Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > GPSMap 60xx und 76xx Serie
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 17.11.2016, 00:25
JoeWaschl JoeWaschl ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.08.2009
Beiträge: 145
Zitat:
Zitat von AndreasL Beitrag anzeigen
Eine Antwort an Garmin:

Hallo Garmin, nein wir haben kein Verständnis für die Sabotage unserer funktionierenden Geräte und fordern das die Updatefunktion repariert wird. Es ist offensichtlich, das seitens Garmin Deutschland der Mapupdater vorsätzlich sabotiert wurde um die Geräte in die geplante Obsolenz zu zwingen. Mein nüMaps Life time sieht vor das es Kartenupdates gibt solange das Kartenmaterial in dem geeigneten Format verfügbar ist, was der Fall ist.

Ihr habt 2 Möglichkeiten: sofortiges Bereitstellen via Mapupdater oder Korrektur der Geräteunterstützung durch Garmin express.

Sich einfach hinstellen und dem Kunden sagen: pech gehabt, kauf die was neues, ist eine Frechheit und wirft kein gutes Licht auf die Kundenbindung. Es ist einfach nur arrogant und ob ich in Zukunft noch mal Garmin kaufe ist mehr als unwahrscheinlich.

Ein verärgerter Ex-Kunde

Vielleicht sollte manch einer seinen Text vor dem Abschicken nochmal lesen, bevor da totaler Schmarrn abgeschickt wird

Sabotage? "Im alltäglichen Sprachgebrauch ist mit Sabotage oft auch die gewaltsame Beschädigung und Zerstörung von Geräten, Maschinen, Infrastruktur usw. gemeint..." (https://de.wikipedia.org/wiki/Sabotage)
Von einer gewaltsamen Beschädigung und Zerstörung kann ja wohl kaum die Rede sein, es wurde den Geräten auch keinerlei Schaden zugefügt. Man kann sie ja weiterhin voll nutzen - halt mit dem letzten verfügbaren Kartenstand.

"Pech gehabt, kauf dir was neues" - tja, schau dich mal um. Das ist weder Frechheit noch Arroganz, sondern übliches Verfahren eines jeden Herstellers, der was verkaufen will. Und kein Hersteller kann bestehen, wenn Kunden nur alle 10 Jahre mal was neues kaufen. Wirfst du sowas auch dem Hersteller deines Autos, deiner Kaffeemaschine, deines Fernsehers, der Waschmaschine, deiner Digicam, der Stereoanlage usw. vor??!

Manchmal frägt man sich ob hier erwachsende Menschen oder nur bockige und weltfremde Kleinkinder unterwegs sind - ganz besonders bei solchen Kommentaren. Sorry, kann man anders nicht sagen

Ach ja, und "Garmin Deutschland" war das mal ganz sicher nicht. Die sind hier nur Vertrieb. Wenn, dann war das "Garmin USA". Nur so am Rande.

Genauso absurd die Meinung, Garmin müsse einem ein entsprechend lauffähiges Gerät geben. Wenn unsere Regierung auf einmal Autos mit Verbrennungsmotor verbietet, bekomme ich dann auch ein Elektroauto geschenkt?!? Wohl kaum...
__________________

Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 17.11.2016, 07:24
Benutzerbild von nordlicht
nordlicht nordlicht ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2006
Beiträge: 2.252
Zitat:
Zitat von JoeWaschl Beitrag anzeigen
Vielleicht sollte manch einer seinen Text vor dem Abschicken nochmal lesen, bevor da totaler Schmarrn abgeschickt wird
Stimmt, hättest du vielleicht auch tun sollen...

Zitat:
Zitat von JoeWaschl Beitrag anzeigen
Sabotage? "Im alltäglichen Sprachgebrauch ist mit Sabotage oft auch die gewaltsame Beschädigung und Zerstörung von Geräten, Maschinen, Infrastruktur usw. gemeint..." (https://de.wikipedia.org/wiki/Sabotage)
Du hast den falschen Satz zitiert. Der erste Satz aus dem verlinkten Wikipedia-Artikel enthält die "Sabotage"-Definition und lautet:

"Als Sabotage bezeichnet man die absichtliche Störung eines wirtschaftlichen oder militärischen Ablaufs zur Erreichung eines bestimmten (oft politischen) Zieles."

Es ist jedem selbst überlassen, in diesem Sinn die hier diskutierte Update-Politik von Garmin zu interpretieren. Sabotage bedeutet nicht, etwas physisch zu beschädigen oder zu zerstören, auch wenn das eine verbreitete Meinung ist.
__________________
"The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 21.11.2016, 10:42
Benutzerbild von move
move move ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.08.2006
Beiträge: 33
Ausrufezeichen Garmin, das ist unterste Schublade...!

Zitat:
Zitat von JoeWaschl Beitrag anzeigen
Vielleicht sollte manch einer seinen Text vor dem Abschicken nochmal lesen, bevor da totaler Schmarrn abgeschickt wird

Sabotage? "Im alltäglichen Sprachgebrauch ist mit Sabotage oft auch die gewaltsame Beschädigung und Zerstörung von Geräten, Maschinen, Infrastruktur usw. gemeint..." (https://de.wikipedia.org/wiki/Sabotage)
Von einer gewaltsamen Beschädigung und Zerstörung kann ja wohl kaum die Rede sein, es wurde den Geräten auch keinerlei Schaden zugefügt. Man kann sie ja weiterhin voll nutzen - halt mit dem letzten verfügbaren Kartenstand.

"Pech gehabt, kauf dir was neues" - tja, schau dich mal um. Das ist weder Frechheit noch Arroganz, sondern übliches Verfahren eines jeden Herstellers, der was verkaufen will. Und kein Hersteller kann bestehen, wenn Kunden nur alle 10 Jahre mal was neues kaufen. Wirfst du sowas auch dem Hersteller deines Autos, deiner Kaffeemaschine, deines Fernsehers, der Waschmaschine, deiner Digicam, der Stereoanlage usw. vor??!

Manchmal frägt man sich ob hier erwachsende Menschen oder nur bockige und weltfremde Kleinkinder unterwegs sind - ganz besonders bei solchen Kommentaren. Sorry, kann man anders nicht sagen

Ach ja, und "Garmin Deutschland" war das mal ganz sicher nicht. Die sind hier nur Vertrieb. Wenn, dann war das "Garmin USA". Nur so am Rande.

Genauso absurd die Meinung, Garmin müsse einem ein entsprechend lauffähiges Gerät geben. Wenn unsere Regierung auf einmal Autos mit Verbrennungsmotor verbietet, bekomme ich dann auch ein Elektroauto geschenkt?!? Wohl kaum...
@JoeWaschl
Deiner Ansicht kann ich überhaupt nicht zustimmen.
Tönt eher nach "GarminFanboy" Fraktion...
Ob man es jetzt Sabotage nennt oder nicht sei dahingestellt und hat mit der Sache eher nichts zu tun.
Tatsache ist das Garmin hier ein ganz mieses Ding durchzieht.
Wenn man etwas Werbemässig grossartig als "lebenslanges Update" verkauft, muss man dann das Versprechen auch einlösen >> ohne wenn und aber.
Das ist für viele Kunden wahrscheinlich ein Kauf entscheidendes Argument.
Alles andere ist umgangssprachlich für mich eher näher bei Betrug und Lüge und imo nur noch "juristische Buchstaben Klauberei".
Die noch bestehenden Kunden vergrämt man garantiert und gewinnt sicher nicht das Vertrauen von zusätzlichen Kunden.
Das ist imo von Garmin unterste Schublade und "sackschwach"!


move

Geändert von move (21.11.2016 um 10:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 21.11.2016, 17:29
JoeWaschl JoeWaschl ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.08.2009
Beiträge: 145
Mit dem Fanboy kann ich leider nicht dienen. Außer einem, älteren, Oregon habe ich auch nichts von Garmin. Ohne LifeTime
Natürlich ist es nicht besonders toll, wenn einem etwas "weggenommen" wird. Aber sein wir mal ehrlich: wer hat ernsthaft daran geglaubt, daß er für 30 Jahre Updates bekommt??! Wer das für bare Münze nimmt, der ist, tut mir leid, an Naivität nicht mehr zu überbieten. In 15/20/30 Jahren dürften nur noch eine vernachlassigbare Anzahl an Geräten von heute auf dem Markt sein. Für diese noch Updates bereitzuhalten, ist wirtschaftlich völliger Unsinn.
Ich stimme völlig zu, wenn man dann ein solchen Produkt vielleicht besser nicht "LifeTime" genannt hätte. Aber aus der reinen Bezeichnung 1:1 auf die (sagen wir mal Funktion) zu schließen, da liegen wohl bei den meisten Geräten oder Produkten Welten dazwischen.

Und immer wieder Aussagen und Passagen sich so hinzudrehen wie es einem gerade paßt, hilft hier auch nichts. Manchmal muß man auch akzeptieren, daß etwas (technisch) nicht mehr geht. Gerade bei älteren Geräten (egal ob GPS oder was anderes). Da hilft alles Jammern nichts. Aber das wollen oder können die meisten ja nicht akzeptieren. Gut, wenn ihr euch so sehr im "Recht" wähnt, dann klagt doch ganz einfach. Nein? Genau, weil es bei näherer Betrachtung dann doch keinen wirklichen Schaden gab (man hatte ja einige Jahre das Update genutzt), nichts ist kaputt und Verlust im eigentlichen Sinn hat auch niemand.

Ihr könnt mich gerne in der Luft zerreißen, aber ich tue hier meine Meinung genauso kund, wie ihr die eure. Und auch wenns keiner hören will, das hier ist der reinste Kindergarten, der null-komma-nichts bezwecken wird.
__________________

Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 21.11.2016, 18:31
ZODIAC ZODIAC ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2006
Beiträge: 841
Zitat:
Zitat von JoeWaschl Beitrag anzeigen
...
Manchmal muß man auch akzeptieren, daß etwas (technisch) nicht mehr geht. wird.
...
Was bitte geht denn mit Verlaub "technisch" beim 60csx und beim 276/278 bzgl. weiterer Kartenupdates nicht mehr?

Welche technischen Unterschiede bei den o.a. betreffenden Navis sollen denn zwischen der vorletzten 2017.10 und der jetzigen 2017.20 Kartenversion liegen?

Mit der Bitte um eine sachliche (!) Stellungnahme!

Gruss

Geändert von ZODIAC (21.11.2016 um 19:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 21.11.2016, 20:56
JoeWaschl JoeWaschl ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.08.2009
Beiträge: 145
Bei alten Geräten kanns immer was geben: Prozessor packts nicht mehr, Arbeitsspeicher zu klein... was weiß ich. Garmin wird da schon seine Gründe haben und irgendwann ist halt der Cut. Das müssen die auch nicht groß im Detail ausbreiten was alles. Irgendwas wirds schon sein, sowas ist ja ein komplexes System wo mehr dranhängt bzw. dahintersteht. Da wird halt ein "Kettenglied" nicht mehr passen und das wars dann, muß ja nicht direkt das Gerät sein. Wer hier pauschal mal Schikane oder ähnliches unterstellt, hat m.E. einfach nur keine Ahnung.
__________________

Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 21.11.2016, 21:23
ZODIAC ZODIAC ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2006
Beiträge: 841
Zitat:
Zitat von JoeWaschl Beitrag anzeigen
...

... was weiß ich.
...
Mit Verlaub offensichtlich bzgl. der betreffenden Problematik nicht sehr viel, denn sonst könntest Du erklären, aufgrund welcher angeblicher "technischen" Gründe, die in der Hardware des 60csx und des 276/278 liegen sollen, es sich nicht mehr möglich sein soll, nach der vorletzten Kartenversion 2017.10 diese Navis weiter mit aktuellem Kartenmaterial zu versorgen ...

Die internen Speicher beider Navis waren nie groß genug um das gesamte Kartenmaterial aufzunehmen.
Der - nach wie vor funktionierende MapUpdater - bot dann immer einen auf den inneren Speicher passenden Karten - bzw- Ländersatz an, den Rest konnte man dann auf den externen Speicher schieben.

So auch bei der vorletzten Kartenversion 2017.10.

Es ist wohl kaum anzunehmen, dass dies nun auf einmal technisch mit der letzten Kartenversion 2017.20 nicht mehr möglich ist.

Da stecken ganz einfach wirtschaftliche Interessen dahinter - Garmin erklärt einfach mittels technischer Tricks an ihrem Server (das ist dann das nicht mehr technisch funktionierende "Kettenglied") die betreffenden Geräte für nicht mehr updatefähig oder sollte man besser sagen updatewürdig?

Geändert von ZODIAC (21.11.2016 um 21:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 31.05.2017, 13:55
Benutzerbild von dieguteFrauWaas
dieguteFrauWaas dieguteFrauWaas ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2008
Beiträge: 161
Hallo,

ich konnte nun für mein 60CX mit Lifetime via

Garmin Map Updater 3.3.4
und
MapInstaller 4.0.4

das Kartenmaterial CN Europe NT 2018.10 runterladen und installieren.

Keine Ahnung, ob dies nun ein Versehen seitens Garmins ist oder dieser ganze Garmin-Support-Kram einfach nur Bullshit ist.
__________________
nüvi 255WT nümaps Lifetime, TMC Pro
nüvi 255T nümaps Lifetime
GPSMAP 60CX nümaps Lifetime
C510, eMap
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 31.05.2017, 15:50
Benutzerbild von 1234
1234 1234 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.01.2008
Beiträge: 325
Genau wie beschrieben hat das gerade mit meinem Map 276 C funktioniert.
__________________
Beste Grüße
Peter
276 C
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
lifetime update beachbauer zûmo 400 , 500 , 550 31 22.08.2012 22:54
Einmaliges Update oder Lifetime Update bei Amazon gekauft?? majahorst zûmo 660, 220 20 16.05.2012 14:35
Lifetime Update Gerhard_RT zûmo 660, 220 16 18.10.2010 16:54
Lifetime Update Jojo-XX zûmo 660, 220 6 08.02.2010 14:24
Lifetime update 278 Christian S GPSMap 276 und 278 27 07.11.2009 22:37


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS