Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > eTrex Serie 10, 20, 30
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.11.2016, 19:24
martin0 martin0 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.06.2013
Beiträge: 21
[Gelöst] Etrex 30:Einschalten nur nach Akku neu einlegen

Hi,

habe mir ein extrex 30 geholt. Wenn es länger als einen Tag (oder so) liegt, lässt es sich nicht einschalten. Wenn ich einmal einen der Akkus rausnehme und wieder neu einlege, startet er problemlos und arbeitet so weit ich grad sehen kann problemlos.

Ist der Fehler bekannt?

Ignorieren oder lieber vorsichtshalber reklamieren? War gebraucht von ebay, aber von einem gewerblichen.

Geändert von martin0 (05.11.2016 um 09:26 Uhr) Grund: Lösung gefunden
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.11.2016, 14:43
papaluna papaluna ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 4.929
Liegts evtl. an deinen Akkus.
Du scheinst damit ja schon Probleme gehabt zu haben. siehe thread http://www.naviboard.de/vb/showthread.php?t=60159
__________________
Anima 3.* Ultra 3.* CGPSL 8.* TTQV 4.0.133 Mapsource 6.13.7 6.16.3 MapTk 3.3
Garda-Gps-for-TwoNav TwoNav-Wissen
Meine_ANIMA_Custom_Version
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.11.2016, 15:34
martin0 martin0 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.06.2013
Beiträge: 21
Die Akkuprobleme hatte ich, das ist richtig. Der Hergang wäre mir logisch nicht ganz klar, zumal das etrex 30 mit Batterien ausgeliefert worden ist, bei denen der Fehler ebenfalls aufgetreten ist.

Ich hab jetzt trotzdem taufrische Batterien eingelegt, und melde mich dann morgen mit dem Ergebnis.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.11.2016, 21:02
martin0 martin0 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.06.2013
Beiträge: 21
Der Fehler tritt auch bei Batterien auf. Damit wären die Akkus als Fehlerquelle ausgeschlossen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.11.2016, 09:24
martin0 martin0 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.06.2013
Beiträge: 21
Mittlerweile funktioniert das Gerät einwandfrei. Möglicherweise ein Bauteil, das ab Werk noch nicht einwandfrei funktioniert hat (Schalter oder Kondensator), und ein wenig Laufzeit gebraucht hat, um die Funktion aufzunehmen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.11.2016, 10:39
RainerSurfer RainerSurfer ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2003
Ort: Südfranken
Beiträge: 3.573
Das bezweifle ich. Das Gerät war doch gar nicht neu:
Zitat:
Zitat von martin0 Beitrag anzeigen
War gebraucht von ebay, aber von einem gewerblichen.
Das sind aber gewagte Thesen:
Zitat:
Zitat von martin0 Beitrag anzeigen
Bauteil, das ab Werk noch nicht einwandfrei funktioniert hat (Schalter oder Kondensator)
Ein Kondensator, der erst nach und nach läuft?
__________________
Oregon
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.11.2016, 13:35
martin0 martin0 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.06.2013
Beiträge: 21
Zitat:
Zitat von RainerSurfer Beitrag anzeigen
Das bezweifle ich. Das Gerät war doch gar nicht neu:

Das sind aber gewagte Thesen:

Ein Kondensator, der erst nach und nach läuft?

Das Gerät sieht neu aus, wirklich tip top in Ordnung. Möglich, dass es einfach ein Rückläufer war, dann würde das hinhauen. Die Vermutung mit dem Schalter hab ich von nem Informatikkollegen bei nem anderen Bauteil ähnlicher Kleinelektronik. Mag sein, dass das mit dem Kondensator Quatsch ist, das weiß ich nicht.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.11.2016, 18:13
martin0 martin0 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.06.2013
Beiträge: 21
Das Problem ist wieder aufgetaucht, es ist nicht reproduzierbar und damit ein Fall für eine Reklamation. Das Teil geht zurück!

Danke!

Nachschub: Das neue Gerät ist angekommen, und hat diesen Fehler nicht.

Geändert von martin0 (17.11.2016 um 07:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.01.2017, 04:19
qmbeyuce qmbeyuce ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2017
Beiträge: 2
Der Fehler tritt auch bei Batterien auf. Damit wären die Akkus als Fehlerquelle ausgeschlossen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maßstab verändert sich nach dem einschalten xxlradler GPSMap 60xx und 76xx Serie 1 16.11.2013 17:35
Warnhinweis nach dem Einschalten boxerlotse zûmo 400 , 500 , 550 4 31.10.2013 11:07
[Dakota] Weiternavigieren nach Einschalten jopi56 Oregon - Dakota - Colorado Serie 8 16.02.2010 12:45
Abfrage nach Einschalten des Gerätes Domi GPSMap 276 und 278 5 05.02.2007 23:00
Quest 2, Standort nach dem Einschalten RolandH. Quest und Quest 2 5 08.02.2006 06:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS