Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > Monterra
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.03.2014, 17:30
maloschu maloschu ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.08.2013
Beiträge: 11
Monterra Anschaffung, unschlüssig

Hallo zusammen, ich überlege gerade die Anschaffung eines Garmin. An das Monterra dachte ich da. Wegen dem Androit und seinen APP´s sowie der W-LAN Anbindung.
Derzeit betreibe ich ein iPhon und ein Androit Tablet mit den Programmen Komoot, Skobbler und Outdooractiv. Komoot und Outdooractic sind super zum Radeln und Bergwandern. Skobbler ist sehr gut im Auto. Besser und genauer als mein fest eingebautes BWM Navi. IPhon und Tablet sind natürlich nur bedingt outdoortauglich. Garmin soll ja sehr robust und voll outdoortauglich sein. Auch die Akkulaufzeiten sollen bei Garmin deutlich länger sein. Bei iPhon ist natürlich die Betriebssystemversorgung optimal geregelt, was man von Androit nicht gerade behaupten kann. Da eiern sehr viele undurchsichtige Versionen herum. Auch das neue!? Monterra hat einen alten Stand und das wundert schon da es ja angeblich ein ganz neues Gerät ist. Na ja, wenn die APP´s, die ich heute am laufen habe, laufen, wäre ich schon zufrieden. Allerdings würde ich bei einem Preis von € 549,--, den ich bekommen würde, schon etwas aktuelles erwarten.
Beim Stöbern in verschiedenen Foren habe ich jetzt von vielen Problemen speziell beim Monterra gelesen, was mich ein wenig verunsichert. Der nötige ernst bei der Updateversorgung fehlt offenbar bei Garmin.
Was sagen denn die Experten dazu?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.03.2014, 18:28
Benutzerbild von Achim2205
Achim2205 Achim2205 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.06.2013
Beiträge: 144
Hallo,
das Gerät im Softwarestand 17 hat ein paar wenige Schönheitsfehler, die man aber bequem verschmerzen kann. Das sind ein paar fehlende Übersetzungen ins Deutsche in Texten oder Naviansagen, sowie fehlende Symbole in der Karte für Earth-Caches.
Schön ist die GPS-Genauigkeit, kommt wohl daher, dass er auch die GLONASS-Satelliten nutzt.
Ansonsten ist es endlich ein richtiges Outdoor-Navi, robust etc. und mit all den Vorteilen von Android, hier speziell Kamera und Taschenlampe und all die Geocaching-Tools für unterwegs. Um nichts in der Welt gehe ich zurück zu meinem Lowrance!
Und als Auto-Navi funktioniert es auch bestens und hat durch die OSM-Karten immer den letzten Kartenstand KOSTENLOS!! Einfach nur das Profil von 'Geocaching' auf 'Automotive' wechseln.
Bloss der eingebaute Akku ist Quatsch! Er hat nur 2000mAh und zum Laden braucht es ein USB-Kabel. Ersetze ihn sofort durch AA-Akkus mit 2900mAh, dann hast du 6-7h bei eingeschalteter Beleuchtung. Und nach Akku-Wechsel geht es sofort weiter.

Gruß
Achim
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.03.2014, 22:31
amdwolfgang amdwolfgang ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 24.04.2005
Beiträge: 148
Die Garmin-GOA 1.17 ist unterirdisch (grottenschlecht). Aber mit z. B. Locus hast Du alle notwendigen Funktionen zum Wandern und Cachen, so Du das machst. Die dabei nutzbaren OSM-Karten sind einfach genial.
Das Monterra hat zugegebenermassen noch viele Kinderkrankheiten, bisher hat Garmin diese bei allen Geräteserien so nach und nach ausgeräumt, ich hoffe daß das beim Monterra auch so wird.
Das gröbste, meiner Meinung nach:
Peilen und los funktioniert überhaupt nicht, bei Luftlinienrouting wird die Entfernung zum Ziel nicht angezeigt ( kann man durch ein paar Tastendrücke aber erzwingen), die Beschreibung der Geocaches wird nach ein paar Zeilen abgebrochen.
Aber das alles sind Softwarefehler,die man durch Updates beseitigen kann, die Hardware hat bei mir noch keine Probleme gemacht.

Das Display hat eine geringe Auflösung und die Android-Version ist veraltet. Das stört mich nicht da ich bei Cachen keine topaktuelle Androidversion brauche und das Display die Karte in genügender Auflösung zeigt und auch in praller Sonne gut zu sehen ist.
__________________
MapSource 6.16.3 und Base-Camp.
Garmin Monterra GOA 1.26 mit 64 GB SanDisk Karte,
Locus mit OpenAndroMaps-Karten
Sanyo Eneloop XX Akkus.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.03.2014, 13:03
Benutzerbild von Achim2205
Achim2205 Achim2205 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.06.2013
Beiträge: 144
Hallo,
was willst du mit Locus? Offline-Routing geht damit überhaupt nicht, ergo auf dem Monterra unbrauchbar. Deshalb kam es bei mir sofort ins Lo...

Was ist Luftlinienrouting? Ich nehme die Offroad-Navigation, dort brauchst du nämlich keine nächsten Wege mehr zu suchen. Und im diesen 'Geocaching'-Profil wird sehr wohl die Luftlinienentfernung + Kompass angezeigt.

Gruß
Achim
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.03.2014, 18:07
amdwolfgang amdwolfgang ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 24.04.2005
Beiträge: 148
Lächeln

Zitat:
Zitat von Achim2205 Beitrag anzeigen
Hallo,
was willst du mit Locus?
Was ist Luftlinienrouting?
Zu 1: Cachen

Zu 2: Das ist eine Koordinate im Gelände mit einem "Gummiband" mit meiner aktuellen Position verbunden.
__________________
MapSource 6.16.3 und Base-Camp.
Garmin Monterra GOA 1.26 mit 64 GB SanDisk Karte,
Locus mit OpenAndroMaps-Karten
Sanyo Eneloop XX Akkus.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.03.2014, 21:57
Benutzerbild von Achim2205
Achim2205 Achim2205 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.06.2013
Beiträge: 144
Hallo,
dann erkläre mal, wie funktioniert denn Locus-Routing ohne Online-Verbindung, also abseits deines oder anderer WLAN-Netze? Schließlich habe ich die Vollversion auch gekauft, nur dann kam der Frust ...

Gruß
Achim
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.03.2014, 02:40
Benutzerbild von Pinin
Pinin Pinin ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Melibokus
Beiträge: 844
Zitat:
Zitat von Achim2205 Beitrag anzeigen
Hallo,
dann erkläre mal, wie funktioniert denn Locus-Routing ohne Online-Verbindung?
Funktionsumfang Locus Pro:
- Übereinanderlegen von Vektorkarten und Rasterkarten (sqlite Format)
- SRTM
- Relief, Hillshading
- Barometer
- Ant+
- Pages
- Obere Toolleiste/rechte Symbol Leiste konfigurierbar (einblendbar/einstellbar)
- Kartenansicht frei konfigurierbar mit Zusatzinformation (transparente Pages)
- Pageseiten anpassen, formatieren, Farbe, Größe, genaue Anordnung. etc.
- Menü durch Wischgeste am Rand einblendbar
- Entfernungs- + Zeitkreise
- Wetter
- 1 Klick Wechsel zwischen Kartenansicht und Pageseite
- Offline Tracks und Routen erstellen

- Offline Routing (+ BRouter & rd5) http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=3489.0
- Vektorkarten + Overlaykarten, Vektorkarten + Vektorkarten (+ Transparenzregler)
- Offline Vektorkarten z.B.: Mapsforge oder Openandromaps
- Offline Themes für Vektorkarten die man in Locus auswählen kann
- Kontrast der Karte über Locus einstellbar
- freie Track Planung ohne Vektorkarte
- Track Farbe nach Höhe, etc.
- 3D Satellitenansicht
- Kalibrierung Karte
- Höhe Kalibrierung
- Audio/Video Attachments to Points
- Record Audio Notes, take and attach video and also one more possibility
- Bluetooth 4.0 Heart rate Monitors
- Plugins
__________________
eTrex touch 35 + iPhone/Ape@map * BaseCamp, QMapShack, Global Mapper * History: Edge 1000, Oregon 650 & 750, Twonav Sportiva+, Edge 705
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.03.2014, 10:20
Ulmer.Spatz Ulmer.Spatz ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 585
Zitat:
Zitat von Achim2205 Beitrag anzeigen
Hallo,
dann erkläre mal, wie funktioniert denn Locus-Routing ohne Online-Verbindung, also abseits deines oder anderer WLAN-Netze? Schließlich habe ich die Vollversion auch gekauft, nur dann kam der Frust ...

Gruß
Achim
Und aus welchem Grund sollte das nicht funktionieren?
Kann ich nicht nachvollziehen.
Auf meinem Note2 geht das doch auch.
Was hat das mit WLAN zu tun?
Liegt es daran, dass du keine Karte/Map auf dem Gerät gespeichert hast?
__________________
Mobil Apps: Pathaway 6 Pro
PC: QuoVadis 7 mit Win 10
Mobil-Geräte: Smartphone Blackview BV 8000 pro (Android 7) und LG G6, (Android 8)
Garmin fenix 3 HR (4.90) mit Garmin HRM-Tri Premium HF
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.03.2014, 12:11
Benutzerbild von Achim2205
Achim2205 Achim2205 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.06.2013
Beiträge: 144
Locus mit Offline-Karten betreiben geht. Nur: Versuche mal ein Ziel einzugeben, dass kann von Locus nur gefunden werden, wenn eine Online-Verbindung zu Google wegen Koordinaten besteht!!!
Abhilfe: Routen müssen vorher mit anderen Programmen geplant werden und sobald du von der vorher berechneten Route abweichst, ist nichts mit Neuberechnung.
Leute, diese Erkenntnis ist doch nicht neu!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.03.2014, 13:15
Ulmer.Spatz Ulmer.Spatz ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 585
Locus allein kann es nicht, das ist richtig.
Hat wohl mit teuren Lizenzen zu tun.
Pinin hat schon darauf hingewiesen:
BROUTER ist die Lösung des Problems.
http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=3434.0
__________________
Mobil Apps: Pathaway 6 Pro
PC: QuoVadis 7 mit Win 10
Mobil-Geräte: Smartphone Blackview BV 8000 pro (Android 7) und LG G6, (Android 8)
Garmin fenix 3 HR (4.90) mit Garmin HRM-Tri Premium HF
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 07.03.2014, 15:53
macbernd macbernd ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.03.2005
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 236
Zitat:
Zitat von Ulmer.Spatz Beitrag anzeigen
Locus allein kann es nicht, das ist richtig.
Hat wohl mit teuren Lizenzen zu tun.
Pinin hat schon darauf hingewiesen:
BROUTER ist die Lösung des Problems.
http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=3434.0
Aber wie sucht ihr eine Adresse ohne Netz? Doch wohl nicht über die Karte!

Gruß Bernd
__________________
GPSmap 278, Vista HCx, Aventura, Anima
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.03.2014, 18:00
Juventura Juventura ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 1.284
Locus ist doch eine Smartphone App. Also kann man die Adresse online suchen. Davon völlig unabhängig ist die Planung einer Route incl. Anweisungen (Navigation) über Straßen (Kfz) und OSM Wege fürs Rad oder zu Fuß.
Weicht man von der Route ab, kann man sich auf die geplante Route zurückführen lassen.
Das Locus für ein Offline-Gerät kein Allheilmittel ist, liegt in der Natur der Sache und stand sicher nie im Focus des Entwicklers.
Aber Achim tut so, als könne er nur abraten, aber das Monterra für's Radeln und Wandern mit der Garmin App, die leider sonst nirgendwo nutzbar ist, empfehlen. Das wir aber anscheinend nicht von allen so gesehen. Wenn die Garmin App auch für andere Geräte verfügbar wäre, könnte man sich ein Bild machen und entscheiden. So bleibt das Monterra ein Nischengerät.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.03.2014, 20:16
wasabi65 wasabi65 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 1.381
Hat eigentlich niemand twonav auf einem monterra am laufen? Das wär doch eher was, anstatt der smartphone apps.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.03.2014, 21:14
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.017
Bevor ihr euch alle wegen irgendwelcher Äpps in die Hosen macht, wäre es viel interessanter zu wissen, ob das Monterra hardwaretechnisch einem Smartphone voraus ist. Denn nur dann lohnt es sich 600 Öken für das Teil auszugeben. Die Software ist austauschbar. Der GPS Chipsatz und der Stromverbrauch der Komponenten nicht.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.03.2014, 09:43
wasabi65 wasabi65 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 1.381
Monterra Anschaffung, unschlüssig

...meine hosen sind noch sauber.
;-)
Die hardware scheint ähnlich (schlecht?) wie die oregon 6x0 zu. Wenn also die software wirklich kein problem wäre, dann wär das monterra für mich interessant. Wenn ich hier aber so mitlese (und von android keine ahnung habe), dann kriege ich den eindruck, dass für die softwareseite nicht wirklich viele alternativen bestehen. Die anforderung wäre echte offline nutzung von vektorkarten mit navigation und adressen suche. Die rasterkarten darzustellen mit meinem standort kann wohl mittlerweile jede software. Das gesagt, hat da sogar twonav wohl schwierigkeiten.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 08.03.2014, 13:17
Benutzerbild von Achim2205
Achim2205 Achim2205 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.06.2013
Beiträge: 144
Hallo,
TwoNav ist genauso unbrauchbar, wie Locus. Locus kann nicht Offline routen, für TwoNav gibt es keine kostenlosen routingfähigen OSM-Karten.

Was soll bei der Hardware schlecht sein? Ist sehr robust / wasserfest, empfängt auch die GLONASS-Satelliten, dadurch höhere Genauigkeit. Display lässt sich auch bei Sonneneinstrahlung bestens ablesen, ganz im Gegensatz zu Smartphones. Und endlich nicht dies Theater mit dauernd Akku leer, wie bei Smartphones.

Gruß
Achim
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 08.03.2014, 14:02
joshl joshl ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.05.2008
Beiträge: 16
Zitat:
Zitat von Achim2205 Beitrag anzeigen
Was soll bei der Hardware schlecht sein? Ist sehr robust / wasserfest, empfängt auch die GLONASS-Satelliten, dadurch höhere Genauigkeit.
Vieles kann schlecht sein und keiner weiß es, wenn es nicht getestet/verglichen wird. Und die Genauigkeit kannst du nur abschätzen, wenn du es mit bekannten Ergebnissen vergleichst (andere Geräte). Alles andere ist Kaffeesatzleserei und herum spekulieren. Aber vieleicht hast du ja seherische Fähigkeiten
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 08.03.2014, 14:04
kiozen kiozen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 3.017
Bisher habe ich zum GPS Empfang nur Lippenbekenntnisse gehört und einen Track gesehen, den ich jetzt nicht als besonders überzeugend empfand. Und zum Thema Akku gibt es ein paar Zahlen von navigation-professionell (siehe Anhang). So wie es aussieht mit Ach und Krach 11h. Wobei die Tabelle mit den beiden Akkukapazitäten keinen Sinn macht. Also auch fragwürdig ist.

Ich bin selber an dem Gerät interessiert, nur bisher gibt es keine verlässliche Aussage ob es was taugt. Wir werden wohl warten müssen, bis die Jungs von pocketnavigation eines bekommen und das Teil mal genau ansehen.
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 08.03.2014, 14:43
Benutzerbild von Achim2205
Achim2205 Achim2205 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.06.2013
Beiträge: 144
@joshl
nix "lesen" oder "sehen", raus und Caches damit suchen und dann .... aaaahhh

Gruß
Achim
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 08.03.2014, 15:34
amdwolfgang amdwolfgang ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 24.04.2005
Beiträge: 148
Ich bin heute raus und habe Caches gesucht. Per Garmin App und City Navigator Karte zum Parkplatz navigiert und per Locus zum Cache gelaufen.
So soll das sein und so hätte ich es gerne schon beim Kauf gehabt. Aber jetzt geht es ja.
Und das schöne ist dass man die GPX-Daten für die Garmin App und für Locus gleichzeitig nutzen kann und beide Apps gleichzeitig an sind. Multitasking eben. Das hat mir bei meinem Montana gefehlt. da musste ich immer zwischen Strassenrouting für die Anfahrt und Luftlinienanzeige beim Cachesuchen hin- und herschalten.
__________________
MapSource 6.16.3 und Base-Camp.
Garmin Monterra GOA 1.26 mit 64 GB SanDisk Karte,
Locus mit OpenAndroMaps-Karten
Sanyo Eneloop XX Akkus.

Geändert von amdwolfgang (08.03.2014 um 15:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unschlüssig: 60CSx, Colorado 300 oder Oregon 300? sandmann08 GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 14 17.04.2009 21:12
Anschaffung Zumo 400 !!! Olex zûmo 400 , 500 , 550 20 04.07.2008 19:17
bin unschlüssig - Garmin Venture CX gummibärchen GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 2 08.10.2007 09:37
Anschaffung Nüvi Burner Nüvi Serie 8 13.09.2007 22:32
Lohnt sich die Software Anschaffung? Stephanie Software Allgemein 8 04.06.2006 13:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS