Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > epix
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #181  
Alt 13.10.2016, 09:22
slompf slompf ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 6
Vielen Dank Volker :-)
Liebe Grüsse
Mit Zitat antworten
  #182  
Alt 13.10.2016, 09:33
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.781
Was hat Dich bewogen, Dir trotz der vielen vorhandenen bugs und Berichte darüber und in Anbetracht der Tatsache, dass es keine FW Updates von Garmin mehr geben wird, eine Epix zu kaufen?
__________________
Mit Zitat antworten
  #183  
Alt 13.10.2016, 10:47
slompf slompf ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 6
Kauf von Epix

Hallo
Ich habe sie extrem günstig bekommen :-) und ich brauch sie im November auf meiner kleiner Reise.
Um sich in Städten zu Orientieren sollte es reichen.

War jetzt ca 1h draußen und muss sagen, sie ist ja nicht so schlecht für das ich sie brauche, aber was mich extrem stört ist:
1. der blaue Pfeil ist immer neben der Strasse. Ich denke das GPS ist nicht so das genauste :-(. Oder gibt es da noch eine Lösung?
2. Die OSM Karten sind nicht korrekt beschrieben. (Steht einfach OSM.. und nicht OSM.Europa oder OSM. Südamerika) Gibt es da eine Lösung?

LIebe Grüsse
Mit Zitat antworten
  #184  
Alt 13.10.2016, 15:06
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.781
In den Routingeinstellungen gibt es den Punkt

"Auf Straße zeigen" (Handbuch Seite 8).

GPS ist bei der Epix eigentlich ganz gut, vielleicht sind die von Dir verwendeten Karten auch nicht so genau erstellt worden...(?).

OSM gibt es von so vielen unterschiedlichen Compilern, da musst Du mal schauen, welche die passenden für Dich sind.
__________________
Mit Zitat antworten
  #185  
Alt 13.10.2016, 17:53
anesthesia anesthesia ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2007
Beiträge: 101
Zitat:
Zitat von slompf Beitrag anzeigen
...
2. Die OSM Karten sind nicht korrekt beschrieben. (Steht einfach OSM.. und nicht OSM.Europa oder OSM. Südamerika) Gibt es da eine Lösung?
Halo,
vielleicht liegt es am . im Dateinamen. Probier mal OSM_Europa.img und OSM_Suedamerika.img .

Grüße,
Mit Zitat antworten
  #186  
Alt 13.10.2016, 18:51
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.781
Stimmt, der . könnte das Problem sein, hatte ich übersehen.
__________________
Mit Zitat antworten
  #187  
Alt 14.10.2016, 12:20
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.781
Zitat:
Zitat von slompf Beitrag anzeigen
Hallo
Ich habe sie extrem günstig bekommen :-) und ich brauch sie im November auf meiner kleiner Reise.
Um sich in Städten zu Orientieren sollte es reichen.
Für Navigation mit Kartenansicht ist sie hervorragend geeignet, auch bei Städtreisen. Lediglich die Poi Darstellung auf der Karte ist absolut grottig...
__________________
Mit Zitat antworten
  #188  
Alt 14.10.2016, 18:08
slompf slompf ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 6
Zitat:
Zitat von Volker_I Beitrag anzeigen
Für Navigation mit Kartenansicht ist sie hervorragend geeignet, auch bei Städtreisen. Lediglich die Poi Darstellung auf der Karte ist absolut grottig...
Ich denke auch für Städtereisen ist sie geeignet. Aber sie ersetzt schon kein "normales" Navi
Mit Zitat antworten
  #189  
Alt 14.10.2016, 18:25
slompf slompf ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 6
Ich habe die Karten von http://garmin.openstreetmap.nl/ runtergeladen.
Ich bin von 2011 bis 2015 mit den OSM Karten von garmin.openstreetmap durch ganz Lateinamerika gerreisst. Die waren immer super. Aber jetzt bei der Schweiz fährt der Blaue Pfeil immer neben der Strasse mit.
Bei dem Oregon 750t ist es genau das selbe Problem.

Wurden die Karten denn auf einmal schlechter?

Hat mir jemand eine andere Adresse wo man Karten runterladen kann.
Mit Zitat antworten
  #190  
Alt 07.11.2016, 21:20
UdoE UdoE ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2016
Ort: Moenchengladbach
Beiträge: 9
So, ich bin jetzt auch stolzer Besitzer einer epix und habe mir vor dem Kauf diese Seite immer wieder anonym angeschaut. Ich moechte die Uhr als Ergaenzung/Ersatz fuer das bereits vorhandene GPSmaps 64s und als Fitness-tracker nutzen. Dabei moechte ich hauptsaechlich vorgefertigte Tracks abwandern und zur Not noch direkt navigieren koennen. Dazu muss ich mir noch die notwendigen OSM Karten runterladen, da ich die Topo 6 von der SD-Karte im maps nicht uebertragen kann. Ich habe auch schon ein paar Erweiterungen heruntergeladen und bis jetzt laeuft die epix im reinen Tracking-Modus noch ohne Abstuerze. Ich hoffe, dass dies auch so bleibt.
Sobald die Karten drauf sind und der erste Navigationseinsatz gelaufen ist, werde auch ich meine Erfahrungen berichten.

Gruss

Udo
Mit Zitat antworten
  #191  
Alt 09.11.2016, 20:54
UdoE UdoE ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2016
Ort: Moenchengladbach
Beiträge: 9
So, habe heute mal kurz die Navigation auf der Freizeit-Deutschland-OSM Karte angeworfen und war von der Geschwindigkeit der Routenerzeugung und Kartennachfuehrung recht angetan. Auch die Genauigkeit der Positionsbestimmung hat mich ueberrascht. Selbst auf dem kleinen Display konnte ich Alles gut erkennen und keinen Unterschied in der Brauchbarkeit zum GPSMap 64s feststellen. Nur das dort die Topo 6 ihr Werk verrichtet.

Ich hatte spasseshalber einige Faces, Widges, Apps und Datenfelder installiert und promt ist die Uhr heute Abend von mir unbemerkt um 19:41 Uhr stehen geblieben. Ich konnte sie nur durch einen Softreset wiederbeleben. Jetzt habe ich alle nicht benutzten Zusaetze wieder deinstalliert und hoffe, dass damit sich dann auch die Abstuerze erledigt haben. An Karten sind neben Deutschland noch Oestereich, Alpen, Italien und England installiert, aber Alle ausser der Deutschland deaktiviert. Damit geht das Starten dann auch sehr flott von der Hand.

Gruss

Udo
Mit Zitat antworten
  #192  
Alt 07.12.2016, 10:43
morena morena ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 5
Jetzt hatte ich gerade einen laaangen Text verfasst und nun ist alles weg, weil ich angeblich nicht angemeldet war *grr*. Also nochmal

Ich suche momentan ein Gerät für das Training im Zughundesport.

Meine Anforderungen:

- Planungen finden eigentlich nur am PC statt
- Routing wäre nett, ein Track reicht mir aber auch
- wetterfestes Gerät (hier vor allem regenfest, Minustemperaturen sollten aber auch ertragen werden)
- kein Touchscreen
- robustes Gerät
- Fokus auch auf Trainingsleistung (direkt auf dem Gerät vor allem eine brauchbare Anzeige der aktuellen Geschwindigkeit, alles andere (Strecke, Durchschnittsgeschwindigkeit, Temperatur usw. reicht hinterher bei der Auswertung)
- schön wäre, wenn man die Trainings online stellen könnte
- ich bin Anwender, kein Bastler, hab ein klein bisschen Übung mit dem Etrex 30, aber nach intensivem Einlesen und anfänglichem Einstellen, möchte ich dann das Gerät einfach nutzen und nicht ständig optimieren (müssen).

Eigentlich hatte ich mich schon auf das GPSMAP 64s eingeschossen, dann ist mir die Epix über den Weg gelaufen...

Für mich spricht für das 64s:

- robust
- bewährt
- echter Outdoorer
- kein Touchscreen
- Sensoren möglich (Geschwindigkeit, Temperatur)
- bezahlbar

Unsicher bin ich mir, ob es auch als brauchbarer Trainingscomputer fungieren kann.

Für die Epix:

- Fokus mehr auf Trainingsanforderungen
- am Handgelenk (falls das Gespann mal ohne mich heim findet, finde ich das sicherer)
- wasserdicht
- Touchscreen kann abgestellt werden
- ich find sie cool
- gegenüber dem Einführungspreis halbwegs bezahlbar zu haben

Unsicher bin ich, ob die Uhr trotz der Bugs meine Anforderungen erfüllt.

Ich bin gespannt auf eure Ratschläge, insbesondere von Udo (da du ja meine beiden Favoriten daheim hast).
Mit Zitat antworten
  #193  
Alt 07.12.2016, 12:21
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.781
Da das bei deinen Anforderungen nicht steht, legst du auf Kartenfähigkeit wert? Wenn nein, dann würde ich eine Fenix 3 als Handgelenkgerät empfehlen.

Die ganzen bugs der Epix hast du dann ja u.a. hier nachgelesen und dass sie Garmin nicht mehr abstellt, da Garmin die FW Versorgung der Epix ja eingestellt hat...
__________________
Mit Zitat antworten
  #194  
Alt 07.12.2016, 13:25
morena morena ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 5
Hallo Volker,

ja, sorry, das hatte ich vergessen. Auf die Karte lege ich wert. Bei schwierigen Kreuzungen möchte ich schon vorher sehen können, wo ich wirklich lang muss. Momentan fahre ich mit 2 Hunden, da ist Wenden ok (wenn auch nervig). Später mit 4 oder 6 macht das dann einfach nicht mehr so viel Spaß.
Mit Zitat antworten
  #195  
Alt 07.12.2016, 18:20
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.781
Wenn Du Wert auf Karten, Routing legst, ist die Epix bei den wearables konkurrenzlos. Wie, ob sich die vorhandenen Fehler auf Deine Anwendungsgebiete auswirken, musst Du allerdings selbst beurteilen.

Ich kann mit den Fehlern der Epix leben, auch wenn das Verhalten von Garmin den Käufern gegenüber eine Zumutung ist...
__________________
Mit Zitat antworten
  #196  
Alt 07.12.2016, 19:00
morena morena ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 5
Ich werde mir die Epix am Wochenende mal live ansehen und dann entscheiden. Ich habe mir jetzt nochmal den Fehlerthread zu Gemüte geführt und finde jetzt auf Anhieb nichts wo ich sagen würde, ich muss die Epix komplett ausschließen (bin aber natürlich auch weit davon ab, ein erfahrener GPS-Nutzer zu sein, der das vielleicht eher beurteilen könnte).

Was deine Meinung zum Verhalten von Garmin angeht, da gebe ich dir vollkommen Recht. Ich habe mir jetzt aber die verschiedensten Geräte rauf und runter angesehen und komme (insbesondere wegen der kostenfreien Karten) immer wieder auf Garmin zurück.
Mit Zitat antworten
  #197  
Alt 08.12.2016, 12:42
UdoE UdoE ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2016
Ort: Moenchengladbach
Beiträge: 9
Hallo Morena,

also zum 64s kann ich nur sagen einsame Spitze, egal ob Hitze, Eis und Schnee oder sindflutartiger Regenfall. Das Geraet verrichtet klaglos und genau seinen Dienst.

Das Routing hat mich noch nie im Stich gelassen und wenn man das Profil noch auf Bergsteigen stehen hat, dann kann man damit auch im Harz zu einer Stempelstelle weglos, aber zielgerichtet durch die Pampa laufen

Den ganzen Schnickschnack den es sonst noch hat, habe ich nie benutzt, ausser mal in den Alpen das Hoehenprofil. Da kann ich so nichts zu sagen.

Aber Outdoor heisst hier wirklich Outdoor und Du kannst es auch bei klirrender Kaelte prima mit Handschuhen bedienen.

Von meiner Seite aus absolute Kaufempfehlung!

Was das epix angeht, so kann ich dazu leider noch nichts im Vergleich sagen, ich wollte es dieses Jahr mit auf die Steinbock Tour ins Allgaeu nehmen, um - wenn auch nur minimalst - Gewicht zu sparen und vor Allem nicht dauernd das Geraet von der Rucksackhalterung reissen und wieder dran pappen zu muessen und die Stoecke in den Haenden lassen zu koennen. Leider wurde ich da vom Haendler versetzt. Somit habe ich noch keinen direkten Vergleich, was das Routing und die Genauigkeit des GPS Empfaengers angeht. Derzeit laeuft sie lediglich als Fitness-Tracker und das ohne Fehler mit guter Akku Laufzeit. Sobald ich mit der Epix mal im Vergleich zum 64s eine ausgedehnte Wanderung machen konnte, werde ich diesen hier reinsetzen.
Somit bleibt mir vorerst nur zu sagen, Darstellung und Ablesbarkeit (im Bereich der vorhandenen Groesse) top, Routing in der Stadt auf kuerzeste Entfernung hat gut funktioniert und das epix laesst sich auch 24 x7 sehr angenehm tragen.

Sorry, wenn ich Dir da noch nicht zu richtig weiterhelfen konnte.

Bei Deinem Einsatzgebiet, wenn es denn auch auf laengere Strecken in die absolute Pampa gehen soll - und es im Rahmen der finanziellen Moeglichkeiten liegt -, nimm Beide, denn in der Wildnis kann ein Backup nie schaden. Ist es mehr so Freizeitsport in unseren Gefilden oder es soll nur ein Geraet angeschafft werden, wuerde ich an Deiner Stelle eher zum 64s tendieren, allein wegen der Schnelligkeit der Hunde und des viel groesseren Sichtfeldes der Strecke bei entsprechend gutem Massstab auf dem 64s. Aber nice to have ist das epix natuerlich schon, keine Frage!

Gruss

Udo
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erste Eindrücke zur Garmin Virb/VirbEdit Volker_I Plauderecke 39 25.08.2014 08:55
BaseCamp - Erste Eindrücke HeinzH PC-Programme GARMIN 4 19.01.2010 17:15
Erste Eindrücke Raipur CompeGPS/TwoNav 62 25.08.2009 09:03
[Triton 1500] Erste Eindrücke ........ Voyager Triton 9 07.02.2009 20:11
276 - erste Eindrücke Dani GPSMap 276 und 278 8 14.02.2006 17:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS