Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > GPSMap 276 und 278
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.04.2008, 23:19
Benutzerbild von AndreasL
AndreasL AndreasL ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 8.893
Ausrufezeichen 278: Vorsichtsmaßnahmen beim CN2008 Update

Das Update von CN9nt auf CN2008nt ging nicht bei allen Problemlos. Hier möchte eine kleine Liste mit Vorsichtsmaßnahmen beschreiben, die mögliche Probleme im Vorfeld beseitigen:
  • Speicherkarte aus dem Gerät entfernen (reine Vorsichtsmaßnahme)
  • USB Drucker mit Kartenleser und externe Speicherkartenleser abziehen! Hat bei einigen zu Problemen geführt.
  • Datensicherung vom Gerät machen, Routen und Tracks sichern.
  • ggf. ein Master-Reset des Geräts machen (sollte nicht nötig sein, schadet aber nicht)
  • Gerät mit externen Strom versorgen und noch nicht mit USB an den PC anschließen
  • Am PC den Bildschirmschoner und die Energieverwaltung abschalten (PC Dauerbetrieb)
  • USB Port Energieverwaltung abschalten (Eigenschaften vom USB-Root-Hub im Gerätemanager, Tab Energieverwaltung, Haken raus bei 'Computer kann Gerät ausschalten um Energie zu sparen)
  • Antivirus abschalten (Avast macht bei mir keine Probleme)
  • DVD ist double Layer! Stellt sicher, das euer Laufwerk die DVD komplett lesen kann. Testweise auf den PC runter laden
  • Sorgt für genug Plattenplatz. 3GB Frei sollten es schon sein.
  • Macht vor dem Update ein Scandisk auf der HD um Fehlerfreiheit sicher zu stellen.
  • Das Gerät erst dann anschließen, wenn der Setup Prozess euch dazu auffordert. Nicht über Hubs anschließen. Am besten USB Ports hinten am PC verwenden.
  • Beendet alle anderen Programme, die nicht nötig sind. Schließt E-Mail, Browser und sonstiges
Die mir von Garmin UK zugesandte Update DVD sieht wie folgt aus:


Diese DVD ist doppellagig und nur für Microsoft Windows gedacht. Es gibt hier keine MacOS spezifischen Dateien. Obwohl das 278 nicht aufgeführt ist, eignet sich diese DVD. Wichtig ist der Text 'factory preload'.

Schlägt das Update trotz aller Vorsicht fehl, kann man sich selber helfen und ist nicht auf Garmin angewiesen. Wie man ein manuelles Update durchführt, findet man hier:
http://www.naviboard.de/vb/showthread.php?t=27532

Viel Erfolg
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte, gpswiki.de - GPS Wissen, naviuser.de - noch ein GPS Forum
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.04.2008, 23:22
Benutzerbild von bigbiker
bigbiker bigbiker ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 25.01.2006
Beiträge: 1.635
Böse

Hallo Andreas,

leider garantieren diese Vorsichtsmaßnahmen leider nicht ein erfolgreiches update. Habe den Rechner sogar komplett in Ruhe gelassen und auf einem anderen gesurft und gemailt.

Gruß Jürgen
__________________
wer später bremst, fährt länger schnell
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.04.2008, 23:24
Benutzerbild von AndreasL
AndreasL AndreasL ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 8.893
Mit Garantien ist das so eine Sache. Ich will ja nur aufzählen, was mir so einfällt um mögliche andere Probleme auszuschließen. Hilft dir nicht weiter, das weiss ich.
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte, gpswiki.de - GPS Wissen, naviuser.de - noch ein GPS Forum
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.04.2008, 09:41
Benutzerbild von troy
troy troy ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.12.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 108
Moin,

bezüglich der USB- und Energiespararchitektur für diejenigen, wo sich vielleicht nicht so gut auskennen:

- USB-Anschlüsse an der Gehäusefront sind oft keine nativen USB-Ports, sondern Hubs (evtl. i.V.m. einem Kartenleser)
- Wenn man einen Fertigrechner gekauft hat und nicht weiß, wie die Hardware intern angeschlossen ist, am besten einen USB-Anschluss auf der PC-Rückseite im Bereich des IO-Panels verwenden
- Immer den selben physikalischen Anschluss verwenden
- Der USB-Controller verfügt über eine eigene Energieverwaltung (Win)
-- Gerätemanager
-- USB-Controller
-- USB-Root-Hub
-- Energieverwaltung
-- Funktion "Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen" deaktivieren
-- Da wir nicht sicher wissen, an welchem Root-Hub der Garmin hängen wird, bei allen verfügbaren Root-Hubs durchführen (Anzahl kann je nach verwendeter Hardware variieren)

Diese Option wird von der Energie- und Leistungsverwaltung des OS nicht verändert! Sie muss händisch eingestellt werden.

Gruß, troy
__________________
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.04.2008, 10:38
Benutzerbild von metlet2
metlet2 metlet2 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Graz Umgebung
Beiträge: 837
Meiner erfahrung nach machen USB Hubs mit eigener Stromversorgung(Netzteil) weniger Probleme ,solche Probleme hatte ich bisher nur mit USB Hubs (Verteiler ) ohne eigene Stromversorgung

Gruss Franz
__________________
TomTom Urban Rider /Garmin Oregon 600 /Garmin Csx 60 FW.4.00/BMW F800GS/
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.04.2008, 21:46
rainer040 rainer040 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 07.04.2008
Beiträge: 1
Lächeln Update auf MapSource Europa NT 2008 hat geklappt !

Hallo ,

habe das update trotz der Warnungen doch gemacht.

Es hat ohne Probleme funktioniert.

Bin natürlich ein unerfahrener Garmin GPS278 Nutzer und habe gleich nach dem Kauf dran rum gespielt und dabei die Europa V9 registriert.

Habe beim update keine Vorsichtsmaßnahmen getroffen, AntiVir an, selbst der Bildschirmschoner ging mehrmals dabei an. Einfach die DVD rein , den Anweisungen gefolgt und dann nach Aufforderung einen USB Port vom Notebook genommen ,Ohne USB-HUB .
Nach ca. 1,5h war alles vorbei und hat funktioniert.

Benutze Windows XP Prof. , MapSource 6.13.7 .

Gruß

rainer040
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.04.2008, 06:36
schoenegge schoenegge ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.01.2007
Beiträge: 18
vieleichtnoch eine Anmerkung zu Vista Home Premium.
ich habe auf meinem Notebook europe 2008 installiert und es lief einwandfrei.

Energie auf Höchstleistung
Antivierensoftware aus
Keine weiteren Geräte an irgendwelchen USB-Ports

peter
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.05.2008, 08:15
Benutzerbild von Magpie
Magpie Magpie ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.02.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 183
Zitat:
Zitat von rainer040 Beitrag anzeigen
habe das update trotz der Warnungen doch gemacht.

Es hat ohne Probleme funktioniert.
Beneidenswert.

Könntest Du mal nachsehen, wie das CN2008 Mapset auf dem GPS heisst (im Kartenfenster -> Menü -> Karteninformation)?

Und wenn Du in MapSource ein Mal die Karten vom GPS herunterladen könntest - was wird angezeigt? Sämtliche CN2008-Kacheln oder nur das, was auf der Speicherkarte drauf ist?

Danke!

Greets, Magpie
__________________
zümo 590 (v2.70), GPSMap 278 (v3.50), 276C (v4.80 - "dank" Garantieaustausch) und 76 (v3.90), vormals 12Map
BC (aktuellst), MS 6.16.3 (just for the show) + 6.15.11 (weil's nicht so buggy ist) + 6.8.0 (für PCX5)
CS/CN Euro (aktuellst); RuRv6, MGv6; Topo D (transparent), FR, AT und GR; Worldmap
Einsatz am Mopped (Blade), in der Dose und am Mounty mit RAM-Mount
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.05.2008, 08:21
Benutzerbild von AndreasL
AndreasL AndreasL ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 8.893
Ich bin zwar nicht Rainer, kann aber trotzdem was schreiben:
Das mapset auf meinem 278 heißt im Gerät: City Navigator Europe NT 2008 ALL
Kartenset kann man nur auf den 'laden' wenn ein Stick im Gerät ist, egal was auf dem Stick ist. Es muss einer vorhanden sein, da Mapsource sonst mit einer Fehlermeldung abbricht. Es wird die komplette Kachelliste in Mapsource angezeigt.
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte, gpswiki.de - GPS Wissen, naviuser.de - noch ein GPS Forum
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.05.2008, 01:23
Benutzerbild von Magpie
Magpie Magpie ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.02.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 183
Zitat:
Zitat von AndreasL Beitrag anzeigen
Das mapset auf meinem 278 heißt im Gerät: City Navigator Europe NT 2008 ALL
Hattest Du Dein 278 nicht auch manuell auf CN2008 gebracht?

Zitat:
Zitat von AndreasL Beitrag anzeigen
Kartenset kann man nur auf den 'laden' wenn ein Stick im Gerät ist, egal was auf dem Stick ist. Es muss einer vorhanden sein, da Mapsource sonst mit einer Fehlermeldung abbricht.
Eh klar. Aber das war nicht die Frage ...

Zitat:
Zitat von AndreasL Beitrag anzeigen
Es wird die komplette Kachelliste in Mapsource angezeigt.
Ich wüsste halt nach wie vor gern, ob das auch bei denen der Fall ist, die "normal" aktualisiert haben. Also ob die auch nur die CN-Kacheln gelistet bekommen und ebenfalls nicht mehr sehen, was auf der Speicherkarte drauf ist.

Greets, Magpie
__________________
zümo 590 (v2.70), GPSMap 278 (v3.50), 276C (v4.80 - "dank" Garantieaustausch) und 76 (v3.90), vormals 12Map
BC (aktuellst), MS 6.16.3 (just for the show) + 6.15.11 (weil's nicht so buggy ist) + 6.8.0 (für PCX5)
CS/CN Euro (aktuellst); RuRv6, MGv6; Topo D (transparent), FR, AT und GR; Worldmap
Einsatz am Mopped (Blade), in der Dose und am Mounty mit RAM-Mount
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 03.05.2008, 09:37
Benutzerbild von AndreasL
AndreasL AndreasL ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 8.893
Ich habe die Infos und Tests von einem 278, das ein Original Garmin Update drauf hat, kein manuelles. Diese Infos von so einem Gerät wolltest du doch, oder?

Oder willst du die Infos von jemanden, der es manuell gemacht hat?
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte, gpswiki.de - GPS Wissen, naviuser.de - noch ein GPS Forum
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.05.2008, 16:12
Stephan K Stephan K ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Rheydt am Niederrhein
Beiträge: 638
Wieso brauche ich bei 'nem 278er 'ne Speicherstick? Da soll doch alles auf den internen Speicher geladen werde?!?

Nach einigem Hin&Her, nachdem das Programm GarminInstaller behauptete es gäbe keinen Speicher auf meinem 278er, hab ich nun die Info bekommen, daß "...Alex is currently out of the office and so I have taken over your query. It recently came to light that the standard update disk will not function correctly with the GPSMap 278..."

Soso, is' ja schön, daß ich doch recht hatte. Jetzt lass ich mich mal überraschen, man will mir die richtige DVD schicken.
__________________
Stephan

Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.05.2008, 16:20
Benutzerbild von AndreasL
AndreasL AndreasL ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 8.893
Mapsource hat einen Fehler und verweigert das Runterladen der internen Karteninformationen wenn kein Speicherstick im Gerät ist. Alle Geräte dieser Bauform benötigen den Stick, das 278 als einziges nicht. Es ist wohl schlicht übersehen worden und Mapsource dahingegend nicht angepasst worden. Erst wenn ein stick, auch leer, im Gerät steckt, geht das laden der Liste.
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte, gpswiki.de - GPS Wissen, naviuser.de - noch ein GPS Forum
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03.05.2008, 18:44
Stephan K Stephan K ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Rheydt am Niederrhein
Beiträge: 638
Tja, aber die 278er Käufer werden das Gerät doch wohl gerade wg. den Karten die schon im internen Speicher sind, gekauft haben, oder. Jedenfalls hab ich gerade das erste Mal von dem Tip gelesen.



Werde natürlich berichten wie meine Geschichte ausgeht. Spätestens bis Ende Juli sollte das Thema erledigt sein. Im August bin ich drüben, erst Eire, dann Scotland...
__________________
Stephan

Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.05.2008, 12:40
Benutzerbild von Claude
Claude Claude ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2004
Ort: CH - Birfsfelden
Beiträge: 968
Und was mach i wenn i keinen leeren Speichstick hab?
I will doch meine Topos nit löschen wegen dem Mischt!
__________________

GPSMAP 278 /512MB / Fw.3.40
& Nüvi 3790T m. Ecoroute HD
Screenshots from Garmin® City-Navigator® Europe-
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 06.05.2008, 12:49
Benutzerbild von AndreasL
AndreasL AndreasL ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 8.893
Dann steckst du halt einen vollen rein. Nochmal zum mitlesen und verstehen: Mapsource prüft das Vorhandensein des Sticks, mehr nicht. Kein Stick drin, kein Download. Egal was auf dem Stick ist.
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte, gpswiki.de - GPS Wissen, naviuser.de - noch ein GPS Forum
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.05.2008, 22:31
Benutzerbild von Käptn Gray
Käptn Gray Käptn Gray ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.11.2006
Beiträge: 47
Ich blick nicht mehr durch:

eingangs schreibst Du Speicherkarte raus
und nun
Stick rein!

Was denn nun, soll ich bei diesem "kundenfreundlichen" Update die alte 256er Karte vom SPIII mit Pässen und Leuchtbojen nun im Gerät lassen oder nicht?
__________________
... immer schön locker auf´m Hocker !
Gruß Burkhard
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 29.05.2008, 00:47
Benutzerbild von Magpie
Magpie Magpie ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.02.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 183
Zitat:
Zitat von Käptn Gray Beitrag anzeigen
Ich blick nicht mehr durch:
Keine Bange, ist gar nicht so schwer.

Zitat:
Zitat von Käptn Gray Beitrag anzeigen
eingangs schreibst Du Speicherkarte raus und nun Stick rein!
Das widerspricht sich nicht. "Speicherkarte raus" heisst: Speicherkarte aus dem GPS entfernen. "Stick rein" bedeutet: Einen MemoryStick Deiner Wahl, alternativ auch eine SD- oder sonstigen Speicherkarte mit mindestens 2 GB freiem Speicherplatz in einen USB-Anschluss bzw. Speicherkarten-Einschub Deines PCs einstecken.

Zitat:
Zitat von Käptn Gray Beitrag anzeigen
Was denn nun, soll ich bei diesem "kundenfreundlichen" Update die alte 256er Karte vom SPIII mit Pässen und Leuchtbojen nun im Gerät lassen oder nicht?
Das wirst Du Dir nun schon selber beantworten können.

Greets, Magpie
__________________
zümo 590 (v2.70), GPSMap 278 (v3.50), 276C (v4.80 - "dank" Garantieaustausch) und 76 (v3.90), vormals 12Map
BC (aktuellst), MS 6.16.3 (just for the show) + 6.15.11 (weil's nicht so buggy ist) + 6.8.0 (für PCX5)
CS/CN Euro (aktuellst); RuRv6, MGv6; Topo D (transparent), FR, AT und GR; Worldmap
Einsatz am Mopped (Blade), in der Dose und am Mounty mit RAM-Mount
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29.05.2008, 08:06
Benutzerbild von AndreasL
AndreasL AndreasL ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 8.893
Stick raus beim Update, Stick rein beim versuch die Kartendaten aus dem Gerät zu laden.
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte, gpswiki.de - GPS Wissen, naviuser.de - noch ein GPS Forum
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 30.05.2008, 10:57
Benutzerbild von Käptn Gray
Käptn Gray Käptn Gray ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.11.2006
Beiträge: 47
Alles klar, danke!

Das Update hat erwartungsgemäß, trotz aller Vorsichtsmaßnahmen eh nicht geklappt.

Die Freischaltung, die Installation auf dem Rechner und das Firmware-Update liefen zwar tadellos (mit geliehener Update-DVD, da meine DVD seit über einem Monat wohl immer noch in der Südsee rumsegelt; Sch... Service ) aber bei der Geräteinstallation hat das Programm sofort mit Fehlermeldung abgebrochen (unuseal soundso). Wenigstens hat er so nicht mein V9 auf dem Gerät zerschmissen und es funzt weiterhin! Man freut sich ja schon über Kleinigkeiten.

Es liegt wohl daran, daß ich (aus leidvoller Festplattenerfahrung) ein Raid-System habe und das Standardlaufwerk daher eben nicht C:\ ist. Keine Ahnung, denn bei Garmin erreicht man mal wieder nur Dudelmusik!

Vielen Dank aber ausdrücklich an Silvia und Kurt für die ausführliche und hilfreiche Beschreibung aller notwendigen Schritte! Das wäre eigentlich der Job von Garmin gewesen!
Auch wenn ich schon jahrelang "GPSler" bin, kann ich mich an diese aufgeblähten, kundenfeindlichen Prozeduren nicht gewöhnen. Aber was will man von einer Firma erwarten, die bekanntermaßen defekte Update-DVDs wochenlang um den Globus schippert.
__________________
... immer schön locker auf´m Hocker !
Gruß Burkhard
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CN2008-Map-Update auf Netbook ohne DVD-LW Heimer PC-Programme GARMIN 11 07.11.2008 19:27
CN2008 Update, Äpfel und ich Stephan K GPSMap 276 und 278 4 30.05.2008 08:54
GPSmap 278 mit CN2008 Update geschrottet? zakidos GPSMap 276 und 278 14 13.04.2008 15:41
Sollte das Update CN2008 auf Q2 fehlschlagen AndreasL Quest und Quest 2 6 08.04.2008 07:35
Probleme nach dem Update auf CN2008 Harry27 zûmo 400 , 500 , 550 4 05.04.2008 16:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS