Zurück   NaviBoard GPS Forum > weitere Hersteller > Magellan > Magellan Mapsend > Data Send
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 31.05.2006, 11:59
ptestfall ptestfall ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.05.2006
Beiträge: 17
Hallo,
eine Region mit 70mb Größe, Topo und POI, verhält sich auf meinem Explorist XL recht träge. Damit meine ich, wenn die Karte bewegt oder gedreht wird. Es sind einige Sekunden Verzögerung bis Änderungen bei Anzeige der Geschwindigkeit oder Anzeige der Richtung auf der Karte aktualisiert werden.
Dabei scheint es egal zu sein, ob man POI auf der Karte anzeigt oder nicht und welcher Detaillevel ausgewählt ist. Der Detaillevel ist mir sowieso etwas rätselhaft, da man keinen Unterschied zwischen den Detail-Stufen und der Anzeige sehen kann.
Eine Direct Route Karte verhält sich da deutlich schneller.
Natürlich verschlimmert sich die Verzögerung, je weniger Satelliten erfasst wurden.

Kann man nicht irgendwie die Geschwindigkeit der Anzeige verbessern?

Gruß
pt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.05.2006, 19:11
Benutzerbild von Kerstin
Kerstin Kerstin ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.06.2005
Beiträge: 513
Hallo ptestfall,

das Problem haben schon andere angesprochen, scheint aber nicht allgemein so zu sein.

Auf meinem Explorist 600 habe ich eine Topokarte mit ca. 150 MB und allen Daten geladen und dabei kaum Verzögerungen beim Ändern der Anzeige.

Abhilfe bringt das weglassen der Topodaten, also beim Erstellen der Region den Hacken aus dem T entfernen oder eine andere SD-Karte probieren z.B. Sandisk Extreme III.

Gruss Kerstin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.06.2006, 12:09
filiale filiale ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.05.2005
Beiträge: 522
Die Detailstufen einstellen bringt definitiv etwas (also niedrig, mittel oder hoch)...insbesondere im Bereich des Maßstabs zwischen 700m und 350m werden dann mehr Strassenzüge dargestellt, oder es tauchen plötzlich Seen auf (im Bereich Rhein-Main, also Frankfurt und Mainz ist das der Fall)...allerdings auch nicht immer, es kommt auf die Umgebung an, manchmal ändert sich auch gar nichts wenn man zwischen niedrig und hoch wechselt...ich lasse meines in der regel auf mittel stehen, je mehr Details du anzeigst, desto langsamer ist der EX, allerdings sind das vielleicht nur 2 Sekunden, also nicht der rede wert.

Gruß Fili
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue GPS Performance Standards seit gestern veröffentlicht blackpanther Plauderecke 0 08.10.2008 11:35
Hardware/Performance-Unterschiede?? DocW Sport- und Fitness-Geräte 2 11.11.2007 19:02
60CSx Performance steigern vaneh GPSMap 60xx und 76xx Serie 18 07.09.2007 13:53
TOPO Deutschland/TOPO Holland Wollenhaus Digitale Kartenwerke 4 19.09.2006 17:35
Topo-Deutschland aquamik GPSMap 276 und 278 9 28.02.2006 09:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS