Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > Oregon - Dakota - Colorado Serie
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #41  
Alt 14.07.2008, 19:36
Benutzerbild von Mausebiber
Mausebiber Mausebiber ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.10.2006
Beiträge: 518
1. 15s Boot time
2. 2.54b FW
3. 2,50GB Kartenset
4. 2000 Cache im internen Speicher
5. SanDisk ultra II 4GB

Gruß,
Bernd
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 14.07.2008, 20:00
Benutzerbild von freeday
freeday freeday ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: There are no Kangaroos in Austria
Beiträge: 6.768
Beitrag entfernt
__________________
Liebe Grüsse, freeday
AKTUELL:
Montana 650T, GPSMAP 62s, AVENTURA, eTREX Vista HCX ---- iPhone 3GS/32, TomTom ONE v1
GESCHICHTE:
SPORTIVA, OREGON 300,GPSMAP 60 CSx,, Oregon 550t, Colorado 300, Geko 201, Gpsmap 60c, Explorist 500, Explorist 600, Explorist XL, Falcom Navi1, Roadmate..., versch. PPCs von HP und Qtek...

Geändert von freeday (03.09.2009 um 10:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 14.07.2008, 20:11
Benutzerbild von Canario
Canario Canario ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.03.2006
Beiträge: 1.436
  1. 18s Bootzeit
  2. FW 2.54 Beta
  3. Grösse gmapsupp.img: 2,98 GB
  4. Toshiba 4GB -> SDHC
Stefan
__________________

Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 14.07.2008, 22:52
SteveH SteveH ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Braunschweig
Beiträge: 123
Bisher:

1. 62s Bootzeit
2. FW 2.54 Beta
3. gmapsupp.img: 2,12 GB + 30 Pics + 15 Tracks
4. SanDisk SDHC Estreme III, 8 GB

Jetzt:

1. 15s Bootzeit
2. + 3. siehe oben
4. Transcend SD, 4 GB

Jeweils: Zweite gmapsupp.img mit 295 MB, ca. 900 Caches (PQs) und 50 Wpts im internen Speicher.

Danke für diesen super Tuning-Tipp!
Stefan
__________________
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Oregon 600 (v4.60) + Oregon 300 (v4.20) + Nüvi 205T (v6.20)
+ Edge 25 (v2.70)
MacBook Pro i5 Dual-Core 2,5GHz 16MB/500MB-SSD + MacOSX El Capitan 10.11 + BaseCamp 4.5.1 + VMware Fusion 8.0.0 + Win7 Pro + Win10 Pro + Mapsource 6.16.3
Topo Deutschland v7 + Topo Schweiz v4 + Topo Österreich v4 + CN Europe NT 2015.40 LifeTime + div. OSM-Freizeitkarten



Geändert von SteveH (14.07.2008 um 23:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 15.07.2008, 00:13
Benutzerbild von Mausebiber
Mausebiber Mausebiber ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.10.2006
Beiträge: 518
Sorry freeday, habe ich vergessen.

Hier also: SDHC

Gruß,
Bernd
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 15.07.2008, 09:06
Benutzerbild von Bossi
Bossi Bossi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 24.04.2003
Ort: Dülmen
Beiträge: 44
Hi,

wichtig und entscheidend für diese ‚Testreihe’ ist Definition der Bootzeit :

1. tägliche Anstellzeit des Co bis zum Erscheinen der Karte (15-20 sec.)
2. Erststart nach Hardware- / Softwareänderungen (z.B. andere SD-Karte mit neuer gmapsupp.img-Datei, neuer Caches-Wegepunkte-Routen, nach einem Hardreset, FW-Änderung, etc.) bis sich da das Co wieder neu initialisiert hat kann es dauern.

Mein Gegentest! beruht auf Punkt 1, was der ernannte Tester (Danke GeoAtti) getestet hat kann man nur erahnen.
__________________
Seit Mai 08 mit dem Colorado 300 on Tour
In diesem Sinne, Mast- und Schotbruch - Detlef
Segeln mit der spc ( six-pack-crew ) www.hoch-am-wind.de
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 15.07.2008, 10:47
RainerSurfer RainerSurfer ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2003
Ort: Südfranken
Beiträge: 3.562
Als Bezeichnung SDHC hat alleine nicht soviel Aussagekraft. Dafür sind bei SDHC Geschwindkeitsklassen eingeführt worden. Bei einem Geschwindigkeitsvergleich ist es hilfreich diese mit anzugeben.
__________________
Oregon
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 18.07.2008, 18:45
Benutzerbild von B-Driver
B-Driver B-Driver ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.04.2008
Beiträge: 106
Zitat:
Zitat von B-Driver Beitrag anzeigen
1. 15s (egal, ob eine oder alle Karten aktiviert sind)
2. 2.54b
3. 3,30GB
4. SanDisk Extreme III SDHC 4GB

Anmerkung: wenn ich auf der SD-Karte zwei PocketQueries liegen habe (je ca. 400 Caches, je ca. 2,5MB groß), verlängert sich die Bootzeit auf 37(!)s. Wenn sich die PocketQueries im internen Gerätespeicher befinden, ändert sich diese Zeit nicht.
Mit FW 2.60 immer 15s, egal, ob mit oder ohne PQs .

-
Viele Grüße vom B-Driver
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 20.07.2008, 01:20
Pumabert Pumabert ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2008
Beiträge: 13
1. 15sek.
2. 2.60
3. 3,1gb
4. Sandisk Extreme III SDHC

mit 2000 Geocaches
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 27.07.2008, 09:23
Benutzerbild von BRotondi
BRotondi BRotondi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.06.2008
Ort: Zürich
Beiträge: 342
USERDATEN LÖSCHEN:
- Es wird wirklich alles gelöscht + wieder nach Sprache, Sommerzeit etc. gefragt
=> Gibt es denn keine Möglichkeit einfach (z.B. nach Übertragen auf PC) Aktuellen Track + Waypoints + ev. auch Routen zu löschen?

Bruno
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 27.07.2008, 20:09
Benutzerbild von Harley-Rider
Harley-Rider Harley-Rider ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2005
Ort: Bern
Beiträge: 1.726
Hallo Bruno

Folgende Möglichkeit besteht :

1. C mit PC verbinden, es werden alle Routen, Tracks und WP's in die current.gpx geschrieben.
2. current.gpx auf PC sichern und im C löschen
3. C vom PC abhängen und starten
4. Routen, Tracks und WP's im C alle löschen
- Tracks : Einstellung - Tracks - Optionen - aktuellen Track löschen
- Routen : Zieleingabe - Routen
nun für jede Route einzeln Route wählen - Optionen - Route löschen
- WP's : Andere - Wegpunkt-Manager - Optionen - alle WP's löschen
Falls Du WP's behalten willst, trotzdem alle WP's löschen

5. Wenn Du einige WP's wieder haben willst :
- MS starten und gesicherte current.gpx öffnen
- Alle Tracks und Routen löschen
- Alle nicht benötigten WP's löschen
- restliche WP's wieder ans C senden.

Falls jemand herausgefunden hat, wie alle Routen auf einmal gelöscht werden können, bin ich auch dankbarer Abnehmer des 'gewusst wie'.
__________________
Mit Biker Grüssen - Beat / Meine Homepage mit div. USA-Touren
Don‘t dream your life - Live your Dream / Take it easy - but take it !!!
GARMIN SP 2610 FW 4.8 / Colorado 300 Fw 2.6 / Forerunner 50 / MS 6.13.7 final / CN Europa V7, 2008 + 2009 / CN North America V8 + 2009 / TOPO-CH V1.1 + V2 / AdriaRoute V2.2
Amaryllo Trip Tracker / Wintec WBT-201 / MTP 05/06, 06/07, 07/08 + 08/09 mit GPS-Modul / GRP 04/05 / GTA4.7.3.5
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 27.07.2008, 20:33
Benutzerbild von BRotondi
BRotondi BRotondi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.06.2008
Ort: Zürich
Beiträge: 342
... ja... genau so mache ich es momentan auch ... aber eindrücklich, wie kompliziert Garmin das gestalten konnte

Bruno
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 27.07.2008, 20:46
Benutzerbild von Harley-Rider
Harley-Rider Harley-Rider ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2005
Ort: Bern
Beiträge: 1.726
Na ja - mit Ausnahme, dass nicht alle Routen auf einmal gelöscht werden können ist dieses Vorgehen eigentlich 'Garmin like' und entspricht der Methode wie ich sie auch von andern Garmin-Navis kenne.
__________________
Mit Biker Grüssen - Beat / Meine Homepage mit div. USA-Touren
Don‘t dream your life - Live your Dream / Take it easy - but take it !!!
GARMIN SP 2610 FW 4.8 / Colorado 300 Fw 2.6 / Forerunner 50 / MS 6.13.7 final / CN Europa V7, 2008 + 2009 / CN North America V8 + 2009 / TOPO-CH V1.1 + V2 / AdriaRoute V2.2
Amaryllo Trip Tracker / Wintec WBT-201 / MTP 05/06, 06/07, 07/08 + 08/09 mit GPS-Modul / GRP 04/05 / GTA4.7.3.5
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 27.07.2008, 21:30
Benutzerbild von BRotondi
BRotondi BRotondi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.06.2008
Ort: Zürich
Beiträge: 342
Zeitgemässer - spätestens seit dem schönen Colorado-GUI - wäre natürlich ein Sychronisieren, wie das so nach und nach fast jedes Gerät anbietet.

... aber auch ich lege mehr Wert auf das Beheben von Bugs etc. ... auch mit dem Orion hätten die ruhig noch etwas warten können...

Bruno
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 21.11.2009, 13:07
Geofox Geofox ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 66
Hallo Freeday,
Warum ist Deine Aufstellung der Tastenkombinationen gelöscht?
Kann man sie noch irgendwo anders finden?
Viele Grüße
Dieter
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 22.11.2009, 10:52
Benutzerbild von freeday
freeday freeday ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: There are no Kangaroos in Austria
Beiträge: 6.768
liegt hier:
http://www.naviboard.de/vb/showthread.php?t=30229
__________________
Liebe Grüsse, freeday
AKTUELL:
Montana 650T, GPSMAP 62s, AVENTURA, eTREX Vista HCX ---- iPhone 3GS/32, TomTom ONE v1
GESCHICHTE:
SPORTIVA, OREGON 300,GPSMAP 60 CSx,, Oregon 550t, Colorado 300, Geko 201, Gpsmap 60c, Explorist 500, Explorist 600, Explorist XL, Falcom Navi1, Roadmate..., versch. PPCs von HP und Qtek...
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 22.11.2009, 11:20
Geofox Geofox ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 66
Hallo Freeday,
dort sind nur die Tastenkombinationen für das Oregon zu finden.
Ich suche speziell die Diagnosticseite auf dem Colorado.
Viele Grüße
Dieter
Edit
Hier ist noch eine Beschreibung der versteckten Tastenkombinationen:
http://www.colorado-300.de/garmin-ti...ues-menue.html

Geändert von Geofox (11.12.2009 um 23:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
colorado, hardware reset, tastenkombinationen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beim Anschluß des Colorado 300 stürzt PC ab! richie Oregon - Dakota - Colorado Serie 4 07.08.2008 11:29
Akkuproblem beim Colorado gps-one Oregon - Dakota - Colorado Serie 37 03.07.2008 17:09
Trackspeicher beim Colorado 300 Kakapo Oregon - Dakota - Colorado Serie 26 29.04.2008 17:07
Tips und tricks zum eXploristen ray eXplorist 5 19.08.2005 07:23
Tastenkombinationen beim GPSmap 60CS mescal GPSMap 60xx und 76xx Serie 1 30.06.2004 18:11


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS