Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > zûmo 340, 350, 390, 590, 595
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 03.01.2017, 11:51
WalterP WalterP ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2010
Beiträge: 26
Hallo Jörg,

tolle Bericht, würde gerne auf dein Angebot der Montage (natürlich mit Kostenerstattung) zurück greifen, da ich nicht der große Basteler bin.
Wenn das für dich ok ist, hier meine Mail-Adresse:
mw.pavlik@t-online.de oder Tel. 05691 911610. Da könnte man die weiteren Sachen klären. Vorab schon mal danke.

Gruß
Walter
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 05.01.2017, 21:27
capoetv1000 capoetv1000 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.08.2007
Ort: Villach/Österreich
Beiträge: 125
Hallo!

Lese bzw. sehe ich richtig das die 5 Volt auf der Platine vom Halter ist oder läuft der Zumo 590 auf 12 Volt

Gruß Alex
__________________
Gruß Alex

Triumph Tiger 800XCA Zumo 590LM
Seat Ateca mit Navifixeinbau von Seat
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 06.01.2017, 23:37
ecki55 ecki55 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.2015
Ort: im Pott
Beiträge: 115
Ja richtig, der Spannungswandler ist im Halter.
__________________
Garmins: nüvi 1245, nüvi 1450, nüvi 3598,
zümo 590LM
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 06.02.2017, 09:01
klausmong1 klausmong1 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2013
Beiträge: 39
Ich hänge mich da auch mal rein.

da ich versuche mehr infos über die Motorradhalterung zu bekommen, lande ich immer hier.

Es gibt für den Kabelbaum kaum Infos.

Für was ist diese USB Buchse?
Weiß das jemand?
Erweiterung für Musikdateien via USB Stick?
Lademöglichkeit?
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 06.02.2017, 09:41
Benutzerbild von Taunusmoto
Taunusmoto Taunusmoto ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 828
Hab damit schon mal mein Handy geladen
__________________
Der Weg ist das Ziel - mit dem Zumo 590 an der 1190 Adventure und TomTom im Auto
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 07.02.2017, 04:05
Graf Zeppelin Graf Zeppelin ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2007
Beiträge: 121
Früher war die für einen TMC Empfänger, z.B. GTM 12.

Geändert von Graf Zeppelin (07.02.2017 um 04:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 26.02.2017, 17:25
dampflok dampflok ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.06.2011
Ort: AP - Thüringen
Beiträge: 27
Hallo, ich habe mal eine Frage an die Strom Experten, ich will den Kabelbaum von meinem 595 auch kürzen brauche ich die Sicherung noch wenn ich in die Buchse beim Ölkühler (Cartool Stecker) gehe?
Ich sag schon mal danke für die Antworten.
__________________
Gruß aus Thüringen
Erwin

Garmin: Zumo 660/595LM
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 30.03.2017, 11:17
PePe1600 PePe1600 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.03.2017
Beiträge: 1
Umbau Halterung garmin Zumo 595LM

Hallo,
ich habe mir das Garmin Zumo 595LM gestern gekauft- arg was da alles mitkommt- die Hälfte brauche ich niemals! Schade drum- so auch nicht den riesigen Kabelbaum- eine Verschwendung!
Meine Frage nun:
Ich will das Zumo NUR via Micro USB laden- die Car Halterung ist dafür generell vorgesehen- passt aber nicht auf meine Touratech Halterung da sie hinten einen "Buckel" für die Kugelaufnahme hat- kann ich die Rückseite/den Deckel von der "Kabelbaum Variante" (hinten schön flach!!) auf die "Car-Variante" so einfach tauschen? Bekommt man die hinteren Abdeckungen/Deckel so einfach runter? Habt Ihr dazu eine Idee 7 Erfahrung?
Danke & Gruß aus Wien,
Peter : )
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 30.03.2017, 13:42
Benutzerbild von nordlicht
nordlicht nordlicht ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2006
Beiträge: 2.272
Zitat:
Zitat von PePe1600 Beitrag anzeigen
Ich will das Zumo NUR via Micro USB laden...
mit der Vibrationsbelastung auf dem Motorrad ist das eine schlechte Idee.

Zitat:
Zitat von PePe1600 Beitrag anzeigen
Habt Ihr dazu eine Idee 7 Erfahrung?
Nimm die Motorradhalterung.
__________________
"The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 04.04.2017, 12:14
Uli_HH Uli_HH ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 4
Zitat:
Zitat von PePe1600 Beitrag anzeigen
Hallo,
ich habe mir das Garmin Zumo 595LM gestern gekauft- arg was da alles mitkommt- die Hälfte brauche ich niemals! Schade drum- so auch nicht den riesigen Kabelbaum- eine Verschwendung!
Meine Frage nun:
Ich will das Zumo NUR via Micro USB laden- die Car Halterung ist dafür generell vorgesehen- passt aber nicht auf meine Touratech Halterung da sie hinten einen "Buckel" für die Kugelaufnahme hat- kann ich die Rückseite/den Deckel von der "Kabelbaum Variante" (hinten schön flach!!) auf die "Car-Variante" so einfach tauschen? Bekommt man die hinteren Abdeckungen/Deckel so einfach runter? Habt Ihr dazu eine Idee 7 Erfahrung?
Danke & Gruß aus Wien,
Peter : )
Die Autohalterung ist nicht wasserdicht (Lautsprecher...),
daher wäre das keine gute Idee, dieseam Mopped zu benutzen.

Uli
Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 04.04.2017, 14:22
Benutzerbild von drevi
drevi drevi ist gerade online
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.07.2009
Ort: PF
Beiträge: 97
Zitat:
Zitat von dampflok Beitrag anzeigen
Hallo, ich habe mal eine Frage an die Strom Experten, ich will den Kabelbaum von meinem 595 auch kürzen brauche ich die Sicherung noch wenn ich in die Buchse beim Ölkühler (Cartool Stecker) gehe?
Ich sag schon mal danke für die Antworten.
Du fährst vermutlich einen BMW aber auf jeden Fall ein Moped mit CanBus?

Dann brauchst eigentlich keine Sicherung mehr denn der CanBus wird überwacht und bei Kurzschluss o.ä. der Strom an der Leitung abgeschaltet.
Die Leitung wird beim Neuanlassen des Mopeds gecheckt und wenn alles ok wieder freigegeben....
__________________
GPSMAP278 & Zumo 590 / MB-Air 1,8MHz i7
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 06.04.2017, 04:36
Benutzerbild von Taunusmoto
Taunusmoto Taunusmoto ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 828
Und das ist bei konventioneller Verkabelung nicht so? Da werden Die vorhandenen Kabel nicht von Sicherungen geschützt?
__________________
Der Weg ist das Ziel - mit dem Zumo 590 an der 1190 Adventure und TomTom im Auto
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 06.04.2017, 06:34
Benutzerbild von Heli 220
Heli 220 Heli 220 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.05.2014
Beiträge: 282
Zitat:
Zitat von Taunusmoto Beitrag anzeigen
Und das ist bei konventioneller Verkabelung nicht so? Da werden Die vorhandenen Kabel nicht von Sicherungen geschützt?
Schon, aber was ist dir im Fall des Falles lieber, wenns die Sicherung in der zumo-Leitung schmeisst, oder im Motorradsicherungskasten, wo dann gegebenen Falls die Lichter ausgehen (wortwörtlich)?
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 06.04.2017, 10:55
ecki55 ecki55 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.2015
Ort: im Pott
Beiträge: 115
Wobei das noch der harmlose Fall wäre.
Wer sich Saft von einer Plusleitung holt, die mit z.B. 10 Amp oder mehr abgesichert ist und das Navi oder der Halter nen Kurzen macht, könnte das dünne Kabel im Halter zur Sicherung werden, eine ausgesprochen heiße Nummer....
__________________
Garmins: nüvi 1245, nüvi 1450, nüvi 3598,
zümo 590LM
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 17.04.2017, 08:33
Benutzerbild von Thosen
Thosen Thosen ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.01.2006
Ort: Hildesheim
Beiträge: 11
Ich bedanke mich auch für die super Anleitungen und Tipps hier. Bei mir steht auch die Kürzung des Kabelbaum an. Ich möchte dann gleich das BMW-Adapterkabel 61128544442 anbringen. Ich hoffe es geht so problemlos,wie ich mir das Vorstelle.
Liebe Grüße
Thomas
__________________
Zumo 595 LM
BMW C 650 GT
Audi MMI
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 14.03.2018, 12:52
speedhawq speedhawq ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.08.2017
Beiträge: 4
Kabelstrang

Servus,

habe das Navi nun auch dran und ich habe einfach alle überflüssigen Kabel abgeschnitten und isoliert. Fertig.

Gruß Dirk
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 17.03.2018, 18:41
Benutzerbild von Thomas1259
Thomas1259 Thomas1259 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2007
Ort: Schutz
Beiträge: 292
Zitat:
Zitat von speedhawq Beitrag anzeigen
Servus,

habe das Navi nun auch dran und ich habe einfach alle überflüssigen Kabel abgeschnitten und isoliert. Fertig.

Gruß Dirk
Hallo Dirk,

abschneiden ist sicherlich die schnellste und einfachste Lösung. Manche möchten aber den Zumo eventuell später mal verkaufen und den Halter zurückrüsten, daher die Anleitung.
__________________
Herzliche Grüße aus der Vulkaneifel
Thomas
BMW R1200RT/LC mit BMW Navigator V, Sena20s
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 26.03.2018, 07:55
Dr.Zoch Dr.Zoch ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.03.2018
Beiträge: 2
Pfeil USB Stecker

Zitat:
Zitat von Fireman Beitrag anzeigen
Da ich mir diesen Riesen-Kabelbaum auch nicht einbauen wollte und nur die Stromversorgung für das zumo 590 brauche, habe ich gleich Nägel mit Köpfen gemacht und das Original-Kabel abgesteckt und ohne Beschädigung komplett entfernt. So kann ich jederzeit ohne Probleme innerhalb kürzester Zeit wieder auf Original-Zustand zurück rüsten...

Bilder vom Innenleben der Halterung gibt's hier im Forum eh schon, also schenke ich mir die - das Ganze ist sehr einfach und nach Wunsch auch ziemlich billig durchzuführen:

Eingekauft habe ich dazu folgendes:
  • Eine zweipolige Steckbuchse mit Litze, Rastermaß 2mm, Bestell-Nr.: 546821 - 62 bei Conrad
  • Eine Knickschutztülle 5.5mm Klemmmaß, Bestell-Nr.: 531480 - 62 bei Conrad
  • Die benötigte Menge Fahrzeugleitung ÖLFLEX® TRUCK 170 2 x 1 mm² (Hitze-, Öl- und Benzin-beständig), Bestell-Nr.: 605354 - 62 bei Conrad
  • Optional für mich noch die trennbare Anschlußleitung für das zumo 660, Artikelnummer 01-065-1114-0 von Touratech, da ich mir die Möglichkeit offen halten wollte, die Leitung zum Navi im vorderen Bereich trennen zu können.

Weiter gehts mit dem Umbau:
  • Halterung über die sieben Torx-Schrauben (T5) öffnen und vorsichtig etwas auseinanderziehen.
  • Die beiden Stecker, ein breiter mehrpoliger und ein kleiner zweipoliger, abziehen - die Halterung kann nun getrennt werden.
  • Achtung - der Verriegelungsmechanismus wird von zwei kleinen Federn unterstützt, die springen relativ leicht heraus!
  • Jetzt muß man vorsichtig das Silikon bzw. den Heißkleber entfernen, der den Knickschutz zum Gehäuse abdichtet. Der Knickschutz selbst ist mit einem kleinen Metallbügel im Gehäuse fixiert - diesen einfach nach oben ziehen.
  • Wenn man das Silikon bzw. den Heißkleber sorgfältig entfernt hat, kann man nun das ganze Kabel vorsichtig aus dem Gehäuse ausfädeln und sicher verstauen.
  • Die Litzen der zweipoligen Steckverbindung an das neue Kabel löten, dabei auf die Kennzeichnung der beiden Pole achten - ich habe hierbei versucht, gewissenhaft zu arbeiten und jede der beiden Lötstellen mit einem Schrumpfschlauch, sowie das ganze Kabel an der Austrittsstelle der Litzen ebenfalls mit einem Schrumpfschlauch isoliert bzw. verschlossen.
  • Die Knickschutztülle richtig herum aus Kabel aufschieben (geht leichter mit etwas Wasser bzw WD40) und mit dem anderen Ende des Kabels nach Wunsch verfahren - entweder am Plus-Pol eine Sicherung einlöten, oder Klemmringe bzw. einen Stecker einlöten. Ich habe vom Navi weg das vorkonfigurierte Kabel vom Touratech-Umbausatz genommen und den dazugehörigen Stecker an das andere Kabel gelötet - natürlich immer alles schön mit Schrumpfschlauch verschlossen...
  • Nun das Ende mit dem zweipoligen Steckverbinder wieder ins Gehäuse der Halterung einfädeln und die Knickschutztülle in Stellung bringen. Dies geht einfacher, wenn man sie etwas weiter vor schiebt, bis sie über den dünnen Litzen der Steckbuchse ist.
  • Sobald der Knickschutz in Stellung ist, das Kabel wieder etwas nach vor schieben, damit die beiden dünnen Litzen nicht belastet werden. Den Übergang zum Gehäuse habe ich dann mit Silikon wieder dichtgesetzt.
  • Etwas warten, bis das Silikon bzw. der Heißkleber ein wenig aushärten
  • Steckbuchse anschließen und die beiden Gehäusehälften vorsichtig wieder zusammensetzen - darauf achten, das dabei der Schieber und die beiden Federn in der richtigen Position sind.

Das war's auch schon - sieht aus wie aus der Werkstatt und es geht nur mehr ein Kabel von der Halterung des zumo weg. Dieses ist entsprechend auch leichter am oder im Motorrad unterzubringen!

Den Test, ob noch alles nach Wunsch funktioniert, habe ich, nach sorgfältigen Durchmessens des Kabels schon während der 'Produktion' mit einem Durchgangsprüfer, natürlich auch noch gemacht - die Halterung funktioniert einwandfrei und wird vom zumo auch weiterhin, mit allen dazu gehörenden Einstellungen, als Motorradhalterung erkannt.

Viel Spass beim Umbau...
Prima gemacht. wie bekomme ich denn an der anderen Seite einen USB Stecker dran? Dann kann ich sowohl das Navi als auch eine Kamera anschließen. LG
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 27.03.2018, 17:05
Benutzerbild von massi
massi massi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.03.2006
Beiträge: 289
Dazu müsstest Du Dir mal das Originalkabel vornehmen und durchmessen an welchen Pin im Pfostenstecker der USB Anschluss angeschlossen wird.
__________________
Blog
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 07.04.2018, 11:03
fire fire ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2009
Beiträge: 23
Zumo 595LT - Ladekabel

Moin.
Zunächst mal vielen Dank für die vielen und sehr verständlichen Anbauanleitungen hier.
Nun meine Frage:
Nutze das Zumo 595LT.
Habe ich es richtig verstanden, dass zum Betrieb bzw. Laden über die Ladehalterung dann ausschließlich die beiden Kabel (rot und schwarz) erforderlich sind und alles andere weg kann und somit das NAVI trotzdem funktioniert wie es soll?
LG und Danke im Voraus für Eure Antworten.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
590 Umbau Motorrad-Kabelbaum divue zûmo 340, 350, 390, 590, 595 5 10.01.2015 11:00
Kabelbaum?? Zumo 660 bernd59 zûmo 660, 220 3 08.01.2015 11:12
Zumo 590 Kabelbaum Klaus.m zûmo 340, 350, 390, 590, 595 1 14.08.2014 10:40
Autohalterung Zumo 550 "umbauen" ? Navinaut zûmo 400 , 500 , 550 22 28.06.2008 21:28
Stecker umbauen franova Meridian 2 11.04.2006 12:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS