Zurück   NaviBoard GPS Forum > Allgemeines > GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.04.2009, 23:31
sandmann08 sandmann08 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 28.03.2009
Ort: Alheim
Beiträge: 5
Unschlüssig: 60CSx, Colorado 300 oder Oregon 300?

Guten Abend !!
Ich bin neu hier und hab da mal ne frage.
Würde mir grene ein Gps gerät Kaufen nur Ich wieß nur nicht welches?
Entweder das 60csx, Colorado 300 da sie eine Außenantenne haben,und dadurch vieleich auch eienen besseren Empfang ?
Und ich schwanke auch noch zu dem Origon 300 hin da es dafür ja wohl noch die meisten FW gibt.
Ich habe ja schon einiges hier gelesen bin mir aber noch nicht schlüssig.
Bitte um vorschläge Danke
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.04.2009, 01:55
Benutzerbild von paul-josef
paul-josef paul-josef ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.09.2004
Ort: Gudensberg
Beiträge: 4.417
Hallo sandmann08, willkommen im NaviBoard!

Ich habe Dein erstes Posting zu einem eigenen Thema gemacht und in die allgemeine Geräteecke verschoben. Das ist besser so, weil es in dem Thread, in dem Du gepostet hast, speziell um den aktuellen Test bei Stiftung Warentest geht.

Ich hoffe, Du bekommst hier hilfreiche Antworten.

Soviel kann ich Dir allerdings schon sagen: Die Empfangsleistung der modernen GPS-Chipsätze, die in den von Dir genannten Geräten verbaut sind ist so gut, dass die Bauform der Antenne eigentlich keine wesentliche Rolle mehr spielt. Das kann man als Entscheidungskriterium getrost vernachlässigen.

Wenn für ein Gerät oft neue Firmware erscheint, ist das eher darauf zurück zu führen, dass dieses noch nicht richtig ausgereift ist und noch voller Fehler steckt. Wenn diese Fehler erstmal beseitigt sind und das Gerät zur allgemeinen Zufriedenheit arbeitet, gibt es nur noch selten Grund zu einer veränderten Firmware. Was auf den ersten Blick positiv erscheint - Garmin beschäftigt sich ja offensichtlich intensiv mit dem betreffenden Gerät - bedeutet für die user leider, dass sie sich für längere Zeit mit den Mängeln und Fehlern abfinden müssen, bis Garmin diese vielleicht irgendwann in einer neuen Firmware beseitigt hat.

Ansonsten hängt die Gerätewahl entscheidend davon ab, was genau Du mit dem Gerät vor hast, ob beispielsweise Wandern, Geocaching oder Radfahren Dein Haupteinsatzgebiet sein wird. Hierzu solltest Du noch weitere Informationen liefern, dann sind die Antworten spezifischer.

paul-josef
__________________
◊ 276C FW 5.50 ◊ VistaHCx FW 3.20, GPS-SW 2.90 ◊ c510 ◊ Quest I ◊ Nüvi 200 ◊ Nüvi 5000 ◊ VistaC ◊ Wintec WBT-201 ◊
◊ N51 10.58 E9 22.73 ◊
- screenshots from Garmin® City-Navigator® Europe & TOPO-Germany® by Garmin Deutschland® -
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.04.2009, 08:30
thomasdmuc thomasdmuc ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 331
den colorado vergiss mal ganz schnell. ich habe noch nie so viele schlechte rezessionen für ein Teil gelesen. normalerweise schau ich mir das schon vorher an, aber beim colorado gibt es keine guten rezessionen da muss also was dran sein.

60csx und oregon habe ich aktiv verglichen. Meine Wahl fiel auf den Oregon. Vermutlich aber aus dem Grund weil ich 1. schon so verdorben bin durch Touchscreens, dass eine drei vier tasten steuerung einfach nicht will. 2. Geoacaching paperless: das geht nur beim oregon

Das ganze Track handlich(wie viele Punkte gehen pro Track) ist beim Oregon einfach der heutigen Speicherzeit angepasst.

Punkte für den 60: Display bei Sonne besser, nicht ganz so hoher batterieverbrauch. Mit beiden kann ich gut leben.

Wenn du ein gutes Angebot für den 6ß csx findest bist du bei 230 Euro für den Oregon 300 bei 298 Euro.

Gruss Thomas
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.04.2009, 09:21
RainerSurfer RainerSurfer ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2003
Ort: Südfranken
Beiträge: 3.630
Zitat:
Zitat von thomasdmuc Beitrag anzeigen
Das ganze Track handlich(wie viele Punkte gehen pro Track) ist beim Oregon einfach der heutigen Speicherzeit angepasst.
Bei 60CSx und Etrex-X ist das aber bereits seid Jahren besser gelöst: Nahezu unbegrenztes Loggen auf der Speicherkarte mit allen Daten.
__________________
Oregon
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.04.2009, 09:24
JLacky JLacky ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2002
Ort: Ortenberg, Hessen, Deutschland
Beiträge: 5.164
Zitat:
Zitat von thomasdmuc Beitrag anzeigen
den colorado vergiss mal ganz schnell. ich habe noch nie so viele schlechte rezessionen für ein Teil gelesen. normalerweise schau ich mir das schon vorher an, aber beim colorado gibt es keine guten rezessionen da muss also was dran sein.
Na, ganz so schlimm wie das immer dargestellt wird, ist der COLORADO nicht.

Ich habe beide Geräte (COLORADO 300, OREGON 400T) und mal abgesehen von dem unterschiedlichen Bedienkonzept geben sich die beiden Geräte icht viel.
Ganz im Gegenteil, mir gefällt das Display beim COLORADO besser wie beim OREGON.


Der COLORADO war halt das erste Gerät der neuen Generation, und GAMRIN ha halt damit Lehrgeld bezahlt. Und gerade bei der Firmware Erfahungen gesammelt, die dann später in den OREGON eingeflossen sind. Viele der schlechten Kritiken am COLORADO, die man im Netz findet, stammen halt aus der Anfanszeit, und wurden zum Teil nie korrigiert, wenn Fehler durch Firmwareupdates behoben wurden.

Beide Geräte unterscheiden sich eigentlich nur durch das unterschiedliche Bedienkonzept. Aus technischer Sicht gibt es keine Großen Unterschiede.

Zu befürchten bleibt halt, das GARMIN den COLORAD nicht mehr vernünftigt unterstützt, da sich die schlechte Berichterstattung natürlich auch auf die Verkaufszahlen auswirkt. Dahr gesehen wäre der OREGON eine bessere Wahl, wenn man Touchscreen mag.

mfg
JLacky
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.04.2009, 09:38
EmmPee EmmPee ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.02.2009
Beiträge: 36
Ich habe den 60csx und kann nix negatives drüber sagen. Etwas größer und schwerer als der etrex, aber exellent ablesbar und im Empfang ungeschlagen. Neuerdings auch bis 4 GB Karte nutzbar, da passt ordentlich was drauf. Stromverbrauch hält sich auch in Grenzen, so man die Kompassfunktion und EGNOS abschaltet und die Beleuchtung sparsam nutzt. Ersatzakkus hat man draußen sowieso mit.
Ich nutze das Teil für´s Mountainbiken und zu Fuß, im Auto würde es wahrscheinlich auch keine schlechte Figur machen so man auf Sprache verzichten will.
Alles in allem Top .

Schönes Wochenende
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.04.2009, 09:53
Benutzerbild von kajaker
kajaker kajaker ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.06.2004
Beiträge: 204
Zitat:
Zitat von EmmPee Beitrag anzeigen
Ich habe den 60csx und kann nix negatives drüber sagen. Etwas größer und schwerer als der etrex, aber exellent ablesbar und im Empfang ungeschlagen.
Hallo! An den aufgezeichneten Tracks des Oregon gibt es auch nix zu meckern.
Hat vielleicht schon jemand mit der aktuellen Firmware Vergleichtracks aufgezeichnet?
__________________
Freundliche Grüße!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.04.2009, 10:42
RainerSurfer RainerSurfer ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2003
Ort: Südfranken
Beiträge: 3.630
Zitat:
Zitat von JLacky Beitrag anzeigen
...
Zu befürchten bleibt halt, das GARMIN den COLORAD nicht mehr vernünftigt unterstützt, da sich die schlechte Berichterstattung natürlich auch auf die Verkaufszahlen auswirkt. Dahr gesehen wäre der OREGON eine bessere Wahl, wenn man Touchscreen mag.
...
Das Colorado war wohl was einmaliges. Bei der Oregon-Serie gibt es ja in den nächsten Monaten(?) weitere Modelle mit eingebauter Kamera.
__________________
Oregon
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.04.2009, 12:15
Benutzerbild von webGandalf
webGandalf webGandalf ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2006
Ort: Uster / Schweiz (N47°20' | E8°42')
Beiträge: 4.344
Zitat:
Zitat von EmmPee Beitrag anzeigen
IStromverbrauch hält sich auch in Grenzen, so man die Kompassfunktion und EGNOS abschaltet und die Beleuchtung sparsam nutzt.
Also bei der Beleuchtung kannst Du tatsächlich Strom sparen und die Akkulaufzeit deutlich verlängern. Aber beim Kompass ist das längst wiederlegt. Der braucht so gut wie kein Strom, da gibts sogar Messreihen dazu die das deutlich belegen. Und EGNOS ist für die Akkulaufzeit sowieso kein Thema. Das sind beides keine Stromspar-Argumente. Im Gegenteil würde ich das Gerät nie in einem Stromsparmodus betreiben und den Kompass eingegschaltet lassen. Hingegen EGNOS immer ausschalten - aber nicht wegen der Akkulaufzeit, sondern wegen der Genauigkeit der Position.

Wenn ich heute aus den drei hier aufgeliesteten Geräten ein neues auswählen müsste wäre es keine Frage, ich würde mir ohne weiter zu zögern das bewährte und absolut zuverlässig funktionierende 60CSx erneut anschaffen. Egal was man alles liest, das Colorado kann nicht mit gutem Gewissen weiterempfohlen werden, und wird es auch nie dahin schaffen. Das Oregon hat vom kleineren Funktionsumfang, schlechtere Akkulaufzeit, viel schlechteres Display, und für mich auch wegen dem Touchscreen keinen Stich gegen das ältere und wie gesagt bewährte 60CSx. Auf die Spielerei mit dem papierlosen Cachen kann ich zugunsten eines guten und zuverlässigen Navigationsinstrumentes verzichten.
__________________
Grüsse aus der Schweiz, Dieter

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.04.2009, 20:58
sandmann08 sandmann08 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 28.03.2009
Ort: Alheim
Beiträge: 5
Danke erst mal.
Die aussagen helfen einem da schon mal weiter.Ich schanke im moment noch zwischen dem 60 CSX und dem Oregon.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 05.04.2009, 21:06
sandmann08 sandmann08 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 28.03.2009
Ort: Alheim
Beiträge: 5
Danke für die Antwort!
Es ist schon sehr hilfreich gewesen. Ich denke ich werde mich zwischen dem 60 CSX und dem Oregon entscheiden
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.04.2009, 11:36
sandmann08 sandmann08 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 28.03.2009
Ort: Alheim
Beiträge: 5
Frohe Ostern erst mal!
Da Du beide geräte hast sag doch mal welche wesentlich unterschiede sie für dich haben.
Das was mich halt bei dem 60 CSX stört ist das es keinen USB anschluß hat. Das ist der Vorteil bei dem Colorado und dem Origon.

Gruß Sandmann08
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.04.2009, 11:43
Benutzerbild von Hein-Blöd
Hein-Blöd Hein-Blöd ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.11.2003
Ort: Sauerland
Beiträge: 2.544
Hallo sandmann08,
Das 60csx hat einen USB-Anschluss.
Wo hast du den die Behauptung gefunden das 60csx hätte keinen USB-Anschluss?

Grüße, Hein
__________________
MeridianColor, Streetpilot c510 Delux, 60csx, Nüvi 765, 62st, Nüvi 3590
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.04.2009, 11:52
Benutzerbild von webGandalf
webGandalf webGandalf ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2006
Ort: Uster / Schweiz (N47°20' | E8°42')
Beiträge: 4.344
Ausrufezeichen

Zitat:
Zitat von sandmann08 Beitrag anzeigen
Das was mich halt bei dem 60 CSX stört ist das es keinen USB anschluß hat. Das ist der Vorteil bei dem Colorado und dem Origon.
Entschuldige Sandman, das ist jetzt vollkommener Quatsch. Das 60CSx hat sowohl ein USB- wie ein Seriellen-Anschluss. DAs Colorado und das Oregon hingegen lediglich einen USB! Im Gegenteil, das spricht gleich noch mal für das 60CSx!
__________________
Grüsse aus der Schweiz, Dieter

Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.04.2009, 21:12
sandmann08 sandmann08 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 28.03.2009
Ort: Alheim
Beiträge: 5
Das habe ich wohl aus einer alten Beschreibung
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GPSMAP60/Colorado oder Oregon? Richy GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 41 20.01.2009 11:06
60CSX vs Colorado vs Oregon HILFE wat nu WOFC4ever Plauderecke 36 29.12.2008 15:01
Colorado oder Garmin Oregon sukram Oregon - Dakota - Colorado Serie 3 30.09.2008 14:32
Entscheidungshilfe Colorado, Oregon oder 60CSX goofie Oregon - Dakota - Colorado Serie 25 22.09.2008 12:34
eTrex oder Colorado/Oregon searching_karin eTrex und Geko Serie 8 25.08.2008 20:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS