Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > Oregon - Dakota - Colorado Serie
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 04.09.2008, 20:22
Benutzerbild von freeday
freeday freeday ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: There are no Kangaroos in Austria
Beiträge: 6.768
Zitat:
Zitat von Henrygun Beitrag anzeigen
verstehe, aber konnte sowas überhaupt schon mal ein Garmin 2 Tracks gleichzeitig aufzeichnen???...
vista hcx und gpsmap60csx können das
__________________
Liebe Grüsse, freeday
AKTUELL:
Montana 650T, GPSMAP 62s, AVENTURA, eTREX Vista HCX ---- iPhone 3GS/32, TomTom ONE v1
GESCHICHTE:
SPORTIVA, OREGON 300,GPSMAP 60 CSx,, Oregon 550t, Colorado 300, Geko 201, Gpsmap 60c, Explorist 500, Explorist 600, Explorist XL, Falcom Navi1, Roadmate..., versch. PPCs von HP und Qtek...
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 04.09.2008, 22:53
Benutzerbild von Klaus_K
Klaus_K Klaus_K ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.11.2005
Ort: Köln
Beiträge: 3.032
Zitat:
Zitat von freeday Beitrag anzeigen
vista hcx und gpsmap60csx können das
Hi, kann ich bestätigen und das ist ein klares Ausschlusskriterium für den Oregon!
Ich habe seit dem Kauf des HCx eine lückenlose Historie per gpx-Aufzeichnung auf der SD-Karte.
Kann das der Oregon nicht...... kann er mir gestohlen bleiben.
__________________
Gruß Klaus
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 05.09.2008, 08:19
Benutzerbild von Hein-Blöd
Hein-Blöd Hein-Blöd ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.11.2003
Ort: Sauerland
Beiträge: 2.544
Zitat:
Zitat von Henrygun Beitrag anzeigen
verstehe, aber konnte sowas überhaupt schon mal ein Garmin 2 Tracks gleichzeitig aufzeichnen???
Moin,
Ich glaube hier liegt ein Missverständnis vor:
Gleichzeitig 2Tracks aufzeichnen kann kein Gerät, da das Gerät ja nicht "gleichzeitig" an 2 Orten sein kann.
Es ist so das der aktuelle Track in 2 Bereichen des Gerätes gleichzeitig gespeichert werden kann (zB 60cx/csx, E-Trex). Der Track wird einmal im Active Log gespeichert und zusätzlich noch auf der SD-Karte.
Somit kann man das Active Log immer wieder löschen und hat den Track immer noch auf der SD-Karte.
Vorgehensweise (betrifft 60csx):
Einstellungen: Trackaufzeichnung AN, schreiben auf Karte AN.
Wenn man jetzt Morgens los geht und nur den Teil der Strecke den du zwischen 11 Uhr und 14 Uhr gehst extra haben möchtest löscht du einfach das Activ Log um 11 Uhr. Um 14 Uhr Speicherst du jetzt den Abschnitt unter Save-Tracks (das ist der Interne Trackspeicher also die 20 Tracks zu 500 Punkten). Das beeinträchtigt nicht die Aufzeichnung auf der SD-Karte, hier wird für den ganzen Tag eine Datei mit dem gesamten Tages-Track gespeichert.
Du hast so also dann Zuhause 2 Tracks, einmal den Gesamttrack des Tages auf der SD-Karte und einmal den Save-Track im Gerät.


Grüße, Hein
__________________
MeridianColor, Streetpilot c510 Delux, 60csx, Nüvi 765, 62st, Nüvi 3590
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 05.09.2008, 08:33
macnetz macnetz ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Memmingen
Beiträge: 9.961
Zitat:
Zitat von Hein-Blöd Beitrag anzeigen
Du hast so also dann Zuhause 2 Tracks, einmal den Gesamttrack des Tages auf der SD-Karte und einmal den Save-Track im Gerät.
Hallo Hein,

In meinem eTrex ohne x kann ich einen Track 21 mal speichern - in einem etrex oder Map könnte ich den Track 22 mal speichern.

Die gleichzeitige Speicherung des Activ-Logs als GPX-Datei auf der Speicherkarte ist ja nur ein Anhängsel der ursprünglichen Trackspeicher-Funktionen und auch nicht integriert.
Dass die neuen Geräte eine andere Track-Speicherung und Verwaltung haben ist inzwischen bekannt. Das heisst aber nicht dass Tracks verlorengehen oder dass die neue Trackverwaltung schlechter sein muss.

Grüsse - Anton
__________________
macnetz@home Lat-Long: 47° 59' 22" , 10° 9' 16" || 47.9897 , 10.1545
KMZ2GoogleMaps
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 05.09.2008, 08:38
Benutzerbild von freeday
freeday freeday ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: There are no Kangaroos in Austria
Beiträge: 6.768
die Tracks gehen leider schon in der neuen Generation verloren, wenn man eine Wanderung mit einer neuen digitalen Krümmelspur starten möchte.
__________________
Liebe Grüsse, freeday
AKTUELL:
Montana 650T, GPSMAP 62s, AVENTURA, eTREX Vista HCX ---- iPhone 3GS/32, TomTom ONE v1
GESCHICHTE:
SPORTIVA, OREGON 300,GPSMAP 60 CSx,, Oregon 550t, Colorado 300, Geko 201, Gpsmap 60c, Explorist 500, Explorist 600, Explorist XL, Falcom Navi1, Roadmate..., versch. PPCs von HP und Qtek...
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 05.09.2008, 10:19
Benutzerbild von kajaker
kajaker kajaker ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.06.2004
Beiträge: 204
Zitat:
Zitat von Klaus_K Beitrag anzeigen
Ich habe seit dem Kauf des HCx eine lückenlose Historie per gpx-Aufzeichnung auf der SD-Karte.
Wenn man beim Oregon den aktuellen Track nie löscht hat man auch eine lückenlose Aufzeichnung, allerdings im internen Speicher!
__________________
Freundliche Grüße!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 05.09.2008, 10:41
Subraid Subraid ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 438
Zitat:
Zitat von kajaker Beitrag anzeigen
Wenn man beim Oregon den aktuellen Track nie löscht hat man auch eine lückenlose Aufzeichnung, allerdings im internen Speicher!
Nein, hat man leider nicht. Nach 20 Archivfiles wird wieder von vorne überschrieben.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 05.09.2008, 10:59
Benutzerbild von kajaker
kajaker kajaker ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.06.2004
Beiträge: 204
Zitat:
Zitat von Subraid Beitrag anzeigen
Nein, hat man leider nicht. Nach 20 Archivfiles wird wieder von vorne überschrieben.
Echt? Tja, dann muss man eben die current.gpx gelegentlich z.B. auf der Karte speichern. Was sich auch empfiehlt, denn dadurch hat man mit dem Oregon wieder Zugriff auf die Tracks.
__________________
Freundliche Grüße!

Geändert von kajaker (05.09.2008 um 11:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 05.09.2008, 12:50
Benutzerbild von freeday
freeday freeday ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: There are no Kangaroos in Austria
Beiträge: 6.768
Die ganze "Logistik" des Abspeicherns würde man halt sparen, wenn es einfach automatisch geht.
__________________
Liebe Grüsse, freeday
AKTUELL:
Montana 650T, GPSMAP 62s, AVENTURA, eTREX Vista HCX ---- iPhone 3GS/32, TomTom ONE v1
GESCHICHTE:
SPORTIVA, OREGON 300,GPSMAP 60 CSx,, Oregon 550t, Colorado 300, Geko 201, Gpsmap 60c, Explorist 500, Explorist 600, Explorist XL, Falcom Navi1, Roadmate..., versch. PPCs von HP und Qtek...
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 05.09.2008, 14:01
tinue tinue ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2007
Beiträge: 146
Zitat:
Zitat von freeday Beitrag anzeigen
Die ganze "Logistik" des Abspeicherns würde man halt sparen, wenn es einfach automatisch geht.
Kürzlich ist mir mein 60csx beim Wandern abhanden gekommen und natürlich nicht mehr aufgetaucht (trotz Name und Telefonnummer beim Bootscreen).
Mit abhanden kam natürlich auch die eingebaute Speicherkarte samt Tracks

Also: Auch wenn's vollautomatisch geht: Ab und zu einen Backup auf den PC schadet nichts.

Gruss, Martin

P.S. Ich habe jetzt einen Oregon 400t bestellt, und bereits schon erhalten habe ich ein Holux M-241 (ein doppel-filmdosengrosses Gerät, das nichts weiter macht, als den ganzen Tag Track loggen). Damit kann ich jetzt navigieren und unkompliziert loggen, bzw. wenn ich (wie häufig) ohnehin weiss, wo ich bin und hin will muss ich das Oregon gar nicht mitnehmen und kann trotzdem meine Photos am Abend geotaggen.
Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 05.09.2008, 14:06
Benutzerbild von freeday
freeday freeday ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: There are no Kangaroos in Austria
Beiträge: 6.768
Fein, kannst Du in einem eigenen Thread ein paar Screenshots der Topo100 reinstellen - Danke
__________________
Liebe Grüsse, freeday
AKTUELL:
Montana 650T, GPSMAP 62s, AVENTURA, eTREX Vista HCX ---- iPhone 3GS/32, TomTom ONE v1
GESCHICHTE:
SPORTIVA, OREGON 300,GPSMAP 60 CSx,, Oregon 550t, Colorado 300, Geko 201, Gpsmap 60c, Explorist 500, Explorist 600, Explorist XL, Falcom Navi1, Roadmate..., versch. PPCs von HP und Qtek...
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 05.09.2008, 14:40
tinue tinue ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2007
Beiträge: 146
Zitat:
Zitat von freeday Beitrag anzeigen
Fein, kannst Du in einem eigenen Thread ein paar Screenshots der Topo100 reinstellen - Danke
Vorerst ist das Ding leider erst bestellt. Geliefert wird "voraussichtlich" Anfang Oktober.

Gruss, Martin
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 14.04.2009, 06:09
Benutzerbild von freeday
freeday freeday ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: There are no Kangaroos in Austria
Beiträge: 6.768
Aktueller Zwischenstand mit der BETA 2.95:
Einiges wurde nun behoben sodaß die Wunschliste nun kleiner wird:

Fehlende Funktionen beim Garmin Oregon, welche beim Garmin Gpsmap 60 CSX bzw. Garmin Vista HCX vorhanden waren:
(folgende Punke wurden behoben/verbessert bzw. es gibt einen Workround)
  • kein zusätzliches automatisches tägliches Loggen auf die microSD (macht man Vormittags eine Wanderrunde und Nachmittags eine Radrunde, dann ist derzeit nicht möglich nur die Radrunde anzeigen zu lassen, ohne Datenverlust - Gpsmap/Vista können das)
  • kein Sight'n Go (soll angeblich nachgereicht werden)
  • keine Positionsanzeige von Sonne und Mond
  • Bildschirm schwer ablesbar wenn es hell ist (hoffe auf Layout schwarz auf weiss - keine Lösung, aber sicher besser)
  • keine grossen Felder auf Tripcomputerseite einstellbar
  • falsche Zeitangabe in Bewegung (time moving)
  • keine POI Gruppenauswahl am Gerät
  • keine Farbschemen (Day/Night)
  • keine 4 Felder (bzw. 1 grosses Feld) auf der Kartenseite einstellbar
  • keine declutter-Funktion
  • kein Status Bar (teilweise behoben)
  • kein GARMIN-Genauigkeitskreis http://www.kowoma.de/gps/Genauigkeit.htm
  • eingeschränkte Laufzeit (wurde verbessert)
  • eingeschränkte Datenfelderauswahl je nach Navigationsseite
  • etwas schlechterer Empfang als das gpsmap60csx
  • keine Kimme/Korn-Einrichtung
  • keine MOB-Funktion http://www8.garmin.com/support/faqs/faq.jsp?faq=18
  • keine Kalenderfunktion für eigene Wegpunkte
  • kein Schirm zur Eingabe der Besitzerinfo (workaround mit Hintergrundbild)
  • keine externe Antenne (nur Gpsmap60csx)
  • keinen externen stabilen Stromanschluss (nur Gpsmap60csx) 12-26V DC external power
  • keine Distanzmessfunktion (A-B ) auf Kartenseite
  • keine Recalculationsfunktion bei einer Route
  • Schlechte Ablesbarkeit bei Sonnenlicht - stärkere Belechtung wie bei Autobetrieb erwünscht
  • ...
Eventuell wurde schon einiges zusätzlich behoben mit der aktuellen Beta-FW - ist mir noch nicht aufgefallen.
__________________
Liebe Grüsse, freeday
AKTUELL:
Montana 650T, GPSMAP 62s, AVENTURA, eTREX Vista HCX ---- iPhone 3GS/32, TomTom ONE v1
GESCHICHTE:
SPORTIVA, OREGON 300,GPSMAP 60 CSx,, Oregon 550t, Colorado 300, Geko 201, Gpsmap 60c, Explorist 500, Explorist 600, Explorist XL, Falcom Navi1, Roadmate..., versch. PPCs von HP und Qtek...

Geändert von freeday (14.04.2009 um 06:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 14.04.2009, 09:26
SportyAndreas
Gast
 
Beiträge: n/a
Aktueller Zwischenstand mit der BETA 2.95:

Fehlende Funktionen beim Garmin Oregon, welche beim Garmin Gpsmap 60 CSX bzw. Garmin Vista HCX vorhanden waren:
(folgende Punke wurden behoben/verbessert bzw. es gibt einen Workround)
  • kein zusätzliches automatisches tägliches Loggen auf die microSD (macht man Vormittags eine Wanderrunde und Nachmittags eine Radrunde, dann ist derzeit nicht möglich nur die Radrunde anzeigen zu lassen, ohne Datenverlust - Gpsmap/Vista können das)
  • kein Sight'n Go (soll angeblich nachgereicht werden)
  • keine Positionsanzeige von Sonne und Mond
  • Bildschirm schwer ablesbar wenn es hell ist (hoffe auf Layout schwarz auf weiss - keine Lösung, aber sicher besser)
  • keine grossen Felder auf Tripcomputerseite einstellbar
  • falsche Zeitangabe in Bewegung (time moving)
  • keine POI Gruppenauswahl am Gerät
  • keine Farbschemen (Day/Night)
  • keine 4 Felder (bzw. 1 grosses Feld) auf der Kartenseite einstellbar
  • keine declutter-Funktion
  • kein Status Bar (teilweise behoben)
  • kein GARMIN-Genauigkeitskreis http://www.kowoma.de/gps/Genauigkeit.htm
  • eingeschränkte Laufzeit (wurde verbessert)
  • eingeschränkte Datenfelderauswahl je nach Navigationsseite
  • etwas schlechterer Empfang als das gpsmap60csx
  • keine Kimme/Korn-Einrichtung
  • keine MOB-Funktion http://www8.garmin.com/support/faqs/faq.jsp?faq=18
  • keine Kalenderfunktion für eigene Wegpunkte
  • kein Schirm zur Eingabe der Besitzerinfo (workaround mit Hintergrundbild)
  • keine externe Antenne (nur Gpsmap60csx)
  • keinen externen stabilen Stromanschluss (nur Gpsmap60csx) 12-26V DC external power
  • keine Distanzmessfunktion (A-B ) auf Kartenseite
  • keine Recalculationsfunktion bei einer Route
  • Schlechte Ablesbarkeit bei Sonnenlicht - stärkere Belechtung wie bei Autobetrieb erwünscht
  • Kein automatisches umschalten auf die Kartenseite beim Routing zur Darstellung des nächsten Manövers, wenn eine andere Datenseite (z.B. Tripcomputer oder Kompass) verwendet wird.
Ich habe den letzten Punkt mal ergänzt.
Vielleicht sollte man auch mal aufzählen, was der Oregon besser kann/mehr hat bzw. was den anderen Geräten im Vergleich fehlt/sie nicht können.
Dann wird sich einiges wieder relativieren.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 16.04.2009, 10:15
Benutzerbild von boerdi
boerdi boerdi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.05.2008
Beiträge: 161
Pfeil ergänzung gewünschter funktionen

Zitat:
Zitat von SportyAndreas Beitrag anzeigen
Aktueller Zwischenstand mit der BETA 2.95:

Fehlende Funktionen beim Garmin Oregon, welche beim Garmin Gpsmap 60 CSX bzw. Garmin Vista HCX vorhanden waren:
(folgende Punke wurden behoben/verbessert bzw. es gibt einen Workround)
  • kein zusätzliches automatisches tägliches Loggen auf die microSD (macht man Vormittags eine Wanderrunde und Nachmittags eine Radrunde, dann ist derzeit nicht möglich nur die Radrunde anzeigen zu lassen, ohne Datenverlust - Gpsmap/Vista können das)
  • kein Sight'n Go (soll angeblich nachgereicht werden)
  • keine Positionsanzeige von Sonne und Mond
  • Bildschirm schwer ablesbar wenn es hell ist (hoffe auf Layout schwarz auf weiss - keine Lösung, aber sicher besser)
  • keine grossen Felder auf Tripcomputerseite einstellbar
  • falsche Zeitangabe in Bewegung (time moving)
  • keine POI Gruppenauswahl am Gerät
  • keine Farbschemen (Day/Night)
  • keine 4 Felder (bzw. 1 grosses Feld) auf der Kartenseite einstellbar
  • keine declutter-Funktion
  • kein Status Bar (teilweise behoben)
  • kein GARMIN-Genauigkeitskreis http://www.kowoma.de/gps/Genauigkeit.htm
  • eingeschränkte Laufzeit (wurde verbessert)
  • eingeschränkte Datenfelderauswahl je nach Navigationsseite
  • etwas schlechterer Empfang als das gpsmap60csx
  • keine Kimme/Korn-Einrichtung
  • keine MOB-Funktion http://www8.garmin.com/support/faqs/faq.jsp?faq=18
  • keine Kalenderfunktion für eigene Wegpunkte
  • kein Schirm zur Eingabe der Besitzerinfo (workaround mit Hintergrundbild)
  • keine externe Antenne (nur Gpsmap60csx)
  • keinen externen stabilen Stromanschluss (nur Gpsmap60csx) 12-26V DC external power
  • keine Distanzmessfunktion (A-B ) auf Kartenseite
  • keine Recalculationsfunktion bei einer Route
  • Schlechte Ablesbarkeit bei Sonnenlicht - stärkere Belechtung wie bei Autobetrieb erwünscht
  • Kein automatisches umschalten auf die Kartenseite beim Routing zur Darstellung des nächsten Manövers, wenn eine andere Datenseite (z.B. Tripcomputer oder Kompass) verwendet wird.
Ich habe den letzten Punkt mal ergänzt.
Vielleicht sollte man auch mal aufzählen, was der Oregon besser kann/mehr hat bzw. was den anderen Geräten im Vergleich fehlt/sie nicht können.
Dann wird sich einiges wieder relativieren.
ähm... bei den angeführten vermissten funktionen sollte doch wohl eher "eine, ein, etc" statt "keine, kein, etc" stehen...

also zb fehlende funktion sind weiters:

  • früher einsetzende neuberechnung einer route wenn vorgeschlagene route verlassen wird (aktuell wird erst neuberechnet wenn ich 100erte meter von der vorgeschlagenen route abgewichen bin, manchmal "wartet" das oregon bis ich wieder auf die vorgeschlagene route zurückkomme)
  • berücksichtigung von radwegen für die einstellung "routing für radfahrer"
  • und endlich eine trennung zwischen autobahn und bundesstrasse, damit eine echte autobahn vermeiden funktion zustande kommt ... ( kann doch net so kompliziert sein)
  • löschen von tracks/wegpunkten über oregon u. oder massenspeichermodus/MS ohne datenmüll am oregon zu hinterlassen wenn die reihenfolge nicht beachtet wird...
  • ein echter tageskilometerzähler (also ein km zähler der sich um 00.00 uhr selbständig rücksetzt)
  • die möglichkeit reisedaten über den reisecomputer zurückzusetzen
  • ein vernünftiger imageviewer (anzeige dateiname, evtl. sinnvole exif/iptc infos wie titel/beschreibung, datum/uhrzeit des fotos und gps koordinaten)
__________________
lg, boerdi
garmin oregon 550t an KTM LC4 640 & 990 advEnduro + Haibike xDuro, CN NT 2014 Europe, TOPO A 1.1, WW Autoroute DEM Basemap NR; div. mtb-Karten, FW6.60, GPS 6.00, 8GB SDHC
es war einmal: colorado 300, oregon 300
follow me

Geändert von boerdi (16.04.2009 um 10:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 24.06.2009, 09:03
Benutzerbild von freeday
freeday freeday ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: There are no Kangaroos in Austria
Beiträge: 6.768
Hier mal die aktualisierte Wunschliste - hat sich einiges getan in beinahe einem Jahr.

wurde GEÄNDERT/BEHOBEN:
  • kein Sight'n Go (soll angeblich nachgereicht werden)
  • Bildschirm schwer ablesbar wenn es hell ist (hoffe auf Layout schwarz auf weiss - keine Lösung, aber sicher besser)
  • keine grossen Felder auf Tripcomputerseite einstellbar
  • keine POI Gruppenauswahl am Gerät
  • keine 4 Felder (bzw. 1 grosses Feld) auf der Kartenseite einstellbar
  • kein Status Bar
  • eingeschränkte Laufzeit
  • eingeschränkte Datenfelderauswahl je nach Navigationsseite
  • keine MOB-Funktion http://www8.garmin.com/support/faqs/faq.jsp?faq=18
  • kein Schirm zur Eingabe der Besitzerinfo
  • keine Distanzmessfunktion (A-B ) auf Kartenseite
  • keine Farbschemen

OFFEN:
  • kein zusätzliches automatisches tägliches Loggen auf die microSD (macht man Vormittags eine Wanderrunde und Nachmittags eine Radrunde, dann ist derzeit nicht möglich nur die Radrunde anzeigen zu lassen, ohne Datenverlust - Gpsmap/Vista können das)
  • kein GARMIN-Genauigkeitskreis http://www.kowoma.de/gps/Genauigkeit.htm
  • keine Positionsanzeige von Sonne und Mond
  • falsche Zeitangabe in Bewegung (time moving)
  • keine declutter-Funktion
  • etwas schlechterer Empfang als das gpsmap60csx
  • keine Kalenderfunktion für eigene Wegpunkte
  • keine Recalculationsfunktion bei einer Route

HARDWARE (nur zur Info):
  • keine externe Antenne (nur Gpsmap60csx)
  • keinen externen stabilen Stromanschluss (nur Gpsmap60csx) 12-26V DC external power
  • keine Kimme/Korn-Einrichtung

Vermisse nur noch wenige Dinge
Danke an Garmin für das bisherige Umsetzen der Verbesserungswünsche!!!
__________________
Liebe Grüsse, freeday
AKTUELL:
Montana 650T, GPSMAP 62s, AVENTURA, eTREX Vista HCX ---- iPhone 3GS/32, TomTom ONE v1
GESCHICHTE:
SPORTIVA, OREGON 300,GPSMAP 60 CSx,, Oregon 550t, Colorado 300, Geko 201, Gpsmap 60c, Explorist 500, Explorist 600, Explorist XL, Falcom Navi1, Roadmate..., versch. PPCs von HP und Qtek...
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 24.06.2009, 09:14
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.983
Mir fehlt da in Deiner Auflistung bei den "Offenen" noch:

Änderbarkeit der Routenfarbe (wie beim vista hcx)

Rosa Route auf teilweiser rosa Topo ist manchmal nicht so prall...

Gruß

volker
__________________
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 24.06.2009, 09:22
Benutzerbild von boerdi
boerdi boerdi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.05.2008
Beiträge: 161
wunschliste:

im trackmanager sollten die tracks, welche aktuell auf der karte angezeigt werden, hervorgehoben werden ( zb in einer farbe). damit wäre (in der trackliste) auf einen blick erkennbar welche tracks "aktiviert" sind, um diese gegebenenfalls wieder auszublenden.
__________________
lg, boerdi
garmin oregon 550t an KTM LC4 640 & 990 advEnduro + Haibike xDuro, CN NT 2014 Europe, TOPO A 1.1, WW Autoroute DEM Basemap NR; div. mtb-Karten, FW6.60, GPS 6.00, 8GB SDHC
es war einmal: colorado 300, oregon 300
follow me
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 24.06.2009, 09:27
Benutzerbild von freeday
freeday freeday ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: There are no Kangaroos in Austria
Beiträge: 6.768
noch eingefallen:

  • Im Trackmanager sollten die Tracks nach irgendwas sortiert sein (Alphabetisch, Datum, oder was weiss ich - derzeit sind die Tracks im Trackmanager bunt durcheinander aufgelistet.)
__________________
Liebe Grüsse, freeday
AKTUELL:
Montana 650T, GPSMAP 62s, AVENTURA, eTREX Vista HCX ---- iPhone 3GS/32, TomTom ONE v1
GESCHICHTE:
SPORTIVA, OREGON 300,GPSMAP 60 CSx,, Oregon 550t, Colorado 300, Geko 201, Gpsmap 60c, Explorist 500, Explorist 600, Explorist XL, Falcom Navi1, Roadmate..., versch. PPCs von HP und Qtek...
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 02.07.2009, 11:28
Nina Nina ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.05.2009
Beiträge: 16
Ich wünsche mir die Anzeige der Höhe an einem Kartenpunkt, wenn ich ihn mit der Nadel auswähle, und zwar direkt in dem Feld oben auf dem Display (auf Topo-Karte). Bisher gibts das nur, wenn an der Stelle keine Karten-Details vorhanden sind, und dann auch nur, wenn ich die Details aufrufe, also oben auf das Feld drücke und eine neue Seite aufgeht.
__________________
Garmin Oregon 400t
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beschreibung der Befehle und Funktionen CrazyDodo Oregon - Dakota - Colorado Serie 1 21.07.2008 15:10
eTrex H, Fernbedienung der Funktionen vom PC aus? NaviFranky eTrex und Geko Serie 11 24.06.2008 13:55
Vermisste in Tunesien Maulwurf Plauderecke 0 04.03.2008 14:52
60 CSX - Kompass-Funktionen wal GPSMap 60xx und 76xx Serie 9 17.06.2006 17:52
Shortcuts für weitere Funktionen Schmitti GPS V 2 06.05.2003 14:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS