Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > GPSMap 276 und 278
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.12.2006, 18:29
Benutzerbild von AndreasL
AndreasL AndreasL ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 8.894
Ich muss mal nen Lob los werden

nach meinen eTrex Vista von Anno Zopf ist nach dem Quest1 und Quest2 mein 278 das erste Gerät auch dem man wieder Tracks speichern kann. Das habe ich mir heute erstmals angesehen und war sehr angenehm überrascht.

Das 278 reduziert hierbei auch auf maximal 700 Punkte pro Track aber es macht es intelligent. Meine alten Geräte haben einfach einen Fixen abstand genommen, das 278 setzt die Punkte da, wo sie gebraucht werden. Auf langen graden Abschnitten gibt es keine Punkte, in engen kurven viele Punkte. Punke Grundsätzlich an abbiege stellen.

So gefällt mir das !
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte, naviuser.de - noch ein GPS Forum
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.12.2006, 12:07
Benutzerbild von Domi
Domi Domi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.04.2006
Ort: D/Lörrach
Beiträge: 177
Hallo Andreas,
sag mal hattest Du nicht mit einem Zumo geliebäugelt?
Was war für Dich der Grund, Dich für ein 278er zu entscheiden?

Ich bin nämlich mit meiner Entscheidungsfindung - trotz Beratung bei der Fa. Touratech - noch immer nicht weiter gekommen.

Gruß und viel Spaß mit dem Teil,
Dominic
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.12.2006, 14:26
Benutzerbild von AndreasL
AndreasL AndreasL ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 8.894
ja, die Ankündigung seitens Garmin klang ja wunderbar, aber als das Gerät dann ausgeliefert wurde und ich hier fleißig mitgelesen habe sind die ganzen Mängel aufgetaucht. Als Positiv blieb letztendlich nur noch Sirf und Touchscreen übrig und so habe ich mich für das 278 entschieden.

Ich brauch eine vernünftige und konfigurierbare Trackaufzeichnung und konfigurierbare Datenfelder. Desweiteren soll die Entscheidung der Routen Neuberechnung bei mir liegen und nicht beim Gerät. Da blieb nur das 278 übrig. Das Zumo ist ein Spielzeug für Leute die mal ebend von A nach B wollen aber damit keine Reisen planen. Der Funktionsumfang des Zumo ist zu eingeschränkt und dafür ist dann der Preis viel zu hoch.

Das 278 ist zwar nen dicker Brocken und ich vermisse die Handlichkeit des Quest aber dafür ist es Affenschnell, POI Loader geht, Display ist super ablesbar und der Empfang ist auch gut.
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte, naviuser.de - noch ein GPS Forum
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.12.2006, 11:54
Benutzerbild von blackwilli
blackwilli blackwilli ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2004
Beiträge: 2.156
Da kann ich dem Andreas nur in allen Punkten VOLL zustimmen.

Auch ich hatte, wie nachzulesen ist, extra auf das Zumo gewartet und mir dann auch das 276 bestellt, welches ich bisher ca. 1.000 km spazieren gefahren habe: Ich würde es sofort noch mal kaufen!!!

Und die Größe ist gar nicht so extrem und ich war überascht, wie "dünn" es ist und wie leicht für die Frontgröße.

Und vor allem: Es erfüllt alle Wünsche, die man so evtl. noch haben könnte. Gut, man muss sich einarbeiten, aber muß auch nicht alles sofort nutzen.

Gruß
blackwilli
__________________
Gruß blackwilli
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.12.2006, 08:31
Benutzerbild von svx_biker
svx_biker svx_biker ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.2005
Ort: Winterthur (CH)
Beiträge: 836
Gratulation zum neuen "Spielzeug"!

Der 276/278 ist nach dem Quest im Moment vermutlich das beste Gerät, wenn man Trackaufzeichnung und konfigurierbare Datenfelder an einem GPS voraussetzt und das Ganze trotzdem noch transportabel und wasserdicht sein soll.

Der zumo erinnert mich nach allen Beschreibungen, Handbüchern und Erfahrungsberichten etwas an die Streetpilot c3xx, c5xx und die diversen nüvis:

- Viele Spielereien, welche mit Navigation nichts zu tun haben (MP3, Photo, Bluetooth für Telefon, etc.)
- Einige nicht zwingend nötige Funktionen wie 3-D Darstellung
- Kein Trackspeicher vorhanden (beim zumo allerdings schon)
- Datenfelder fix statt konfigurierbar (nicht jeder möchte die gleichen Infos immer sichtbar haben)

Selbst bei den neuen c5xx und nüvi ist es nun ja nicht so, dass ein neueres Gerät automatisch mehr und bessere Funktionen hat. Teilweise werden auch da wieder Dinge weggelassen, welche man für eine ernsthafte Vorbereitung und Planung einfach braucht. Als einfaches Beispiel nenne ich nur mal die Tatsache, dass bei den voll geladenen (ganz Europa) Geräten nicht mal eine CD/DVD mit Mapsource und dem Kartenmaterial (welches man bezahlt hat) erhältlich ist, um mal etwas am PC zu planen.
__________________
Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten.

Quest V4.1, nüvi 300 V5.1, Navigon 1210, TomTom GO 930
CityNavigator (verschiedene), Mapsource 6.16.3, TwixRoute 37
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.12.2006, 09:14
Benutzerbild von metlet2
metlet2 metlet2 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Graz Umgebung
Beiträge: 839
Zitat:
Zitat von svx_biker Beitrag anzeigen
Selbst bei den neuen c5xx und nüvi ist es nun ja nicht so, dass ein neueres Gerät automatisch mehr und bessere Funktionen hat. Teilweise werden auch da wieder Dinge weggelassen, welche man für eine ernsthafte Vorbereitung und Planung einfach braucht. Als einfaches Beispiel nenne ich nur mal die Tatsache, dass bei den voll geladenen (ganz Europa) Geräten nicht mal eine CD/DVD mit Mapsource und dem Kartenmaterial (welches man bezahlt hat) erhältlich ist, um mal etwas am PC zu planen.
Das macht auch keinen Sinn weil man die in Mapsource erstellten Routen nicht in C5.xx Geräte Übertragen kann

Mapsourche dient nur zum Übertragen der Karten zb. C510 der ja nicht ganz Europa im Speicher Hat Bei Geräten welche ganz Europa im Speicher haben ist Mapsource Nutzlos ausser man kauft Osteuropakarten zb. AdriaRoute (Slovenien, Kroatien)oder Topos oder USA aber das ist auch kein Problem da Mapsource von Garmin ja Frei herunterladbar und zu verwenden ist

Gruss Franz
__________________
TomTom Urban Rider /Garmin Oregon 600 /Garmin Csx 60 FW.4.00/BMW F800GS/
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.12.2006, 09:20
JLacky JLacky ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2002
Ort: Ortenberg, Hessen, Deutschland
Beiträge: 5.163
Zitat:
Zitat von metlet2 Beitrag anzeigen
Mapsourche dient nur zum Übertragen der Karten zb. C510
Und der Wegpunkte!

Zitat:
da Mapsource von Garmin ja Frei herunterladbar und zu verwenden ist
Von GARMIN kann man bisher nur Updateversionen von MapSource herunterladen, die sich nicht installieren lassen, wenn nicht ein anderes updatefähiges GARMIN-Produkt vorhanden ist.

mfg
JLacky
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.12.2006, 13:50
Benutzerbild von metlet2
metlet2 metlet2 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Graz Umgebung
Beiträge: 839
Zitat:
Zitat von JLacky Beitrag anzeigen
Und der Wegpunkte!


Von GARMIN kann man bisher nur Updateversionen von MapSource herunterladen, die sich nicht installieren lassen, wenn nicht ein anderes updatefähiges GARMIN-Produkt vorhanden ist.

mfg
JLacky
Das wußte ich nicht ich dachte immer das es Vollversionen sind auch deshalb weil wenn man eine frühere version haben möchte (die man natürlich gespeichert hat) das man einfach eine Alte version über die Neue Instaliert und das Funktioniert Tatellos

Das mit den Wegpunkten habe ich gewußt

Gruss Franz
__________________
TomTom Urban Rider /Garmin Oregon 600 /Garmin Csx 60 FW.4.00/BMW F800GS/
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was tun, wenn von der geplanten Route abgewichen werden muss? hans-es zûmo 400 , 500 , 550 6 17.08.2008 18:05
Muss kostenlosese Update bis 31.5.08 freigeschaltet werden? thomasz myGarmin 18 08.07.2008 19:28
mapsource.exe hat fehler festgestellt und muss beendet werden... movie_fan PC-Programme GARMIN 15 16.09.2007 09:48
Betty muss weg Onkel Josh iQue Serie 4 12.11.2006 09:54
Das muss auch mal gesagt werden gladdi Plauderecke 0 18.03.2006 08:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS