Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > PC-Programme GARMIN
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.07.2019, 07:51
BennyBenson BennyBenson ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.07.2019
Beiträge: 6
gefahrene Route bearbeiten

Ich bin eine Strecke gefahren und habe zwischendurch angehalten und Stop gedrückt, dann bin ich weiter und habe erst später gemerkt, dass mein Tacho nicht mitläuft. wie kann ich die Route im Nachhinein bearbeiten und dann hochladen?
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.07.2019, 18:39
Benutzerbild von MiLeo
MiLeo MiLeo ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.05.2012
Ort: Roswell
Beiträge: 1.354
Erstmal zu den Begrifflichkeiten: Eine abgefahrene und aufgezeichnete Strecke nennt man "Track".
Haarspalterei hin oder her: Einen Track kannst du genauso wie eine Route nachträglich mit dem Gummiband (Menüleiste->Werkzeuge->Einfügen bzw Punkt verschieben) bearbeiten.
Im schlimmsten Fall bekommen die eingefügten Punkte den Zeitstempel von heute. Im besten Fall bekommen sie überhaupt keine Zeitstempel.
Auf alle Fälle werden die Statistiken (Zeiten, Geschwindigkeiten) danach nicht mehr stimmen.


Was meinst du mit "hochladen"? Wenn du die Strecke öffentlich machen willst würde ich die Zeitstempel sowieso generell aus dem Track löschen. Braucht ja niemand wissen wann ich dort war und wie schnell ich gefahren bin.

Bleibt noch zu überlegen ob ein nachträgliches "Frisieren" überhaupt Sinn macht. Wenn ich keine Punkte aufgezeichnet habe dann gibts halt auch keine - basta.
Eher würde ich noch Ausreisser in der Aufzeichnung (auf Grund von schlechtem GPS-Signal), Stellen an denen ich mich verfahren habe, (Pinkel-) Pausen usw aus dem Track entfernen.
__________________
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.07.2019, 19:25
BennyBenson BennyBenson ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.07.2019
Beiträge: 6
ok also den Track kann man dann anpassen, aber die Strecke ändert sich nicht. es fehlen sozusagen Kilometer
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.07.2019, 15:22
Benutzerbild von MiLeo
MiLeo MiLeo ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.05.2012
Ort: Roswell
Beiträge: 1.354
Die Kilometer kannst du schon wieder einigermaßen hinbiegen. Aber dir fehlen halt die Zeitmarken.
__________________
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.07.2019, 16:32
Benutzerbild von hubi85120
hubi85120 hubi85120 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.09.2007
Ort: Raum IN
Beiträge: 656
was du machen kannst ist eine Route so nachzubauen, wie der echte Streckenverlauf und dann als Track speichern - in BC geht das.

Allerdings fehlt da dann eine wesentliche Metainformation für die Trackpunkte - der Zeitstempel. Aus den Zeitstempeln von zwei aufeinander folgenden Trackpunkten und dem rechnerischen Abstand dazwischen wird die Geschwindigkeit ermittelt.

Natürlich könntest du jetzt mit Teilen aus diesem künstlichen Track deine eigene Aufzeichnung flicken, aber die Reisestatistik stimmt nicht mehr dazu, weil die Metadaten mit dem Zeitstempel leer sind oder noch schlimmer - einheitlich auf dem Zeitpunkt der Trackgenerierung in BC gesetzt sind - das passt dann so gar nicht zum restlichen Originaltrack
__________________
Gruss, Hubert

manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.08.2019, 11:48
Benutzerbild von trailsurfer
trailsurfer trailsurfer ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.01.2009
Ort: Freiburg
Beiträge: 1.860
Mit exterenen Tools lassen sich nachträglich Zeitstempel in Tracks einbauen.
Ein Trackabschnitt in der City lässt sich ja noch recht leicht nachbauen. Durchschnittsgeschwindigkeit 35 km/h und es passt

Das Programm "GPS Track Analyse" kann da hilfreich sein.
Ist hier als freeware erhältlich.
Den nicht vollständigen Track in GTA importieren und mit den Tools aus Menu, z.B. Fehlerstellen suchen und reparieren, oder manuelle Zeitstempel eintragen, alles ist möglich. Ein Track kann auch kpl. neutralisiert werden, etwa, bevor wenn man ihn veröffentlicht.
__________________
www.clickpedal.de / Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android

Geändert von trailsurfer (11.08.2019 um 12:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Navi: Gefahrene Routen aufzeichnen, ggf. bearbeiten und wieder abfahren - Wie? MrWhite GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 6 25.06.2012 18:52
Gefahrene Route auf MS ansehen Duc68 zûmo 400 , 500 , 550 2 17.05.2009 19:28
Gefahrene Route im Motorrad Torenplaner 2007/2008 mhanisch zûmo 400 , 500 , 550 2 30.07.2007 16:43
gefahrene Route aufzeichnen dynamofan1987 zûmo 400 , 500 , 550 9 27.03.2007 15:21
gefahrene strecke löschen dschugaschwili GPSMap 60xx und 76xx Serie 12 06.06.2006 09:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS