Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > GPSMap 62/64xx und 78xx Serie
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 01.07.2011, 21:20
Homer Jay Homer Jay ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2006
Beiträge: 484
Was nutzt mir die beste und toll überarbeitete Hardware, wenn die Software dazu Käse ist.
Bzgl. der Versionsnummer einer PCB (Leiterplatine) würde ich mir keinerlei Gedanken machen. Das ist in der Tat eine normale Entwicklung. Neue, andere (man denke z.B. an Produktionsausfälle in Japan) oder preiswertere Bauteile, Updates und natürlich auch Verbesserungen ... das kann/muß nicht schlecht sein.
__________________
Gruß Homer Jay
aktuelle Geräte: GPSMAP62s FW5.60 / Dakota 20 FW5.80 /
Nüvi 3790 / HTC One X+ / Oregon 600 zurückgegeben
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 02.07.2011, 08:14
Benutzerbild von brainwave
brainwave brainwave ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: D/Sachsen/Dresden N51 03.110 E13 44.100
Beiträge: 3.493
Zitat:
Zitat von Homer Jay Beitrag anzeigen
Produktionsausfälle in Japan
AFAIK kommen nur die Displays aus Japan, produziert und zusammengeschraubt wird in Taiwan.
__________________
GPSMap 60CSx (SiRF III) / StreetPilot c510
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 02.07.2011, 09:25
isbjörn isbjörn ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 769
Nur die Antenne ist von dieser Firma und das war schon immer so (siehe der bereits gepostete Link mit version 5)

Es kann auch gut sein, dass die Revisionen schon vor dem eigentlichen Release hochgezählt werden...
Ich vermute, dass ich einer der ersten privatleute in D war, die das 78er geliefert bekommen haben (ich habe es bereits gehabt, bevor die deutschen Shops es lieferbar hatten). Hab aber keine Lust, mein Gerät zu öffnen, um nachzusehen. Meins läuft jedenfalls problemlos momentan. GPS-Ausreisser hatte ich nie so heftige, wie oft beschrieben beim 62er, aber vielleicht liegts ja an der Patch-Antenne...

Öffne doch mal deinen Geschirrspüler oder die Waschmaschine. Es ist üblich, dass nachbesserungen gemacht werden...
Dies müssen nicht mal nachbesserungen sein, sondern können auch einfach Optimierungen bei der Fertigung sein, die die Produktion erleichtern / billiger machen
__________________
GpsMap 78s
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 02.07.2011, 09:34
Benutzerbild von Skyperkid
Skyperkid Skyperkid ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Kristiansand Norway
Beiträge: 342
Dann sage ich es halt nun zum 3 mal. Es geht nicht darum, dass Veränderungen gemacht werden, sonder um die hohe Zahl der Veränderungen innerhalb von einem Jahr. Aber egal ich werde mich dazu nicht weiter äußern, habe keine Lust mich immer wieder zu wiederholen. Ich habe gesagt was ich dazu sagen wollte und gut ist es.

PS: Wir haben gar keinen Geschirrspüler. Wie werfen unser dreckiges Geschirr immer ins Meer.

Geändert von Skyperkid (02.07.2011 um 09:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 02.07.2011, 09:46
isbjörn isbjörn ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 769
Wenn du in der Entwicklung tätig warst, solltest du wissen,d ass eine platine nicht zwangsläufig mit der version 1.0 auf den markt kommt. Aber gut, du sagtest ja, du hast eine mit 1.

Keiner weiß die hintergründe, warum es bereits eine version 7 gibt und bevor du die nicht weißt, kannst du nicht sagen, ob es wirklich wichtige änderungen waren.

Ich lass dir aber gerne deine Meinung, dass Garmin schrott ist, wenns dich glücklich macht
__________________
GpsMap 78s
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 02.07.2011, 10:10
Benutzerbild von brainwave
brainwave brainwave ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: D/Sachsen/Dresden N51 03.110 E13 44.100
Beiträge: 3.493
Zitat:
Zitat von Skyperkid Beitrag anzeigen
Es geht nicht darum, dass Veränderungen gemacht werden, sonder um die hohe Zahl der Veränderungen innerhalb von einem Jahr.
Interessant wäre, ob und was konkret verändert wurde (außer der Nummer).
Da Garmin darüber keine Auskunft geben wird....
__________________
GPSMap 60CSx (SiRF III) / StreetPilot c510
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 02.07.2011, 14:39
Benutzerbild von Skyperkid
Skyperkid Skyperkid ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Kristiansand Norway
Beiträge: 342
Zitat:
Zitat von isbjörn Beitrag anzeigen
Ich lass dir aber gerne deine Meinung, dass Garmin schrott ist, wenns dich glücklich macht
Ich habe nie behauptet, dass Garmin Schrott ist. Wir "hatten" jahrelang als Garmin Großkunde hunterte von Garmin Geräten im Einsatz. Nur was diese Firma sich in der letzten Zeit alles erlaubt ist nicht mehr schön. Aber das ist eine andere Sache und jeder muss selber wissen, ob er noch Garmin Geräte kauft oder nicht.

Bei uns hat man sich auf alle Fälle bei Neuanschaffungen gegen Garmin entschieden. Was natürlich nicht heißt, dass wir keine Garmin Gerät mehr im Einsatz haben. Es werden eben nur keine neuen mehr angeschafft.

Privat habe ich auch noch ein GPSMap 78s. Also es ist nicht so, dass ich nicht weiß von was ich rede, wenn ich den schlechten Service und andere Sachen hier anspreche.

Geändert von Skyperkid (02.07.2011 um 14:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 02.07.2011, 14:51
Benutzerbild von Skyperkid
Skyperkid Skyperkid ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Kristiansand Norway
Beiträge: 342
Zitat:
Zitat von brainwave Beitrag anzeigen
Interessant wäre, ob und was konkret verändert wurde (außer der Nummer).
Da Garmin darüber keine Auskunft geben wird....
Ich frage mich sowieso wieso Garmin überhaupt ein Forum betreibt. Man bekommt da sowieso keine Auskunft von Garmin zu den wichtigen Sachen. Das schöne ist ja, dass man bei Garmin Deutschland so gut wie keine Informationen von Garmin USA bekommt. Garmin ist auch eine dieser Firmen, die mit ihren Kunden nach dem Kauf nix mehr zu tun haben will.

Da kommen dann solche Aussagen, dass das Gehäuse vom GPSMap 62er angeblich geändert wurde. Aber ab welcher Ser. Nr das der Fall sein soll, darüber kann Garmin Deutschland keine Informationen geben. So was ist doch lächerlich. Da brauche ich keine Deutschland Vertretung, wenn die nicht mal solche Informationen aus USA bekommen können.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 02.07.2011, 16:23
Benutzerbild von brainwave
brainwave brainwave ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: D/Sachsen/Dresden N51 03.110 E13 44.100
Beiträge: 3.493
Zitat:
Zitat von Skyperkid Beitrag anzeigen
Bei uns hat man sich auf alle Fälle bei Neuanschaffungen gegen Garmin entschieden.
Wäre interessant zu erfahren, welche Geräte alternativ eingesetzt werden.
Zitat:
Zitat von Skyperkid Beitrag anzeigen
Ich frage mich sowieso wieso Garmin überhaupt ein Forum betreibt.
Vermutlich nur, um Anfragen per E-Mail bzw. per Telefon sowie die Anzahl der eingeschickten Geräte zu minimieren.
Die Anworten zeugen nicht immer von Insiderwissen und Kompetenz.
Negative Kritik wird häufig gelöscht.
__________________
GPSMap 60CSx (SiRF III) / StreetPilot c510
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 02.07.2011, 19:02
Benutzerbild von Skyperkid
Skyperkid Skyperkid ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Kristiansand Norway
Beiträge: 342
Zitat:
Zitat von brainwave Beitrag anzeigen
Wäre interessant zu erfahren, welche Geräte alternativ eingesetzt werden.
Lowrance Die ersten Testmuster kommen nächste Woche.
Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 02.07.2011, 21:35
Benutzerbild von Wolfi2000
Wolfi2000 Wolfi2000 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.04.2004
Beiträge: 1.220
Zitat:
Zitat von Skyperkid Beitrag anzeigen
Lowrance Die ersten Testmuster kommen nächste Woche.
Na, dann viel Spaß. Die Endura-Software ist meiner Meinung nach auf dem Stand, den die 62/78 vor etwa 1 Jahr hatten. Trackaußreißer/überschwinger, ungenauer GPS-Empfang, grottenlangsames Scrollen in der Karte, grottenlangsamer Startvorgang. Dazu kommt noch, daß die Enduras keinerlei vernünftige Wegpunkt-/Trackverwaltung haben.
Außerdem ist der Updatezyklus extrem langsam, seit Monaten ist die SW Version 1.5 angekündigt und bis jetzt dümpeln wir noch mit diversen 1.5 Betas und RCs herum, die 1.5 final ist noch nicht absehbar.
Ein Endura wird eigentlich erst mit anderer Software brauchbar.
Der riesen Vorteil der Enduras ist, daß sie ein halbwegs offenes WinCE-System sind, auf den eben eine Menge anderer Software laufen kann.
__________________
Gruß Wolfgang
Garmin Monterra, Montana 650, Lowrance Safari, Seat Festeinbau fürs Auto

Dieser Beitrag gibt meine persönliche Meinung wieder.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 02.07.2011, 22:12
Benutzerbild von Skyperkid
Skyperkid Skyperkid ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Kristiansand Norway
Beiträge: 342
Es geht bei den Neuanschaffungen ja auch nicht um die Endura Geräte, sondern um das HDS-10m. Handgeräte werden in diesem Jahr keine mehr angschafft. Da wir erst im letzten Jahr 62er und 78er angeschafft haben.

Geändert von Skyperkid (02.07.2011 um 22:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 03.07.2011, 07:53
Magic21 Magic21 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.01.2003
Beiträge: 1.241
Schlechter Service von Garmin, bei der Behauptung muss ich laut .
Garmin Dt. tauscht defekte Geräte so schnell aus, da vergeht nicht mal eine Woche inkl. Versandzeit und auch nach Ablauf der Gewährleistung ist Garmin Dt. sehr kulant, ebenso bei Kartenumschreibung bei Geräteneukauf.

Gruss Magic21
__________________
Meine Oldies:
Garmin GPS 100 und 75, Sony PYXIS, Lowrance GlobalNav 200, Magellan GPS 3000, Trimble FlightMate GPS
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 03.07.2011, 09:20
Benutzerbild von brainwave
brainwave brainwave ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: D/Sachsen/Dresden N51 03.110 E13 44.100
Beiträge: 3.493
Zitat:
Zitat von Magic21 Beitrag anzeigen
Schlechter Service
Hat hier auch niemand behauptet, es ging speziell um das Forum.
Das Garmin-Händler sofort darauf anspringen wundert mich nicht.
Wann ist das Montana verfügbar?
Im Forum wissen die das nicht bzw. wollen es nur nicht verraten....
__________________
GPSMap 60CSx (SiRF III) / StreetPilot c510
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 03.07.2011, 09:47
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.845
Garmin macht ja leider immer ein Geheimnis aus seinen HW-Komponenten- da hilft ja echt nur aufschrauben und nachschauen, wie es ja von einigen auch praktiziert wird.

Warum die im Garmin Forum manchmal löschen, da fast man sich an den Kopf. Ich hatte kürzlich nen thread mit 3 Fragen aufgemacht, die eigentlich irgendwie zusammenhingen, der wurde auch gelöscht.

Immerhin hab ich nen post eines Mods bekommen, dass ich die Fragen ja jeweils einzeln in verschiedenen Bereichen neu einstellen könne...

Wahrscheinlich wissen die bei garmin.de erst den Erstauslieferungstermin des Montanas in D, wenn die Lieferung auf dem Hof steht.

Leider gibts von Garmin zum Montana ja immer noch nichts zu Fahrradhalterung (ja ich weiss, RamMount hat eine) oder Karabinerhalterung o. ä. bei zu Fuß Nutzung...
__________________
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 03.07.2011, 09:55
Benutzerbild von Wolfi2000
Wolfi2000 Wolfi2000 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.04.2004
Beiträge: 1.220
Zitat:
Zitat von Skyperkid Beitrag anzeigen
Es geht bei den Neuanschaffungen ja auch nicht um die Endura Geräte, sondern um das HDS-10m. Handgeräte werden in diesem Jahr keine mehr angschafft. Da wir erst im letzten Jahr 62er und 78er angeschafft haben.
Akso, HDS also. Die kenne ich nicht, aber Lowrance geht im Moment den gleichen Weg, wie Garmin, zmindest bei den Handgeräten. Die iFinder waren gute, ausgereifte Geräte mit vielen Funktionen und anstatt einer kontinuierlichen Weiterentwicklung bringt man die Enduras raus, eine komplette Neuentwicklung mit weniger Funktionen.
__________________
Gruß Wolfgang
Garmin Monterra, Montana 650, Lowrance Safari, Seat Festeinbau fürs Auto

Dieser Beitrag gibt meine persönliche Meinung wieder.
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 03.07.2011, 10:56
Benutzerbild von Skyperkid
Skyperkid Skyperkid ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Kristiansand Norway
Beiträge: 342
Zitat:
Zitat von Magic21 Beitrag anzeigen
Schlechter Service von Garmin, bei der Behauptung muss ich laut .
Na dann lach mal schön. Ich habe das schon so gemeint wie ich es geschrieben habe.

Garmin tauscht Geräte schnell aus, dass ist richtig, aber was bringt mir das, wenn ich zb ein 62er gegen ein anderes getauscht bekomme und das hat wieder genau die selben Probleme mit dem Gehäuse wie das alte. Dann wird halt wieder getauscht und das nächste kommt dann genau wieder mit dem selben Problem.

Auf der Hotline wird man nur für dumm verkauft und behandelt als ob man der letzte Depp ist und sowieso keine Ahnung hat. Arroganz wo man hinschaut und das nennt man dann Service, na danke schön.

Beispiel gewünscht: Ein Kollege aus Deutschland hat sich einen Dakota 20 gekauft und nachdem er gesehen hat, dass wie meistens bei Garmin die Deutsche Übersetzung der Menüs wieder eine einzige Katastrophe ist bei Garmin angrufen um nachzufragen, ob das Problem bekannt ist und wann mit einer Behebung zu rechnen ist. Als Auskunft hat er erhalten, dass es eben so ist und man da nix machen könne. Er solle auf ein Update warten. Als er dann gesagt hatte, dass das Gerät schön über 1 jahr auf dem Markt ist und es ja nicht sein kann, dass so ein Fehler immer noch nicht behoben worden ist, hat der gute Man von Garmin einfach immer wieder von vorne angefangen. Kann ich noch was für Sie tun. Noch mal nachgefragt wann das Problem beseitigt würde bzw ob der Fehler überhaupt schon an Garmin USA gemeldet worden ist. Antwort: kann ich noch was für Sie tun.

So was geht nun garnicht. Was bilden diese Typen sie da ein so mit Kunden umzugehen. Wie man sehen kann, kann man auch mit freundlichkeit Arrogant sein. Garmin verkauft ein Gerät das fast unbrauchbar ist wegen des schlecht übersetzten Menüs und dann wird auf berechtigte Beschwerden bzw Nachfragen so reagiert.

Das ist also nun ein guter Service? Dann möchte ich aber keinen schlechte sehen, wenn das ein guter sein soll.

Dazusagen muss ich, dass ich hier nur von Garmin Deutschland rede. bei Garmin USA bin ich so was nicht gewohnt. Da sind die Leute sehr freundlich und versuchen einen auch weiter zu helfen. Was auch nicht immer möglich ist. Aber da wird man dann wenigstens als Kunde zuvorkommend behandelt, so wie es auch sein soll.

Mann muss natürlich auch auch dazu sagen, dass an einer Hotline zu arbeiten bestimmt nicht der leichteste Job ist und man natürlich nie weiß was der Mitarbeiter schon für extrem nervige Kunden an diesem Tag hatte.

Leider ist es aber auch so, dass bei vielen Firmen die Hotline nur als Kostenfaktor gesehen wird. Die Firmen wollen sparen und dann sitzen an der Hotline eben Leute mit schlechter Bezahlung und Ausbildung. Ob das bei Garmin so ist kann ich nicht sagen.

Geändert von Skyperkid (03.07.2011 um 11:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 04.07.2011, 08:26
Benutzerbild von harlekin12
harlekin12 harlekin12 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.09.2007
Beiträge: 92
Frage

Moin,

Zitat:
Zitat von Skyperkid Beitrag anzeigen
...Garmin tauscht Geräte schnell aus, dass ist richtig, aber was bringt mir das, wenn ich zb ein 62er gegen ein anderes getauscht bekomme und das hat wieder genau die selben Probleme mit dem Gehäuse wie das alte. Dann wird halt wieder getauscht und das nächste kommt dann genau wieder mit dem selben Problem....
ich habe mal ein Frage zur Gerätetauscherei durch Garmin. Was passiert eigentlich mit den auf das zu tauschende Gerät registrierten Karten? Bindet Garmin z.B. meine Topo Deutschland V2 automatisch an das neue Gerät und "entbindet" sie vom getauschten? Oder bin ich da auf die Kulanz von Garmin angewiesen?

Gruss, Roland
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 04.07.2011, 08:46
macnetz macnetz ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Memmingen
Beiträge: 9.963
Hallo Roland,

beim Tausch muss man die registrierten Karten angeben. Diese werden dann automatisch auf das neue Gerät freigeschaltet. Man muss dann natürlich auf dem PC die neue Freischaltung abrufen bevor man die Karte auf das Austauschgerät überträgt.

Grüsse
Anton
__________________
macnetz@home Lat-Long: 47° 59' 22" , 10° 9' 16" || 47.9897 , 10.1545
KMZ2GoogleMaps
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
routet mit verschiedenen Möglichkeiten Lugo66 GPSMap 60xx und 76xx Serie 22 16.09.2009 13:07
Drawpriority bei verschiedenen Detailstufen? wotra PC-Programme GARMIN 3 04.04.2008 00:18
Speicherkarten tauschen in verschiedenen 60CSx xxlradler GPSMap 60xx und 76xx Serie 2 16.10.2007 05:19
SysOnChip Smart Blue in 2 verschiedenen Versionen? moormaster GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 0 19.08.2006 19:45
Daten aus verschiedenen Quellen auf's GPS AndiP GPSMap 276 und 278 2 23.03.2005 14:22


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS