Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > Archiv ältere Garmin Modelle > GPSMAP 176 und GPS 72
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 15.02.2006, 14:31
mibes mibes ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 16.12.2004
Beiträge: 8
Daumen hoch

Hallo Gurus

Ein GPS Gerät ist auf einem Fahrrad montiert und soll -warum auch immer- seine Positionsdaten zusätzlich (in NMEA 4800) über eine BlueTooth-Strecke an einen PDA mit Fugawi schicken. (verwendeter BT-Umsetzer: http://www.pc-mobile.net/bta.htm )

Im Test funktioniert das mit einem Magellan MeridianGold (eingestellt auf NMEA 4800 Version 2.1 GSA) wunschgemäß. Ob jetzt sinnvoll oder nicht, nun soll es einfach genauso auch mit einem Gpsmap76CS gemacht werden. --> funktioniert leider nicht.

Die Steckleitung 76CS-BTA ist geprüft und ok. Mit entsprechend anderer Leitung funktioniert die Kombination BTA-Umsetzer und PDA wie oben schon geschildert. Übrig bleibt demnach nur der Garmin.

Im Schnittstellensetup des 76CS gibt es ein erweitertes Menue zur Parametrierung. Dank meiner Unkenntnis kann ich leider nicht viel damit anfangen. Nach Notieren der vorhandenen Werte hab ich einfach mal ne Runde Lotterie mit *GSA* gespielt, hat natürlich auch nix gebracht.

Auf der oben erwähnten Internetseite des BT-Umsetzers steht, das es bekannte Probleme mit der Serie Garmin 60 gibt. Die 76er Geräte sind IMO softwaremäßig ein bißchen ähnlich. Sollte darin evt. schon der Fehler liegen oder bin ich schlicht zu dumm?

Dankbar für jede Hilfe

Gruß mibes

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.02.2006, 14:52
JLacky JLacky ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2002
Ort: Ortenberg, Hessen, Deutschland
Beiträge: 5.164
Zitat:
Zitat von mibes@15.02.2006 - 15:31
Auf der oben erwähnten Internetseite des BT-Umsetzers steht, das es bekannte Probleme mit der Serie Garmin 60 gibt. Die 76er Geräte sind IMO softwaremäßig ein bißchen ähnlich.
Also ich habe mit dem Oben erwähnten BT-Adapter und einem 60CS keine Probleme eine Bluetooth-Verbindung zu einem Notebook oder einem PocketPC herzustellen, und NMEA-Daten zu übertragen. Die serielle Schnittstelle des 60CS muss nur auf NMEA stehen und nicht auf GARMIN.

Wieso auf den Internetseite des BT-Umsetzers steht, das es da Probleme gibt ist mir nicht ganz klar.


mfg
JLacky
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
USB-RS232 Adapterkabel feldnerm Plauderecke 8 27.12.2004 18:02
Größe der Datenfelder im GPSmap76CS RealViper GPSMAP 176 und GPS 72 0 21.09.2004 07:12
GPSMAP76CS - GPSMAP60CS heimkehrer Plauderecke 4 01.08.2004 10:48
Datenaustausch USB // RS232 GPS_S GPSMap 60xx und 76xx Serie 2 21.07.2004 12:45
SP3 ohne RS232 Schnittstelle geko StreetPilot 2 21.09.2003 22:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS