Zurück   NaviBoard GPS Forum > GPS - Nutzung an Fahrzeugen aller Art und Freizeit > Motorrad
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 12.06.2008, 08:14
Benutzerbild von luschi
luschi luschi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.12.2003
Beiträge: 95
Motorrad Navi: Mein Nachfolger für IQUE ein 60CSX?

Hallo,

nun brauche ich mal einen Rat bzw ein paar Tips.

Da meine geliebte Betty (IQUE3600) nun so langsam in die Jahre kommt, der Touchscreen so langsam immer unsensibler wird, an neuere Kartensoftware wegen unverträglichkeit nicht zu denken ist, will ich mich schon mal auf einen Nachfolger vorbereiten.

In Frage kommen wohl nur die drei üblichen verdächtigen 60CSX, Zumo und 278.

Da ich ein Naked Bike (Kawasaki ZRX) fahre, fällt vermutlich das 278 aus da es wohl dafür einfach zu klobig ist. Sehe ich das richtig?

So weit ich bisher weiß, kann das 60CSX keine Sprachausgabe. Daher hier die für mich wichtigsten Fragen:
1. Ist das Display selbst bei strahlendem Sonnenschein gut genug um die Abbiegehinweise klar und deutlich zu erkennen?
2. Gibt es wie beim ique rechtzeitig ein "Popup-Fenster" mit dem nächsten Abbiegehinweis?
3. Zoomt die Karte automatisch, je nach Entfernung zum nächsten Routen- bzw. Abbiegepunkt mit?
4. Ist Routenplanung mit Mapsource möglich und läßt sich evtl wegen Baustelle/Umleitung diese vor Ort am Gerät noch modifizieren?

Ganz Super Wichtig: Ich habe für Betty noch die CN9 gekauft, welche sie ja nicht verträgt. Kann ich diese auf dem 60CSX installieren?

Grüße
luschi
__________________
Männer: Weichen meist wegen irgendwelcher Kurven vom geraden Weg ab! (R1150GS)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.06.2008, 08:56
Blaster Blaster ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 728
Zitat:
So weit ich bisher weiß, kann das 60CSX keine Sprachausgabe. Daher hier die für mich wichtigsten Fragen:
1. Ist das Display selbst bei strahlendem Sonnenschein gut genug um die Abbiegehinweise klar und deutlich zu erkennen?
2. Gibt es wie beim ique rechtzeitig ein "Popup-Fenster" mit dem nächsten Abbiegehinweis?
3. Zoomt die Karte automatisch, je nach Entfernung zum nächsten Routen- bzw. Abbiegepunkt mit?
4. Ist Routenplanung mit Mapsource möglich und läßt sich evtl wegen Baustelle/Umleitung diese vor Ort am Gerät noch modifizieren?

Ganz Super Wichtig: Ich habe für Betty noch die CN9 gekauft, welche sie ja nicht verträgt. Kann ich diese auf dem 60CSX installieren?
Zu 1. Ja
Zu 2. Ja
Zu 3. Ja
Zu 4. Ja
Zu Super Wichtig auch ja

Die Abbiegehinweise kommen etwas spät, aber man gewöhnt sich daran.
Die Routenplanung mit MS ist natürlich kein Problem.
Wenn es eine Baustelle gibt, einfach umfahren. Der Einstieg in die Route an einer beliebigen Stelle ist problemlos möglich.
Manuell kann man aber noch Wegpunkte am Gerät direkt eingeben, um eine bestimmte Stelle zu umfahren.

Grüße
Blaster
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.06.2008, 09:09
klawo klawo ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 1.224
zu4: Die in Mapsource erstellten Routen werden als Luftlinienrouten ans Gerät übertragen, und müssen dann neuberechnet werden.
__________________
Gruß Klaus
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.06.2008, 10:14
Benutzerbild von fls
fls fls ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2005
Ort: München
Beiträge: 204
"Da ich ein Naked Bike (Kawasaki ZRX) fahre, fällt vermutlich das 278 aus, da es wohl dafür einfach zu klobig ist. Sehe ich das richtig?"

Wenn du in Schönheit sterben willst, dann ist das ein Argument, aber ausschließlich nur dann! Wenn du das wohl beste (Motorrad-) Navi am Lenker haben willst, ist das völliger Unsinn.
Fahre seit fast 5 Jahren das 276C an einer 1150R (also auch ohne Verkleidung und sonstiges Brimborium) und will es nicht mehr missen!
Gutes Display, rechnet schnell, absolut wasserdicht und hart im Nehmen.
Gruß
Barney
__________________
Q-Rider.de unterwegs mit der Q
R100 GS PD + R1150R - 276C/5.20 - CN 9 NT - BC Atlantic8
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.06.2008, 10:18
Benutzerbild von Bunav
Bunav Bunav ist offline
in memoriam † 31. Januar 2013
 
Registriert seit: 10.06.2004
Ort: N51,30° E6,59°
Beiträge: 2.962
Hallo luschi,

wenn du mit der mangelnden Wetterfestigkeit des iQue keine Schwierigkeiten hattest, warum denkst du dann auch an 60CSx? Ich bin ebenfalls vor einem Jahr von iQue 3600 umgestiegen, aber an mein 76 Cx (weitestgehend identisch mit 60Cx) jätte ich niemals gedacht. Neben der fehlenden Sprachausgabe wäre mir der Bildschirm zu klein.

Stattdessen habe ich nüvi 660 TFM gewählt und das dann durch ein Modell 760 ersetzt, weil damit Routenerstellen in MapSource, ausreichend viele Zwischenziele und Trackaufzeichnungen möglich sind.
Neuestes Kartenmaterial (zuletzt CN 2008) waren eingeschlossen.
Was du bedenken solltest: Eingeben von Adressen, Erstellen und Ändern einer Route sind bei den 60/76.er Modellen möglich, aber doch recht umständlich. Diese Outdoor Geräte sind zwar stärker „technisch ausgerichtet“ als nüvis, aber Anwenden mit einem Fahrzeug erscheint mehr als eine zusätzliche Funktion.

Empfehlung, probiere vorher das Eingeben einer Adresse mit einem Outdoorgerät und an einem Navi mit Touchscreen-Tastatur.

Zu „besonders wichtig“: dir ist sicher die Bindung an ein Gerät bekannt. Du kannst die CN9 verwenden, wenn du dir noch keinen Freischaltcode für ein anderes Gerät besorgt hast.

Grüße Bunav
** nüvi 760TFM, GPSMAP 76Cx, eTrex H **
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.06.2008, 12:39
Benutzerbild von luschi
luschi luschi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.12.2003
Beiträge: 95
Hallo fls,

nun, ich dachte das 278 sei aufgrund seiner Größe an einem Naked Bike nicht nur störend in Hinsicht auf Windanfälligkeit. Ich finde halt das es eher Bescheiden aussieht wenn da nicht eine gewisse optische Harmonie gewahrt weren kann.

Aber ich will mir das 278 gern einmal bei meinem Händler anschauen. Ich habe es ja eben deshalb aufgeführt weil es eben durchaus in der engeren Wahl liegt.

@Bunav:
Wetterfestigkeit spielt sehr wohl eine Rolle. deshalb möchte ich bei meinem nächsten Navi nicht erst wieder so viel Hilfsmittel (PDA, bzw. Navi Taschen) usw. anschaffen müssen die letzen Endes nicht nur die Bedienung verschlechtern sondern auch die Ablesbarkeit herabsetzen. Ganz zu schweigen von einer stabilen Befestigung im Sichtbereich (Lenker).

Die CN9 habe ich ja logischerweise bereits auf mein ique registriert. Sonst hätte ich ja die mangelhafte Eignung der Kombination kaum feststellen können.
Habe aber gerade in MyGarmin festgestellt das ich da doch noch ein Zweitgerät hinzufügen kann. Das wäre Klasse. So unaktuell ist die CN9 ja nun wirklich noch nicht und das Geld dafür wäre nicht komplett für die Katz.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe und Anregungen.

luschi
__________________
Männer: Weichen meist wegen irgendwelcher Kurven vom geraden Weg ab! (R1150GS)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.06.2008, 16:53
Benutzerbild von HubiFD
HubiFD HubiFD ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.05.2005
Ort: In und um Fulda
Beiträge: 3
Hi luschi,

ich hatte an meiner ZRX auch erst den iQue 3600 dran und habe dann auf den quest gewechselt, da gibt es keinerlei Bedenken und vor allem bis zu 20 Std. Akkulaufzeit und wasserdicht. Routen am PC und Routen dann auf Gerät schieben, einfach nur klasse.
Kannst Dich ja auch mal im ZRX-Forum http://6764.rapidforum.com umhören, da sind einige mit dem quest unterwegs und sehr zufrieden damit. Aber alle haben sich nicht für den quest2 entschieden sondern für den quest 1.
__________________
Gruß Hubi
www.zrx1200R.de oder www.HubiFD.de

Geändert von HubiFD (21.06.2008 um 16:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.06.2008, 08:46
Benutzerbild von luschi
luschi luschi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.12.2003
Beiträge: 95
Hallo Hubi,

hab Dank für Deine Tips. Aber wenn ich schon in ein neues Gerät investiere, soll es auch den neuen, viel empfindlicheren (oder halt Empfangsstärkeren) Chip haben.
Das dies wichtig ist, kann ich derzeit (Sommer) immer wieder in dicht bewaldeten Gebieten beobachten. Hier verliert der Ique doch recht oft den ein oder anderen Satteliten.
Da aber nun einmal die meisten schönen Motorradstrecken durch eben diese Gebiete führen, erhoffe ich mir da von dem neuen Chip eine deutliche Verbesserung.

Ansonsten sind, so denke ich, die Geräte (60CSX und Quest) gar nicht so verschieden was z.B. die Akkulaufzeit, Displaygröße etc anbelangt.

Grüße
luschi
__________________
Männer: Weichen meist wegen irgendwelcher Kurven vom geraden Weg ab! (R1150GS)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.08.2008, 13:07
Benutzerbild von mccorner
mccorner mccorner ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2004
Ort: Mettmann / Düsseldorf
Beiträge: 772
tja, Gefährte,...
mein iQue ist vor ein paar Tagen abgeraucht und ich hab das gleiche Problem wie du. Wobei meins noch was grösser ist, da neben 60CSX, Zumo auch Colorado oder Oregon zur Wahl stehen. letzteres hier noch nicht erhllich und vorletzteres noch ohne gescheite Motorradhalterung. Von daher werd ich wohl auf zumo umsteigen... hätte meine Betty doch nur noch ein wenig gehalten
__________________
Gruss von Frank McCorner aus dem Neanderthal
(Garmin: iQue 3600 [+] und Zumo 550, Sony AcroS mit Copilot & Locus; BMW R1200GS, Jeep Liberty KJ [Cherokee])
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.08.2008, 11:43
Benutzerbild von luschi
luschi luschi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.12.2003
Beiträge: 95
Hallo Mccorner,

Na, das ist ja bedauerlich. Schade für Dich. Da aber Touchscreens mit der Zeit (Bauartbedingt) immer unsensibler werden, wird es wohl nicht mehr ganz so lange dauern bis auch meine Betty ausrangiert werden muss.

Lass mich wissen, wie Du Dich entscheiden wirst. Ich wäre über Deine Erfahrungen beim Umstieg sehr interessiert.

Viel Glück wünscht der
luschi
__________________
Männer: Weichen meist wegen irgendwelcher Kurven vom geraden Weg ab! (R1150GS)
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 31.01.2011, 20:53
ique-boewo ique-boewo ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2011
Beiträge: 2
Hallo Lutschi

ich habe Verwendung für einen in die Jahre gekommenen nicht mehr sensiblen IQUE3600, was willst du dafür haben, meiner ist seit einem Update nicht mehr aufrufbar, ganz egal welche art von Reset und Werkszustand ich machte, nur mehr weisser Schirm der blinkt - bitte um Antwort
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 31.01.2011, 21:15
Benutzerbild von mccorner
mccorner mccorner ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2004
Ort: Mettmann / Düsseldorf
Beiträge: 772
Zitat:
Zitat von luschi Beitrag anzeigen
Hallo Mccorner,...Lass mich wissen, wie Du Dich entscheiden wirst. Ich wäre über Deine Erfahrungen beim Umstieg sehr interessiert.Viel Glück wünscht der luschi
noch nicht auf dem Motorrad drauf, aber ansonsten sehr zufrieden...
neuer Ersatz für Ique3600 - Motorola DEFY
__________________
Gruss von Frank McCorner aus dem Neanderthal
(Garmin: iQue 3600 [+] und Zumo 550, Sony AcroS mit Copilot & Locus; BMW R1200GS, Jeep Liberty KJ [Cherokee])
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.02.2011, 10:09
Benutzerbild von luschi
luschi luschi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.12.2003
Beiträge: 95
Oh, Danke für das freundliche Angebot.

Aber noch läuft Betty ganz brav. Auch wenn die Wehwehchen (keine neuen Karten mehr, immer unsensiblerer Bildschirm) langsam mehr werden.

Leider habe ich immer noch keinen Nachfolger gefunden der all das, was Betty kann, auch auf die Reihe bekommt. Da wäre nur 278er. Was aber auch kein wirklicher Fortschritt wäre.

So werd ich dem iQue wohl noch eine Weile die Treue halten müssen.

Grüße
luschi
__________________
Männer: Weichen meist wegen irgendwelcher Kurven vom geraden Weg ab! (R1150GS)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche kompaktes Navi für mein Motorrad g-p-s Motorrad 3 29.04.2008 19:57
Mein Navi ist aber das Beste .......... Voyager Plauderecke 14 26.01.2008 09:16
Nachfolger für mein Garmin 12 gesucht kokoline Outdoor, Wandern, Radwandern und Bergsport 4 14.10.2007 23:08
Nachfolger das GPSMAP 60CSX mario72x GPSMap 60xx und 76xx Serie 6 29.07.2007 13:30
Navi - Empfehlung für mein Rennerle? ducelli Motorrad 25 26.12.2004 20:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS