Zurück   NaviBoard GPS Forum > Karten und Software > Digitale Kartenwerke
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #41  
Alt 02.07.2008, 10:30
mcgaaas mcgaaas ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2008
Beiträge: 2
Hallo,
ich fahr in zwei Wochen zum Biken in die Dolomiten.
Wollte daher die Karte auf meinen Garmin Vista HCX ziehen.
Hab auf Der Seite die maptk_2.1.4_windows.exe runtergeladen
und das programm installiert.

Aber: wie bekomme ich die Karten-Daten in Mapsource rein?
Danke für die Info!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 02.07.2008, 10:33
Benutzerbild von webGandalf
webGandalf webGandalf ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2006
Ort: Uster / Schweiz (N47°20' | E8°42')
Beiträge: 4.344
Du hast meines Erachtens das falsche File herunter geladen. Du musst ganz unten auf der Seite zuerst auf Maps klicken. Erst dann bist Du dort wo Du die Map herunterladen kannst. Das File heist dann auch anders.
__________________
Grüsse aus der Schweiz, Dieter

Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 02.07.2008, 11:31
mcgaaas mcgaaas ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2008
Beiträge: 2
Hi Dieter,
danke für die Info! Hat geklappt. Der eigentliche Link ging auf Downloads, nicht auf Maps - daher die Irritation.
Grüße!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 02.07.2008, 12:44
Benutzerbild von webGandalf
webGandalf webGandalf ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2006
Ort: Uster / Schweiz (N47°20' | E8°42')
Beiträge: 4.344
Na gern geschehen!
__________________
Grüsse aus der Schweiz, Dieter

Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 08.07.2008, 10:01
Benutzerbild von reimuell
reimuell reimuell ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.09.2007
Beiträge: 18
Hallo,
ich kann mich dem Dank nur anschliessen. 400 Stunden Arbeit, whow. Folgende Frage: es gibt ja die Südtirol Trekking Seite http://www.trekking.suedtirol.info/ mit jeder Menge fertiger Wander/Biketouren. Im Prinzip könnte ich mir alle Wanderwege als gpx dateien runterladen. Kann man die dann eigentlich in die Karte integrieren. Kann man da ein Open Source Projekt daraus machen um viele daran arbeiten zu lassen.
__________________
Garmin 60csx ;Topo_Deutschl_V2;TTQV, Tourexplorer
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 08.07.2008, 10:04
macnetz macnetz ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Memmingen
Beiträge: 9.961
Zitat:
Zitat von reimuell Beitrag anzeigen
Kann man da ein Open Source Projekt daraus machen um viele daran arbeiten zu lassen.
der Scherz ist gut . . .

meint
Anton
__________________
macnetz@home Lat-Long: 47° 59' 22" , 10° 9' 16" || 47.9897 , 10.1545
KMZ2GoogleMaps
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 08.07.2008, 22:41
7270martin 7270martin ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.06.2008
Beiträge: 5
Zitat:
Zitat von macnetz Beitrag anzeigen
der Scherz ist gut . . .

meint
Anton

Sorry, nicht böse sein, aber was meinst du mit Scherz?

Vielleicht ja nicht im Sinne von opensource. Finde es aber trotzdem interessant, vgl. mein Posting in diesem Thread vom 13.6.
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 09.07.2008, 07:32
macnetz macnetz ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Memmingen
Beiträge: 9.961
Zitat:
Zitat von 7270martin Beitrag anzeigen
... was meinst du mit Scherz?
Worte sind manchmal mehrdeutig. "...viele daran arbeiten lassen" kann auch bedeuten "ich bin zu beschäftigt/faul/dumm - also lasse ich viele (andere) daran arbeiten"

Zitat:
Finde es aber trotzdem interessant, vgl. mein Posting in diesem Thread vom 13.6.
ein gemeinsames Projekt wäre sicher interessant. Noch besser wäre es wenn der Datenbestand direkt zur Verfügung gestellt würde. Dann könnte man den Vorgang besser automatisieren.

Grüsse - Anton
__________________
macnetz@home Lat-Long: 47° 59' 22" , 10° 9' 16" || 47.9897 , 10.1545
KMZ2GoogleMaps
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 09.07.2008, 08:25
7270martin 7270martin ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.06.2008
Beiträge: 5
@Jürgen D

Zitat:
Zitat von macnetz Beitrag anzeigen
Noch besser wäre es wenn der Datenbestand direkt zur Verfügung gestellt würde. Dann könnte man den Vorgang besser automatisieren.

Grüsse - Anton

Wird wohl auf absehbare Zeit nicht passieren, vgl. Gerts Posting (Papaluna) vom 13.6.2008. Bliebe also nur noch Selbsthilfe.


@Jürgen D
Jürgen: Was meinst du als verdienter Kartenersteller dazu, wenn deine Karte mit manuell runtergeladenen GPX-Tracks ergänzt würde? Käme man damit in Konflikt mit irgendwelchen urheberrechtlichen Bestimmungen? Auf der Seite http://www.trekking.suedtirol.info/ ist im Impressum erwähnt, dass sämtliche Daten und Inhalte der Seite Eigentum der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol sind. Von dieser Seite hast du ja schon ein OK für deine Karte erhalten, oder?


Gruss Martin
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 09.07.2008, 11:32
JürgenD JürgenD ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2007
Beiträge: 235
Habe bisher nur diagonal gelesen. Deshalb ganz kurz und allgemein:

Die Karten als OpenSource zu pflegen ist sicher keine schlechte Idee, in der Praxis aber schwer umzusetzen. Wenn mehrere Leute daran arbeiten gibt es schnell ebenso viele Versionen jeder Kachel. Diese Versionen müssen zusammengebracht werden. Konflikte sind unvermeidlich. Bei Programmen kann man z.B. Subversion zur Verwaltung einsetzen. Das mache ich schon um 3 Rechner zu synchronisieren. Bei Karten kann man damit Konflikte leider nicht vernünftig auflösen. Eine MP-Datei ist eben kein sequentielle Programm sondern eigentlich eine Datenbank, bei der die Reihenfolge der Objekt und der Elemente der Beschreibung unwichtig ist. Die Dateien zwei inhaltlich gleicher Karten müssen also nicht gleich sein. Die Reihenfolge ist kaum vorhersehbar wenn z.B. ein grafischer Editor benutzt wird.

Die Quelle als MP-Datei kann ich verfügbar machen. Das ist aber nicht nötig, würde bei ca. 135 MByte auch meinen Server verstopfen. Aus den IMG-Dateien kann mit MapTk die Quelle wieder hergestellt werden ( dauert je nach Rechner bis 1 Stunde ). Aus den MP-Dateien die Übersichtskarte erzeugen. Die zugehörige PRJ-Datei werde ich, zusammen mit einer neuen Version der Karte, auf dem Server verfügbar machen.

Obwohl ich schon einmal zur Mitarbeit aufgerufen haben gab es bisher keinen Beitrag bei über 600 Downloads. Trotzdem noch ein Aufruf zur Mitarbeit.

Wenn jemand einen neuen Weg oder eine Korrektur hat: Die neuen Objekte in MapEdit in eine leere MP-Datei kopieren. Der neuen Datei einen Namen geben der auf die Kachel verweist und zu mir hochladen: 'Upload' - 'Upload' - Datei wählen - 'Upload files'. Ich werden diese Daten in das Original übernehmen und dem Rest der Welt zum Download anbieten.
Damit das gut funktioniert einige Regeln ( ich bin ziemlich faul ! ):
  1. Nur qualitativ hochwertige Daten !
  2. Eine Korrekturdatei pro Kachel, Kachel im Namen der MP-Datei nennen.
  3. Keine bereits vorhandenen Objekte kopieren.
  4. Nur den neuen Teil von Wegen kopieren mit passendem Anschluss an die vorhandenen Wege / Straßen.
  5. Alle Objekt mit dem passen Type= klassifizieren.
  6. Bei Korrekturen das Kommentarfeld in MapEdit benutzen, z.B. 'Weg gelöscht', 'verschoben', 'umbenannt', ....
  7. Möglichst Namen, Weg Nr., Adresse, Telefon, ... eintragen.
  8. Möglichst Absender hinterlassen für Rückfragen bei Konflikten.
Dateien die nicht unter Beachtung dieser Regeln entstanden sind werden ich nur Übertragen wenn sich der Aufwand in Grenzen hält. Daten, die möglicherweise Rechte anderer verletzten und Werbung wird ignoriert.

JürgenD
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 09.07.2008, 12:51
7270martin 7270martin ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.06.2008
Beiträge: 5
An Jürgen:

Vielen Dank für deine Antwort! Klasse, wenn die Map so erweitert werden könnte. Danke fürs Aufstellen der Regeln, sie sind unerlässlich für ein solches Projekt!

Damit es alle einheitlich machen, hier noch zwei Fragen:

a) Klassifizierung (Typ):
Welcher Type ist zu verwenden für die verschiedenen Linien in http://www.trekking.suedtirol.info/:

- durchgezogene
- gestrichelte
- gepunktete (Hochgebirge)


b) Kommentar (Punkt 7 in deiner Aufzählung):
Wo sind die Wegenummern einzutragen: im Kommentarfeld in Mapedit?



An alle:

Je mehr mithelfen, desto schneller geht's!

Aber:
Um redundante Datenerfassungen zu vermeiden, soll jeder der mitarbeitet, hier im Forum vorgängig angeben, welches Gebiet er bearbeitet.

Ich werde mich in nächster Zeit um das Passeiertal kümmern (von Meran aus nach St. Leonhard, Moos, Pfelders bis hoch zur Stettiner Hütte).

-> Falls jemand bereits für dieses Gebiet GPX-Tracks aus http://www.trekking.suedtirol.info/ generiert hat, bitte ich um Meldung, damit wir uns ergänzen und die Arbeit aufteilen können.

Bin ja gespannt, wie viele Leute sich beteiligen.


Gruss Martin



EDIT
Gemäss http://www.naviboard.de/vb/showthread.php?t=29906
soll jetzt anfangs Juli eine offizielle Topo von Italien erscheinen. Habe diesen Thread erst jetzt entdeckt. Der Preis von EUR 150 scheint mir mehr als fair. Zum Vergleich: die Topo Schweiz kostet EUR 299. Bevor ich mit der Ergänzung der Daten für Südtirol beginne, werde ich mal abwarten. Bin ja gespannt, ob für Südtirol auch deutsche Bezeichnungen verwendet werden...

Geändert von 7270martin (09.07.2008 um 13:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 09.07.2008, 16:28
JürgenD JürgenD ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2007
Beiträge: 235
Zur Ergänzung die wichtigsten Typen:

Fußwege: 0x16 ( schwarz, gestrichelt )
unbefestigte Wirtschaftwege: 0x0a ( braun, lang gestrichelt )
befestigte Wirtschaftwege: 0x07 ( braun, kurz gestrichelt )
einfache Straßen: 0x06 ( braun )

Die Routen des Wegeprojekts sollten in diesem Sinn wohl meist Fußwege ( 0x16 ) sein, sofern sie nicht auf in der Karte vorhandenen Wirtschaftswegen und Straßen verlaufen. Die Wirschaftwege ( gestrichelt ) sind nach meiner Erfahrung recht vollständig und meist für normale Fahrzeuge gesperrt.

Die Wegenummern sind ein Bestandteil des Namens und gehören in das Feld 'Label='. Nummer und Name sollten voneinander getrennt werden, z.B. '4,7,W~[0x1f]LÄRCHWIESGATTER - MANDL' beim Zirmerhof ( Radein ). 3 Nummern und ein Name. Die Nummern werden angezeigt, der Name nur unter dem Cursor. Nur eine Nummer ist auch gut.

Kommentare werden nicht in die IMG-Datei übernommen ( gibt kein Feld dafür ) und sollten Hinweise sein wie mit dem Objekt zu verfahren ist ( wenn das nicht offensichtlich ist ).

Die Regeln und weitere Ergänzungen werde ich zusammenfassen und als Datei zum Nachlesen mit auf den Server legen.

Doch Übereifer schadet nur ! Eine gute Topo Italien ist sicher auch für Südtirol interessant. Die Topo Deutschland V2 als Vorbild ist allerdings im Bereich der Wanderwege nicht gerade umwerfend. Die neue Karte wird sicher auch 'gelockt' sein, so dass Ergänzungen nicht möglich sind. Warten wir es mal ab. Ich werde jedenfalls noch einen Anlauf machen um die Daten des Wegeprojekts vom AVS zu bekommen. Dann wird es etwas weniger mühsam.

JürgenD
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 10.07.2008, 11:19
Mainbiker Mainbiker ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2004
Beiträge: 28
Super Karte

Ein gaznz großes und dickes Lob an JürgenD, der mit diesen Kartenwerk eine super tolle Variante, eines bisher topografisch nur schlecht oder garnicht bestehenden Gebietes geschaffen hat. Ich kann dies nachvollziehen, das diese Erstellung sehr viel Zeit und mit Sicherheit auch sehrviel Herzblut gekostet hat.

Ich habe für den Raum Bamberg versucht eine Trackkarte zu erstellen, was mir zwar gelungen ist, jedoch noch lange nicht so wie die Deine.

Super Danke und ich hjoffe Du macht weiter so.

Gruß aus Franken.

Mainbiker
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 10.07.2008, 11:58
Benutzerbild von reimuell
reimuell reimuell ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.09.2007
Beiträge: 18
Hi, also mein OpenSource war natürlich nicht als Scherz gemeint.
Andere wollte ich auch nicht für mich arbeiten lassen.

Ich hatte mir das ungefähr so vorgestellt (bin kein!!! kartenprofi). Die einzelnen Kacheln / Dateien stehen auf einem Server. Free Space Server gibt es ja genug. Es gibt eine zentrale kleine Datei wo man sich einträgt das man gerade an der kachel xy arbeitet. D.h. Finger weg für andere. Dann wenn man fertig ist die Datei an ein zentrale Stelle zur kurzen Kontrolle. Original nicht überschreiben meinte ich damit.
Wenn das alles zu kompliziert ist okay bin kein Kartenprofi.
So und jetzt zum helfen. Ist es vorstellbar ein How to zu erstellen , für mittel begabte Menschen; wie man die ausgewählten Tracks dann in in diese Karte/Kachel überträgt? Dann helfen mehr denke ich.
Ist das wirklich so einfach. GPSMAPEDIT (stimmt das überhaupt) ---> Track im Internet machen ---> runterladen --> in leere Datei laden. das war es?

@An Jürgen : wer 400 Stunden da investiert ist sicher nicht faul.
__________________
Garmin 60csx ;Topo_Deutschl_V2;TTQV, Tourexplorer

Geändert von reimuell (10.07.2008 um 13:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 11.07.2008, 16:44
JürgenD JürgenD ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2007
Beiträge: 235
Von der Theorie mal zur Praxis:
  • Freespace-Server gibt es. Habe ich probiert für MapTk um dann eine altes Notebook auf meinen Schreibtisch zu stellen. Werbung, zum Teil unappetitlich, brauche ich nicht.
  • Verwalten kann man besser mit Subversion. Läuft längst auf meinem Server für die Versionsverwaltung und BackUp. Geht aber nicht auf einem reinen Fileserver.
  • Blockieren ist gut, macht Subversion auch. Braucht aber viel Disziplin damit die Kachel nach möglichst kurzer Zeit wieder freigegeben wird. Soviel Disziplin traue ich der Mehrheit nicht zu.
  • Die Kontrolle ist unabdingbar. Subversion ist dafür leider nicht zu gebrauchen. Auch lassen sich Kontrollen an einer Kachel mit 15 MByte kaum durchführen, wenn man nicht weiß was denn geändert wurde. Deshalb sollte nur die Änderung übertragen werden. Damit wird alles Handarbeit.
Sollte sich jemand finden das trotzdem zu organisieren und die Resourcen bereitzustellen, meinen Segen hat er. Aus Erfahrung befürchte ich, dass das erfolglos sein wird. Nur ein Beispiel: In MapTk waren in veröffentlichten Versionen sicher weit mehr als 100 Fehler drin. Gerade mal 6 davon wurden mir gemeldet, davon nur ein Fehler der nicht über Navibord.de rein kam ( kyrillische Label in Error-Meldungen ). Ich schließe daraus auf eine hohe Leidensfähigkeit, Trägheit und Gleichgültigkeit ( Bill lebt davon ). Ich schließe mich selbst dabei nicht aus im Umgang mit diversen Programmen. Die Karten wird man dankbar konsumieren, sich ernsthaft und diszipliniert Beteiligen ist aber eine andere Sache. Um ehrlich zu sein: Den Beitrag #50 habe ich nur geschrieben, weil ich nicht damit rechne mit Änderungen zugeschüttet zu werden. Ich würde mich aber gern enttäuschen lassen.

Gruß
JürgenD
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 11.07.2008, 17:13
Benutzerbild von mike_hd
mike_hd mike_hd ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2004
Ort: Edingen-Neckarhausen
Beiträge: 3.918
Tjaja, das Leben eines Kartenzeichners ist einsam ... weiss ich zu gut.
__________________
Mike (mike_hd)
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 11.07.2008, 19:26
macnetz macnetz ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Memmingen
Beiträge: 9.961
Zitat:
Zitat von mike_hd Beitrag anzeigen
Tjaja, das Leben eines Kartenzeichners ist einsam ... weiss ich zu gut.
es gibt aber auch die schönen Momente . . .

wenn man z.B. auf Madeira an einem lauschigen Wasserfall einer schönen Frau mit einem Garmin-GPSR über die Schulter schaut und fragt: welche Karte ist denn das?

- Anton
__________________
macnetz@home Lat-Long: 47° 59' 22" , 10° 9' 16" || 47.9897 , 10.1545
KMZ2GoogleMaps
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 12.07.2008, 19:39
Benutzerbild von wobitec
wobitec wobitec ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.01.2005
Beiträge: 26
Hallo JürgenD,
die Karte ist spitze.
Da ich im Oktober in dieser Region Wandern will kommt mir die Karte sehr gelegen.
Ich habe versucht auf der Seite http://www.trekking.suedtirol.info/ Touren zu suchen , aber leider lässt sich die Seite nicht öffnen.
Nochmals besten Dank für deine Arbeit.
Gruß wobitec
__________________
Navigon 4350max,
Garmin Oregon 450
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 15.07.2008, 10:59
hopper hopper ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.07.2008
Beiträge: 1
Frage Karte von Südtirol

hallo JürgenD,
super Karte, ich habe die vorgegebene .exe ausgeführt, habe ich dann alle Informationen erhalten, oder muss ich noch weitere Dateien runterladen, es sind ja noch weitere Dateien dort abgelegt?

Gruß und Dank
Andreas

Geändert von hopper (15.07.2008 um 21:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 16.07.2008, 10:24
JürgenD JürgenD ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2007
Beiträge: 235
Hallo Andreas,

die Karte wird nach erfolgreicher Installation durch Ausführen der EXE-Datei, wie alle anderen Karten in MapSource auch, an das Gerät übertragen. Dazu gibt es hier im Board jede Menge Information, einschließlich Video-Tutorial. Die Datei info.html gibt Hinweise zur Version der Karte und Experten einige Daten für eigene Ergänzungen. maptk.prj ist die dazugehörige Steuerdatei zum Bearbeiten und erzeugen des Kartensatzes und der TYP-Datei mit MapTk. Diese Dateien sind zur Benutzung der Karte nicht erforderlich.

Gruß
Jürgen
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
südtirol, topokarte

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Topografische Karte der Toscana morgen1 Eigene Vektorkarten erstellen oder Anpassen 3 15.02.2009 12:30
Topografische Karte LUXEMBURG gesucht Tiefflieger Digitale Kartenwerke 4 03.06.2008 17:45
Wer hat schon die 4Land-Karte im Einsatz (Südtirol) freeday Digitale Kartenwerke 12 17.08.2007 12:33
Update topografische Karte Deutschland? Dagobert Fugawi und TTQV 1 24.03.2007 20:20
Karte Süddeutschland und Südtirol am GPSmap 76CSx alfredk48 GPSMap 60xx und 76xx Serie 3 20.03.2007 09:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS