Zurück   NaviBoard GPS Forum > Allgemeines > GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 23.04.2019, 12:58
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.140
Zitat:
Es macht doch keinen Sinn,einen neuen,teuren Garmin zu kaufen,wenn die Kartenübertragung nicht mehr geht oder ?(bei mir ging Mapinstall auch nicht mehr)

Jede Karte wird heute als eine große Datei übertragen und als solche in der Regel auch bereitgestellt. Da reicht USB oder ein guter SD Karten Slot.



In der Vergangenheit musste man alle Karten in einer Datei zusammen packen. Und der Speicher war begrenzt. Man hat deswegen oft nur Ausschnitte übertragen. Da war so eine Software wie Mapinstall sehr wichtig. Das ist aber schon sehr lange her.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 23.04.2019, 13:07
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 628
Zitat:
Zitat von RainerSurfer Beitrag anzeigen
Nein. Kaputt ist der Aufruf von MapInstall aus Basecamp.

Mapinstall kann man auch direkt starten.
Ja, aber meine Erfahrung ist: Auch dann ist die Karte auf dem Navi korrupt.
Es sei denn man (oder frau) holt sich eine ältere Version von MapInstall.


PS: Ich finde in MapInstall nicht den Knopf, wo man die Version mit auslesen kann. Daher habe ich Schwierigkeiten zu sagen mit welche Version ich gerade wirklich arbeite.
__________________
GuSy

276C

Geändert von GuSy (23.04.2019 um 13:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 23.04.2019, 13:18
GuSy GuSy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2007
Beiträge: 628
Zitat:
Zitat von susa Beitrag anzeigen
Es macht doch keinen Sinn,einen neuen,teuren Garmin zu kaufen,wenn die Kartenübertragung nicht mehr geht oder ?(bei mir ging Mapinstall auch nicht mehr)
Da hast Du leider Recht. Wenn das bei Dir mit dem alten Navi nicht klappt, dann wird es auch auf dem neuen nicht klappen!


PS: Das ETrex30 ist m.E. ein "neueres" Navi.
- Es sollte mit 32GB SD klarkommen und
- Es sollte mit mehreren Karten-Images klarkommen, was für mich der entscheidende Unterschied zu den alten Navis (gpsMap60, ETrex Vista, ...) ist, die nur eine "gmapsupp.img" erkennen.
__________________
GuSy

276C
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 23.04.2019, 13:20
RainerSurfer RainerSurfer ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2003
Beiträge: 3.708
Zitat:
Zitat von kiozen Beitrag anzeigen
Jede Karte wird heute als eine große Datei übertragen und als solche in der Regel auch bereitgestellt. Da reicht USB oder ein guter SD Karten Slot.
Eben. Übertragungen auf´s Geräte muss man so oder so. Ich hab mapinstall noch nie benutzt. Es gibt eigentlich nur einen Grund: Einen extrem schlechten oder getakteten Internetzugang, wo es drauf ankommt ob man 2 oder 4 GB lädt, aber dann kommen eben seltener neue OSM drauf.
__________________

Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 23.04.2019, 13:30
RainerSurfer RainerSurfer ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2003
Beiträge: 3.708
Zitat:
Zitat von susa Beitrag anzeigen
ich probieren es mal mit einer neuen SD Karte.Mal sehn ,ob ich das mit dem Formatieren hinbekomme, damit ich wenigstens die Japan Karte auf meinen alten Garmin bekomme .
Welche ist das denn? Woher hast du deine Japan Karte? Link?
__________________

Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 23.04.2019, 17:39
Benutzerbild von Speichennippel
Speichennippel Speichennippel ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Beiträge: 1.294
Zitat:
Zitat von TreKronor Beitrag anzeigen
... nutzen kann. Wenn man das Gerät dann an den PC stöpselt (oder die SD-Karte zB auf einen USB-Stick kopiert), dann kann man die Karten auch in Basecamp nutzen.
Nicht unbedingt. Die gmapsupp muss schon dafür freigegeben sein. Das ist sie in der Regel nicht, wenn es auch eine PC Installation gibt. Man will die Karte ja nicht doppelt in BaseCamp haben.
Es gibt Tools, mit denen man das Verhalten umschalten kann. GMT zum Beispiel.
Die OSM gmap Varianten haben alle kein Problem mit MapInstall.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 23.04.2019, 20:03
susa susa ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 31.05.2012
Beiträge: 23
...so, da bin ich wieder, 32 GB SD gekauft (vorher war noch eine 8 GB Karte im alten Garmin (Stand von vor 7 Jahren )


Die Japankarte habe ich von

http://garmin.openstreetmap.nl/


Neuere Garmingeräte habe ich mir auch angeschaut, es gib also doch noch batteriebetriebene ..und viel größer als der von meinem alten Etrex 30 sind die Bildschirme auch nicht .Vielleicht bekomme ich ihn ja wieder zum Laufen.


Ich probiere mal Eure Varianten mit dem Neuinstallieren des alten Bascampe aus.

Danke TreKronor für's Testen.......
Melde mich....
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 23.04.2019, 21:18
susa susa ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 31.05.2012
Beiträge: 23
...ich habe die 32 GB Sd Karte formatiert
-Garminordner angelegt
-Basecamp heruntergeladen von

https://openmtbmap.org/de/tutorials/install-mapsource/
- die Japankarte auf die SD Karte geschoben

nach Ein/Auschalten ist sie jetzt in Bascampe und in der Kartenauflistung im Garmin zu sehen, hurra.(Schön ist die Karte nicht , aber das Nötigste ist darauf zu sehen)



Ich hoffe, er zeigt mir in Japan dann auch die Karte an , im Moment ist Japan trotz aktivierter Karte nicht zu finden.


Vielen Dank nochmals an alle


Susa
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 24.04.2019, 06:27
RainerSurfer RainerSurfer ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2003
Beiträge: 3.708
Zitat:
Zitat von susa Beitrag anzeigen
...ich habe die 32 GB Sd Karte formatiert
-Garminordner angelegt
-Basecamp heruntergeladen von
Bei http://garmin.openstreetmap.nl/ bekommst du doch beides Sowohl ein Image für´s Garmin und eine Version für Basecamp.
Damit installierst du dir die Karte in Basecamp:
Zitat:
osm_generic_windows.exe 669M Map installer for BaseCamp / MapSource on the Windows platform.
Entpacken und auf die SD Karte im Garmin Ordner kopieren:
Zitat:
osm_generic_gmapsupp.zip 656M Compressed file containing a single image that can be placed directly onto the SD-card of the GPS. Unzip first!
Wichtig bei 32GB, das die auch wirklich FAT32 formatiert ist.
__________________

Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 24.04.2019, 07:01
susa susa ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 31.05.2012
Beiträge: 23
Ja,die neue Karte ist Fat32 formatiert.
Der Hinweis mit der Windows Version war auch hilfreich,die Karte wird in Basecamp auf diese Weise schneller angezeigt.Doch was nützt es- Bascamp meldet, dass ohne Aktualisierung Wegpunkte und Tracks nicht übertragen werden können

Die entzippte Version hatte ich schon auf der Sd Karte.

Kann ich mich im Garmin in die Japankarte "hineinzoomen",ohne bereits in Japan zu sein oder muss ich die Karte nochmals über Basecamp auf das Gerät übertragen ?
Da meldet BC....incorrect language dll file.Please reinstall MapInstall....

MapInstall hatte ich installiert und meldet das Gleiche beim Starten
....oh Mann ,was für ein Schwachsinn......

Geändert von susa (24.04.2019 um 07:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 24.04.2019, 07:12
RainerSurfer RainerSurfer ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2003
Beiträge: 3.708
Da hast du jetzt wohl ein Installationsdurcheinander, bei den vielenFehlermeldungen. Hast du die Neue Verison auch deinstalliert, bevor du die ältere installiert hast?

Zitat:
Zitat von susa Beitrag anzeigen

Kann ich mich im Garmin in die Japankarte "hineinzoomen",ohne bereits in Japan zu sein oder muss ich die Karte nochmals über Basecamp auf das Gerät übertragen ?
Klar geht das. Nochmal übertragen würde ja nichts ändern, bringt also nichts.

Leg dir einen Wegpunkt, der in Japan liegt an,sonst bist du ja ständig am umherscrollen ob denn nun die Karte passt oder nicht. Am eTrex 1x hinscrollen und Wegpunkt setzen.
Basemap am eTrex nicht ausschalten!



Zitat:
Zitat von susa Beitrag anzeigen
MapInstall hatte ich installiert und meldet das Gleiche beim Starten
....oh Mann ,was für ein Schwachsinn......
Du brauchst du gar kein MapInstall.
Zu viel durcheinander bei deinem Rechner und Verständnis
__________________


Geändert von RainerSurfer (24.04.2019 um 07:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 24.04.2019, 19:47
susa susa ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 31.05.2012
Beiträge: 23
''Zu viel durcheinander bei deinem Rechner und Verständnis ''


Da hast du Recht, ich versuche euren Fachgesprächen irgendwie zu folgen , habe aber keinen blassen Schimmer -aber ich gebe mein Bestes eure Ratschläge umzusetzen.



Warum mein Rechner das Durcheinander produziert, weiss ich auch nicht, vor der Neuinstall. habe ich natürlich neueste Version von BC gelöscht


Danke für den Wegpunkttipp, es funktioniert jetzt kann ich die Karte sehen und nutzen.
Vielen Dank für eure Geduld



Grüße Susa
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Navi/GPS Gerät? Beste Blitzer POI Datenbank? OSM oder City Navigator? resend GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 16 04.03.2014 17:21
Schriftgröße OSM-Karten auf GPS-Gerät Glücki Digitale Kartenwerke 9 12.01.2010 09:02
OSM Composer: Mehrere OSM-Karten in Mapsource einbinden Ontario Software Allgemein 6 01.04.2009 19:13
60CSX - Wie Karten im Gerät umschalten / Topo V2 gesamt und OSM Deutschland Big_Daddy GPSMap 60xx und 76xx Serie 6 11.09.2008 20:58
Neues Zweit-Gerät - Reihenfolge Gerät + Karten Kauf so ok? Jean-Marie myGarmin 5 06.05.2007 11:22


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS