Zurück   NaviBoard GPS Forum > Allgemeines > Plauderecke
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.11.2007, 11:56
Benutzerbild von blackwilli
blackwilli blackwilli ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2004
Beiträge: 2.156
Asus Eee PC - DAS "Notebook" für GPS-Freaks ?

Hallöchen,

habe vor ein paar Tagen im TV im ct'-Magazin die Vorstellung des neuen Asus Eee PC gesehen und dachte sofort, dass wäre was zum Sichern von Tracks, Routen nachbearbeiten etc. speziell für die Moppedfahrer unter uns:

Asus bezeichnet es extra nicht als Notebook, welches es auch nicht wirklich ist. Aber es scheint mir für unsere Bedürfnisse brauchbar zu sein. Der feste Flash-Speicher ist durch Standard-Karten aufrüstbar. Ob da MapSource drauf läuft? Aber lest selbst ...

Ein Mini-PC für 299 Euro.

blackwilli
__________________
Gruß blackwilli
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.11.2007, 12:19
Benutzerbild von uwelix
uwelix uwelix ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 2.150
Zitat:
Zitat von blackwilli Beitrag anzeigen
Ob da MapSource drauf läuft?
süß... aber bei 1,4GB freiem "Festplatten"speicher dürfte schon bei einer Komplettinstallation der CN-Europe ein kleines Problem auftauchen...

Uwe
__________________
in use: Oregon 550t, Foretrex 301, StreetPilot C310/CN 2012.40, Nüvi 5000/CN2014.10, Topo Deutschland (V2, und bleib dabei ;-) )
history: Garmin GPS72, Garmin Legend, Garmin Legend C, Garmin Venture Cx, Garmin GPSMAP 76Cx, Oregon 300, nüvifone M10
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.11.2007, 12:35
Benutzerbild von HeinzH
HeinzH HeinzH ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: 59469 Ense-Höingen (N51 29.184 E7 58.323)
Beiträge: 2.326
Zitat:
Zitat von uwelix Beitrag anzeigen
süß... aber bei 1,4GB freiem "Festplatten"speicher ...
Der Speicher läßt sich durch ´ne Zusatzkarte aufrüsten. Dürfte von daher also kein Problem sein. Alternativ auf die Version mit mehr eingebautem Speicher warten. Aber läuft MapSource unter dem installierten Linux?

Als ich vor ein paar Wochen zum ersten Mal von dem Teil hörte, hatte ich mir auch überlegt, das Teil "für unterwegs" zu kaufen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.11.2007, 12:38
Benutzerbild von blackwilli
blackwilli blackwilli ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2004
Beiträge: 2.156
Zitat:
Zitat von uwelix Beitrag anzeigen
süß... aber bei 1,4GB freiem "Festplatten"speicher dürfte schon bei einer Komplettinstallation der CN-Europe ein kleines Problem auftauchen...
Uwe
Es hat einen Kartenslot, durch den angeblich auch der Flashspeicher mittels normaler Karten aufgerüstet werden kann.
Mal sehen, im Dezember soll es auf den Markt kommen.

blackwilli
__________________
Gruß blackwilli
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.11.2007, 12:40
Benutzerbild von blackwilli
blackwilli blackwilli ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2004
Beiträge: 2.156
Zitat:
Zitat von HeinzH Beitrag anzeigen
Der Speicher läßt sich durch ´ne Zusatzkarte aufrüsten. Dürfte von daher also kein Problem sein. Alternativ auf die Version mit mehr eingebautem Speicher warten. Aber läuft MapSource unter dem installierten Linux?
...
Nachdem, was ich bisher gelesen habe, soll es demnächst auch mit einer extra angepaßten Windows XP Version zu haben sein.

blackwilli
__________________
Gruß blackwilli
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.11.2007, 13:16
Benutzerbild von Kurt-oe1kyw
Kurt-oe1kyw Kurt-oe1kyw ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 25.06.2002
Ort: Wien/Österreich
Beiträge: 5.422
Reden

.... Mini PC in den Farben Zart-Rosa und Himmelblau...
ich glaub jetzt werd ich wirklich richtig Alt .....
__________________
Silvia und Kurt aus Wien 10.
SP3 v2.80--CN klassisch--MS 6.16.3 --GPS Trackanalyse gta.net v6.0.0.4
-- eeepc 1000h--- zumo350lm v3.80---CNEU2015.30NTU---BC 4.4.1 --- GEx 3.2.22.0
Unsere GPS webseite
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.11.2007, 13:19
Benutzerbild von blackwilli
blackwilli blackwilli ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2004
Beiträge: 2.156
Zitat:
Zitat von Kurt-oe1kyw Beitrag anzeigen
.... Mini PC in den Farben Zart-Rosa und Himmelblau...
ich glaub jetzt werd ich wirklich richtig Alt .....
Als ich das Zart-Rosa gesehen hatte, dachte ich intuitiv "das ist was für Kurt."


Und noch mal zum Speicher: Wenn man mal liest, was so alles serienmäßig installiert ist und die 2,6 GB belegt, kann man davon 90% runter schmeißen.

blackwilli
__________________
Gruß blackwilli
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.11.2007, 14:14
Benutzerbild von Kurt-oe1kyw
Kurt-oe1kyw Kurt-oe1kyw ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 25.06.2002
Ort: Wien/Österreich
Beiträge: 5.422
das mit dem Flashspeicher kommt.
Die 4 GB sind erst der Anfang, da ist noch viel mehr möglich....
Ich denke in 3-4 Jahren wird es nur mehr Notebooks mit Flashspeicher geben.
__________________
Silvia und Kurt aus Wien 10.
SP3 v2.80--CN klassisch--MS 6.16.3 --GPS Trackanalyse gta.net v6.0.0.4
-- eeepc 1000h--- zumo350lm v3.80---CNEU2015.30NTU---BC 4.4.1 --- GEx 3.2.22.0
Unsere GPS webseite
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.11.2007, 14:25
Benutzerbild von HeinzH
HeinzH HeinzH ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.02.2007
Ort: 59469 Ense-Höingen (N51 29.184 E7 58.323)
Beiträge: 2.326
Zitat:
Zitat von Kurt-oe1kyw Beitrag anzeigen
das mit dem Flashspeicher kommt.
Die 4 GB sind erst der Anfang, da ist noch viel mehr möglich....
Ich denke in 3-4 Jahren wird es nur mehr Notebooks mit Flashspeicher geben.
Ist schon da und es gibt bereits viel mehr. Ist halt nur eine Frage des Geldes. Eine 32 GB SSD kostet heute im Verkauf mehr als das o.a. Gerät komplett.

Geändert von HeinzH (16.11.2007 um 14:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.11.2007, 15:48
Benutzerbild von WilliL
WilliL WilliL ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.11.2004
Ort: NRW, Kölner Umland
Beiträge: 1.317
eigentlich genau das, was ich damals gesucht hatte - jetzt habe ich ein 12'' Schläppy

Das Gerät werde ich beobachten - mit MS und Fotoviewer wäre es genau da, was man unterwegs braucht. Noch ein Zig-Anzünderkabel dabei und feddisch
__________________
Willi

276c, FW 5.60, 2 GB, 278, FW 3.60 - MapSource 6.13.7 + MapSource 6.16.3 - CN NT 2015.20
Datenaustausch mit GPX | eeePC 4G
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 16.11.2007, 16:55
norbert_gs
Gast
 
Beiträge: n/a
Ganz interessant ist die Historie der Geräte.

Ursprünglich war gedacht, dass diese Geräte in den Schulen der Entwicklungsländer eingesetzt werden sollten. Das heißt, sie müssen billig und robust sein. Irgendwann kam natürlich die Frage auf, wieso solch ein Gerät eigentlich nur für die Schulen der Entwicklungsländer geplant ist und so wurden vor ungefähr drei oder vier Monaten die Dinger auch an hiesigen Schulen getestet. Und die logische Frage kam auf, wieso eigentlich NUR für Schulen. Besteht nicht etwa auch ein Markt für ein kleines, robustes Notebook für einfache Aufgaben im "normalen" Bereich?

Muss man abwarten, was die Dinger letztlich wirklich können. Interessant sind die auf alle Fälle.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16.11.2007, 22:17
kache kache ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2007
Ort: Baden
Beiträge: 104
ob auf diesem gerät google maps und eine bluetooth gps-maus laufen?


gruss
kache
__________________
aktuell: etrex 30 - Navigon 1410 - Blackberry Torch 9860 - iPad 3 mit GPS - ex: Blackberry 8900 - Garmin Oregon 450 - etrex vista hcx - Medion PDAs MD96710 (SIRF III) u. 41000 (SIRF II) - Blackberry 8800 - Blackberry 7290 mit Wonde BT-GPS-Maus (Nemerix)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.11.2007, 07:56
Benutzerbild von Joern_Weber
Joern_Weber Joern_Weber ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Jena
Beiträge: 4.578
Zitat:
Zitat von blackwilli Beitrag anzeigen
Hallöchen,

habe vor ein paar Tagen im TV im ct'-Magazin die Vorstellung des neuen Asus Eee PC gesehen und dachte sofort, dass wäre was zum Sichern von Tracks, Routen nachbearbeiten etc. speziell für die Moppedfahrer unter uns:

Dann ahst Du noch nicht den R2H von Asus gesehen. Das ist ein spezieller UMPC für die Navigation.

http://www.computerbase.de/news/hard...s_wlan_webcam/

Zusammen mit den tablettfähigen TTQV oder CompeGPS TwoNav ergibt das ein professioneles Navi, wie es bei der Rally Dakar eingesetzt wird.

Gruss Joern Weber
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18.11.2007, 01:41
Benutzerbild von BlueGerbil
BlueGerbil BlueGerbil ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.10.2004
Ort: Reinheim
Beiträge: 185
Daas gezeigte ASUS würde auf der Dakar nicht den ersten Tag überleben. Da ist dann eher ein Panasonic Toughbook angesagt...
__________________

|Weblog | TeamGerbil | Degree Confluence Project | GeoCaching |
| GPS: Garmin II+, Garmin 12XL, 2x Garmin GPSMAP 278, Garmin Oregon 300, Garmin GPSMAP 620, Garmin Mobile 10
| Sold: Garmin GPSMAP 276c, Garmin eTrex, Garmin eTrex Vista, Sony GPS-CS1KA
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.11.2007, 08:08
Benutzerbild von nordlicht
nordlicht nordlicht ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2006
Beiträge: 2.391
Zitat:
Zitat von BlueGerbil
Da ist dann eher ein Panasonic Toughbook angesagt...
Sowas wie das hier. Mit dem Vorgängermodell habe ich mal ein Jahr lang gearbeitet, wenn's nicht so teuer gewesen wäre, hätte ich mir auch privat eins gekauft.
__________________
"The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 18.11.2007, 08:23
Benutzerbild von Joern_Weber
Joern_Weber Joern_Weber ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Jena
Beiträge: 4.578
Hallo,

Zitat:
Zitat von BlueGerbil Beitrag anzeigen
Daas gezeigte ASUS würde auf der Dakar nicht den ersten Tag überleben. Da ist dann eher ein Panasonic Toughbook angesagt...
Das beim Asus dann eine passende Hülle, wie beim Toughbook, nötig ist versteht sich wohl von selbst.

Gruss Joern Weber
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 18.11.2007, 08:33
norbert_gs
Gast
 
Beiträge: n/a
Mal ein kleines Wort zu den Toughbooks.

Wir hatten vor einigen Jahren überlegt, die Dinger im großen Stil zu beschaffen. Die waren damals absolut regen- und staubsicher, stoßfest usw. Kein Witz, wir haben ein Glas Wasser rübergekippt und das Teil vom Tisch geworfen. Kein Problem.

Aber die Regen- und Staubsicherheit hatte ihren Preis. Alle Anschlüsse lagen hinter mit Gummidichtung verschraubten Metallplatten. Keine Laufwerke, da durch die Schlitze natürlich Staub und Feuchtigkeit reinkommt.

Tja, wie soll's auch sonst so dicht werden? Aber robust ohne Ende. Eher gibt der User auf


Wie es bei den aktuellen Teilen ist, weiß ich nicht.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 18.11.2007, 08:51
Benutzerbild von Joern_Weber
Joern_Weber Joern_Weber ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Jena
Beiträge: 4.578
Hallo Norbert,

Zitat:
Zitat von norbert_gs Beitrag anzeigen
Mal ein kleines Wort zu den Toughbooks.
Wir hatten vor einigen Jahren überlegt, die Dinger im großen Stil zu beschaffen. Die waren damals absolut regen- und staubsicher, stoßfest usw. Kein Witz, wir haben ein Glas Wasser rübergekippt und das Teil vom Tisch geworfen. Kein Problem.
So ähnlich habe ich das mit meinem PDA auch gemacht. Der wurde ein Meter tief im Wasserfass im Garten versenkt.

Zitat:
Aber die Regen- und Staubsicherheit hatte ihren Preis. Alle Anschlüsse lagen hinter mit Gummidichtung verschraubten Metallplatten. Keine Laufwerke, da durch die Schlitze natürlich Staub und Feuchtigkeit reinkommt.

Tja, wie soll's auch sonst so dicht werden? Aber robust ohne Ende. Eher gibt der User auf
Aktuell ist man nicht mehr auf externe Kabelanschlüsse angewiesen und verwendet stattdessen Bluetooth.

Gruss Joern Weber
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 18.11.2007, 10:52
norbert_gs
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Joern_Weber Beitrag anzeigen
Aktuell ist man nicht mehr auf externe Kabelanschlüsse angewiesen und verwendet stattdessen Bluetooth.

Hallo Joern,

ja, ist logisch.

Wie haben sie es mittlerweile mit den Laufwerken gelöst?

Wie gesagt, habe die Dinger schon ewig nicht mehr "begrabbelt".
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 18.11.2007, 11:02
Benutzerbild von wob
wob wob ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2002
Ort: Bochum
Beiträge: 780
Ich habe mir Anfang des Jahres das Flybook A33i gekauft (mittlerweile neu unter 1.000 EUR). Läuft mit XP Pro und ist mir zum liebgewonnenen Begleiter auf allen (mehrtägigen) Motorradtouren geworden. Nutze es auch für Präsentationen, Online-Kommunikation (BT mit UMTS-Handy), Routenplanung und -auswertung, SKizzen, Ideen, Protokolle, Bildbetrachtung. Kleine, feine Sache. Habe es allerdings noch nicht ins Wasser getaucht - und würde es auch nicht in die Wüste mitnehmen. Aber im Tankrucksack überall dahin, wo auch mein Mopped fährt.

Gruß - Wolfgang
__________________
wolfgang@berke.info // N51 26.465 E7 11.116
GPSMap 276c, FW 5.1 // eTrex Vista C, FW 2.60 // StreetPilot c510, FW 4.00
MapSource 6.12.2 // City Navigator 9NT, CN 8, CS 6
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Zielflagge" auf Zumo 550 und "UMFAHRUNG" gs288 zûmo 400 , 500 , 550 10 23.08.2008 13:35
garmin Topo D v2 Menü "Finde" ohne "Essen"? Silverwoulf Digitale Kartenwerke 35 19.05.2008 10:15
Topo "normal" und "transparent" gleichseitig auf dem 60CSx abspeichern?! Tracker GPSMap 60xx und 76xx Serie 3 10.12.2007 22:25
"Follow Routs" option auf "Routing setup page" christophersn eTrex und Geko Serie 1 12.12.2006 01:42
"Kurze Rechenzeit" / "Schnellste Berechnung"... Mark_Berlin StreetPilot 1 09.07.2006 11:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS