Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > GPSMap 62/64xx und 78xx Serie
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #121  
Alt 22.09.2010, 16:19
Magic21 Magic21 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.01.2003
Beiträge: 1.241
Garmin Deutschland tauscht "Knarzgeräte" anstandlos um und das ziemlich zügig.
So dürften Händler, die ihre Ware kontrollieren, keine schlecht verarbeiteten Geräte mehr haben.

Gruss Magic21
__________________
Meine Oldies:
Garmin GPS 100 und 75, Sony PYXIS, Lowrance GlobalNav 200, Magellan GPS 3000, Trimble FlightMate GPS
Mit Zitat antworten
  #122  
Alt 22.09.2010, 17:27
Benutzerbild von Skyperkid
Skyperkid Skyperkid ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Kristiansand Norway
Beiträge: 342
Zitat:
Zitat von Magic21 Beitrag anzeigen
Garmin Deutschland tauscht "Knarzgeräte" anstandlos um.
Das steht aber im Garmin Forum ganz anders. Da gibt es Leute denen sind die Geräte nicht umgetauscht worden oder sie haben wieder ein Gerät bekommen was knarzt. Garmin tauscht die Geräte auch nur um, wenn das knarzen beim drücken der Power Taste auftritt.

Geändert von Skyperkid (22.09.2010 um 17:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #123  
Alt 22.09.2010, 17:56
Magic21 Magic21 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.01.2003
Beiträge: 1.241
Bei mir erfolgte der Umtausch zum gestrigen Tage und die Geräte sind absolut lautlos beim Gehäusedrücken.
Die Meldungen, dass Gerät nicht bzw. nur gegen Knarzgeräte getauscht wurden, sind ja schon einige Tage her, da hatte wohl Garmin noch keine neue Serie zur Verfügung.

Gruss Magic21
__________________
Meine Oldies:
Garmin GPS 100 und 75, Sony PYXIS, Lowrance GlobalNav 200, Magellan GPS 3000, Trimble FlightMate GPS
Mit Zitat antworten
  #124  
Alt 23.09.2010, 08:55
rharder rharder ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.06.2004
Beiträge: 131
Kleine Garmin-62S-Umtausch-Historie:

Das erste Gerät knarzte und schaltete sich gelegentlich selbst ab, wurde schnell umgetauscht.
Das 2. Gerät knarzte nicht, schaltete sich aber mehrmals am Tag ohne Grund ab.
Das 3. Gerät knarzte wieder, ob es sich auch selbst abschaltete, habe ich erst gar nicht geprüft.
Danach den Support angerufen:
Ich: Mein Gerät knartzt.
Service: was macht das Gerät?
Ich: Das Gerät knarzt, es macht Geräusche.
Nach einigen Nachfragen:
Service: Davon habe ich noch nie gehört, ich muß mal nachfragen, warten Sie bitte kurz.
Nach 3 - 4 Minuten:
Service: Ja, Sie haben recht, es soll tatsächlich bei einzelnen Geräten unerklärliche Geräusche geben, schicken Sie das Gerät zurück.

Letzte Woche eingeschickt und, um das Gerät schneller wieder zu bekommen, habe ich eine Packstation angegeben.
Am Montag erhalte ich per email die Nachricht, das Gerät ist verschickt. Als am Mittwoch immer noch kein Paket angekommen ist, rufe ich an und erfahre: Pakete für Packstationen werden bei uns immer nur am Freitag verschickt, die Versandbestätigung geht aber schon raus, wenn das Gerät fertig verpackt ist.....

Gruß,
Reiner
Mit Zitat antworten
  #125  
Alt 23.09.2010, 09:15
Benutzerbild von Skyperkid
Skyperkid Skyperkid ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Kristiansand Norway
Beiträge: 342
Zitat:
Zitat von rharder Beitrag anzeigen
Pakete für Packstationen werden bei uns immer nur am Freitag verschickt.
Wau, da macht ja eine Packstation richtig Sinn. Ich bin begeistert
Mit Zitat antworten
  #126  
Alt 23.09.2010, 11:23
Rob2222 Rob2222 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 04.04.2009
Beiträge: 276
@Magic21:
In welchem Seriennummernbereich sind Deine erhaltenen Geräte? Ist ein 62ST dabei?

Gruß
Rob
Mit Zitat antworten
  #127  
Alt 23.09.2010, 19:37
Homer Jay Homer Jay ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2006
Beiträge: 484
Zitat:
Zitat von rharder Beitrag anzeigen
Service: Davon habe ich noch nie gehört, ich muß mal nachfragen, warten Sie bitte kurz.
Nach 3 - 4 Minuten:
Service: Ja, Sie haben recht, es soll tatsächlich bei einzelnen Geräten unerklärliche Geräusche geben, schicken Sie das Gerät zurück.
Hier im Forum beschäftigen sich vielleicht 1-2 Dutzend von Spezis detailiert mit den Geräten, decken Probleme auf und suchen Lösungen. Aber ich bin davon überzeugt, dass die Masse der Käufer das als normal abtut und hinnimmt. Das könnte der Grund für die Garmin-Unwissenheit sein oder man stellt sich einfach doof für die paar Prozent an Nörglern.
btw. sind die ST denn knarzfreier bzw. sind die anders verarbeitet?
__________________
Gruß Homer Jay
aktuelle Geräte: GPSMAP62s FW5.60 / Dakota 20 FW5.80 /
Nüvi 3790 / HTC One X+ / Oregon 600 zurückgegeben
Mit Zitat antworten
  #128  
Alt 23.09.2010, 20:36
Benutzerbild von Skyperkid
Skyperkid Skyperkid ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Kristiansand Norway
Beiträge: 342
Also die Leute an der Garmin Hotline sind meiner Meinung nach, bis auf sehr wenige Ausnahmem ziemlich überfordert. Die haben einen PC vor sich wo sie nach vorformuliert Antworten suchen können und die Antwort "dass ist uns ganz neu, so was hatten wir noch nie" bekommt man immer zu hören, wenn der Berater nicht weiter weiß. Das ist eine extrem schwache Leitung für so eine große Firma.

Auch ist es ja so, dass Garmin Deutschland fast keine Infos hat. Da kommen dann solche Aussagen, dass die Gehäuse angeblich geändert worden sind, mann aber keine Angaben hat ab welcher Ser. Nr das der Fall ist. Was sind das denn bitte für Aussagen? Da kann man mal sehen, was Garmin Deutschland für Infos aus USA bekommt. So kann man natürlich nicht richtig Arbeiten.

In einer Firma die ISO 9001 zertifiziert ist, hat zb die Hotline, Services Building vorliegen zu haben in denen genau bechrieben ist was geändert wurde und ab welcher Ser. Nr das gemacht wurde.

Im Professionellen Bereicht hat Garmin das ja auch. Wir haben ja auch viele Geräte von Garmin, die aus dem Professionellen Bereicht sind und da hat man ganz andere Informationen. Garmin baut ja auch Geräte für Flugzeuge und da sind ganz andere Infos von Hersteller bereit zu halten. Natürlich sind diese Geräte auch viel teuerer, aber da geht es mit den Infos ja auch. Also sollte es im semi-professionellen Bereich wenigstens mit den Infos auch gehen.

Geändert von Skyperkid (24.09.2010 um 09:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #129  
Alt 24.09.2010, 07:56
rharder rharder ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.06.2004
Beiträge: 131
Hallo Rob,

1. Gerät: 21F015...
2. Gerät: 21F0174.. (Gehäuse war deutlich stabiler, knarzte nicht)
3. Gerät: 21F0154..

Es waren alles nur Geräte vom Typ 62S.

Gruß,

Reiner
Mit Zitat antworten
  #130  
Alt 24.09.2010, 17:30
Magic21 Magic21 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.01.2003
Beiträge: 1.241
GPSMAP 62s ohne knarzen z.B.:
21F015xxx
21F020xxx

Gruss Magic21
__________________
Meine Oldies:
Garmin GPS 100 und 75, Sony PYXIS, Lowrance GlobalNav 200, Magellan GPS 3000, Trimble FlightMate GPS
Mit Zitat antworten
  #131  
Alt 07.01.2011, 16:02
kjebo02 kjebo02 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 1
Danke

Meinen Dank an den verlinkten Rep.-Beitrag von trailserver.

Habe auch eine kurze Leidensgeschichte hinter mir:

21H005xxx geknarzt, einschicken lassen, Umtausch…
21H009xxx wieder geknarzt, mit dem Gefühl, dass das Gehäuse noch mehr nachgibt.

Nun hatte ich überhaupt keinen Bock darauf, dieses Spiel weiter zu spielen, u. a. weil ich mir nicht vorstellen kann, dass es schon eine echte Lösung seitens GARMIN gibt. In meinen Augen ist das lediglich das Ergebnis der Streuung einer zu großen Fertigungstoleranz aller beteiligten Bauteile.

Also bin ich nun bewusst das Risiko des Gewährleistungsverlustes eingegangen und habe entsprechend der exzellenten Anleitung gehandelt: Vom Elektriker mechanisch resistentes Isolierpapier geholt (kein NOMEX, sondern irgend so‘n Pressspanzeugs in 0,4mm) und die beiden 21x11mm Stücke eingesetzt und dann gaaaaanz vorsichtig wieder zusammengeschraubt das Ding. Was soll ich sagen: PERFEKT! Und wie "wertig" sich das Gerät seitdem anfühlt! Klasse, keine Geräusche und kein Nachgeben der Seitenwände. Ich bin begeistert. :-)
Mit Zitat antworten
  #132  
Alt 08.01.2011, 17:19
Rob2222 Rob2222 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 04.04.2009
Beiträge: 276
Huhu,

habe heute ein 62ST, 21H0095xx von Amazon bekommen, das Gerät ist stabiln und knarzfrei.
Mal schauen, ob es so bleibt.

Gruß
Rob
Mit Zitat antworten
  #133  
Alt 03.03.2011, 15:26
Feuerstein Feuerstein ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Kreis Bad Dürkheim
Beiträge: 29
Weiß jemand ob die "Kinderkrankheiten beim 62XX jetzt beseitigt sind?
Ich besitze ein 60csx, habe als Langstreckenradfahrer jedoch die Speicherprobleme.
Mit Zitat antworten
  #134  
Alt 17.05.2011, 12:27
Benutzerbild von Welde
Welde Welde ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.07.2010
Beiträge: 41
Würde auch gerne wissen ob die 62s immer noch knirschen??
Hab hier auch ein 62s der 1.Stunde quasi.Es knirscht schon gut beim Drücken der POWER Taste...Seriennummer müsste eins der ersten sein.Meint ihr ich bekomm dieses Gerät von Navifuture.de einfach so umgetauscht??
Rechnung müsste September oder Oktober 2010 sein....

Danke
__________________
GPS: Garmin GPSMAP 62s ,Garmin EtrexH
Mit Zitat antworten
  #135  
Alt 17.05.2011, 13:25
Benutzerbild von Wolfi2000
Wolfi2000 Wolfi2000 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.04.2004
Beiträge: 1.220
Zitat:
Zitat von Welde Beitrag anzeigen
Würde auch gerne wissen ob die 62s immer noch knirschen??
Hab hier auch ein 62s der 1.Stunde quasi.Es knirscht schon gut beim Drücken der POWER Taste...Seriennummer müsste eins der ersten sein.Meint ihr ich bekomm dieses Gerät von Navifuture.de einfach so umgetauscht??
Rechnung müsste September oder Oktober 2010 sein....

Danke
Mein Tauschgerät hat S/N 21F075xxx und auch hier tritt das Knarzen wieder auf. Der Tausch lief über Garmin direkt, nicht über den Händler.
__________________
Gruß Wolfgang
Garmin Monterra, Montana 650, Lowrance Safari, Seat Festeinbau fürs Auto

Dieser Beitrag gibt meine persönliche Meinung wieder.
Mit Zitat antworten
  #136  
Alt 17.05.2011, 16:10
ralfz ralfz ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 02.05.2011
Beiträge: 12
ich hab mein 62S vor 1 Woche bekommen, es knarrt nicht,
hoffe es bleibt so

Gruss Ralf
Mit Zitat antworten
  #137  
Alt 17.05.2011, 18:27
Benutzerbild von jensinger
jensinger jensinger ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.08.2010
Ort: Henstedt-Ulzburg
Beiträge: 90
Blinzeln

Knarzen und die Verpackung.
Ihr habt Sorgen...

Gruß, Jens
__________________
GPSMAP 78s (Firmware 4.80) {ehemals eXplorist 500 (133er)}
Mit Zitat antworten
  #138  
Alt 18.05.2011, 11:31
Benutzerbild von Welde
Welde Welde ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.07.2010
Beiträge: 41
@jensinger....ja mich fuchst sowas ,schliesslich hab ich 330Euro für so ein Billig-Plastik gezahlt...

Bin eh am überlegen wenn das 62s umgetauscht zurück ist ,zu verkaufen. Dannach wird ein Oregon 450 gekauft.Finde das zum Cachen ein Tacken besser als das 62s
__________________
GPS: Garmin GPSMAP 62s ,Garmin EtrexH
Mit Zitat antworten
  #139  
Alt 25.05.2011, 09:56
Benutzerbild von t31_a
t31_a t31_a ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.01.2009
Beiträge: 267
Zitat:
Zitat von Wolfi2000 Beitrag anzeigen
Mein Tauschgerät hat S/N 21F075xxx und auch hier tritt das Knarzen wieder auf. Der Tausch lief über Garmin direkt, nicht über den Händler.
Ging das ohne Wenn und Aber über Bühne? Einafch einschicken? Bei mir ist es nicht nur das Knarzen, sondern auch die abgerubbelten Tasten und Systemabstürze.
__________________
t31
GPSmap 62s, Oregon 300, Vista HCx
CN2009NT, Topo D. 2010
Mit Zitat antworten
  #140  
Alt 25.05.2011, 10:26
Benutzerbild von Wolfi2000
Wolfi2000 Wolfi2000 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.04.2004
Beiträge: 1.220
Zitat:
Zitat von t31_a Beitrag anzeigen
Ging das ohne Wenn und Aber über Bühne? Einafch einschicken? Bei mir ist es nicht nur das Knarzen, sondern auch die abgerubbelten Tasten und Systemabstürze.
Hallo,

ich habe im Garmin-Forum um Rücksendeuntelagen gebeten und diese auch sofort bekommen. Damit ging der Austausch völlig problemlos über die Bühne.

(https://forum.garmin.de/showthread.php?t=4985)
__________________
Gruß Wolfgang
Garmin Monterra, Montana 650, Lowrance Safari, Seat Festeinbau fürs Auto

Dieser Beitrag gibt meine persönliche Meinung wieder.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GPSMap 62xx max. Speichergrösse microSD? holgar GPSMap 62/64xx und 78xx Serie 30 07.08.2010 18:19
Benzin Anzeige abstellen Duc68 zûmo 400 , 500 , 550 3 07.05.2009 15:50
Blitzerwarner nur den Ton abstellen Lemmy900 Nüvi Serie 9 29.01.2009 08:31
Nervige Meldung abstellen Fismoll Nüvi Serie 8 09.01.2009 13:59
Straße 52 , Pfad 53, Pfad 54 ,etc. Anzeige abstellen infors GPSMap 60xx und 76xx Serie 2 26.08.2007 19:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS