Zurück   NaviBoard GPS Forum > CompeGPS / TwoNav > Andere Geräte mit TwoNav
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 08.12.2010, 11:59
bergdohle bergdohle ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1.104
Zitat:
Zitat von Sardinien Beitrag anzeigen
Viele neue Systeme erzielen die Ausschöpfung der Möglichkeiten nur über Onlinezugriffe. Ich stehe auf Offlinefunktionalität, die nur sporadisch Online sein muss.
Hallo Gerd,

WindowsMobile 6.5 ist inzwischen ein Auslaufmodell und ich habe Zweifel, ob der Nachfolger Win Phone 7 eine Alternative ist.
Momentan schiele ich etwas Richtung Android, scheint mir momentan die beste Alternative zu sein. Aber auch hier ist alles Richtung "immer Online" ausgelegt.
Man ist aber hier noch mehr der Herr über sein eigenes System als bei Apple.

Gruß berdohle
__________________
Sportiva, CGPSL, TTQV4 und jede Menge Karten
HTC HD2 mit WM/Android und Samsung Galaxy Tab
eTrex Venture Cx mit Topo D/A und OSM
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 08.12.2010, 12:41
Benutzerbild von Sardinien
Sardinien Sardinien ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2006
Ort: N 48.30955°, E 009.24316°
Beiträge: 5.442
Hallo bergdohle,
ich verfolge dazu die Diskussion hier:
http://www.pocketpc.ch/forum/
Für meine Anwendungen ist 6.5 perfekt. Einige Buisiness Anwender sind beim HD2 von Android wieder auf WM zurück. Allerdings kenne ich Android und das Iphone nur oberflächlich. Ich gehe gerne in die Tiefe von Systemen und kann deshalb nur gezielt zu manchen Themen etwas Aussagekräftiges schreiben. Am liebsten sind wir ja outdoor

wichtig für mich:
Telefonieren
Sprachwahl
indivduelle Hardkeybelegung
schneller Sync und Zugriff auf 1300 Outlock-Adressen (incl. Info, auf der ich allerhand stehen habe) und Kalender
offline Wikipedia mit 450 Brockhausbänden Inhalt (+++ auf 4.3")
mp4 und mp3 Dateien
TwoNav (+++ auf 4.3")
eMail

unwichtig für mich:
Internetzugriff, obwohl hier gerade ein 4.3" Display einem 3.5" Display deutlich überlegen ist. Unterwegs zur Büroarbeit verwende ich eine Bluetooth Tasttatur.

Bei manchen Anwendungen vermisse ich ein resistives Display. Wäre für mich der Knüller wenn es eine Anwahl dafür gebe. Mit Stift geht vieles schneller.

Bei mir wir erst wieder in 13 Monaten ein neuer Vertrag fällig. Dann schaue ich , ob mir ein WM 7 Gerät (der HD2 lag bei <100 €) taugt. Ich mag schnörkellose Anwendungen und dafür steht Windows zwischenzeitlich.Google (Android) hat heute seine PC OS Einführung verschoben, die viele Daten online Speicher soll.

Mal sehen was sich bei MS entwickelt nach dem Neuzugang des OSM Entwicklers.
__________________
Servus
Gerd
Anima - Aventura - Sportiva - Acer A210 - Acer Gallant Duo mit TwoNav 3* - CGPSL - TTQV 4/6 PU - Globalmapper 13 -
TwoNav-Einsatz: Trekking, MTB, Ski-Touren, Hybrid-Straßennavigation

Geändert von Sardinien (08.12.2010 um 12:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 08.12.2010, 14:17
isartrails isartrails ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.10.2008
Beiträge: 145
Zitat:
Zitat von Sardinien Beitrag anzeigen
...Als Windows Anwender, kenne ich die hier dargelegten Probleme nicht. ...
Jajajaja, wie's mit Windows geht, weiß ich ja schon.
Dachte nur, hier tummeln sich vielleicht auch Leute, die das TwoNav-App schon am iPhone im Einsatz haben...

Zitat:
Zitat von ray Beitrag anzeigen
Es gibt leider keine Mac-Version von CompeGPS Land oder TTQV....
Ist mir bekannt. Die Frage war, ob RMAPS ins iPhone nur über den Export aus CompeGPSLand und/oder TTQV gelangen (und somit nur über Windows-Systeme), oder ob es eine Datei-Verschiebe-Möglichkeit (wie auf Windows-Systemen) gibt.
Die meisten RMAPS habe ich ja schonmal fürs Sportiva erzeugt.
Will jetzt nicht jede einzelne nochmal fürs iPhone erzeugen müssen...
Zitat:
Zitat von ray
Du wirst entweder Bootcamp oder eine Virtualisierungslsg., wie Parallels oder VirtualBox verwenden müssen.
Nicht vergessen, eine Windows-Lizenz kommt dazu.
Hab ich alles. Ganz ohne ideologische Scheuklappen: Einmal installiert, eingeschaltet und danach nie wieder.
Da arbeite ich lieber auf einem "echten" PC weiter.
Zitat:
Zitat von ray
Ich selbst verwende auf meine MacBook Parallels um CompeGPS Land und TTQV laufen zu lassen.
Und? Schickst Du so RMAPs ins iPhone...?
Zitat:
Zitat von ray
...Aber evt. bietet sich in Zukunft QLandkarte GT als Lsg. an?
Das RMAP-Export grundsätzlich möglich ist hat MobAC gezeigt ...

Zitat:
Zitat von hanuta Beitrag anzeigen
FTP = File Transfer Protocol
Auf gut deutsch: Nix anderes als eine Datei kopieren bzw irgenwo runterladen (zwischen 2 Computern)
Okay, wie das geht, weiß ich jetzt zwar immer noch nicht ,
(also wieder nächtelanges Einarbeiten mittels Foren für 'ne technische Krücke, die mir eigentlich am vorbeigeht).
Zitat:
Zitat von bergdohle Beitrag anzeigen
...Momentan schiele ich etwas Richtung Android, scheint mir momentan die beste Alternative zu sein. Aber auch hier ist alles Richtung "immer Online" ausgelegt.
Man ist aber hier noch mehr der Herr über sein eigenes System als bei Apple.
Jessas, ich wollte keine erneuten Glaubenskriege zwischen Macianern und Windowsianern vom Zaun brechen, aber genau das mit dem "Herrn über sein eigenes System" glaube ich mittlerweile bei praktisch keinem System mehr...
OT: Schonmal versucht, auf deinem Rechner (egal ob Mac oder Win) zwei versch. Picasa-Accounts für 2 Nutzer mit 2 unterschiedlichen Email-Adressen anzulegen und anschliessend zwischen ihnen zu switchen? - Du wirst erstaunt sein, über die indiskreten Rückfragen deines Computers...

Meine naive Ausgangsfrage war, wie ich die mit TTQV4PU (logischerweise am XP-Rechner) erzeugten RMAPS für mein Sportiva auch in einer TwoNav iPhone-App nutzen kann...???
Wer sich das App über iTunes kauft, der muss doch irgendwie auch an die RMAP-Karten-Funktionalität rankommen, auch ohne dass er Compe oder TTQV benutzt, oder?

Mir wäre ja schon gedient, wenn sich hier jemand outen würde, TwoNav am iPhone tatsächlich zu betreiben.
Kann mir kaum vorstellen, dass ich der erste wäre...
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 08.12.2010, 14:34
papaluna papaluna ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 5.061
Zitat:
Zitat von isartrails Beitrag anzeigen
Meine naive Ausgangsfrage war, wie ich die mit TTQV4PU (logischerweise am XP-Rechner) erzeugten RMAPS für mein Sportiva auch in einer TwoNav iPhone-App nutzen kann...???
Bei der Erstellung der RMAPS wurden diese doch mit der ID des Sportiva verknüpft oder !?
Folglich wirst du diese nicht für dein TwoNav auf dem Iphone verwenden können.


Ich habe in der CompeGPSsLand 7.1.rc1 und auch vorhergehenden Betas z.b. 7.0.9.b unter Kommunikation einen Menüpunkt "mit iphone/ipad verbinden"

Evtl. verbirgt sich hier ja eine Möglichkeit zum Datenaustausch.
Gruss
Gert

P.S
bei nochmaligen Lesen habe ich gesehen das evtl diese FTP-Variante weiter oben schon erwähnt war.
Angehängte Grafiken
  
__________________
Anima 3.* Ultra 3.* CGPSL 8.* TTQV 4.0.133 Mapsource 6.13.7 6.16.3 MapTk 3.3
Garda-Gps-for-TwoNav TwoNav-Wissen
Meine_ANIMA_Custom_Version

Geändert von papaluna (08.12.2010 um 14:47 Uhr) Grund: Screenshots zugefügt
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 08.12.2010, 14:40
Benutzerbild von brainwave
brainwave brainwave ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: D/Sachsen/Dresden N51 03.110 E13 44.100
Beiträge: 3.493
Zitat:
Zitat von isartrails Beitrag anzeigen
Okay, wie das geht, weiß ich jetzt zwar immer noch nicht
Wie es genau funktioniert muss man auch gar nicht wissen (OSI-Modell ist nicht jedermanns Ding), ich wette du hast es bereits unzählige Male genutzt.
Das können sämtliche BS gleichermaßen gut.
__________________
GPSMap 60CSx (SiRF III) / StreetPilot c510
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 08.12.2010, 15:34
ray ray ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2004
Ort: Darmstadt
Beiträge: 3.712
FTP gehört standardmässig zum Unix-Unterbau vom Mac.
Damit kannst du deine RMAPs übertragen.

FTP im Terminal aufzurufen ist wahrscheinlich nicht dein Fall.
FileZilla -> http://www.filezilla.de/ dürfte dir eher liegen.

Wie man konkret eine FTP-Verbindung zwischen Mac/Windows und iPhone aufbaut kann ich dir mangels iPhone nicht sagen.
Sprich, ich kenne die Verbindungsdaten nicht.
In der Richtung solltest du suchen, wie bekomme ich Dateien per FTP auf das iPhone.

...
mal 5 Minuten gegoogelt:
http://www.youtube.com/watch?v=B3GO5A6HmSU
Du musst also nur deine IP-Adresse deines iPhones kennen

Ray

p.s.: Mit Papalunas letzten Post hast du alle Infos beisammen
__________________
MTB- und RR-Tourenforum an der Bergstraße www.melibokus-biker.de
TwoNav Anima+ 3.3.4/OS 2.0.1, TwoNav Android 3.3.4 + CompeGPS Land PC 7.7.2 + Mac 8.4.2 (History: Papierkarte , Magellan Meridian Platinum, Garmin GPSmap 60CSx (SIRF3!),Aventura 3.2/OS 1.3.60R, Sportiva+ 3.2.7/OS 2.2.4)
Perl-Script gpsconv.pl zum Konvertieren von Tracks und Waypoints, TwoNav Wissensbasis
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 08.12.2010, 15:43
Benutzerbild von Sardinien
Sardinien Sardinien ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2006
Ort: N 48.30955°, E 009.24316°
Beiträge: 5.442
Zitat:
Zitat von isartrails Beitrag anzeigen
Jajajaja, wie's mit Windows geht, weiß ich ja schon.
Dachte nur, hier tummeln sich vielleicht auch Leute, die das TwoNav-App schon am iPhone im Einsatz haben...
Hallo,
dieser Link sollte deine Fragen beantworten:

http://bb.ttqv.com/14516-twonav-for-iphone-4.html
__________________
Servus
Gerd
Anima - Aventura - Sportiva - Acer A210 - Acer Gallant Duo mit TwoNav 3* - CGPSL - TTQV 4/6 PU - Globalmapper 13 -
TwoNav-Einsatz: Trekking, MTB, Ski-Touren, Hybrid-Straßennavigation
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 09.12.2010, 13:45
bluetdi bluetdi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.06.2010
Ort: Hamburg / Wien
Beiträge: 21
Auch funktioniert und so mach ich das: iPhone/iPad jailbreaken und dann die Dateien per WinSCP rüberschieben. Da hast du mehr Einfluss darauf, in welchem Ordner sie abgelegt werden. Außerdem kann man noch einige andere Dinge auf die eigenen Vorstellungen hin anpassen, weil Zugriff auf das gesamte Dateisystem möglich wird, u.a. auf die TwoNav-Dateien.
__________________
Besten Gruß
Karl
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 10.12.2010, 13:00
isartrails isartrails ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.10.2008
Beiträge: 145
Zitat:
Zitat von Sardinien Beitrag anzeigen
Hallo,
dieser Link sollte deine Fragen beantworten:
http://bb.ttqv.com/14516-twonav-for-iphone-4.html
Danke für den Link.
Habe ihn mir durchgelesen: Ca. 90 Prozent der Threadbeträge behandeln Fehlermeldungen der Software!!!
Das ist ja nicht gerade Vertrauenerweckend...
Zitat:
Zitat von papaluna Beitrag anzeigen
Bei der Erstellung der RMAPS wurden diese doch mit der ID des Sportiva verknüpft oder !?
Folglich wirst du diese nicht für dein TwoNav auf dem Iphone verwenden können.
Nein, TTQV verlangt die Device-ID nur bei manchen Karten.
Bei selbstgescannten oder urheberrechtlich nicht so stark geknebelten Karten werde ich eigentlich nicht nach der Geräte-ID gefragt.

Zitat:
Zitat von papaluna Beitrag anzeigen
Ich habe in der CompeGPSsLand 7.1.rc1 und auch vorhergehenden Betas z.b. 7.0.9.b unter Kommunikation einen Menüpunkt "mit iphone/ipad verbinden"
Ich benutze Compe überhaupt nicht.
Meine Hardwär-Konstellation sieht so aus:
Ein iMac (für die iPhone-iTunes-Verstöpselung).
Ein Windows-PC mit TTQV4PU drauf.
Die aus TTQV exportierten RMAPS (fürs Sportiva) nochmals gesichert auf der internen oder auch einer externen Festplatte des PC.
Da TTQV (und auch Compe) nur auf Windows laufen, kann man folglicherweise auch nur von dort aus Karten exportieren. Ob man sie dabei direkt ins Sportiva oder auf eine andere Festplatte schiebt, ist dabei ja unerheblich, schliesslich ist das Sportiva ja im Grunde auch nichts anderes als eine Festplatte...
Da Apple aber sein iPhone dergestalt knebelt, dass es (weder am Mac noch am PC) als Festplatte genutzt werden kann, frag ich mich halt, wie dann die Daten aufs Gerät kommen (egal von welchem Betriebssystem).

Also, erstmal danke für die Hinweise mit dem FTP.
Ich werde versuchen, mich in diese Richtung schlau zu machen (wenngleich ich eigentlich erwartet hatte, dass das vor mir vielleicht schon andere zu ihrer Zufriedenheit ausprobiert haben)...
Zitat:
Zitat von bluetdi Beitrag anzeigen
... iPhone/iPad jailbreaken und dann die Dateien per WinSCP rüberschieben.
Davon hab ich zwar schon gehört, aber bevor ich mich an so etwas traue, wollte ich erstmal die legalen Möglichkeiten eruieren...
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 10.12.2010, 14:07
Benutzerbild von freeday
freeday freeday ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: There are no Kangaroos in Austria
Beiträge: 6.768
Hallo Isartrails!

Würde man immer darüber berichten, wie sich die Sache wirklich verhält, wird man besonders in diesem Forum gerne als Nörgler abgestempelt.
Also gibt es in letzter Zeit immer mehr stille Leser und nur noch wenige Berichterstatter aus der Praxis. Möglicherweise fühlt sich dann die Forengemeinde wohler - mir wären hingegen offene Berichte lieber, welche nicht nur Lobgesänge verbreiten, sondern die Dinge beim Namen nennen (positiv wie negativ).
__________________
Liebe Grüsse, freeday
AKTUELL:
Montana 650T, GPSMAP 62s, AVENTURA, eTREX Vista HCX ---- iPhone 3GS/32, TomTom ONE v1
GESCHICHTE:
SPORTIVA, OREGON 300,GPSMAP 60 CSx,, Oregon 550t, Colorado 300, Geko 201, Gpsmap 60c, Explorist 500, Explorist 600, Explorist XL, Falcom Navi1, Roadmate..., versch. PPCs von HP und Qtek...
Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 10.12.2010, 14:33
floflue floflue ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.01.2010
Ort: Mülheim a.d. Ruhr
Beiträge: 187
Hi Du,

wenn Karten fertig für das iPhone vorhanden sind, ist die Datenübertragung ziemlich einfach. Wichtig ist nur, das iPhone und PC/Mac im selben Netzwerk sind. Beispiel, PC hängt per Kabel am Router, iPhone per WLAN.

Als FTP-Programm verwende ich die kostenlose Software FileZilla (Windows) bzw. CyberDuck (Mac).

TwoNav iPhone starten, auf Menü -> Koniguration -> FTP -> es werden die "FTP-Daten" des iPhone angezeigt.

Nun eines der FTP-Programme starten und eine neue Verbindung mit den im iPhone stehenden Daten erstellen und die Daten können übertragen werden.

Gruß
Florian
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 10.12.2010, 15:05
papaluna papaluna ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 5.061
O.T

Hallo Freeday,
Zitat:
Zitat von freeday Beitrag anzeigen
Würde man immer darüber berichten, wie sich die Sache wirklich verhält, wird man besonders in diesem Forum gerne als Nörgler abgestempelt.
Sprichst du hier von dir und wie du den Umgang mit dir empfindest.?

Verallgemeinernde Aussagen dieser Art empfinde ich unsachlich und überflüssig. Ich kann dies nicht, insbesonders nicht mit dieser Pauschalität, sehen.
Zitat:
Zitat von freeday Beitrag anzeigen
Also gibt es in letzter Zeit immer mehr stille Leser und nur noch wenige Berichterstatter aus der Praxis.
In Foren finden sich nach meiner Erfahrung / Empfindung immer deutlich mehr stille/unaktiver Mitleser als aktiv Teilnehmende.
Und wenn etwas beigetragen wird so ist es imo über die Masse verteilt doch eher die Nachfrage nach Hilfe oder Mitteilung der eigenen Frustration/Unzufriedenheit.
Das halte ich für völlig normal.
Und Schwankungen mag es immer wieder auch aus verschiedensten Gründen geben.

Ich persönlich habe eher das Gefühl einer Zunahme einer gewissen agressiveren Umgangsweise in den letzten Monaten, welches ich überaus bedauerlich empfinde. Dies könnte den einen oder anderen sicher abschrecken.
Zitat:
Zitat von freeday Beitrag anzeigen
Möglicherweise fühlt sich dann die Forengemeinde wohler
Mag sein. Ich jedenfalls nicht.
Ich finde es gut wenn so viele wie möglich ihren Teil dazu beitragen, sofern es sachlich und respektvoll im Umgang miteinander ist.
Zitat:
Zitat von freeday Beitrag anzeigen
hingegen offene Berichte lieber, welche nicht nur Lobgesänge verbreiten, sondern die Dinge beim Namen nennen (positiv wie negativ).
Ich weiss wirklich nicht was für Lobgesänge du meinst.
Wie ich schon oben meiner Meinung Ausdruck verlieh, das tendenziell eher negatives berichtet wird, finde ich gerade unter diesem Aspekt es auch positiv wenn auch die positiven Aspekte hervorgehoben werden und ich evtl. auch auf Möglichkeiten aufmerksam gemacht werde, welche mir persönlich bisher entgangen sind.
Natürlich bedeutet dies nicht, das Fehler nicht genannt werden dürfen. Sie müssen benannt werden, ansonsten können sie nicht abgestellt werden.
Die Kommunikation von Fehlern ist die Voraussetzung für deren Beseitigung.
Sie ist aber keine Garantie hierfür.


Gruss Gert
__________________
Anima 3.* Ultra 3.* CGPSL 8.* TTQV 4.0.133 Mapsource 6.13.7 6.16.3 MapTk 3.3
Garda-Gps-for-TwoNav TwoNav-Wissen
Meine_ANIMA_Custom_Version

Geändert von papaluna (10.12.2010 um 15:08 Uhr) Grund: Rechtschreibung
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 10.12.2010, 17:53
bluetdi bluetdi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.06.2010
Ort: Hamburg / Wien
Beiträge: 21
Zitat:
Zitat von isartrails Beitrag anzeigen
Also, erstmal danke für die Hinweise mit dem FTP.
Ich werde versuchen, mich in diese Richtung schlau zu machen (wenngleich ich eigentlich erwartet hatte, dass das vor mir vielleicht schon andere zu ihrer Zufriedenheit ausprobiert haben)...
FTP klappt problemlos. floflue hat es beschrieben und es ist wirklich nicht schwierig. Du kannst Karten rüberschieben, aber leider keine clay für bspw. die DACH. Die liegt in einem anderen Verzeichnis, und da kommst du nicht dran. U.A. deshalb ist ein Jailbreak praktisch.
__________________
Besten Gruß
Karl

Geändert von bluetdi (10.12.2010 um 17:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 10.12.2010, 19:39
papaluna papaluna ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 5.061
Zitat:
Zitat von bluetdi Beitrag anzeigen
Du kannst Karten rüberschieben, aber leider keine clay für bspw. die DACH. Die liegt in einem anderen Verzeichnis, und da kommst du nicht dran.
Hallo Karl,
hat TwoNav auf dem iphone eine andere Verzeichnisstruktur bzw. Zugriff auf das CLAY-file.
Sofern man es nicht wie z.B. in CompeLand importieren kann wird ein CLAY normalerweise anhand des Namens-Prefix zu einem Karten-file gehörig identifiziert. Dazu muss es sich im selben Ordner befinden wie das Kartenfile. Zumindest ist dies mein Kenntnisstand bei anderen Systemen (Sportiva/Aventura etc.).
Woran scheitert also der zugriff auf das CLAY file?
Gruss Gert
__________________
Anima 3.* Ultra 3.* CGPSL 8.* TTQV 4.0.133 Mapsource 6.13.7 6.16.3 MapTk 3.3
Garda-Gps-for-TwoNav TwoNav-Wissen
Meine_ANIMA_Custom_Version
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 11.12.2010, 09:38
bluetdi bluetdi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.06.2010
Ort: Hamburg / Wien
Beiträge: 21
Es gibt einen separaten Ordner ".../Maps" im Ordner ".../TwoNav_iPhone.app", da liegt nur die DACH-Karte. Dort hinein werden wohl die Kaufkarten gespeichert, und da müssen eben auch - wie du ja ganz richtig sagst - die clay bzw. Overlays z.B. von Sardinien rein (Danke!). Das geht aber erst nach jailbreak, weil über FTP die Karten nur im Verzeichnis ".../Documents/Maps" abgelegt werden können. Dieses "Documents" mit Unterverzeichnissen "Maps, Data, Poi, Radars" ist das einzige freigegeben Verzeichnis von TwoNav auf iOS.

Nach jedem Update des Programms ist übrigens der ".../Maps"-Ordner wieder geputzt, alle Inhalte bis auf die DACH werden nicht mit verschoben, sondern gelöscht. Etwas lästig.
__________________
Besten Gruß
Karl
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 23.04.2011, 23:58
Benutzerbild von kg340
kg340 kg340 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2006
Ort: Thüringen
Beiträge: 1.152
Frage Outdoor Navigationsprogramm für iPhone4

Hallo,

gibt es außer TwoNav noch ein anderes Outdoor-Navigationsprogramm für das iPhone4 ?
__________________
FR 310 XT (SV 4.50) MapSource 6.13.7

Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 24.04.2011, 06:32
gerhardg gerhardg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 1.057
es gibt mehrere tausend. dabei muss man aber beachten das oft das selbe programm in verschiedenen editionen verkauft werden. beispielsweise kompass karten werden regionsweise als jeweils eigene "app" verkauft. ebenso diverse navi programme wie igo.

wenn du möglichst viele freiheiten willst, kommst du um twonav kaum herum. es gibts zwar viele alternativen, aber keines davon hat einen vergleichbaren umfang. für einfache anwendungen kann gps-tracks oder gpslite eine nützliche und kostenlose alterantive sein.
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 24.04.2011, 12:19
Ulmer.Spatz Ulmer.Spatz ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 582
Zitat:
Zitat von kg340 Beitrag anzeigen
Hallo,

gibt es außer TwoNav noch ein anderes Outdoor-Navigationsprogramm für das iPhone4 ?

Hallo,

schau Dir mal das an und bilde Dir eine eigene Meinung.

http://www.pathaway.com/PWiPhone.htm

Ich weiß, dass dieses Programm von vielen TwoNav-Nutzern nicht mehr als zeitgemäß angesehen wird, aber entscheide für Dich selbst.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 24.04.2011, 23:51
Benutzerbild von kg340
kg340 kg340 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2006
Ort: Thüringen
Beiträge: 1.152
Hallo gerhardg, hallo Ulmer.Spatz,

TwoNav Tablet PC habe ich ja auf meinem PC, daher auch meine Frage.
Ich habe allerdings nicht vor, das iPhone als Outdoor Navi einzusetzen.

Deshalb diskutiere ich das hier auch nicht weiter.

Die PathAway Lite Edition (LE) würde jedoch wegen folgender Pkt. für mich reichen :
Herunterladen von Karten aus dem Internet on-the-fly.
Karten müssen vorher nicht kalibriert oder installiert werden.
Unterstützt : Google ™ Maps, Terraserver, OpenStreetmap.com, OpenCycleMap.com
Capture Photo Punkte aus der internen Kamera.

Vorausgesetzt, das iPhone arbeitet mit den Karten aus dem Internet schnell genug.

Also, nochmals danke für Eure Tipps.
__________________
FR 310 XT (SV 4.50) MapSource 6.13.7

Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 25.04.2011, 08:19
gerhardg gerhardg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 1.057
online karten zugriff geht auch kostenlos mit gps-tracks oder gpslite. dafür musst du kein pathaway lite kaufen.

ansonsten gehts das auch mit der iphone edition von twonav:

- Vollständige Abdeckung für Spanien und Italien mit Karten (1:25 000) und Orthofotos (50 cm/Pixel).
- Vollständige Abdeckung der Vereinigten Staaten und Kanada mit topografischen Karten von MyTopo.
- Weltweite Abdeckung durch "OpenStreetMap" und "OpenStreetMap Cycle Map"-Karten mit Radwegen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TwoNav fürs Iphone Volker_I Andere Geräte mit TwoNav 164 17.11.2011 10:47
Probleme mit TwoNav IPhone Mani1 CompeGPS/TwoNav Allgemeines 9 21.06.2010 13:15
TwoNav für das iPhone Testbericht Bennidr CompeGPS/TwoNav Allgemeines 0 12.04.2010 14:53
Twonav 2.1.4 - iPhone inkognito CompeGPS/TwoNav Allgemeines 2 18.03.2010 12:51
Twonav iPhone 2.1.3 - Probleme inkognito CompeGPS/TwoNav Allgemeines 6 08.03.2010 13:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS