Batterie automatisch geladen und hilft die Almanachdaten zu halten, wenn das Gerät aus ist.

Schaltet das Gerät evt deswegen ab, weil die Main Akkus nicht gut sind? Wie viel hat es? Ich würds zum testen einfach mal mit Strom aus einem stabilisierten Netzteil versorgen und sehen ob es dann an bleibt. Spannung beachten.
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte, gpswiki.de - GPS Wissen, naviuser.de - noch ein GPS Forum
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.10.2008, 14:24
Smithy1
Gast
 
Beiträge: n/a
Er sollte die Meldung "Memory Batterie Low" bringen wenn das der Grund wäre.
Das kennst Du?
http://www8.garmin.com/manuals/GPS75_OwnersManual.pdf
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.10.2008, 06:54
Benutzerbild von Sartene
Sartene Sartene ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.10.2008
Beiträge: 3
Hallo,

vielen Dank für die Antworten.

Ich hatte die "Stützbatterie" nachgemessen, es waren lediglich 2.81Volt zu messen........statt 3 Volt. Dieses ließ mich vermuten, dass sie leer sei und dieses der Grund sein könnte, dass die "Memory-Batterie", also die kleine Knopfzelle am Ende der Grund für das Abschalten sei.

Wenn Du also sagst, die "normalen" Gerätebatterien laden die Knopfzelle immer mit auf, dann würde die Knopfzelle als Grund ausscheiden. Denn den Hinweis, dass die "Memory Batterie Low" sei, hatte ich bisher nicht.

Dann werde ich das Gerät mal wieder zusammen schrauben und mal prüfen, ob es andere, mit höherer Kapazität, Akkus besser machen.

Vielen Dank für die Hinweise!

Andreas-Georg
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.11.2008, 09:19
cedneb cedneb ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2008
Beiträge: 65
Ich habe mit mein GPS 75 genau das gleiche Problem.

Die von Dir erwähnte Batterie ist eine ganz normale CR 2032 Lithium Batterie, welche Du bei Amazon einfach bestellen kannst. Ich habe Mich eine bestelt, dan mal sehen ob Diese das Problem dan behebt.

Mfg, C.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.11.2008, 09:29
Benutzerbild von AndreasL
AndreasL AndreasL ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 8.893
Könnte es sein, das die Firmware einen Bug hat und sich das Gerät deshalb abstellt? Soweit ich das sehe ist es ein single Channel Empfänger von 1993. evt kommt der mit der Jahr 2000 Schwelle nicht klar. Sobald Sat Kontakt ist und er das richtige Datum bekommt .... Ist nur ne Idee. Mal in der Richtung recherchieren.
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte, gpswiki.de - GPS Wissen, naviuser.de - noch ein GPS Forum
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.11.2008, 10:46
cedneb cedneb ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2008
Beiträge: 65
Ich habe schon lange gesucht nach ein Firmware update bin aber leider nicht fundig geworden. Auch wie Dieser eventueller Firmware update durchgeführt werden muss finde Ich nichts.

Auf Dieser Website http://www.poly-electronic.ch/gps-news.htm wird aber gesagt das ein bestimter Software fur das GPS75 nötig ist und das Massnahmen nötig sind.

Finde es sehr schade das Ich mein GPS75 nicht am laufen kriege, habe ein groses Herz für diese oldtimer.

Mfg, C.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.11.2008, 11:05
Benutzerbild von AndreasL
AndreasL AndreasL ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 8.893
Damals hat man noch keine Flashspeicher verbaut. Geräte dieser Serie bis rauf zum 45'er haben noch Eproms drin Hatte hier letztens auch son Oldie. Da kann man nur dann was machen, wenn man einen Eprommer hat und die passenden Bin-Files. Dann hoffen das das Teil gesockelt ist etc. Lohnt nicht den Aufwand. Selbst bei Garmin USA wirst du kaum was bekommen. Aber kannst ja mal anfragen, evt kaufen die den ja für ihre Ausstellung
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte, gpswiki.de - GPS Wissen, naviuser.de - noch ein GPS Forum
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.11.2008, 11:08
mrueger mrueger ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2006
Beiträge: 55
Guck doch mal hier
http://www.michael-multerer.de/garmin/gpsmain.htm

Firmware lässt sich scheinbar nicht per PC nicht updaten.
Frag doch mal einfach den Seiteninhaber.

Grüße m.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 01.11.2008, 12:56
cedneb cedneb ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2008
Beiträge: 65
Für den im GPS-75 verbautte EEPROM hätte ich ein passender flasher. Aber ich suche schon längere Zeit nach die passende Firmware finde aber keine, auch habe Ich schon Garmin angeschrieben (USA und Deutschland) diesen bieten leider kein Support mehr für dieses Model aus 1992/1993.

Wenn Jemand noch alte GPS Geräte hat und Sie eventuel abgeben oder verkaufen möchte kan Sich gerne bei Mir melden. (suche immer Geräte von Trimble und ITT Aerospace so wie PLGR, DAGR und SAASM)

Mfg, C.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.01.2009, 15:26
PeterA PeterA ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.12.2006
Ort: CH-Zug
Beiträge: 452
Hi
Hatte kürzlich dasselbe Problem mit meinem GPS 75 nach ca 10 Jahren nicht gebrauch. Habe in 24h am Netzgerät laufen lassen im Simulationsmodus und er ist wieder, nach umschalten in Normalmodus, zum Leben erwacht der gute alte 75er. Den guten Tipp bekam ich hier: http://www.naviuser.at/forum/showthread.php?t=1074
Gruss
PeterA

Geändert von PeterA (24.01.2009 um 15:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.01.2009, 22:10
wildgoose wildgoose ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.10.2005
Ort: Wien - Ho Chi Minh City
Beiträge: 1.098
Hallo,

also dass es an der Firmware liegt, kann ich mir nicht vorstellen. Ich habe einen alten GPS38, die Stützbatterie ist total leer, aber er funktioniert noch immer. Nur (aufgrund der Stützbatterie): Wenn er ein paar Tage ausgeschaltet ist, geht er nach dem einschalten alle Sats durch und braucht seine Zeit ... wegen Almanach neu laden.

lg, Paul
__________________
WILDGOOSE Geo Services - Specialist for Vietnam
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS