Zurück   NaviBoard GPS Forum > Outdoornavigation auf Smartphone und Tablets > iOS Hardware (iPhone, iPad, iPod) u. Zubehör > iOS (iPhone, iPad, iPod) Apps
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 12.03.2019, 08:16
ConiKost ConiKost ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.08.2016
Beiträge: 43
"Garmin-Like" Navigation für iOS?

Hallo,
leider habe ich durch selbst verschulden mein Garmin Navi zerlegt ;-)
Jetzt stellt sich mir die Frage, ob es nicht evtl. eine Alternative für iOS gibt, anstatt direkt ein Hardwarenavi wieder zu kaufen.


Allerdings, zumindest auf den ersten Blick, scheinen die meisten Apps nicht so dolle für meine Bedürfnisse zu sein.


Gibt es überhaupt irgendwelche GPS Apps, die folgende Kriterien erfüllen? (Daher der Begriff "Garmin-Like")

1) Offline Navigation muss im Falle des Fehlens von Internet möglich sein
2) Neuberechnung bei Abweichung der Route abschaltbar
3) Fortsetzen des Routings bei Wiedereinstieg der Route
4) Unterscheidung zwischen Wegpunkten und Zwischenzielen/Zielen
5) Im Falle von 3) das automatische Überspringenvon Wegpunkten bei Bedarf, wenn ich diese Umfahre.


Oder ist das reines Wunschdenken und ich sollte mir wieder ein Garmin Hardwarenavi holen? Mit BaseCamp komme ich sehr gut klar, hab aber kein Problem sonst auch Routen online zu planen.


Mein Hauptaugenmerk liegt auf der Planung von längeren Reisen. Ich brauche keine Funktion für Kurvenreiche Strecke von A nach B! Sowas plane ich selbst aus.


Danke!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.03.2019, 11:55
Benutzerbild von Sette
Sette Sette ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 1.278
Welches Garmin hast du denn geschrottet? Einige der aktuellen können da einiges auch nicht besonders ( 3) 5) ) bzw. nur mit Tricks.
__________________
Schon lange Garmin, derzeit Zumo 590LM auf
Honda FireBlade CBR1000RR
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.03.2019, 18:33
ConiKost ConiKost ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.08.2016
Beiträge: 43
Zitat:
Zitat von Sette Beitrag anzeigen
Welches Garmin hast du denn geschrottet? Einige der aktuellen können da einiges auch nicht besonders ( 3) 5) ) bzw. nur mit Tricks.

Ein 595. Allerdings sei gesagt, bei 5) sind Shaping Points im Sinne gemeint, keine echten Garmin Wegpunkte. Was muss man bei 3) tricksen? Sobald ich auf die Route gekommen bin, wurde einfach weiter geroutet.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.03.2019, 10:13
RainerSurfer RainerSurfer ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2003
Beiträge: 3.657
Selbst bei Garmin musst du in der Zumo Ecke bleiben, die reinen Auto-Navis Nüvi/DriveSmart, können das IMHO auch nicht.
__________________

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.03.2019, 10:19
Benutzerbild von Sette
Sette Sette ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 1.278
Mit 3) war gemeint, dass ein Wiedereinstieg in eine Route - wenn man etwas abseits davon ist - zu einer Neuberechnung führt, was die ganze Planung am PC zunichte machen kann.

5) war das Überspringen gemeint, das alte Navis (276, 278, ...) ganz alleine gemacht haben und mein 590er ein oder mehrere "skip" braucht.
__________________
Schon lange Garmin, derzeit Zumo 590LM auf
Honda FireBlade CBR1000RR
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.03.2019, 07:56
ConiKost ConiKost ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.08.2016
Beiträge: 43
Zitat:
Zitat von RainerSurfer Beitrag anzeigen
Selbst bei Garmin musst du in der Zumo Ecke bleiben, die reinen Auto-Navis Nüvi/DriveSmart, können das IMHO auch nicht.

Echt? Das ist Zumo spezifisch? Das war mir nicht so bewusst, dachte, das wäre eher eine allgemeine Garmingeschichte?




Zitat:
Zitat von Sette Beitrag anzeigen
Mit 3) war gemeint, dass ein Wiedereinstieg in eine Route - wenn man etwas abseits davon ist - zu einer Neuberechnung führt, was die ganze Planung am PC zunichte machen kann.

Ah, ja okay, das kenne ich.



Zitat:
Zitat von Sette Beitrag anzeigen
5) war das Überspringen gemeint, das alte Navis (276, 278, ...) ganz alleine gemacht haben und mein 590er ein oder mehrere "skip" braucht.

Aber das bezieht sich auf Wegpunkte, nicht auf Shaping Points. Mir geht es mehr um die Idee der Shaping Points. Dass man Wegpunkte manuell überspringen muss, ist für mich okay. Ich habe ja meistens in eine Route 4-6 Wegpunkte, wo ich aktiv anhalten will. Der Rest der Route ist dann via Shaping Points abgebildet.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Garmin Connect mobile 3.0 für iOS und Android Bennidr Outdoor News 1 28.10.2015 21:15
Offline GPS Navigation App iOS waltgallus iOS (iPhone, iPad, iPod) Apps 17 31.10.2014 18:20
Kurzmeldungen: HTC One kommt später, iOS Update, GPS Navigation 2 Preissenkung, Teas Bennidr Outdoor News 0 21.03.2013 14:20
twonav für iOS geräte (iphone, ipad, ipod) gerhardg iOS (iPhone, iPad, iPod) Apps 24 03.02.2012 17:45
navmii - navi auf osm basis für ios/android/symbian/wm/windows7 gerhardg Software Allgemein 0 17.04.2011 19:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS