Zurück   NaviBoard GPS Forum > CompeGPS / TwoNav > TwoNav-Geräte
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 02.06.2010, 11:03
ray ray ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2004
Ort: Darmstadt
Beiträge: 3.731
Der Deckel geht ja recht schwer auf, man braucht relativ viel Kraft um den Deckel abzuziehen.

Was hilft, ist die Führung mit Silikonfett oder Vaseline zu fetten.
Aber Vorsicht!
Nur sehr wenig Fett nehmen und keinesfalls den unteren Bereich (wo der Stift-Einschub ist) fetten, sonst geht der Deckel alleine auf.
Falls da passieren sollte, kann man mit einer alkoholischer Lsg. des Fett wieder entfernen.

Am besten erst nur oben (wo der Drehverschluss ist) einfetten.
Wenn es dann immer noch zu schwer aufgeht, einen Teil der seitlichen Flanken ebenfalls fetten.

Normalerweise öffne ich den Deckel nur einmal im Monat.
Ich tauschen im Monatszyklus meine beiden Akkus.

Ray
__________________
MTB- und RR-Tourenforum an der Bergstraße www.melibokus-biker.de
TwoNav Aventura 2 4.5, TwoNav Anima+ 3.3.4/OS 2.0.1, TwoNav Android 3.3.4 + CompeGPS Land PC 7.7.2 + Mac 8.5.1 (History: Papierkarte , Magellan Meridian Platinum, Garmin GPSmap 60CSx (SIRF3!),Aventura 3.2/OS 1.3.60R, Sportiva+ 3.2.7/OS 2.2.4)
Perl-Script gpsconv.pl zum Konvertieren von Tracks und Waypoints, TwoNav Wissensbasis
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 05.06.2011, 13:30
gpsmichel gpsmichel ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 91
Zur Vorbereitung meiner anstehenden Tour wollte ich jetzt mal den Wechselakku laden.

Nachdem ich den Deckel nicht aufbringe (und Gewalt will ich keine anwenden), hab ich die die SuFu bemüht, diesen Thread gefunden und - auch ich habe Risse im Plastik

Naja, läßt sich jetzt nicht mehr ändern, aber wie bekomkm ich den Deckel auf?

Der spanische Übersetzer hat wohl geschlampt in der Ave-Anleitung: "Zur Öffnung des Verschlusses im Uhrzeigersinn mehrmals drehen und zum Schließen umgekehrt drehen."

Ich bin immer noch der Meinung, daß das anderrum sein sollte

Aber dann schnappt das Gewinde irgendwann durch, aber der Deckel is immer noch fest. Mit Messer usw. in die Dichtung wollte ich bislang auch noch nicht, um die Dichtung nicht zu beschädigen. Also was tun?

By the way eine weitere Frage:

wenn unterwegs der Akkus schlappmacht und ich den Wedchselakku einbaue, geht dann die Tracknavigation und der Tracklog usw. wiedewr an der gleichen Stelle weiter und wird fortgeführt oder werden nach Ausschalten die offenen Dateien getrennt?

Gruß
Michael
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 05.06.2011, 14:23
Benutzerbild von Loudini
Loudini Loudini ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 16.11.2009
Ort: A-6754
Beiträge: 1.592
Hallo Michael,
wenn am AVE die Schraube (links rum) gelöst ist, kann man vorsichtig von oben anfangend den Deckel heben. Fingernagel o.ä. zwischen Deckel und Gehäuse.
Das klappt schon, keine Sorge. Man muß nur die natürliche "Expansion" des Gummis überwinden. Unten sind zwei kleine Nasen, die den Deckel unten im Gehäuse halten.

Gruß
LUDGER
__________________
Unterwegs mit BELAeasy MACAU
und TwoNav v4.4.2 (Aventura 2018) - Neues hierzu auf: TwoNav-GPS.de TwoNav-GPS.com
sowie GM 17, QuoVadis 7 PU v7.3.0.49, CompeGPS Land v8.5 (Full), QVM-I/A/W all Versions
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 05.06.2011, 14:49
papaluna papaluna ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 5.116
Hallo Michael,
Zitat:
Zitat von gpsmichel Beitrag anzeigen
wenn unterwegs der Akkus schlappmacht und ich den Wedchselakku einbaue, geht dann die Tracknavigation und der Tracklog usw. wiedewr an der gleichen Stelle weiter und wird fortgeführt oder werden nach Ausschalten die offenen Dateien getrennt?
Zum Fortführen der Navigation müsste afaik eine Abfrage kommen ob man das will oder nicht.
Die Aufzeichnung wird entweder in der bestehenden Tracklog-datei fortgeführt oder in einer neuen, jenach dem was unter Konfig-Navigation-Tracklog-Wartezeit nach Abschalten eingestellt ist.
Gruss Gert
__________________
Anima 3.* Ultra 3.* CGPSL 8.* TTQV 4.0.133 Mapsource 6.13.7 6.16.3 MapTk 3.3
Garda-Gps-for-TwoNav TwoNav-Wissen
Meine_ANIMA_Custom_Version
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 05.06.2011, 19:05
gpsmichel gpsmichel ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 91
Alles klar, vielen Dank für Eure Antworten.

Den Deckel hab ich ab, war aber nix mit Fingernagel. Der hatte sich so festgesaugt, daß nur Abhebeln mit Messerrücken möglich war und zwar ziemlich stramm

Naja, ab ist er, Dichtung ist ok. Is aber konstruktiv nicht so der Bringer, hätte man professioneller lösen können.

Track weiterführen sollte klappen, werd ich testen, wenn es so weit ist

Nochmal danke

Gruß
Michael
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 06.06.2011, 09:31
ray ray ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2004
Ort: Darmstadt
Beiträge: 3.731
Michael, ich schrieb es bereits, fette es vorsichtig, dann geht der Deckel leichter ab.

Ray
__________________
MTB- und RR-Tourenforum an der Bergstraße www.melibokus-biker.de
TwoNav Aventura 2 4.5, TwoNav Anima+ 3.3.4/OS 2.0.1, TwoNav Android 3.3.4 + CompeGPS Land PC 7.7.2 + Mac 8.5.1 (History: Papierkarte , Magellan Meridian Platinum, Garmin GPSmap 60CSx (SIRF3!),Aventura 3.2/OS 1.3.60R, Sportiva+ 3.2.7/OS 2.2.4)
Perl-Script gpsconv.pl zum Konvertieren von Tracks und Waypoints, TwoNav Wissensbasis
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 25.06.2011, 17:44
hanuta hanuta ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 150
So mich hat es auch getroffen, Sternförmig an der Schraube. Am Montag reklamier ich es.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 30.03.2019, 04:48
gpsmichel gpsmichel ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 91
nochmal Deckel

Hallo zusammen,

ich hab jetzt meinen 2009er Aventura reaktiviert und ein paar Ausfahrten damit gemacht.
Gestern hab ich nun gemerkt, daß mein Stift weg ist... dann die Ursache gefunden. Der Deckel hebt sich unten von alleine aus der Rastnase, also kein Halt mehr.
Ich hab auch einen feinen Riss im Gehäuse, wie es hier schon Bilder gibt
Die sternförmigen Risse unter der Schraube hab ich ja schon seit damals, aber nie reklamiert gehabt.
Daß der Deckel nun von selbst abgeht, kann ich aber nicht lassen... wenn der Spalt aufgeht, verliert der Akkus den Kontakt - Ave aus Außerdem ist die Wasserdichtigkeit wohl dahin und der Stift ist verloren.
Momentan hab ich das Gehäuse mit einem Kabelbinder zugebunden, aber das kann ja kein Dauerzustand sein...

Jetzt ist das Gerät ja ne Weile alt, aber max. 15-20x benutzt, was mich schon ärgert...

Habt ihr Erfahrungen mit TwoNav, was die in diesem Fall tun? Bieten die dafür überhaupt noch Service an oder wollen die neue Geräte verkaufen? Was mach ich jetzt mit dem Ding?
Andererseits war ich eh am Überlegen, was neueres zu kaufen, aber die Qualität des Aventur reißt mich ja nicht gerade vom Hocker. Der neue kostet auch ne Stange Geld, is der genauso schrottig? Bzw. ist am Ende z.B. ein Edge Explorer 1000 auch der gleiche Schrott für viel Geld?
Bin grad irgendwie ziemlich ratlos...

LG
Michael
Angehängte Grafiken
 

Geändert von gpsmichel (30.03.2019 um 05:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Batteriefachdeckel umgehen ulibo zûmo 660, 220 48 11.06.2011 23:24
Aventura Zusatzkarten von Aventura Homepage bis zu 1000 Meter daneben freeday CompeGPS/TwoNav Allgemeines 10 21.06.2009 09:02
Venture HC Batteriefachdeckel Spittek eTrex und Geko Serie 1 16.04.2008 11:40
Suche Ersatz-Batteriefachdeckel Mathias71 GPSMap 60xx und 76xx Serie 27 04.02.2008 09:47
Ersatz-Batteriefachdeckel f. Vista C the.monkey eTrex und Geko Serie 3 21.05.2007 21:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS